Völker und Nationen

Warum wurde Robert F. Kennedy ermordet?

Warum wurde Robert F. Kennedy ermordet?

Der folgende Artikel über das Attentat auf Robert F. Kennedy ist ein Auszug aus Mel Aytons Hunting the President: Drohungen, Verschwörungen und Attentate - Von FDR bis Obama.


Das Risiko einer Ermordung, dem Johnson ausgesetzt war, verringerte sich in seinen letzten zwei Jahren als Präsident. Als die Opposition gegen den Vietnamkrieg zunahm, lehnte der Präsident öffentliche Auftritte ab, abgesehen von Ereignissen in Militärbasen und anderen „sicheren“ Gebieten. Als Johnson 1968 beschloss, nicht für eine zweite Amtszeit zu kandidieren, atmete der Secret Service erleichtert auf, als einer der am schwierigsten zu bewachenden Präsidenten sein Amt niederlegte. Sie wussten jedoch nicht, dass ein Attentäter, der Senator Robert F. Kennedy ermordete, Johnson zuerst im Visier hatte. Sirhan Sirhan schrieb in sein Tagebuch über seinen "Hass" auf Johnson und seinen Wunsch, ihn zu töten. "Muss anfangen zu arbeiten ... um die Probleme und Schwierigkeiten der Ermordung des 36. Präsidenten der glorreichen Vereinigten Staaten zu lösen ... der so genannte Präsident der Vereinigten Staaten muss über ihre Strafen für ihre verräterischen Verbrechen gegen den Staat informiert werden, mehr als wir glauben, dass die Die glorreichen Vereinigten Staaten von Amerika werden irgendwann von einem Schuss eines Attentäters getroffen werden ... “

Sirhan Sirhan, der Attentäter von Robert F. Kennedy, war sicherlich von politischem Fanatismus, aber auch von einem tiefen Verlangen nach Ruhm und Bekanntheit motiviert. Problematisch ist auch, gewalttätige politische Fanatiker auszusondern. Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten amerikanischen Attentäter und potenziellen Attentäter nicht allein oder in erster Linie von tiefen politischen Überzeugungen motiviert.

Viele Attentäter und potenzielle Attentäter waren „Nachahmer“, besessen von Attentätern aus der Vergangenheit. Einige liehen sich Bücher aus Bibliotheken oder besuchten die Schauplätze berühmter Attentate. Giuseppe Zangara hatte in seinem Hotelzimmer einen Zeitungsausschnitt über das Lincoln-Attentat aufbewahrt. Lee Harvey Oswald las Bücher über die Ermordung des Gouverneurs von Louisiana, Huey Long. Sirhan Sirhan las Bücher über Oswald und europäische Morde.



Schau das Video: Fakten über John F. Kennedy - Wussten Sie eigentlich. .? kabel eins Doku (Dezember 2021).