Geschichte Podcasts

Kanonenzielen: Spanisch gegen Englisch und Chinesisch gegen Englisch?

Kanonenzielen: Spanisch gegen Englisch und Chinesisch gegen Englisch?

Ich erinnere mich, gelesen zu haben, dass die Spanier dazu neigten, auf Segel oder Masten zu zielen, was als weniger effektiv galt als auf den Schiffsrumpf, aber ich denke, die Schiffe konnten auch mit weniger Schaden genommen werden. Wenn das stimmt, war dies der Grund? Noch rätselhafter und ich vermute, ein Mythos oder Missverständnis ist, dass Chinesen über die Köpfe des Feindes hinweg zielen, weil ihr "Geist" dort angesiedelt war. Könnte das stimmen?


Nur um das Konzept des Zielens auf Segel und Masten zu erweitern, wie in einer anderen Antwort erwähnt, hatte dies damit zu tun, die Mobilität des Zielschiffs zu reduzieren (oder sogar zu entfernen). Dies galt bis zum Ende des Zeitalters des Segels. Mit einem kanonenbewaffneten Segelkriegsschiff wurden die Hauptbatterien seitlich ausgerichtet. Es gab im Allgemeinen nur eine Handvoll Kanonen, die nach vorn und nach hinten gerichtet waren. Zudem waren Bug und Heck bauartbedingt die schwächsten Teile des Schiffes.

Wenn Sie Ihr Schiff also quer zum Bug oder Heck Ihres Ziels positionieren konnten, konnten Sie alle Ihre Breitseitenkanonen entlang der Länge des Zielschiffs abfeuern (bekannt als Harken), wobei das Zielschiff kaum zurückkehren konnte Feuer. Natürlich würde das Zielschiff normalerweise manövrieren (sofern der Wind es zulässt), um nicht in diese Position zu gelangen. Wenn Sie Masten, Segel und Takelage des Schiffes wegschießen, wird die Manövrierfähigkeit des Schiffes reduziert oder ganz entfernt. Wie bei Boxern kann auch ein kleiner Vorteil in der Beweglichkeit ausreichen, um einen entscheidenden Schlag zu versetzen.

Für den Fall, dass ein Schiff stillgelegt wurde oder erhebliche Schäden an Segeln und Masten erlitten hatte, kam es nicht selten vor, dass das beschädigte Schiff bereits vor dem Anbordversuch Flagge zeigte (Kapitulation), da es so benachteiligt war im Kampf. Ein zusätzlicher Vorteil war, dass der Rumpf des Schiffes bei dieser Vorgehensweise weit weniger beschädigt wurde und das erbeutete Schiff schnell repariert (Schiffe trugen im Allgemeinen Ersatzmasten, Segel und Takelage) und als Beute genommen werden konnte.

Im Fall der Engländer konzentrierten sie sich darauf, die Abwehrfähigkeit des Schiffes zu verringern. Daher konzentrierten sie das Feuer in die Rümpfe der feindlichen Schiffe. Dies reduzierte direkt die Fähigkeit des Zielschiffs, das Feuer zu erwidern, indem die Geschützmannschaften des Schiffes getötet, die Geschütze abmontiert und Löcher in den Rumpf gesetzt wurden, die Wasser einließen (Männer wurden von den Geschützmannschaften genommen, um die Pumpen zu bemannen und bei Reparaturen zu helfen).

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Engländer (und später die Briten) nicht auch die Segelfähigkeit des Schiffes angegriffen haben. Die Masten des Schiffes gingen durch den Rumpf bis zum Kiel, so dass auch Schüsse in den Rumpf unterhalb der Masten den Mast zum Einsturz bringen konnten. Außerdem wurde die Takelage des Schiffes durch außen an den Rümpfen angebrachte Kettenstreben am Schiff befestigt. Diese waren auch anfällig für Schüsse, die auf den Rumpf gerichtet waren. Das Wegschießen dieser Takelage könnte auch die Masten zum Einsturz bringen.

