Chronik der Geschichte

Was war der erste Kreuzzug?

Was war der erste Kreuzzug?

Der erste Kreuzzug war eine Antwort auf eine sehr inspirierende Rede von Papst Urban II. Am 27. November 1095. Zu Beginn des 11. Jahrhunderts wurden Christen in Jerusalem häufig unter islamischer Herrschaft verfolgt. Der byzantinische Kaiser Alexios I. Komnenos wurde ebenfalls von den islamischen Seldschuken bedroht und rief während eines Treffens mit dem Papst zu militärischer Hilfe auf, um sie aus Anatolien abzuwehren. Der Papst hielt im Gegenzug seine einflussreiche Rede und forderte alle Christen in Europa auf, sich freiwillig für einen Krieg gegen den Islam einzusetzen, und zwar nach dem „Willen Gottes“, um das Heilige Land für das Christentum zurückzugewinnen.

Erste Freiwillige, der "Volkskreuzzug"

Obwohl der byzantinische Kaiser nur um militärische Hilfe zum Schutz seines Reiches gebeten hatte, wurde das Hauptziel des Kreuzzugs schnell die Rückeroberung Jerusalems und des Heiligen Landes. Es wird gesagt, dass zwischen 60.000 und 100.000 Menschen auf den Ruf des Papstes reagierten und in unorganisierten Gruppen von überwiegend deutschen und französischen Bauern marschierten. Die meisten von ihnen waren keine ausgebildeten Soldaten, so dass sie der militärischen Präzision der Türken nicht gewachsen waren und so weit sie es bis nach Konstantinopel schafften, wo sie geschlachtet wurden.

Die ersten Militärkreuzfahrer

1095 schließlich startete die Hauptmacht, die es bis nach Jerusalem schaffte, als Armee von 4.000 Rittern und 25.000 Infanteristen. Sie wurden von Godfrey von Bouillon, Raymond von Toulouse, Bohemond von Orlando und Robert von Flandern geführt. Nach vielen Verlusten gelangten rund 1.200 und 12.000 Kavalleristen schließlich in das stark befestigte Jerusalem. Nachdem sie Belagerungstürme gebaut hatten, gelang es ihnen, über die Mauer zu gelangen und die Tore zu öffnen, die Stadt einzunehmen und dabei viele Muslime, Juden und Christen zu töten. Die Muslime revanchierten sich und führten zu mehreren Kreuzzügen, und die Christen behielten 200 Jahre lang die Kontrolle über das Heilige Land.

Schau das Video: Erster Kreuzzug 1096-1099 - Die Kreuzzüge im Mittelalter Zusammenfassung (Oktober 2020).