Geschichte Podcasts

Dokumente - Geschichte

Dokumente - Geschichte

WIR VERTEIDIGEN UNSERE INSEL, UM JEDEN KOSTEN
von WINSTON CHURCHILL, Premierminister von Großbritannien
Vor dem Unterhaus, 4. Juni 1940

Von dem Moment an, als die Verteidigung bei Sedan an der Maas war
Ende der zweiten Maiwoche brach nur noch ein schneller Rückzug auf
Amiens und der Süden hätten die britisch-französischen Armeen retten können, die
war auf Berufung des belgischen Königs in Belgien eingereist.

Diese strategische Tatsache wurde nicht sofort erkannt. Die Franzosen
Das Oberkommando hoffte, die Lücke schließen zu können. die Armeen von
der Norden stand unter ihrem Befehl. Darüber hinaus ist eine Pensionierung davon
Art hätte mit ziemlicher Sicherheit die Vernichtung einer Geldstrafe zur Folge gehabt
Belgische Armee von zwanzig Divisionen und Aufgabe der gesamten
Belgien.

Wenn also die Stärke und der Umfang des deutschen Eindringens
realisiert wurde und als der neue französische Generalissimus, General [Maxime]
Weygand, der anstelle von General Gamelin das Kommando übernahm, war eine Anstrengung
von der französischen und britischen Armee in Belgien gemacht, um die
rechte Hand der Belgier und geben den Neuen ihre eigene rechte Hand
französische Armee geschaffen, die in großen Schritten über die Somme vorstoßen sollte
Stärke.

Der deutsche Ausbruch fegte jedoch wie eine scharfe Sense südlich von
Amiens im Rücken der Armeen im Norden - acht oder neun gepanzerte
Divisionen mit jeweils ca. 400 gepanzerten Fahrzeugen unterschiedlicher Art
in kleine, in sich geschlossene Einheiten teilbar.

Dadurch wurde die gesamte Kommunikation zwischen uns und der Hauptleitung abgeschnitten
Französische Armee. Es hat unsere Kommunikation für Nahrung und Munition unterbrochen.
Es führte zuerst durch Amiens, dann durch Abbeville, und es
entlang der Küste nach Boulogne und Calais, fast bis
Dünkirchen.

MASSE DER ARMEE GEFOLGT

Hinter diesem gepanzerten und mechanisierten Angriff stand eine Reihe von
Deutsche Divisionen in Lastwagen, und hinter ihnen wieder trotteten
vergleichsweise langsam die stumpfe, rohe Masse der einfachen deutschen Armee
und deutsches Volk, immer bereit, zum Niedertrampeln geführt zu werden
andere Länder der Freiheit und des Komforts, die sie in ihrem Leben noch nie gekannt haben
besitzen.

Ich sagte, dieser gepanzerte Sense-Schlag hätte fast erreicht
Dunkerque – fast, aber nicht ganz. Boulogne und Calais waren Szenen von
verzweifelte Kämpfe. Die Wachen verteidigten Boulogne eine Weile und
wurden dann durch Befehle aus diesem Land zurückgezogen.

Die Schützenbrigade der Sixtieth Rifles (Queen Victoria's
Gewehre), mit einem Bataillon britischer Panzer und 1.000 Franzosen, in
alle etwa 4.000 Mann stark, verteidigt Calais bis zuletzt. Die Briten
Brigadier erhielt eine Stunde Zeit, um sich zu ergeben. Er lehnte das Angebot ab.
Vier Tage intensiver Straßenkämpfe vergingen vor der Stille
regierte in Calais, was das Ende eines denkwürdigen Widerstands markierte.

Nur dreißig unverwundete Überlebende wurden von der Marine abtransportiert,
und wir kennen das Schicksal ihrer Kameraden nicht. Ihr Opfer war
allerdings nicht umsonst. Mindestens zwei Panzerdivisionen, die
sonst wäre gegen die B.E.F. gewendet worden
sie zu überwinden. Sie haben dem Ruhm der eine weitere Seite hinzugefügt
leichte Aufteilung.

