Geschichte Podcasts

Klassenzimmerunterricht über das Mittelalter

Klassenzimmerunterricht über das Mittelalter

Jede Bewertung enthält ein breites Spektrum an Quellenmaterial und mehrere Fragen, die den Schülern helfen, die Fähigkeit zu entwickeln, Informationen zu interpretieren und zu bewerten.

Wir haben auch einen Kommentar zu den Fragen bereitgestellt, die für Schüler und Lehrer hilfreich sein sollen.

NOR1 Die Schlacht von Hastings (Antwortkommentar)

NOR2 Wilhelm der Eroberer (Antwortkommentar)

NOR3 Das Feudalsystem (Antwortkommentar)

NOR4 The Domesday Survey (Antwortkommentar)

NOR5 Thomas Becket und Henry II (Antwortkommentar)

NOR6 Warum wurde Thomas Becket ermordet? (Antwort Kommentar)

NOR7 illuminierte Handschriften im Mittelalter (Antwortkommentar)

NOR8 King Harold II und Stamford Bridge (Antwortkommentar)

NOR9-Krankheit im 14. Jahrhundert (Antwortkommentar)

NOR10 Zeitgenössische Berichte über den Schwarzen Tod (Antwortkommentar)

NOR11 Die mittelalterliche Dorfwirtschaft (Antwortkommentar)

NOR12 Frauen und mittelalterliche Arbeit (Antwortkommentar)

NOR13 Das Wachstum der weiblichen Alphabetisierung im Mittelalter (Antwortkommentar)

N0R14 Wandernde Spielleute im Mittelalter (Antwortkommentar)

NOR15 Christine de Pizan: Eine feministische Historikerin (Antwortkommentar)

NOR16 Henry II: Eine Bewertung (Antwortkommentar)

NOR17 Leben und Tod von Richard Löwenherz (Antwortkommentar)

NOR18 Mittelalterliche und Neuzeitliche Historiker über König John (Antwortkommentar)

NOR19 King John und die Magna Carta (Antwortkommentar)

NOR20 Mittelalterliche Historiker und John Ball (Antwortkommentar)

NOR21 Der Bauernaufstand (Antwort Kommentar)

NOR22 Tod von Wat Tyler (Antwortkommentar)

NOR23 Besteuerung im Mittelalter (Antwortkommentar)

YALD Yalding: Mittelalterliches Dorfprojekt (Differenzierung)


Zu sehende Websites: Das Mittelalter

Planen Sie einen Mittelaltermarkt – oder behandeln Sie nur eine Einheit zum Mittelalter in Ihrem Geschichtstext? Fügen Sie Ihrem Unterricht mit diesen Ressourcen Spaß und Lernen hinzu – einige der besten im Internet für Lehren und Lernen über das Mittelalter.

Die Schlachten von Hastings
Diese umfangreiche, gut organisierte Website bietet einen faszinierenden Blick darauf, wie das Zusammenfließen der Kulturen eine Nation geformt hat. Mehr als 300 grafische Bilder, kombiniert mit fast 100.000 Wörtern Text, bieten einen visuell dramatischen, tiefen Einblick in Angles, Sachsen und Jüten und ihre Rolle in der Geschichte Englands. Die komplizierte Erklärung für die Weigerung von Harold von Wessex, den Thronanspruch Wilhelms der Normandie anzuerkennen, ist typisch für das Detail, das an der Stätte gefunden wurde.

Ein Kochbuch von Gode
Diese fabelhafte Sammlung mittelalterlicher Rezepte wird sie auf dem nächsten Renaissance-Jahrmarkt nach mehr betteln lassen! Jedes historisch genaue Rezept ist sowohl in Mittelenglisch als auch in zeitgenössischem Englisch geschrieben und enthält jeweils Modifikationen für die moderne Küche. Der einzige schwierige Teil wird die Entscheidung zwischen Dragontail und Lardy Jacks & Johnny Boys sein. Köstliches Lernen.

Schloss-Lernzentrum
Untersuchen Sie das Design und die Geschichte der alten Festungen von England, Schottland und Wales – und finden Sie Antworten auf Fragen wie: Gab es Alligatoren im Burggraben? Besucher dieses studentenfreundlichen Ortes können in ein Studium der Schlossarchitektur eintauchen und einen Einblick in den Alltag der Bewohner dieser imposanten Bauwerke erhalten.

