Geschichte Podcasts

AB500-1 Streubombenbehälter

AB500-1 Streubombenbehälter

AB500-1 Streubombenbehälter

Hier sehen wir einen AB500-1 Submunitionscontainer, der eine Ladung SD2-Butterflybomben getragen hätte. Es wurde im Brückenkopf von Anzio geborgen.


REDCON1 : Kohlenhydrat-Ergänzungen für Cluster-Bomben

Wir bieten KOSTENLOSE LIEFERUNG nach Großbritannien für Bestellungen im Wert von £40 oder mehr an und diese werden mit dem 2-3-Tage-Lieferservice von Hermes versandt. Wir bieten auch eine kostenlose Lieferung am nächsten Werktag mit Hermes an (ab einem Bestellwert von 75 £). Für den Versand am selben Tag müssen Sie Ihre Bestellung vor 17:00 Uhr GMT aufgeben, andernfalls wird Ihre Bestellung am nächsten Werktag versandt.

Service Preis Anmerkungen
KOSTENLOSE STANDARDLIEFERUNG £0.00 Bei Bestellungen über 40€.
STANDARD LIEFERUNG £2.99 Bei Bestellungen unter 40 €.
Hermes NÄCHSTER WERKTAG £3.99 Gratis ab einem Bestellwert von 75€. *Ausgenommen Nordirland, die schottischen Highlands und Inseln
DPD NÄCHSTER WERKTAG £4.99 *Ausgenommen Nordirland, die schottischen Highlands und Inseln
DPD SAMSTAG LIEFERUNG £6.99 *Ausgenommen Nordirland, die schottischen Highlands und Inseln

Internationales Versenden

Bitte beachten Sie: Kostenloser Versand gilt nur für das erste Paket. Wenn Ihre Bestellung in mehreren Paketen versandt werden soll, kann ein Zuschlag erforderlich sein.

Land Preis Kostenloser Versand
Österreich £8,99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Australien £9.99 *** Kostenlos bei Bestellungen über 200 £ (unter 1 kg) **
Belgien £6.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Bosnien £19,99 Kostenlos bei Bestellungen über £260
Bulgarien £11.99 Kostenlos bei Bestellungen über £250
Kanada £10,99 *** Bestellungen über 200 £ (unter 1 kg) **
Kroatien £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £250
Zypern £13,99** Qualifiziert nicht für kostenlosen Versand
Tschechien £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Dänemark £6.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Estland £11.99** Kostenlos bei Bestellungen über £250
Finnland £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Frankreich £6.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Deutschland £4.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Griechenland £9.99** Kostenlos bei Bestellungen über £250
Ungarn £8,99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Island £9.99-£21.99 Qualifiziert nicht für kostenlosen Versand
Indien £16,99 *** Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Indonesien £21,99 *** Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Israel £12.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Italien £7,99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Japan £12.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Kuwait £12.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Lettland £7,99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Litauen £8,99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Luxemburg £8,99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Malta £14.99** Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Niederlande £5.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Neuseeland £12.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Norwegen £8,99*** Kostenlos bei Bestellungen über £210
Polen £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Portugal £5.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Katar £15.99 Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Irland £5.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Rumänien £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Saudi Arabien £9.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Serbien £15.99 Kostenlos bei Bestellungen über £260
Singapur £12.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Slowakei £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Slowenien £9.99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Spanien £6.99 Kostenlos bei Bestellungen über £150
Spanien - Balearen £9.99** Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Spanien - Kanarische Inseln £15,99*** Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Schweden £8,99 Kostenlos bei Bestellungen über £200
Schweiz £8,99*** Kostenlos bei Bestellungen über £200
Vereinigte Arabische Emirate £12.99 * Qualifiziert sich nicht für kostenlosen Versand
Vereinigte Staaten von Amerika £7,99 * Kostenlos für Bestellungen über 135 £ (unter 2 kg) **

* Pakete über 2 kg werden je nach Paketgewicht berechnet.
** Pakete mit einem Gewicht von mehr als 2 kg sind nicht für den KOSTENLOSEN VERSAND geeignet und werden daher abhängig vom Gewicht des Pakets berechnet.
*** Pakete über 1kg werden je nach Paketgewicht berechnet.


Streubomben

Redcon1 Streubombe 101: Kohlenhydrate oder Kohlenhydrate sind der Schlüssel zum Muskelaufbau. Dies ist ein komplexes Cluster Dextrin Carb, das schnell verdaut wird und die Muskelregeneration unterstützt.