Die gewonnene Zeit ermöglichte die Flutung der Gravelines-Wasserleitung
und von französischen Truppen gehalten. So wurde der Hafen von Dunkerque offen gehalten.
Als sich herausstellte, dass es den Armeen des Nordens unmöglich war, wieder zu öffnen
nur ihre Kommunikation über Amiens mit den wichtigsten französischen Armeen
eine Wahl blieb. Es schien tatsächlich eine verlorene Hoffnung zu sein. Der Belgier
und französische Armeen waren fast umzingelt. Ihre einzige Rückzugslinie
war zu einem einzigen Hafen und es benachbarten Stränden. Sie wurden gedrückt
von allen Seiten durch schwere Angriffe und waren in der Luft zahlenmäßig weit unterlegen.

Als ich heute vor einer Woche das Haus gebeten habe, es heute Nachmittag zu reparieren
anlässlich einer Stellungnahme befürchtete ich, dass es mir schwer fallen würde
verkünden aus dieser Kiste die größte militärische Katastrophe unserer Zeit
Geschichte.

WAREN ZUERST PESSIMISTISCH

Ich dachte, und es gab gute Richter, die mir zustimmten, dass
vielleicht werden 20.000 oder 30.000 Männer wieder an Bord gehen, aber es ist sicherlich
schien, dass die gesamte französische Erste Armee und das ganze B. F., Nord
der Lücke zwischen Amiens und Abbeville würde auf freiem Feld aufgebrochen oder sonst
aus Mangel an Nahrung und Munition kapitulieren müssen.

Dies waren die harten und schweren Nachrichten, die ich an das Haus rief und
Nation, auf die sie sich vorbereiten können.

Die ganze Wurzel, der Kern und das Gehirn der britischen Armeen von
spätere Jahre, schien auf dem Feld zugrunde zu gehen. Das war die
Aussicht vor einer Woche, einen weiteren Schlag ablegen, der sich als endgültig erwiesen hätte
sollte noch über uns herfallen.

Der König der Belgier forderte uns auf, zu seinem Wort zu kommen. Hatte
nicht dieser Herrscher und seine Regierung haben sich von den Alliierten getrennt
die ihr Land in der Spätzeit vor dem Aussterben gerettet haben und hatten
sie suchten keine Zuflucht zu dem, was sich als tödlich erwiesen hat
Neutralität, dann könnten die französischen und britischen Armeen zu Beginn
nicht nur Belgien, sondern vielleicht sogar Holland gerettet haben.

Im letzten Moment, als Belgien bereits überfallen war,
Leopold rief uns zu Hilfe, und auch zuletzt
Moment kamen wir. Er und seine tapfere und effiziente Armee von fast einer halben
Millionen Mann bewachten unsere Ostflanke; das hielt unser einziges offen
aufs Meer zurückziehen.

Plötzlich, ohne vorherige Rücksprache und mit den wenigsten
mögliche Ankündigung, ohne den Rat seiner Minister und von sich aus
persönliche Handlung entsandte er einen Bevollmächtigten an das deutsche Kommando
seine Armee aufzugeben und unsere Flanke und die Mittel zu entblößen
Rückzug.

Ich habe das Haus vor einer Woche gebeten, sein Urteil auszusetzen, weil
die Fakten waren nicht klar. Ich glaube nicht, dass es jetzt einen Grund dafür gibt
wir sollten uns über diese erbärmliche Episode keine eigene Meinung bilden. Die
Kapitulation der belgischen Armee zwang die britische Armee am
kürzeste Frist, um eine Flanke zum Meer von mehr als dreißig . abzudecken
Meilenlänge, die sonst abgeschnitten worden wäre.