Ein Kompendium des Allgemeinwissens
In ihrem Vorwort bezeichnet die Autorin diesen Blick auf den Alltag im elisabethanischen England als „die Geschichte der kurzen Aufmerksamkeitsspanne“. Aus gutem Grund! Keine langwierigen historischen Rezitationen trüben dieses Kompendium bemerkenswerter Informationen. Jeder Abschnitt – zu Themen wie Bezahlen der Diener, Benennen des Babys, Füllzeit, Snacks und Tugend und umgekehrt (oder umgekehrt) – ist eine einfache Auflistung faszinierender Fakten. Schüler von der Grundschule bis zum Gymnasium werden es lieben.

Elisabethanische Kostümseite
Von elisabethanischem Make-up 101 bis hin zu Cauls, Haarnetzen und Snoods aus dem 16. Jahrhundert bietet diese Seite einen faszinierenden Überblick über die Mode im elisabethanischen England. Die Schüler können lernen, Farbstoffe zu mischen, einen Kittelmustergenerator zu verwenden und Links zu weiteren Forschungen über die Ära und ihre Kleidung zu erkunden. Dies ist eine wunderbare Ressource für Lehrer, die authentische mittelalterliche Kostüme suchen – oder ein ungewöhnliches Klassenprojekt.

Europa des Mittelalters und der Renaissance – Primäre historische Dokumente
Diese zentralisierte Site enthält Links zu vielen wertvollen – und trivialen – Dokumenten des Mittelalters. Die Materialien umfassen Faksimiles und englische Übersetzungen religiöser Texte, politischer Vereinbarungen und gesellschaftlicher Kommentare – von den Kreuzzügen bis zum Heiligen Römischen Reich. Ob Sie nach dem Vertrag von Aix suchen oder Schlechte Manieren eines Kreuzfahrerprinzen, Sie finden es hier.

Mittelalterliches Internetquellenbuch
Wussten Sie, dass am Ende ihrer traurigen Reisen die Begräbnisschiffe der Wikinger aus dem Fluss gezogen und in einer Grube begraben wurden? Sie werden diese Tatsache – und noch viel mehr – an dieser maßgeblichen Quelle für alle mittelalterlichen Dinge entdecken. Die Site bietet Informationen über das Leben im Mittelalter, einschließlich Diskussionen über Politik, Gesetzgebung, Krieg, Religion und Geographie.

Die mittelbyzantinische Zeit: Das "Zweite Goldene Zeitalter" von Byzanz
Als Westeuropa im Mittelalter versank, stieg das östliche Imperium an Bedeutung und Pracht. Diese Site, die auf einer Ausstellung im Metropolitan Museum of Art basiert, führt die Besucher auf einen virtuellen Rundgang durch die Kunst und Geschichte dieses wichtigen Machtzentrums. Besonders wertvoll sind die Ressourcen für Lehrer, die Hintergrundinformationen, Aktivitäten, Diskussionsthemen und mehr bieten.

Die Zeitleiste der mittelalterlichen Technologie
Diese interaktive Zeitleiste mit mehr als 1.000 Jahren technologischer Entwicklung zeichnet den technischen Fortschritt nach, vom Pflug und Hufeisen in der Epoche zwischen 500 und 700 n. Chr. bis zur Entwicklung des Hochofens zwischen 1300 und 1500. Zahlreiche Hyperlinks bieten zusätzliche Informationen zu jedem technologischen Fortschritt.

Mittelalter
Im Mittelalter führte der örtliche Friseur eine Operation durch ohne Anästhesie. Die mittelalterliche Stätte, die vom Annenberg/CPB-Projekt unterhalten wird, ist hingegen ganz und gar schmerzlos. Dieser gut gestaltete Blick auf das Mittelalter enthält Abschnitte über Feudalismus, Religion, Wohnen, Kleidung, Gesundheit, Kunst und Unterhaltung sowie das Stadtleben, die sicherlich zu weiteren Online-Abenteuern inspirieren werden.