Die Supplementation während des Trainings ist wohl das wichtigste und effektivste Mittel, um Ihre Leistung während des Trainings zu maximieren und verzögert auftretenden Muskelkater in den Tagen nach einer anstrengenden Trainingseinheit zu beseitigen. Egal, ob Sie für einen Bodybuilder oder für einen Marathon trainieren, jeder muss während Ihres Trainings mit Cluster Bomb ergänzen. Cluster Bomb ermöglicht es Ihnen, häufiger zu trainieren, ohne Angst vor Übertraining zu haben, was zu schnelleren Verbesserungen in Kraft, Muskeln und Ausdauer führt, als wenn Sie nicht mit Cluster Bomb ergänzen.

Nährwertangaben

30 Portionen / nicht aromatisiert

VON KINDERN FERN HALTEN. Dieses Produkt ist für gesunde Erwachsene ab 18 Jahren bestimmt. Bevor Sie dieses Produkt verwenden, wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder Arzt. Vermeiden Sie die Verwendung dieses Produkts, wenn Sie an einer Vorerkrankung leiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: hoher oder niedriger Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen, Anfallsleiden, Schilddrüsenerkrankungen, psychiatrische Erkrankungen, Diabetes , Schwierigkeiten beim Wasserlassen aufgrund einer Prostatavergrößerung oder wenn Sie MAO-Hemmer oder andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind oder stillen, zu Dehydration neigen oder übermäßiger Hitze ausgesetzt sind. Beenden Sie die Anwendung und konsultieren Sie Ihren Arzt.

30 Portionen / Traube

VON KINDERN FERN HALTEN. Dieses Produkt ist für gesunde Erwachsene ab 18 Jahren bestimmt. Bevor Sie dieses Produkt verwenden, wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder Arzt. Vermeiden Sie die Verwendung dieses Produkts, wenn Sie an einer Vorerkrankung leiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: hoher oder niedriger Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen, Anfallsleiden, Schilddrüsenerkrankungen, psychiatrische Erkrankungen, Diabetes , Schwierigkeiten beim Wasserlassen aufgrund einer Prostatavergrößerung oder wenn Sie MAO-Hemmer oder andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind oder stillen, zu Dehydration neigen oder übermäßiger Hitze ausgesetzt sind. Beenden Sie die Anwendung und konsultieren Sie Ihren Arzt.

30 Portionen / Erdbeer-Kiwi

VON KINDERN FERN HALTEN. Dieses Produkt ist für gesunde Erwachsene ab 18 Jahren bestimmt. Bevor Sie dieses Produkt verwenden, wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder Arzt. Vermeiden Sie die Verwendung dieses Produkts, wenn Sie an einer Vorerkrankung leiden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: hoher oder niedriger Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen, Anfallsleiden, Schilddrüsenerkrankungen, psychiatrische Erkrankungen, Diabetes , Schwierigkeiten beim Wasserlassen aufgrund einer Prostatavergrößerung oder wenn Sie MAO-Hemmer oder andere Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind oder stillen, zu Dehydration neigen oder übermäßiger Hitze ausgesetzt sind. Beenden Sie die Anwendung und konsultieren Sie Ihren Arzt.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, mischen Sie (1) Schaufel mit 8-12 Unzen Wasser und schütteln Sie es 30 Sekunden lang gut. Mischen Sie bis zu (2) Messlöffel zur Unterstützung von Glykogen während des Trainings.*

Abonnieren Sie, um Sonderangebote, kostenlose Werbegeschenke und neue Produkteinführungen zu erhalten.

© 2021 CampusProtein.com * Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Redcon1 Streubombe 101: Kohlenhydrate oder Kohlenhydrate sind der Schlüssel zum Muskelaufbau. Dies ist ein komplexes Cluster Dextrin Carb, das schnell verdaut wird und die Muskelregeneration unterstützt.

Die Supplementation während des Trainings ist wohl das wichtigste und effektivste Mittel, um Ihre Leistung während des Trainings zu maximieren und verzögert auftretenden Muskelkater in den Tagen nach einer anstrengenden Trainingseinheit zu beseitigen. Egal, ob Sie zum Bodybuilder oder für einen Marathon trainieren, jeder muss während Ihres Trainings mit Cluster Bomb ergänzen. Cluster Bomb ermöglicht es Ihnen, häufiger zu trainieren, ohne Angst vor Übertraining zu haben, was zu schnelleren Verbesserungen in Kraft, Muskeln und Ausdauer führt, als wenn Sie nicht mit Cluster Bomb ergänzen.

RedCon1 Hardcore Training RedCon1 Subscription_select_as_default 2019-05-31


Schlagzeilen

AP - Die US-Küstenwache hat routinemäßig BP-Anfragen genehmigt, Tausende von Gallonen giftiger Chemikalien pro Tag zu verwenden, um Ölteppiche im Golf von Mexiko aufzulösen, trotz einer Bundesrichtlinie, dass die Chemikalien nur selten in Oberflächengewässern verwendet werden, sagten Ermittler des Kongresses am Samstag nach Prüfung von BP- und Regierungsdokumenten.