ZWEI KRÄFTE VERLOREN KONTAKT

Dabei und Schließen dieser Flanke ging der Kontakt verloren
unweigerlich zwischen den Briten und zwei von drei Korps, die die
Erste französische Armee, die damals weiter von der Küste entfernt war als wir.
Es schien unmöglich, dass eine große Anzahl alliierter Truppen erreichen konnte
die Küste. Der Feind griff von allen Seiten mit großer Kraft an und
Wildheit, und ihre Hauptmacht, die Luftwaffe, wurde in die
Schlacht.

Der Feind begann, Kanonen entlang der Strände abzufeuern, mit denen allein
Versand könnte nähern oder abfahren. Sie säten magnetische Minen in den
Kanäle und Meere und schickte wiederholte Wellen feindlicher Flugzeuge,
manchmal mehr als 100 stark, um Bomben auf einen einzigen Pier zu werfen, der
blieb und auf den Sanddünen.

Ihre U-Boote, von denen eines versenkt wurde, und Motorbarkassen nahmen
ihren Tribut von dem gewaltigen Verkehr, der jetzt begann. Für vier oder fünf
Tage tobte der heftige Kampf. Alle Panzerdivisionen, oder was war
links von ihnen, zusammen mit großen Massen deutscher Infanterie und
Artillerie, stürzten sich auf die immer enger werdenden und zusammenziehenden
Anhang, in dem die britischen und französischen Armeen kämpften.

Inzwischen die Royal Navy, mit der willigen Hilfe von unzähligen
Kaufmannsseeleute und Heer von Freiwilligen, strapazierten jeden Nerv und
jede Anstrengung und jedes Handwerk, um die britischen und alliierten Truppen einzuschiffen.

Über 220 leichte Kriegsschiffe und mehr als 650 andere Schiffe wurden
beschäftigt, verlobt. sie mussten sich dieser schwierigen Küste nähern, oft in widrigen
Wetter, unter und fast unaufhörlich Bombenhagel und zunehmende
Konzentration des Artilleriefeuers. Auch die Meere selbst waren nicht frei
von Minen und Torpedos.

Unter solchen Bedingungen machten unsere Männer weiter
wenig oder keine Ruhe für Tage und Nächte, Truppen hinüberziehen
gefährliche Gewässer und brachten immer die Männer mit, die sie hatten
gerettet. Die Zahlen, die sie zurückgebracht haben, sind das Maß ihrer
Hingabe und ihren Mut.

Das Besondere waren Krankenhausschiffe, die deutlich gekennzeichnet waren
Ziel für Nazi-Bomben, aber die Männer und Frauen an Bord sind nie ins Stocken geraten
in ihrer Pflicht.

Inzwischen hatte der R. A. F., der bereits in die
Kampf so weit wie seine Reichweite es ihm erlauben würde, von den Heimatbasen zu gehen, jetzt
nutzte einen Teil seiner Hauptkampfstärke in der Metropole, um zuzuschlagen
Deutsche Bomber.

Der Kampf war langwierig und heftig. Plötzlich hat die Szene
gelöscht. Das Krachen und Donnern hat momentan, aber nur für die
Augenblick, gestorben. Das Wunder der Befreiung durch die Tapferkeit
und Ausdauer, perfekte Disziplin, tadelloser Service, Geschick und
Unbesiegbare Vitalität ist für uns alle ein Manifest.

FEIND "GROBE HANDHABUNG"

Der Feind wurde von den britischen und französischen Truppen zurückgeschleudert. Er
wurde so grob behandelt, dass er es nicht wagte, ihre Abreise zu belästigen
Ernsthaft. Die Luftwaffe besiegte entscheidend die Hauptstärke von
der deutschen Luftwaffe und fügte ihnen einen Verlust von mindestens vier to . zu
einer.

Die Marine, die fast 1.000 Schiffe aller Art einsetzte, übernahm
335.000 Männer, Franzosen und Briten, vom Rachen des Todes zurück in ihre
Heimat und auf die Aufgaben, die unmittelbar vor ihnen liegen.