Während es allgemein anerkannt ist, dass die Spanier (und Franzosen) hoch und die Engländer niedrig zielen, gibt es viele Beispiele dafür, dass einzelne Kapitäne das Gegenteil taten, je nach den Umständen, mit denen sie konfrontiert waren. Wenn das Zielschiff zum Beispiel direkt daneben lag, war das Zielen in die Takelage unpraktisch, wenn nicht unmöglich.

Wie in den Kommentaren erwähnt, wurden im Laufe der Jahre eine Vielzahl verschiedener Schussarten verwendet. Natürlich war der Allzweck-Rundschuss immer eine Option - ein direkter Treffer konnte einen Mast stürzen, ein Segel wegtragen, einen Takelblock oder eine Kettenstrebe zertrümmern. Dann gab es die "Schrotflinten" -Optionen von Kartätschen und Langridge (sonderbare Eisenstücke und Nägel), die Segel zerfetzen, Seile durchschneiden usw.

Zu den spezielleren Typen gehörten Ketten- und Stangenschuss, diese verwendeten Ketten oder eine massive Metallstange, um mit Kanonenkugeln (oder in einigen Fällen Halbkugeln) zu verbinden. Diese verbesserten die Trefferchancen auf Takelage, Masten und Holmen und konnten sich auf kurze Distanz als sehr effektiv erweisen. Schließlich, gegen Ende des Zeitalters des Segels, tauchten eine Vielzahl von "Demontage-Schuss"-Designs auf, wie zum Beispiel Sternschuss (bevorzugt von der frühen US-Marine). Dies waren Variationen von Ketten- und Stangenschussdesigns, die sich beim Verlassen des Laufs öffneten, wiederum mit dem Ziel, die Chance zu erhöhen, einen Teil der Takelage zu erwischen.

In allen Fällen hatte der Entmastungsschuss im Vergleich zum Rundschuss eine reduzierte Reichweite und war in Bezug auf die Flugbahn noch weniger vorhersehbar. Während es in einer Antipersonenrolle (wieder auf kurze Distanz) eingesetzt werden konnte, war es im Vergleich zu Rundschüssen weit weniger effektiv gegen den Rumpf des Schiffes.

Quellen:
Seeschlachten im 18. Jahrhundert, die Kunst der Segelware, S. Willis (Boydell, 2008)
Seekrieg im Zeitalter des Segels, Die Entwicklung der Kampftaktik, 1650-1815, Tunstall/Tracy (Conway, 1990)
Fregatten der Napoleonischen Kriege, R. Gardiner (Chatham, 2000)


Vor dem Armada-Fiasko. Die spanische Marinedoktrin betonte, feindliche Schiffe zu entern, anstatt sie durch Geschützfeuer zu versenken, daher die Tendenz, auf Segel oder Masten zu zielen, um die Mobilität feindlicher Schiffe zu verringern.

Und ja, chinesische Kanoniere feuerten während der Boxer-Rebellion hoch, um die "Geister" des Feindes anzugreifen. Dies war keine reguläre Militärmacht, sondern ein Haufen "fundamentalistischer" quasi-religiöser Kampfkunstfanatiker.


Spanisch und Englisch: 10 Unterschiede zwischen den beiden, die man kennen muss

Und wo “Nein, ich habe nichts nicht” ist völlig akzeptabel.

Willkommen im Land der spanischen Sprache.

Während Spanisch für einen englischen Muttersprachler vielleicht nicht die schwierigste Zweitsprache ist, gibt es definitiv einige Dinge, die einem auf den ersten Blick seltsam, widersprüchlich oder schwer zu verstehen sein könnten.

Hier geben wir Ihnen einen Einblick in einige dieser kniffligen und scheinbar absurden Konzepte.

Warum gibt es zum Beispiel in vielen Sätzen kein Subjekt? Warum sollte ein BH jemals als männlich gelten? Warum gibt es ein Komma anstelle eines Punktes? Warum wird das groß geschrieben und nicht das?

Bestimmte kleine Unterschiede können ausreichen, um einen Satz für diejenigen, die sie nicht kennen, vollständig abzuschütteln.