AP – Chelsea Clinton heiratete ihren langjährigen Freund am späten Samstag unter außergewöhnlichen Sicherheitsvorkehrungen auf einem eleganten Anwesen am Hudson River.

AP – Ein Lauffeuer schwelte am Samstag in der Hochwüste nördlich von Los Angeles und spuckte dicke Rauchwolken, die Warnungen zur Luftqualität auslösten, als Hunderte von Feuerwehrleuten daran arbeiteten, den zwei Tage alten Brand einzudämmen.

AP - Die Polizei hat am Samstag mit Hubschraubern und Hunden nach drei verurteilten Mördern gesucht, die aus einem Gefängnis im Nordwesten von Arizona geflohen sind, zwei Sattelzugfahrer mit vorgehaltener Waffe entführt und die große Bohrinsel zur Flucht benutzt haben.

AP - Die ehemaligen All-Stars Jake Westbrook, Ted Lilly, Ryan Ludwick und Kerry Wood wurden am Samstag gehandelt, als Wimpel-Anwärter ein Spiel gegen die Uhr spielten. Lance Berkman ging zu den New York Yankees, dem Weltmeister der World Series, nachdem er die Chicago White Sox abgelehnt hatte.

Reuters - Die Tochter von Bill und Hillary Clinton heiratete am Samstag ihren langjährigen Freund im malerischen New Yorker Dorf Rhinebeck.

AFP – Nachdem Straßen und Brücken weggespült wurden, kämpften Retter am Sonntag darum, Menschen im Nordwesten Pakistans zu erreichen, die von den schlimmsten Überschwemmungen seit Menschengedenken, bei denen bisher 800 Menschen getötet wurden, eingeschlossen waren.

AFP – Ingenieure bereiteten einen Plan vor, um die geplatzte Ölquelle im Golf von Mexiko dauerhaft zu versiegeln, trotz Verzögerungen des Prozesses, die durch Trümmer verursacht wurden, die von einem kürzlichen tropischen Sturm zurückgelassen wurden.


Erstellen der vom Benutzer bereitgestellten Infrastruktur

Bevor Sie einen OpenShift Container Platform-Cluster bereitstellen, der eine vom Benutzer bereitgestellte Infrastruktur verwendet, müssen Sie die zugrunde liegende Infrastruktur erstellen.

Lesen Sie die Seite OpenShift Container Platform 4.x Tested Integrations, bevor Sie die unterstützende Infrastruktur für Ihren Cluster erstellen.

Stellen Sie die erforderlichen Load Balancer bereit.

Konfigurieren Sie die Ports für Ihre Maschinen.

Stellen Sie die Netzwerkkonnektivität sicher.

Netzwerkanforderungen für eine vom Benutzer bereitgestellte Infrastruktur

Alle Red Hat Enterprise Linux CoreOS (RHCOS)-Maschinen benötigen während des Bootens Netzwerk-initramfs, um die Ignition-Konfiguration vom Maschinenkonfigurationsserver abzurufen.

Während des ersten Bootens benötigen die Maschinen einen DHCP-Server, um eine Netzwerkverbindung herzustellen, um ihre Ignition-Konfigurationsdateien herunterzuladen.

Es wird empfohlen, den DHCP-Server zur langfristigen Verwaltung der Maschinen für den Cluster zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass der DHCP-Server so konfiguriert ist, dass er den Clustermaschinen persistente IP-Adressen und Hostnamen bereitstellt.

Der Kubernetes-API-Server muss in der Lage sein, die Knotennamen der Clustermaschinen aufzulösen. Wenn sich die API-Server und Worker-Knoten in verschiedenen Zonen befinden, können Sie eine Standard-DNS-Suchzone konfigurieren, damit der API-Server die Knotennamen auflösen kann. Ein anderer akzeptabler Ansatz besteht darin, sowohl in den Knotenobjekten als auch in allen DNS-Anforderungen immer auf Hosts mit ihren vollständig qualifizierten Domänennamen zu verweisen.

Sie müssen die Netzwerkkonnektivität zwischen den Computern konfigurieren, damit Clusterkomponenten kommunizieren können. Jede Maschine muss in der Lage sein, die Hostnamen aller anderen Maschinen im Cluster aufzulösen.

Tests zur Netzwerkerreichbarkeit

Dienste auf Hostebene, einschließlich des Knotenexporters an den Ports 9100-9101 und des Clusterversionsoperators an den Ports 9099 .