Wir müssen sehr vorsichtig sein, diese Befreiung nicht zuzuordnen
Attribute eines Sieges. Kriege werden nicht durch Evakuierungen gewonnen, aber es gibt
war ein Sieg in dieser Befreiung, der beachtet werden muss.

Viele unserer Soldaten, die zurückkommen, haben die Luftwaffe noch nicht gesehen
Arbeit. Sie sahen nur die Bomber, die ihrem Schutz entkamen
Attacke. Dies war eine große Kraftprobe zwischen den Briten und
Deutsche Luftstreitkräfte.

Können Sie sich ein größeres Ziel für die Macht von vorstellen?
Deutschland in der Luft, als alle Evakuierungen von diesen Stränden zu machen
unmöglich und alle Schiffe, die fast 1.000 zählen, zu versenken?
Könnte es einen Anreiz von größerer militärischer Bedeutung gegeben haben und
Bedeutung für den gesamten Kriegszweck?

Sie versuchten hart und wurden zurückgeschlagen. Sie waren frustriert in
ihre Aufgabe; Wir haben die Armeen weggebracht und sie haben das Vierfache bezahlt
für entstandene Verluste. Sehr große Formationen deutscher Flugzeuge
wurden mehrmals von dem Angriff um ein Viertel ihrer
Anzahl von R.-Ebenen und in verschiedene Richtungen verteilt.
Zwölf Flugzeuge wurden von zwei gejagt. Ein Flugzeug wurde gefahren
ins Wasser und vom Ansturm eines britischen Flugzeugs weggeworfen
die keine Munition mehr hatte.

Alle unsere Typen und unsere Piloten wurden bestätigt. Die
Hurricane, Spitfire und Defiance wurden bestätigt. Wenn ich
bedenke, wie viel größer wäre unser Vorteil bei der Verteidigung der Luft
über dieser Insel gegen Angriffe aus Übersee, Verteidigung der Luft oben
diese Insel gegen Überseeangriffe, finde ich in diesen Fakten sicher
Grundlage, auf der praktische und beruhigende Gedanken ruhen können, und ich werde
zolle diesen jungen Fliegern meinen Tribut.

Möge es nicht die Ursache der Zivilisation selbst sein
verteidigt durch das Können und die Hingabe einiger tausend Flieger? Dort
Ich vermute, in der ganzen Weltgeschichte hat es noch nie so etwas gegeben
Chance für die Jugend.

Die Ritter der Tafelrunde und Kreuzfahrer sind zurückgefallen
in ferne Tage, nicht nur fern, sondern prosaisch; aber diese jungen männer
gehen jeden Morgen hinaus, halten in ihren Händen und
Instrument von kolossaler erschütternder Kraft, von dem man sagen kann, dass
jeder Morgen brachte eine edle Chance und jede Chance brachte
eine edle Tat hervor. Diese jungen Männer verdienen unseren Dank, wie alle
mutige Männer, die auf so viele Arten und bei so vielen Gelegenheiten bereit sind und
werden weiterhin bereit sein, ihr Leben und alles für sie zu geben
Heimatland.

MEHR ALS 30.000 VERLOREN

Ich kehre zur Armee zurück. In einer langen Reihe sehr heftiger Schlachten,
jetzt an dieser Front, jetzt an jener, an drei Fronten gleichzeitig kämpfend,
Schlachten, die von zwei oder drei Divisionen gegen einen gleichwertigen oder
manchmal größere Anzahl der Feinde und kämpfte sehr erbittert auf alten
Boden, den so viele von uns so gut kannten, unsere Verluste an Männern übersteigen 30.000 in
getötet, verwundet und vermisst. Ich nehme diese Gelegenheit zum Ausdruck
Mitgefühl des Hauses mit denen, die einen Verlust erlitten haben oder sind
immer noch ängstlich.

Der Präsident des Handelsausschusses (Sir Andrew Duncan) ist nicht
heute hier. Sein Sohn wurde getötet und viele hier fühlten sich privat
Bedrängnis der schärfsten Form, aber ich würde sagen über das Fehlen --
wir haben eine große Anzahl von Verwundeten dazu gebracht, sicher nach Hause zu kommen
Land -- es können sehr viele als vermisst gemeldet sein, die zurückkehren werden
eines Tages nach Hause.