Wenn Sie Spanisch lernen, sollten Sie zunächst die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Englisch erkennen, um herauszufinden, was Sie bereits wissen und woran Sie arbeiten müssen.

Gebrauch machen von FließendU um dir dabei zu helfen.

Hier geben wir Ihnen einen Einblick in die zehn wichtigsten Unterschiede zwischen Englisch und Spanisch.

Herunterladen: Dieser Blogbeitrag ist als praktisches und tragbares PDF verfügbar, das Sie überall hin mitnehmen können. Klicken Sie hier, um eine Kopie zu erhalten. (Herunterladen)


Kanonen-Zeitleiste

1. Jahrhundert n. Chr. Chinesen entdecken Salpeter

492 n. Chr. Chinesischer alchemistischer Text beschreibt Salpeter als brennend mit einer purpurroten Flamme

Chinesen aus dem 9. Jahrhundert erfinden Schießpulver

1044 Chinesen beschreiben Brandsätze (beschrieben in einer Kopie aus den 1550er Jahren)

1132 Chinesen erwähnen Feuerlanzen

1221 Chinesen erwähnen gusseiserne Bomben

1259 Chinesen beschreiben Bambusrohre und Tonkügelchen

1248 Roger Bacon beschreibt die Formel von Schießpulver

1248 Peter Bischof von Lyon berichtete, dass Mauren Kanonen benutzten, Belagerung von Sevilla, Spanien

1259 produziert die Stadt Qingzhou, China, 1-2.000 eiserne Bomben pro Monat

1259 Stadt Melilla in Nordafrika wird von Kanonen verteidigt

1260 Chinesisches Arsenal von Zhao Nanchong fängt Feuer und explodiert

1260 Schlacht von Ain Jalut, wo die Mamluken-Ägypter Handfeuerwaffen gegen die Mongolen einsetzen

1262 Belagerung von Niebla, Spanien, wo die Mauren Cannon . benutzen

1268 Roger Bacon beschreibt die Verwendung von Schießpulver in Crackern

1274 Abu Yaqub Yusuf, benutzt Kanonen bei der Belagerung von Sijilmasa

1279 Mongolen lernen, wie man Schießpulver herstellt und wenn sie die Chinesen erobern

1280 Hasan Al-Rammah schreibt auf Arabisch das Rezept für Schießpulver

1280 Albertus Magnus beschreibt ein Rezept zur Herstellung von fliegendem Feuer und Schießpulver

1280-Arsenal in Weiyang, China, fängt Feuer und explodiert mit Hunderten von Todesopfern

1280 Belagerung von Cordoba, bei der anscheinend Schießpulver verwendet wurde

1281 Archäologische Funde und dokumentarische Beweise deuten darauf hin, dass die japanische Invasionsflotte der Mongolen Granaten einsetzte

1288 Bronze-Pistole aus diesem Jahr im Bezirk Acheng gefunden, Provinz Heilongjiang, China

1298 Schlacht bei Korcula, Kroatien, die genuesischen und venezianischen Flotten führen 'Bombadieri' in ihre Reihen und waren wahrscheinlich Granatwerfer

1304 Edward I. bei der Belagerung von Stirling soll eine Kombination aus Öl und Salpeter als Brandstifter verwendet haben, der als griechisches Feuer bekannt ist (er benutzte keine Kanone)

1304 Ägypter setzen Handfeuerwaffen gegen die Mongolen ein

1306 Belagerung von Gibraltar, bei der anscheinend Schießpulver verwendet wurde

(1313 Berthold Schwartz, ein Mönch aus dem Breisgau in Deutschland, soll die erste Waffe hergestellt haben, aber jetzt als Renaissance-Erfindung angesehen werden)

1324 Kanone bei der Belagerung von Metz . eingesetzt

1324 Die englische Festung La Réole in der Gascogne fällt nach einem einmonatigen Kanonenbeschuss

1326 Abbildung einer Kanone von Walter Milemete in einem Buch, das dem zukünftigen Edward III

1326 florentinisches Dokument leitet die Herstellung von Metallkanonen und listet eine Bronzekanone auf (es gibt einige Zweifel an diesem Dokument)