Die von Kubernetes reservierten Standardports

Dienste auf Hostebene, einschließlich des Knotenexporters auf den Ports 9100 - 9101 .

etcd-Server-, Peer- und Metrik-Ports

Anforderungen an die Netzwerktopologie

Die Infrastruktur, die Sie für Ihren Cluster bereitstellen, muss die folgenden Anforderungen an die Netzwerktopologie erfüllen.

OpenShift Container Platform erfordert, dass alle Knoten einen Internetzugang haben, um Images für Plattformcontainer abzurufen und Telemetriedaten an Red Hat bereitzustellen.

Bevor Sie OpenShift Container Platform installieren, müssen Sie zwei Layer-4-Load-Balancer bereitstellen. Die API erfordert einen Load Balancer und der standardmäßige Ingress Controller benötigt den zweiten Load Balancer, um Ingress für Anwendungen bereitzustellen.

Bootstrap und Kontrollebene. Sie entfernen die Bootstrap-Maschine aus dem Load Balancer, nachdem die Bootstrap-Maschine die Cluster-Steuerungsebene initialisiert hat.

Bootstrap und Kontrollebene. Sie entfernen die Bootstrap-Maschine aus dem Load Balancer, nachdem die Bootstrap-Maschine die Cluster-Steuerungsebene initialisiert hat.

Die Maschinen, auf denen standardmäßig die Ingress-Router-Pods, Compute oder Worker ausgeführt werden.

Die Maschinen, auf denen standardmäßig die Ingress-Router-Pods, Compute oder Worker ausgeführt werden.

Für einen OpenShift Container Platform-Cluster ist eine funktionierende Konfiguration für den Ingress-Router erforderlich. Sie müssen den Ingress-Router konfigurieren, nachdem die Steuerungsebene initialisiert wurde.

Vom Benutzer bereitgestellte DNS-Anforderungen

Die folgenden DNS-Einträge sind für einen OpenShift Container Platform-Cluster erforderlich, der eine vom Benutzer bereitgestellte Infrastruktur verwendet. In jedem Datensatz ist <cluster_name> der Clustername und <base_domain> die Cluster-Basisdomäne, die Sie in der Datei install-config.yaml angeben.

Dieser DNS-Eintrag muss auf den Load Balancer für die Computer der Steuerungsebene verweisen. Dieser Datensatz muss sowohl von Clients außerhalb des Clusters als auch von allen Knoten innerhalb des Clusters auflösbar sein.

Dieser DNS-Eintrag muss auf den Load Balancer für die Computer der Steuerungsebene verweisen. Dieser Datensatz muss von allen Knoten innerhalb des Clusters auflösbar sein.

Der API-Server muss in der Lage sein, die Worker-Knoten anhand der in Kubernetes aufgezeichneten Hostnamen aufzulösen. Wenn die Knotennamen nicht aufgelöst werden können, können Proxy-API-Aufrufe fehlschlagen und Sie können keine Logs von Pods abrufen.

Ein Platzhalter-DNS-Eintrag, der auf den Load Balancer verweist, der auf die Maschinen abzielt, auf denen die Ingress-Router-Pods ausgeführt werden, die standardmäßig die Worker-Knoten sind. Dieser Datensatz muss sowohl von Clients außerhalb des Clusters als auch von allen Knoten innerhalb des Clusters auflösbar sein.

OpenShift Container Platform erfordert DNS-Einträge für jede etcd-Instanz, um auf die Computer der Steuerungsebene zu verweisen, die die Instanzen hosten. Die etcd-Instanzen werden durch <index>-Werte unterschieden, die mit 0 beginnen und mit n-1 enden, wobei n die Anzahl der Steuerungsebenenmaschinen im Cluster ist. Der DNS-Eintrag muss in eine Unicast-IPV4-Adresse für den Computer der Steuerungsebene aufgelöst werden, und die Einträge müssen von allen Knoten im Cluster auflösbar sein.

Für jede Maschine der Steuerungsebene erfordert OpenShift Container Platform außerdem einen SRV-DNS-Eintrag für den etcd-Server auf dieser Maschine mit Priorität 0 , Gewichtung 10 und Port 2380 . Ein Cluster, der drei Steuerungsebenenmaschinen verwendet, erfordert die folgenden Datensätze:


Einsatz von Streubomben

Streumunition wurde von über 20 Staaten während bewaffneter Konflikte in über 35 Ländern eingesetzt.

Eine Zeitleiste des Einsatzes von Streubomben

Details zu allen Einsatzfällen sind über den Streumunitionsmonitor und in den einzelnen Länderprofilen abrufbar.