In der Verwirrung des Aufbruchs ist es unvermeidlich, dass viele
abgeschnitten sein. Gegen diesen Verlust von über 30.000 Mann dürfen wir weit ansetzen
dem Feind sicherlich schwerere Verluste zugefügt, aber unsere Verluste in
Material ist enorm. Wir haben vielleicht ein Drittel der Männer verloren, die wir
verloren in den ersten Tagen der Schlacht am 21. März 1918, aber wir haben
fast genauso viele Waffen verloren – fast 1.000 – und unseren gesamten Transport und
alle gepanzerten Fahrzeuge, die bei der Armee des Nordens waren.

Diese Verluste werden den Ausbau unserer
militärische Stärke. Diese Expansion ist nicht so schnell vorangekommen wie
wir hatten gehofft. Das Beste von allem, was wir zu geben hatten, wurde den
B. F., und obwohl sie nicht die Anzahl der Panzer hatten und einige
Ausrüstungsgegenstände, die wünschenswert waren, sie waren sehr gut und
gut ausgerüstete Armee. Sie hatten die ersten Früchte unserer ganzen Branche
musste geben. Das ist vorbei, und jetzt ist hier eine weitere Verzögerung.

Wie lange es dauert, wie lange es dauern wird, hängt von der
Anstrengungen, die wir auf dieser Insel machen. Eine Anstrengung, wie sie
noch nie in unseren Aufzeichnungen zu sehen war, wird jetzt gemacht. Arbeit ist
Tag und Nacht weitergehen. Sonntage und Wochentage. Kapital und Arbeit
haben ihre Interessen, Rechte und Gebräuche beiseite gelegt und
alles in die Stammaktie. Der Munitionsfluss hat bereits
nach vorne gesprungen. Es gibt keinen Grund, warum wir nicht in ein paar Monaten sollten
Überholen Sie den plötzlichen und schweren Verlust, der über uns gekommen ist, ohne
die Entwicklung unseres allgemeinen Programms verzögern.

Trotzdem unsere Dankbarkeit über die Flucht unserer Armee mit
so viele Männer und die Dankbarkeit ihrer Lieben, die gestorben sind
durch eine qualvolle Woche, darf uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass was
in Frankreich und Belgien passiert ist eine kolossale militärische Katastrophe.

Die französische Armee wurde geschwächt, die belgische Armee wurde
verloren und ein großer Teil jener befestigten Linien, auf denen so viel
Der Glaube wurde beruhigt, und viele wertvolle Bergbaureviere und
Fabriken sind in den Besitz des Feindes übergegangen.

Die gesamten Kanalhäfen sind in seinen Händen, mit allen
daraus folgende strategische Konsequenzen, mit denen wir rechnen müssen
ein weiterer Schlag, der uns oder Frankreich fast sofort zugefügt werden muss.

Uns wurde gesagt, dass Hitler Pläne für eine Invasion der Briten hat
Inseln. Daran wurde schon oft gedacht. Als Napoleon bei lag
Boulogne für ein Jahr mit seinen Plattbodenbooten und seiner Grand Army,
Jemand sagte ihm, in England gebe es bitteres Unkraut. Dort
sicherlich waren und viele mehr von ihnen sind seitdem zurückgegeben worden.
Die ganze Frage der Invasionsabwehr ist stark betroffen
dadurch, dass wir vorerst auf dieser Insel sind
unvergleichlich mehr Streitkräfte als wir im letzten Krieg hatten. Aber
er wird nicht weitergehen. Wir werden uns nicht mit einem Verteidigungskrieg begnügen.
Wir haben unsere Pflicht gegenüber unseren Verbündeten.