Sir Clisto Severswords Wälzer der Abenteuer und des Wissens
Begleiten Sie Sir Clisto Seversword auf einer virtuellen Buchtour durch das Spätmittelalter. Die mehr als 50 Kapitel dieses imposanten Wälzers bieten Hunderte von Links zu Themen wie Falknerei, Alchemie, Kalligraphie, Kartographie und vielem mehr. Dieser detaillierte, hautnahe Blick auf das mittelalterliche Leben wird Schüler jeden Alters fesseln und faszinieren.

Virtuelle Renaissance
Die Splash-Seite auf der Website sieht vielleicht etwas unkonventionell aus, aber auf dieser virtuellen Renaissance-Tour unter der Leitung von Giovanni Renaissanci haben es die "Augen" definitiv! Besucher können in einem mittelalterlichen Dorf mit Geschäften und Häusern anhalten, eine Reihe interessanter Charaktere treffen und die Website mit Ye Olde Virtual Transporter durchsuchen.

Artikel von Walter McKenzie
Bildungswelt®
Copyright © 2009 Bildungswelt


Modell Magna Carta

Am 15. Juni 1215 konfrontierten 40 rebellische Barone auf einem Feld in der englischen Landschaft ihren korrupten König John mit einer Liste von Forderungen, die in einem Dokument namens Magna Carta festgehalten wurden. Während der Lehrer in die Rolle von König John schlüpft, teilen Sie die Schüler in kleine Gruppen auf, um Barone zu spielen, die zusammenarbeiten, um ihre eigene Liste von Forderungen zu erstellen. Fordern Sie jede Gruppe auf, ihr Verständnis der Magna Carta zu demonstrieren, indem Sie eine klare Liste der Forderungen erstellen, z. B. Überbesteuerung. Gehen Sie mit der Aufgabe noch einen Schritt weiter, indem Sie die Schüler die Liste um weitere Ungerechtigkeiten erweitern lassen, die möglicherweise nicht in der Magna Carta behandelt wurden. Erstellen Sie eine Variation dieser Aufgabe, um die Ungleichheiten des Feudalsystems zu untersuchen.


Beschreibung der Lektion

Willkommen zu einer rasanten Tour durch Englands grausames Mittelalter. Dieses Musikvideo deckt vier Jahrhunderte ab, von der brutalen Schlacht von Hastings im Jahr 1066 bis zu Thomas Beckets blutigem Untergang, dem chaotischen Bauernaufstand und dem Anbruch der Tudors in Bosworth im Jahr 1485.

  • Die Chronologie des Mittelalters vom Sieg Wilhelms des Eroberers bei Hastings im Jahr 1066 bis zur Niederlage Richards III. durch Henry Tudor in der Schlacht von Bosworth 1485.
  • Eine Einführung in die Schlüsselthemen des Mittelalters, einschließlich Aufstände, militärische Macht, Macht der Kirche und Machtkämpfe.
  • Die Politik und Machtdynamik, die die Könige zwischen seinen Baronen und den religiösen Führern Englands aufrechterhalten mussten und oft versäumten.

Mehr Lektionen

5.2 Der Bauernaufstand

5.3 Perfekter mittelalterlicher König

5.4 Mittelalterliche Burggestaltung

History Bombs ist ein BAFTA-prämiertes Bildungsunternehmen mit Sitz in Großbritannien.

Sei sozial

Themen erkunden

Schnelllinks

Datenschutzübersicht

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Cookies stellen anonym grundlegende Funktionen und Sicherheitsfunktionen der Website sicher.

PlätzchenDauerBeschreibung
cookielawinfo-checkbox-analytics11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Analytics“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-funktional11 MonateDas Cookie wird durch die DSGVO-Cookie-Zustimmung gesetzt, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Funktional" zu erfassen.
cookielawinfo-checkbox-andere11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Sonstiges“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-notwendig11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Die Cookies werden verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Notwendig“ zu speichern.
cookielawinfo-checkbox-leistung11 MonateDieses Cookie wird vom GDPR Cookie Consent Plugin gesetzt. Das Cookie wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie „Leistung“ zu speichern.
angezeigt_cookie_policy11 MonateDas Cookie wird vom Plugin GDPR Cookie Consent gesetzt und wird verwendet, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Funktionale Cookies helfen, bestimmte Funktionen auszuführen, wie das Teilen des Inhalts der Website auf Social-Media-Plattformen, das Sammeln von Feedback und andere Funktionen von Drittanbietern.