  • 2012–2018 in Syrien:
    Die Regierung hat den Besitz oder die Verwendung von Streumunition bestritten, aber ihre Streitkräfte sind für den Großteil der mehr als 630 Streumunitionsangriffe verantwortlich, die von 2012 bis Mitte 2018 registriert wurden.
  • 2015-2018 im Jemen:
    Die von Saudi-Arabien angeführte bewaffnete Koalition setzte 2015-2017 wiederholt Streubomben in bewohnten Gebieten ein. Im Jahr 2018 waren wahrscheinlich Streumunitionsangriffe im Gange, die jedoch aufgrund der Schwierigkeiten bei der Sammlung von Beweisen aus erster Hand schwieriger zu erfassen und zu bestätigen waren. Human Rights Watch, Amnesty International und andere haben Beweise für mindestens 23 Streumunitionsangriffe während des Konflikts dokumentiert.
  • 2015 im Sudan:
    Streumunition wurde von der sudanesischen Luftwaffe in den Nuba-Bergen (Südkordofan) bei wahllosen Bombenangriffen auf zivile Gebiete im Februar und März 2015 eingesetzt. Im Mai 2015 gab es weitere Berichte über den Einsatz. Die sudanesische Regierung sollte diese Vorfälle untersuchen und erklären , wie vom UN-Sicherheitsrat am 29. Juni 2015 gefordert.
  • 2014-2017 in Libyen:
    Es gibt bestätigte Beweise dafür, dass zwischen Dezember 2014 und März 2015 in Sirte und Bin Jawad in mindestens zwei Fällen Streumunition eingesetzt wurde, sowie weitere unbestätigte Berichte über den Einsatz an der Watiya-Front. Der Kommandant der Luftwaffe der international anerkannten Regierung Libyens hat den Einsatz von Streumunition bestritten. In den Jahren 2016 und 2017 tauchten weiterhin Hinweise auf, dass die Streitkräfte der libyschen Nationalarmee Streumunition einsetzten.
  • 2014 & 2015 in der Ukraine:
    Im Januar und Februar 2015 setzten beide Konfliktparteien Streumunition ein. Eine OSZE-Mission dokumentierte den Einsatz von ukrainischen Regierungstruppen in der Stadt Luhansk Ende Januar 2015, während ukrainische Regierungstruppen bereits im Oktober 2014 in der Stadt Donezk Streumunition eingesetzt hatten Im August 2014 wurden Reste von Streumunition in von ukrainischen Regierungstruppen kontrollierten Gebieten und in von bewaffneten Aufständischen kontrollierten Gebieten dokumentiert. Bereits im Juli 2014 gab es Hinweise auf den Einsatz von Streumunition.
  • 2014 im Südsudan:
    Im Februar 2014 fand der UN-Minenräumungsdienst (UNMAS) in der Nähe der Stadt Bor an der Straße nach Juba eine neue Streumunitionsverseuchung. Im September 2014 berichtete der Südsudan beim 5. Treffen der Vertragsstaaten der Konvention, dass eine gemeinsam mit UN-Beamten durchgeführte Untersuchung nicht in der Lage gewesen sei, festzustellen, wer die Waffe benutzt habe. Sowohl der Südsudan als auch Uganda haben die Verwendung verweigert.
  • Laufend seit 2012 in Syrien:
    Der Einsatz von Streumunition im Syrienkonflikt begann 2012.
  • 2012 im Sudan:
    Zwei Vorwürfe des Einsatzes von Streumunition durch die Streitkräfte des Sudan in Südkordofan. Überreste und Beweise wurden gefunden.
  • 2011 in Libyen:
    Gaddafis Truppen setzen Streumunition in Misrata, Libyen, ein.
  • 2011 in Kambodscha:
    Thailand setzt Streumunition auf kambodschanischem Territorium während eines Grenzkonflikts im Februar 2011 ein.
  • 2008 in Georgien:
    Russland setzt an mehreren Standorten im georgischen Distrikt Gori verschiedene Arten von Streumunition ein, sowohl luft- als auch bodengefeuert. Auch Georgien setzt im Konflikt mit Russland im August 2008 Streumunition ein.
  • 2006 in Israel:
    Die Hisbollah feuert mehr als 100 in China hergestellte 122-mm-Streumunitionsraketen vom Typ 81 auf Nordisrael.
  • 2006 im Libanon:
    Israelische Streitkräfte setzen bodengestützte und aus der Luft abgeworfene Streumunition gegen die Hisbollah ein. Die UNO schätzt, dass Israel bis zu 4 Millionen Submunitionen verwendet hat.
  • 2003–2006 im Irak:
    Die USA und Großbritannien verwenden in den drei Wochen der großen Gefechte fast 13.000 Streumunition mit geschätzten 1,8 bis 2 Millionen Submunitionen. Zwischen dem 1. Mai 2003 und dem 1. August 2006 wurden insgesamt 63 CBU-87-Bomben von US-Flugzeugen abgeworfen.
  • In Uganda, Verwendungsdatum unbekannt:
    RBK-250/275-Bomben und AO-1SCH-Submunition im nördlichen Bezirk Gulu gefunden.
  • 2001–2002 in Afghanistan:
    Die USA werfen 1.228 Streubomben mit 248.056 Bomblets ab.
  • 1999 in Jugoslawien (einschließlich Serbien, Montenegro und Kosovo):
    Die USA, Großbritannien und die Niederlande werfen 1.765 Streubomben ab, die 295.000 Bomblets enthalten.