Wir müssen den B. neu konstituieren und aufbauen
unter seinem tapferen Oberbefehlshaber Lord Gort. All dies ist en
Bahn. Aber jetzt habe ich das Gefühl, dass wir unsere Verteidigung auf dieser Insel einsetzen müssen
einen so hohen Organisationsgrad, dass möglichst wenige Zahlen
erforderlich ist, um wirksame Sicherheit zu geben, und dass die größte
mögliche potenzielle Angriffsversuche können freigegeben werden.

Damit beschäftigen wir uns jetzt. Es wäre sehr bequem zu
in geheimen Sitzungen auf dieses Thema eingehen. Die Regierung würde nicht
notwendigerweise in der Lage sein, große militärische Geheimnisse zu enthüllen, aber wir
möchte unsere Diskussionen frei und ohne Hemmungen führen
durch die Tatsache, dass sie am nächsten Tag von der
Feind.

Die Regierung würde von den Ansichten der
Haus. Mir ist bekannt, dass zu diesem Thema einige Anfragen zu stellen sind,
die von der Regierung gerne angenommen werden. Wir haben es gefunden
notwendig, Maßnahmen zunehmender Strenge zu ergreifen, nicht nur gegen
feindliche Außerirdische und verdächtige Charaktere anderer Nationalitäten, aber
auch gegen britische Untertanen, die zu einer Gefahr oder einem Ärgernis werden können
sollte der Krieg nach Großbritannien transportiert werden.

Ich weiß, dass sehr viele Menschen von den Bestellungen betroffen sind
die wir gemacht haben wer sind Menschen, die von den Bestellungen betroffen sind, die wir
gemacht haben, die leidenschaftliche Feinde Nazi-Deutschlands sind. ich bin sehr
Entschuldigung von ihnen, aber wir können unter den gegenwärtigen Umständen nicht ziehen
alle Unterscheidungen, die wir gerne machen würden. Bei Fallschirmlandungen
wurden versucht und es folgten wilde Nächte, diese unglücklichen Menschen
wäre um ihrer selbst willen viel besser aus dem Weg, als auch
unsere.

Es gibt jedoch noch eine andere Klasse, für die ich nicht das Gefühl habe
geringstes Mitgefühl. Das Parlament hat uns die Befugnis erteilt, den fünften Platz abzusetzen
Kolonnenaktivitäten mit der stärksten Hand, und diese werden wir nutzen
Befugnisse unter der Aufsicht und Korrektur des Hauses ohne
Zögern bis wir zufrieden sind und mehr als zufrieden damit
Die Bösartigkeit in unserer Mitte wurde effektiv ausgerottet.

KEINE ABSOLUTE GARANTIE

Wenden wir uns noch einmal der Frage der Invasion zu, da habe ich
beobachten, nie eine Periode in all den langen Jahrhunderten
die wir rühmen, wenn sie eine absolute Garantie gegen Invasion sind, immer noch
weniger gegen ernsthafte Überfälle, hätte unserem Volk gegeben werden können. In
die Tage Napoleons derselbe Wind, der ihn hätte tragen können
Transporte über den Ärmelkanal hätten eine Blockade vertreiben können
Flotte. Es gibt immer die Chance, und es ist diese Chance, die hat
erregte und betrog die Vorstellungskraft vieler kontinentaler Tyrannen.

Wir sind uns sicher, dass neue Methoden angewendet werden, und wenn wir
sehen Sie die Originalität, Bosheit und den Einfallsreichtum der Aggression, die unsere
feindliche Darstellungen können wir uns sicherlich auf jede Art von
neue List und jede Art von brutalen und verräterischen Manövern.
Ich denke, keine Idee ist so abwegig, dass sie nicht in Betracht gezogen werden sollte und
mit wachsamem, aber gleichzeitig ruhigem Auge betrachtet.

Wir dürfen niemals die soliden Zusicherungen der Seemacht vergessen und
solche, die zur Luftwaffe gehören, wenn sie lokal ausgeübt werden können. ich


Schau das Video: 0201 Technik Dokumente (Dezember 2021).