1327 Kanone, die von Engländern gegen die Schotten 'crakys of war' verwendet wurde, wie von John Barbour 1375 beschrieben

1331 Kanone verwendet bei der Belagerung von Cividale in Friaul, Italien

1331 Belagerung von Alicante, Spanien, Kanone beschrieben

1332 Chinesischer Kanon gefunden. Die Inschrift gibt es als Kanonennummer 300

1333 Edward III bestellt Schießpulver bei einem Yorker Apotheker

1333 Kanone verwendet bei der Belagerung von Berwick

1334 Kanone verwendet in Merrburg bei Freiburg, Deutschland

1338 Französische Dokumente führen den Kauf von Eisenpfeilen und Schwefel auf

1338 Schießpulver wird im Tower of London gelagert

1338 21. September Franzosen mit Genueser Armbrustschützen erobern den Christopher, der mit 3 eisernen Geschützen bewaffnet war. Die ersten Schüsse fielen in einer Seeschlacht.

1338 4. Oktober Französische Angreifer greifen Southampton an, die Franzosen benutzten Pot-Defer, wobei sie Bolzen mit Eisenfedern abfeuerten.

1339 Peter Van Vullaere, beschrieben als "Maitre de rebaudequins", nahm Dienst bei den Engländern in Brügge

1339 8. Oktober Cambrai-Konten listen die Produktion von 5 Eisen- und 5 Metallkanonen auf

1339 Franzosen verwenden 'pot de fer' in Perigod und Cambrai gegen die Engländer

1340 Franzosen verwenden 'pot de fer' in Quesnoy

1340 Ribaudequins, die bei der Belagerung von Tournai . verwendet wurden

1340 italienische Malerei zeigt Handfeuerwaffen

1340 24. Juni Edward III. könnte in der Schlacht von Sluy . eine Kanone benutzt haben

1341 Stirling Castle hat Waffen zu seiner Verteidigung

1341 Dokument aus Lucca listet Kanonen auf

1342 Florentiner Inventarlisten Kanon zum Abfeuern von Eisenkugeln in der Größe von Äpfeln

1342 spanische Muslime benutzten bei der Belagerung von Algeciras eine Kanone, die Metallkugeln gegen die kastilische Armee abfeuerte (Graf von Derby und Salisbury waren bei der Belagerung anwesend)

1343 spanische Muslime setzten Schießpulver gegen Alfonso XI. von Kastilien ein

1344 Der Haushalt von Edward III umfasst 'Artiller und Gonner'

1345 1. Februar, Pipe Rolls of Edward III list 'gunnis cum saggitis et pellotis' (Waffen mit Pfeilen und Pellots)

1345 Earl of Derby verwendet Kanon bei der Belagerung von Monsegur

1345 Toulose-Rekord von 2 Kanonen

1345 Tower of London hat 100 Kanonen

1345 Franzosen ließen in Cahors 24 Kanonen für die Belagerung von Aiguillon . herstellen

1346 2 Tonnen Schießpulver aus dem Tower of London

1346 1. März Pipe Rolls of Edward III list 'gunnis cum pelotes et pulvere pro eisden gunnis'

1346 10. Mai Edward III. Inventar listet 10 Geschütze oder Lager oder Betten, 6 Stück Blei, 5 Fässer Pulver, 100 große Pellets