  • 1998–2003 in der DR Kongo:
    BL-755-Bomben, die von unbekannten Streitkräften im Dorf Kasu im Kabalo-Territorium eingesetzt wurden.
  • 1998–1999 inAlbanien:
    Jugoslawische Streitkräfte starten grenzüberschreitende Raketenangriffe und NATO-Truppen führen sechs Luftangriffe mit Streumunition durch.
  • 1998 in Äthiopien/Eritrea:
    Äthiopien und Eritrea tauschen Streumunitionsangriffe aus der Luft aus, Äthiopien greift den Flughafen Asmara an und Eritrea greift den Flughafen Mekele an. Äthiopien warf auch BL-755-Bomben in der Provinz Gash-Barka im Westen Eritreas ab.
  • 1998 in Kolumbien:
    Die kolumbianische Luftwaffe setzte in Santo Domingo, einem Dorf im Departement Arauca, Streumunition ein. Im Jahr 2009 gab Kolumbien bekannt, dass es zuvor bei anderen Gelegenheiten Streumunition eingesetzt hatte, um Flugplätze von Drogenhändlern anzugreifen.
  • 1997 inSierra Leone:
    Nigerianische ECOMOG-Friedenstruppen setzen Beluga-Bomben auf die östliche Stadt Kenema ein.
  • 1996–1999 inSudan:
    Sudanesische Regierungstruppen setzen im Südsudan Streumunition ein, darunter chilenische PM-1-Submunition.
  • 1995 inKroatien:
    Am 2. und 3. Mai 1995 verwendet eine NSAG mehrere Raketenwerfer vom Typ Orkan M-87, um Zivilisten in Zagreb anzugreifen. Darüber hinaus behauptete die kroatische Regierung, dass serbische Streitkräfte BL-755-Bomben in Sisak, Kutina und entlang des Flusses Kupa eingesetzt hätten.
  • 1994–1996 in Tschetschenien:
    Russische Streitkräfte setzen Streumunition gegen NSAG ein.
  • 1992–1997 in Tadschikistan:
    Verwendung durch unbekannte Kräfte im Bürgerkrieg. In der Stadt Gharm im Rasht Valley wurden ShOAB- und AO-2.5RT-Submunitionen gefunden.
  • 1992–1995 in Bosnien und Herzegowina: Streitkräfte Jugoslawiens und NSAG verwenden verfügbare Lagerbestände an Streumunition während des Bürgerkriegs. NATO-Flugzeuge werfen zwei CBU-87-Bomben ab.
  • 1992–1994 in Berg-Karabach:
    An mindestens 162 Stellen wurde eine Kontamination mit Submunition festgestellt. Submunitionstypen, die von Minenräumern gelöscht werden, umfassen PTAB-1, ShOAB-0.5, AO-2.5.
  • 1992–1994 in Angola:
    PTAB-Submunitionen an verschiedenen Orten gefunden.
  • 1991 im Irak, Kuwait, Saudi-Arabien:
    Die USA und ihre Verbündeten (Frankreich, Saudi-Arabien, Großbritannien) werfen 61.000 Streubomben mit etwa 20 Millionen Submunitionen ab. Die Anzahl der Streumunition, die während des Golfkriegs von bodengestützten Artillerie- und Raketensystemen geliefert wurde, ist nicht bekannt, aber schätzungsweise 30 Millionen oder mehr DPICM-Submunition wurden in dem Konflikt eingesetzt.
  • 1986–1987 inTschad:
    Französische Flugzeuge werfen Streumunition auf einem libyschen Flugplatz im Wadi Doum ab. Libysche Streitkräfte setzten auch AO-1SCH- und PTAB-2.5-Submunition ein.
  • 1982 auf den Falklandinseln (Malvinas):
    Britische Flugzeuge werfen Streumunition auf argentinische Infanteriestellungen in der Nähe von Port Stanley, Port Howard und Goose Green ab.
  • 1982 im Libanon:
    Israel setzt Streumunition gegen syrische Streitkräfte und NSAG im Libanon ein.
  • 1979–1989 in Afghanistan:
    Sowjetische Streitkräfte verwenden abgeworfene und von Raketen gelieferte Streumunition. Auch die NSAG setzt in kleinerem Umfang von Raketen abgeschossene Streumunition ein.
  • 1978 im Libanon:
    Israel setzt im Südlibanon Streumunition ein.
  • 1971–1973 in Syrien:
    Israel setzt aus der Luft abgeworfene Streumunition gegen Trainingslager nichtstaatlicher bewaffneter Gruppen (NSAG) in der Nähe von Damaskus ein.
  • 1975–1988 in der Westsahara:
    Marokkanische Streitkräfte setzen Streumunition gegen NSAG ein.
  • 1960er-1970er Jahre in Kambodscha, Laos, Vietnam:
    US-Streitkräfte setzen Streumunition bei Bombenangriffen in großem Umfang ein. Das IKRK schätzt, dass allein in Laos 9 bis 27 Millionen nicht explodierte Submunitionen verbleiben und etwa 11.000 Menschen getötet oder verletzt wurden, mehr als 30 Prozent davon Kinder. Eine auf US-Militärdatenbanken basierende Schätzung besagt, dass 9.500 Einsätze in Kambodscha bis zu 87.000 abgeworfene Streumunition geliefert haben.
  • 1943 inVereinigtes Königreich:
    Deutsche Flugzeuge werfen mehr als 1.000 SD-2 Butterfly-Bomben auf den Hafen von Grimsby ab.
  • 1943 in der UdSSR:
    Sowjetische Streitkräfte setzen Streumunition gegen deutsche Panzer ein. Die deutschen Streitkräfte setzen SD-1- und SD-2-Schmetterlingsbomben gegen Artillerie auf dem Kursker Bogen ein.

