Geschichte Podcasts

Die Iowa Causus - Geschichte

Die Iowa Causus - Geschichte

Michigan Primary fand am 15. Januar 2008 statt
Die Republikaner hielten ihre Vorwahlen in Michigan am 15. Januar 2008 ab. Für Gouverneur Romney, der in Michigan geboren wurde, war es eine Vorwahl zum Sterben oder Sterben. Romney kalibrierte seine Kampagne auf die wirtschaftlichen Bedenken der Wähler in Michigan. Er errang einen entscheidenden Sieg. Sein Hauptgegner, Senator John McCain, hatte den Schwung, in den Staat zu gehen, nachdem er in der Woche zuvor die NH-Vorwahl gewonnen hatte. McCain war jedoch nicht in der Lage, eine wirtschaftliche Botschaft zu entwickeln, die die Wähler in Michigan ansprach. McCain sagte, dass, während die Wirtschaft stark war, Autojobs nicht nach Michigan zurückkehren würden. Romney sagte, er würde um jeden Job kämpfen.


Schau das Video: Why Does Iowa Go First?! History of The Iowa Caucus Explained 2016 (Dezember 2021).