1346 26. August Kanone der Engländer in der Schlacht von Crecy

1346 September Peter von Brügge baut einen Kanonenbottich Tournay mit einem 2 Pfund Bleischrot

1346 20 Kanone bei der Belagerung von Calais . eingesetzt

1347 Bioule-Rekord von 22 Kanonen

1349 Agen, Aufzeichnung des Kanonenwerfens von Bleikugeln

1350 Lille Aufzeichnung von Pfeilen für Kanonen, Salpeter und Schwefel

1350 Petrarca beschreibt Kanone als allgemein gebräuchlich

1351 chinesische Handfeuerwaffe aus diesem Datum gefunden

1353 William ein Kohlenbecken von Aldgate, London, wirft 4 Kupferkanonen für Edward III

1356 Die Berichte von Laon listen Kanonen auf, die Pfeile mit Eichenschäften abfeuerten

1365 Edward III installiert 2 große und 9 kleine Kanonen in Queenborough

1369 Froissart zeichnet Handfeuerwaffen auf, die von Truppen unter dem Kommando von Sir John Chandos . verwendet wurden

1369 Dokument aus Pisa bezieht sich auf Bombards

1370 Gun-Gießerei-Bezug auf Augsburg

1371 Dover hat 9 Kanonen Calais hat 15 Kanonen

1371 Erster Kanonenguss in Basel, Schweiz

1373-5 Konten für die Waffenlager am Tower von London

1375 Franzosen verwenden 32 Kanonen und feuern 100 Pfund schwere Steinbälle während der Belagerung von Saint-Sauveur-le-Vicomte . ab

1376 Venedig hatte eine Waffengießerei

1377 Tower of London Inventarliste 22 Kanonen

1377 St. Gallen Schweiz hatte 11 Kanonen

1378 venezianische Schiffe werden mit Kanonen aus Kotor . bombardiert

1380 Southampton wandelt einige seiner Schießscharten in Geschützöffnungen in den Türmen der Stadtmauer um

1382 Kanone von Milizen von Brügge, Gent in der Schlacht von Beverhoudsveld . verwendet

1382 Die Bombarde Dulle Griete in Gent hatte ein 25-Zoll-Kaliber und feuerte eine 700-Pfund-Granitkugel ab

1385 Kastillier hatten 16 leichte Kanonen in der Schlacht von Aljubarrota

1386 Schlacht bei Sempach, Schweizer benutzen Handfeuerwaffen

1389 Schlacht im Kosovo, osmanische Türken benutzen Kanonen

1399 Richard II. bringt 8 Kanonen nach Irland

1400 Konrad Kyeser illustriert einen Handschützen in Bellifortis

1400 Erfindung des körnigen (körnigen) Schießpulvers in Europa, dadurch konnte sich das Schießpulver leichter entzünden

Die früheste Darstellung einer Feuerlanze und Granate aus dem 10. Jahrhundert Dunhuang, China


Vorstellung des imagePROGRAF TZ-30000 MFP Z36 Großformatdruckers: Ein 36-Zoll-Wassertintenstrahlgerät mit 5 Farben. Der schnellste imagePROGRAF-Drucker. Je.

HF-Objektive

Halten Sie die Action mit dem leichten und schnellen RF400mm F2.8 L IS USM oder dem RF600mm F4 L IS USM fest.

Webcam

Verwandeln Sie Ihre kompatible EOS-Kamera mit dem benötigten Zubehör in eine leistungsstarke Webcam.

Kamera

Die ideale Kamerawahl, um beeindruckende Inhalte für Ihr beliebtes Social-Media-Netzwerk oder einfach nur beeindruckende Fotos und Videos für Ihren persönlichen Gebrauch zu erstellen.

Kino EOS

Beeindruckende Benutzerfreundlichkeit und Bildleistung vereinen sich in der EOS C300 Mark III, der anpassbaren Kinokamera, die auf Vielseitigkeit und Flexibilität ausgelegt ist.

Kino-Objektiv

Das CINE-SERVO 25-250 mm T2,95-3,95 Objektiv bietet Kameraleuten und Broadcastern ein kompaktes, leichtes Design (nur 6,7 lbs.) mit optischen Canon-Elementen und bietet gleichzeitig herausragende Leistung und Zuverlässigkeit in professionellen Aufnahmeumgebungen.

PTZ-Kamera

Die Canon CR-N500 4K UHD PTZ-Kamera erzeugt eine außergewöhnliche Bildqualität und ist mit leistungsstarken Funktionen ausgestattet, die in vielen Branchen eingesetzt werden können, darunter Gotteshäuser, Bildungseinrichtungen, Rundfunk, Unternehmen, Veranstaltungen und mehr.