Darüber hinaus wird in unbestätigten Berichten der Einsatz von Streumunition in Ägypten, Myanmar, Pakistan, Slowenien, Truthahn, Sudan, sowie im Gebiet von Kaschmir.


Newsletter 16. August

Nun, Ihr Service ist um einiges besser als andere, das kann ich Ihnen sagen. Ich weiß es zu schätzen, dass Sie mich über die zu hohe Gebühr für das Porto und die Gutschrift auf meinem Konto informieren. Nun, das ist großartiger Service! ! Keine Sorge, ich werde weiterhin mit Ihnen umgehen. "Vielen Dank"!!

Bob aus Kanada hat gerade 5 $ Guthaben verdient!

(NUR für die Augen der Newsletter-Leser!!)

Der Verkauf endet am folgenden Montag um 12 Uhr MST

Lassen Sie uns unten über das HOT-Kit sprechen!

Vladimir sollte nach der Show einige der oben genannten Kits für Kitlinx behalten. Nun, Chattanooga war SO ERFOLGREICH, dass sie ausverkauft waren! Gut für sie! Sie haben auch auf FB gepostet, dass dieses Kit OOP (aus der Produktion) ist. Aber NICHT für uns, sie liefern Kitlinx immer noch unsere Zuteilung. Bitte haben Sie Geduld, wir sind OBEN!

HINWEIS 1: Gelbe Highlights sind normalerweise AUF LAGER, und sehr INTERESSANT !

HINWEIS 2: Jede Woche fügen wir fehlende Bilder zu unseren Artikeln hinzu AUF LAGER. Dann zeigen wir sie in NEUHEITEN

JA, dieses Kit wird ENDLICH veröffentlicht. Wir haben auch herausgefunden, dass es einen MAP (Minimum Advertised Price) hat. Die Preise wurden vor 4 Jahren veröffentlicht und müssen angepasst werden. Es ist GENAU, warum ein Hersteller NICHT SO LANGE brauchen sollte, um ein aufregendes Produkt auf den Markt zu bringen

und wir haben Nachschub und NEUE Veröffentlichungen von Chattanooga! Alles auf Lager


OpenAIS ist das Herz des Clusters. Alle anderen Computer arbeiten über diese Komponente, und keine Clusterkomponente kann ohne sie arbeiten. Darüber hinaus wird es von Pacemaker- und RHCS-Clustern gemeinsam genutzt.

In Red Hat-Clustern wird openais über die zentrale Datei cluster.conf konfiguriert. In Pacemaker-Clustern wird es direkt in openais.conf konfiguriert. Da wir ein RHCS erstellen, verwenden wir nur cluster.conf . Allerdings sind (fast?) alle openais.conf-Optionen in cluster.conf verfügbar. Dies ist wichtig, da Sie beim Durchsuchen des Internets Verweise auf beide Konfigurationsdateien sehen.

Eine kleine Geschichte

Es gab bedeutende Änderungen zwischen der RHCS-Version 2, die wir verwenden, und der Version 3, die auf EL6 und neueren Fedoras verfügbar ist.