Leistungs-Cookies werden verwendet, um die wichtigsten Leistungsindizes der Website zu verstehen und zu analysieren, was dazu beiträgt, den Besuchern eine bessere Benutzererfahrung zu bieten.

Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen dabei, Informationen zu Metriken wie Anzahl der Besucher, Absprungrate, Verkehrsquelle usw. bereitzustellen.

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher über Websites hinweg und sammeln Informationen, um maßgeschneiderte Anzeigen bereitzustellen.

Andere nicht kategorisierte Cookies sind diejenigen, die analysiert werden und noch nicht in eine Kategorie eingeordnet wurden.


Spiele und Aktivitäten zu Renaissance und Reformation

Leonardo da Vinci hatte einen der größten Köpfe der Renaissance. Er war unter anderem ein versierter Künstler, Ingenieur und Schriftsteller. Zu seinen Lebzeiten führte da Vinci eine Reihe von Notizbüchern, in denen er seine Ideen schriftlich festhielt und illustrierte. Bitten Sie die Schüler, eigene Notizbücher zu führen. Ermutigen Sie sie, kreative Ideen in einem beliebigen Format (Prosa, Vers, Zeichnung usw.) festzuhalten. Der Zweck dieser Aktivität besteht darin, die Schüler dazu zu bringen, über die Art von interdisziplinärem Denken nachzudenken, die während der Renaissance populär war. Da Vinci war ein Paradebeispiel für diese Art von Interdisziplinarität. Erinnern Sie die Schüler daran, dass bei der Arbeit an ihren Notizbüchern kein Medium oder Thema tabu ist: Sie können Bilder zeichnen, Erfindungen erfinden, philosophisch argumentieren oder irgendetwas anderes. Bitten Sie die Schüler, über einen Zeitraum von Wochen regelmäßig in ihre Notizbücher zu schreiben oder zu zeichnen. Sammeln Sie dann alle Notizbücher und überprüfen Sie sie für eine Note.

Im Mittelalter galt die Theologie als eine respektable Art, die Welt zu kennen. Im Gegensatz dazu begannen einige Denker der Renaissance, die wissenschaftliche Methode als die überlegene Methode zur Gewinnung von Wissen zu privilegieren. Praktiker der wissenschaftlichen Methode führen wiederholt Experimente durch und beobachten die Ergebnisse. Wenn ein bestimmtes Experiment beständig zu einem bestimmten Ergebnis führt, zeigt dies eine Tatsache über die Welt. Wenn ich zum Beispiel ein Stück Kreide in meiner ausgestreckten Hand halte und dann die Hand öffne, fällt die Kreide zu Boden. Das gleiche Ergebnis wird jedes Mal folgen, wenn ich meine Hand auf diese Weise öffne. Dieses Muster ist ein beobachtbarer Beweis für die Schwerkraft.

Bitten Sie die Schüler, ihre eigenen Experimente zu entwerfen. Lassen Sie die Schüler dann ihre Experimente mehrmals durchführen und über die Bedeutung der Ergebnisse nachdenken. Betonen Sie die Bedeutung von Kreativität bei der Gestaltung von Experimenten. Für die Studierenden ist es wichtiger, ein Gespür für die Möglichkeit zu bekommen, eine Fragestellung wissenschaftlich zu studieren, als dass sie tatsächlich ein gelungenes oder cleveres Experiment konzipieren. Lassen Sie die Schüler ihre experimentellen Ergebnisse mit der Klasse teilen.

Die Renaissance war eine Zeit großer künstlerischer Innovationen. Viele große Maler und Bildhauer schufen Werke, die noch heute geschätzt und verehrt werden. Wenn Sie Schüler haben, die zeichnen, malen, formen oder Strukturen entwerfen, bitten Sie sie, Kunstwerke im Renaissance-Stil zu schaffen. Die Schüler sollten das Internet oder andere Ressourcen nutzen, um mehr darüber zu erfahren, wie Renaissance-Werke stilistisch waren. Anschließend können sie eigene Werke erstellen und mit der Klasse teilen.

