Geschichte Podcasts

Gibt es noch einen der kommerziell hergestellten Hinton-Würfel?

Gibt es noch einen der kommerziell hergestellten Hinton-Würfel?

In den späten 1800er und frühen 1900er Jahren entwickelte der britische Mathematiker Charles Howard Hinton in seinen Büchern „A New Era of Thought“ und „The Fourth Dimension“ ein System zur Visualisierung der vierten Dimension. Es beinhaltete die Manipulation eines Satzes farbiger Würfel, bekannt als Hinton-Würfel, um die Drehungen eines vierdimensionalen Hyperwürfels zu simulieren. Nun sagt Rudy Rucker in seinem (ähnlich betitelten) Buch „The Fourth Dimension“, dass der Herausgeber von „A New Era of Thought“ früher Sets von Hinton-Würfeln verkaufte:

Es war einmal möglich, Sets von Hinton-Würfeln von seinem Verleger zu kaufen.

Auf Seite 122 dieses Buches finden Sie weitere Details über die Herstellung und den Verkauf von Hinton-Würfelsets durch Hintons Verlag Swan Sonnenschein & Co.

Meine Frage, gibt es noch eines dieser kommerziell hergestellten Sets von Hinton-Würfeln? Oder wenn kein komplettes Set existiert, existieren dann zumindest einige Würfel aus einem Set?

Wenn keine vom Herausgeber erstellten Würfel vorhanden sind, was ist der neueste Eintrag davon?


Schau das Video: DAS KURIOSITÄTEN KABINETT - Channeling (Dezember 2021).