In der RHCS-Version 2 gab es eine Komponente namens openais, die totem verarbeitete. Das OpenAIS-Projekt wurde als Herzstück des Clusters konzipiert und basierte auf der Application Interface Specification des Service Availability Forum. AIS ist eine offene API, die entwickelt wurde, um interoperable Hochverfügbarkeitsdienste bereitzustellen.

2008 wurde entschieden, dass die AIS-Spezifikation für die meisten geclusterten Anwendungen, die in der Open-Source-Community entwickelt werden, übertrieben ist. Zu diesem Zeitpunkt wurde OpenAIS in zwei Projekte aufgeteilt: Corosync und OpenAIS. Ersteres, Corosync, bietet Cluster-Mitgliedschaft, Messaging und grundlegende APIs für die Verwendung durch geclusterte Anwendungen, während das OpenAIS-Projekt speziell als optionales Add-On zu corosync für Benutzer entwickelt wurde, die AIS-Funktionalität wünschen.

Sie werden viele Verweise auf OpenAIS sehen, wenn Sie im Internet nach Informationen zum Clustering suchen. Das Verständnis seiner Entwicklung wird Ihnen hoffentlich helfen, Verwirrung zu vermeiden.


AB500-1 Streubombenbehälter - Geschichte

1. Ich bin verwirrt, wann ich schnell verdauliche Kohlenhydrate einnehmen soll. Nutze ich sie vor, während oder nach dem Training?

Kohlenhydrate können Ihnen zu verschiedenen Zeiten zugute kommen, aber mit einem Kohlenhydrat wie hochverzweigtem zyklischem Cluster-Dextrin hat es eine schnelle Magenentleerungsrate, so dass es am besten während des Trainings verwendet wird.

2. Was ist der Vorteil des hochverzweigten zyklischen Clusters Dextrin?

Hochverzweigtes zyklisches Cluster-Dextrin entleert sich schnell aus dem Magen, so dass es im Dünndarm zur schnellen Resorption zur Verfügung steht. Die schnelle Rückresorption macht die Glukose während des Trainings leicht verfügbar.

3. Wie unterscheidet sich CLUSTER BOMB ® von Kohlenhydraten wie Maltodextrin oder WaxyMaize?

Leichter auf dem Magen, was weniger Blähungen und Beschwerden verursacht.

4. Wird die Zugabe von BCAAs wie BREACH die Magenentleerung von CLUSTER BOMB ® beeinflussen?

Nein. BCAAs hinzuzufügen ist eine ausgezeichnete Idee.

5. Wie viele Gramm Kohlenhydrate sollte ich während meines Trainings einnehmen?

Während des Trainings ist es ideal, 40-50 Gramm eines schnell entleerenden Kohlenhydrats zu sich zu nehmen.

6. Wie kommt es, dass Sie in CLUSTER BOMB ® keine Aminosäuren haben?

Wir wollten es für Leute, die ihre eigenen spezifischen Beträge hinzufügen möchten, leicht anpassbar machen.

7. Was bedeutet &lsquoschnelle Magenentleerung&rsquo und welchen Vorteil habe ich davon?

Je schneller der Darm die Kohlenhydrate und die hinzugefügten Nährstoffe verarbeiten kann, desto schneller kann der Körper beginnen, sich zu erholen und zu wachsen. Außerdem wird der Magen Blut zu sich ziehen, während er die Kohlenhydrate verdaut und vom Muskel wegführt. Je schneller dieser Prozess ablaufen kann, desto besser.

8. CLUSTER BOMB ® behauptet, antikatabol zu sein, wie funktioniert das?

Kohlenhydrate sind proteinsparend. In Gegenwart von Kohlenhydraten baut der Körper Proteine ​​nicht über die Gluconeogenese ab.

9. Mein Behälter ist beim Öffnen noch nicht ganz voll, erhalte ich den vollen Betrag?

Ja, die Abrechnung erfolgt während des Versands. Seien Sie versichert, Sie haben volle 30 Portionen in jedem Behälter.

10. Kann ich bei einer Diät trotzdem Kohlenhydrate als Brennstoff verwenden?


Noch..Ich bin neugierig TC, wie sich der Artikel, den Sie zeigen, öffnet?

Es ist nicht die Größe einer Sammlung in Geschichte, die zählt. Es ist die Größe Ihrer Leidenschaft dafür!! - Larry C

Man weiß nie, welche Baumwurzeln an die Oberfläche des Vergrabenen drängen, bevor der Baum gepflanzt wurde - Larry C

"Je weiter zurück Sie schauen können, desto weiter nach vorne werden Sie wahrscheinlich sehen." - Winston Churchill


Schau das Video: Cluster bomb! 6 Kills in One Airstrike! (Januar 2022).