Sprachkunst/Drama

William Shakespeare war einer der großen Schriftsteller der Renaissance. Er schrieb viele Theaterstücke und Gedichte in englischer Sprache. Königin Elizabeth I. war ein treuer Fan. Bitten Sie die Schüler, Passagen aus Shakespeares Werken auszuwählen, sie zu üben und für die Klasse zu rezitieren. Die Schüler können zwischen Shakespeares Sonette wählen oder eines der vielen berühmten Selbstgespräche aus Shakespeares Stücken wählen. Die Schüler können auch in Gruppen zusammenarbeiten, um Ensembleszenen aus jedem der Stücke aufzuführen. Bevor die Schüler die ausgewählten Passagen vortragen oder rezitieren, lassen Sie sie der Klasse erklären, woher die Passagen kommen, und (falls zutreffend) lassen Sie sie die erzählerischen Kontexte erklären, in denen die Passagen vorkommen.

Geschichte/Sprachkunst

Im frühen 16. Jahrhundert wurde Martin Luther von der katholischen Kirche frustriert. Seine revolutionären Aktionen führten zum Beginn der Reformation, einer Zeit religiöser Umbrüche, in der viele Menschen die Autorität der katholischen Kirche in Frage stellten. Aber nicht jeder hatte die gleichen Gründe, die Kirche in Frage zu stellen wie Luther. Luther wollte die Idee wiederherstellen, dass das einfache Volk eine direkte Verbindung zu Gott haben könnte. Heinrich VIII. hingegen wollte die Macht der Kirche schwächen, um sich von seiner Frau scheiden und wieder heiraten zu lassen.

Lassen Sie die Schüler Briefe an Martin Luther schreiben. Jeder Schüler sollte seine Gefühle zur Reformation äußern und Martin Luther sagen, ob er oder sie mit der Bewegung einverstanden ist und warum. Ermutigen Sie die Schüler, ihre Positionen beim Schreiben ihrer Briefe mit Beweisen aus dieser Einheit zu untermauern. Lassen Sie dann die Schüler ihre Briefe an die Klasse vorlesen.

Mit Beginn der Renaissance änderte sich in Westeuropa vieles. Wie war die Renaissance, eine fruchtbare Zeit der Kreativität und humanistischen Entwicklung, im Vergleich zur Epoche davor, dem Mittelalter?

Das Mittelalter war nicht wie die Renaissance. Es war eine brutalere und gewalttätigere Zeit mit weit weniger künstlerischer Entwicklung. Die Weltanschauungen der Völker waren von einer indoktrinierten Angst vor dem katholischen Gott geprägt, anstatt von Neugier und Hunger nach neuen empirischen Erkenntnissen. Lassen Sie die Schüler als Klasse zusammenarbeiten, um eine Zeitleiste oder ein Poster zu erstellen, das die Renaissance mit dem Mittelalter vergleicht. Verwenden Sie ein großes Blatt Papier oder Poster, damit Sie genügend Platz für Informationen haben. Stellen Sie dann das Poster oder die Zeitleiste im Klassenzimmer aus.


Ähnliche Resourcen

Leben in einer mittelalterlichen Burg

ÜBERBLICK: Diese FutureFit-Lektion wurde entwickelt, um eine Standard-Mittelalter/Mittelalter-Einheit für die 5.-7. Klasse in Socia zu ergänzen.

Eyewitness Workbook Medieval Life ist eine aktivitätsgeladene Erkundung des Mittelalters aus dem täglichen Leben eines Bauern.

Augenzeuge: Knight ist ein spektakulärer und informativer Führer durch das Leben und die Zeit des mittelalterlichen Ritters und seiner Anhänger.

Instant Expert: Mittelalterliches Leben

Werden Sie sofort Experte für das mittelalterliche Leben.

Werde sofort zum Experten für Ritter.

Ritter des Mittelalters

Nutzen Sie diese Mini-Lektion, um den Schülern Ritter vorzustellen, die tapferen Krieger zu Pferd, die in Westeuropa gekämpft haben.


Ähnliche Resourcen

Leben in einer mittelalterlichen Burg

ÜBERBLICK: Diese FutureFit-Lektion wurde entwickelt, um eine Standard-Mittelalter/Mittelalter-Einheit für die 5.-7. Klasse in Socia zu ergänzen.

