Kriege

Wie viele Menschen starben im Zweiten Weltkrieg?

Wie viele Menschen starben im Zweiten Weltkrieg?

Es ist schwer genau zu sagen, wie viele Menschen im Zweiten Weltkrieg ums Leben gekommen sind, aber Schätzungen schwanken zwischen 50 Millionen und über 80 Millionen. Eine unbestreitbare Tatsache ist jedoch, dass es der tödlichste Krieg war, der jemals geführt wurde und zu diesem Zeitpunkt rund 3 Prozent der Weltbevölkerung auslöschte.

Todesfälle:

Schätzungen zufolge starben während des Zweiten Weltkriegs rund 15 Millionen Soldaten in der Schlacht. Die Zahl der Todesfälle aufgrund von Krankheiten, Unfällen und Todesfällen von Kriegsgefangenen sowie der Todesfälle in der Schlacht wird auf 22 Millionen geschätzt bis 30.000.000.

Was den Zweiten Weltkrieg jedoch zusätzlich zum unvorhergesehenen Ausmaß der Schlacht so tödlich machte, war die gezielte Ausrottung der Zivilbevölkerung. In früheren Kriegen waren ethnische Säuberungen aufgetreten, insbesondere der Völkermord an den Armeniern im Ersten Weltkrieg, die jedoch nie mit der vollen Macht einer industrialisierten Gesellschaft durchgeführt worden waren, wie dies bei Deutschland gegen Juden, Roma und Behinderte der Fall war. Der zivile Tod, einschließlich der Opfer des Holocaust und der Opfer von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, strategischen Bombenangriffen und Bevölkerungsübertragungen, wird auf insgesamt zwischen 19.000.000 und 30.000.000 geschätzt. Zivilisten, die durch kriegsbedingte Krankheiten und Hungersnöte getötet wurden, zählten zwischen 19.000.000 und 25.000.000.

Länder mit den höchsten Todesopfern

Wie viele Menschen starben im Zweiten Weltkrieg in Bezug auf die höchste Anzahl von Todesfällen in einer Nation? Schätzungen zufolge erlitt die Sowjetunion mit 21.800.000 bis 28.000.000 Todesopfern während des Zweiten Weltkriegs die höchste Zahl an Todesopfern (einschließlich Militär- und Zivilisten). Dies ist auf die hohe Anzahl an Arbeitskräften zurückzuführen, die bei deutschen Belagerungen getötet wurden und russische Kampftaktiken, die wenig Rücksicht auf die Erhaltung des Lebens ihrer Soldaten nahmen.

Wie viele Menschen starben im Zweiten Weltkrieg an den meisten Todesopfern in einem fernöstlichen Land? In der Gesamtzahl der Todesfälle liegt China mit 10.000.000 bis 20.000.000 an zweiter Stelle (obwohl manche behaupten, dass die zivile Abgabe viel höher gewesen sein könnte), gefolgt von Deutschland mit 7.000.000 bis 9.000.000 Todesfällen. Andere Länder, die zwischen 2.000.000 und 6.000.000 Todesfälle erlitten haben, sind Polen, Niederländisch-Ostindien, Japan und Indien.

Dieser Artikel ist Teil unserer größeren Informationsquelle zum Zweiten Weltkrieg. Eine umfassende Liste der Fakten zum Zweiten Weltkrieg, einschließlich der Hauptakteure im Krieg, der Ursachen, einer umfassenden Zeitleiste und einer Bibliographie, finden Sie hier.


Schau das Video: Die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges (Dezember 2021).