Eyewitness Workbook Medieval Life ist eine aktivitätsgeladene Erkundung des Mittelalters aus dem täglichen Leben eines Bauern.

Tausende von Jahren von Hinterhalten, Überfällen, Entführungen und mehr von Mark Hughes Piraten haben weltweit in Gewässern verheerende Schäden angerichtet.

Augenzeuge: Knight ist ein spektakulärer und informativer Führer durch das Leben und die Zeit des mittelalterlichen Ritters und seiner Anhänger.

Instant Expert: Mittelalterliches Leben

Werden Sie sofort Experte für das mittelalterliche Leben.

Ritter des Mittelalters

Nutzen Sie diese Mini-Lektion, um den Schülern Ritter vorzustellen, die tapferen Krieger zu Pferd, die in Westeuropa gekämpft haben.


Tapisserie im Mittelalter

Die Schüler lernen die Verwendung von Wandteppichen im Mittelalter kennen und weben dann ihren eigenen Wandteppich.

Die Schüler werden in der Lage sein, die Funktionen von Wandteppichen im täglichen Leben mittelalterlicher Familien zu erkennen, Werkzeuge und Materialien auf sichere und verantwortungsvolle Weise zu handhaben, einen Wandteppich zu konstruieren und seine Bedeutung mit der mittelalterlichen Geschichte und Kultur in Verbindung zu bringen verstehen, wie Künstler visuelle Sprache verwendet haben und Symbole im Wandel der Zeit und zwischen den Kulturen.

Mittelalter, Tapisserie, Weberei

Beispiel für einen echten Wandteppich, Bilder mittelalterlicher Wandteppiche, Garn, Pappe, Schere

Motivation:
Sagen Sie zu den Schülern: „Stellen Sie sich vor, Sie leben in einem riesigen steinernen Schloss. Im Winter wäre es fast unmöglich zu heizen und immer ziemlich unangenehm. Was könnte eine Lösung sein?

Verfahren:
Beschreiben Sie den Schülern durch direkte Anweisung die Verwendung von Wandteppichen im Mittelalter:

    Obwohl wir Wandteppiche als Kunstwerke betrachten, waren sie im Mittelalter oft mehr funktional als dekorativ.


Die Renaissance für Kinder und Lehrer

Die Renaissance dauerte etwa 250 Jahre. Es begann in Italien um 1350 und endete um 1600. Das Wort "Renaissance" bedeutet Wiedergeburt. Was wiedergeboren wurde, war das Interesse am Lernen. Lange Zeit, nach dem Untergang des Römischen Reiches, gab es wenig bis kein Interesse oder keine Zeit, um viel zu lernen, außer wie man in sehr gewalttätigen Zeiten am Leben bleibt. Die meisten Menschen hatten weder lesen noch schreiben gelernt. Aber langsam begannen die Leute wieder lernen zu wollen. Dieser Neuanfang wurde Renaissance genannt.

Viele Gelehrte sagen, die Renaissance begann ernsthaft mit der Erfindung des Buchdrucks. Die Druckerei stellte Bücher zur Verfügung. Wer sie lesen wollte, musste lesen lernen. Das neue Interesse an Literatur begann, Kunst und Musik einzuschließen. Dann kam das Interesse an Wissenschaft und Forschung. In ganz Europa faszinierten die Menschen neue Entdeckungen, neue Erfindungen, neue Kunstwerke und Denkweisen. Einige der berühmten Persönlichkeiten, die während der Renaissance lebten, sind William Shakespeare, Christopher Columbus, Vasco da Gama, Copernicus, Michaelangelo und Leonardo da Vinci!

Das Lernen hörte nicht mit dem Ende der Renaissance auf. Eher das Gegenteil - das Lernen ging weiter und neue Entdeckungen und Interessen kamen hinzu, wie der Handel mit Menschen aus der ganzen Welt und die Neugier auf einen neuen Ort, den Christoph Kolumbus entdeckt hatte - einen Ort namens The New World! (Die Amerikaner.)


Schau das Video: Wie wir im Mittelalter lebten. SWR Geschichte des Südwestens (Dezember 2021).