Multifunktionsdruck

Entwickelt für Unternehmen jeder Größe, die produktiven, zuverlässigen, funktionsreichen und benutzerfreundlichen Schwarzweiß-Multifunktionsdruck benötigen.

Professionelle und Großformatdrucker

Der Produktions-CAD-Drucker imagePROGRAF TZ-30000 MFP Z36 erreicht die bisher schnellste Druckgeschwindigkeit aller imagePROGRAF-Drucker.

Foto- und Dokumentenscanner

Scannen Sie Fotos genauso einfach wie Dokumente mit einem automatischen Einzug, um schnell große Fotostapel zu verarbeiten. Speichern Sie Ihre Bilder und teilen Sie sie mit Familie und Freunden.


Weitere Ressourcen zum Erlernen spanischer Redewendungen

Es ist eine Sache, eine Liste von Redewendungen zu lesen ’ es ist eine andere, zu lernen, wie man sie in spanischen Konversationen natürlich verwendet.

Gesünder sein als eine Birne: Lustige spanische Redewendungen: Schöne Sammlung lustiger Redewendungen hier, mit vielen neuen.

9 lächerlich nützliche spanische Ausdrücke: Toller Beitrag, der auch eingebettete Sounddateien enthält. Dies sind nur eine Handvoll der vielen Redewendungen, die Sie wahrscheinlich hören werden. Behalten Sie sie im Gedächtnis und fangen Sie an, sie beiläufig in Gespräche einzubeziehen. Sie helfen Ihnen, Spanisch natürlicher zu sprechen und für spanische Ohren weniger „fremd“ zu klingen.

Herunterladen: Dieser Blogbeitrag ist als praktisches und tragbares PDF verfügbar, das Sie überall hin mitnehmen können. Klicken Sie hier, um eine Kopie zu erhalten. (Herunterladen)


Ruf

Status

Die anfänglichen Verkäufe von Hatsune Miku waren so hoch, dass Crypton mit der Nachfrage nicht Schritt halten konnte. In den ersten 12 Verkaufstagen wurden fast 3.000 Verkaufsreservierungen vorgenommen. Dies war etwa ein Verkauf von 250 in der Musiksoftwarebranche, der von Wataru Sasaki – dem Verantwortlichen für Planung und Produktion – als „eine unmögliche Zahl“ bezeichnet wurde. Amazon.co.jp gab am 12. September 2007 an, dass sie Hatsune Miku in Höhe von 57.500.001 Yen verkauften, was sie zu dieser Zeit zur Nummer eins unter den Softwareverkäufen machte. ⎧] Es wurde bestätigt, dass Miku allein in ihrem ersten Jahr über 40.000 Einheiten verkaufte, im Durchschnitt 300 Einheiten pro Woche. ⎨] Später kamen Berichte, dass sie über 60.000 Kopien ihrer Software verkauft hatte. Um die Perspektive hinzuzufügen, galt der Verkauf von 1.000 Kopien einer Synthesesoftware normalerweise als gutes Geschäft. ⎩]

Mikus Append wurde nicht so gut aufgenommen wie ihre ursprüngliche Voicebank, konnte jedoch in den Top-Ten-Produkten von Crypton Future Media bleiben. Es verschwand jedoch von Zeit zu Zeit vollständig aus der Liste. Trotzdem ist es bekannt, dass es gelegentlich die Top-3-Produkte erreicht hat und andere CV-Vocals weiter nach unten in die Charts katapultiert. ⎪] Miku wurde als das Nr.1 ​​VOCALOID™-Produkt eingestuft, das sie verkauften, und obwohl sie zwischen den Rängen ihrer Produktliste hin und her rutschte, schaffte es ihr Append, den 2. Platz zu ergattern. ⎫] [toter Link]

Hatsune Miku V3 English wurde im August 2013 im Blog von Big Fish Audio als das meistverkaufte "Virtual Instrument" gemeldet. ⎬] Im September belegte es den 2. Platz und stieg im Oktober wieder auf den 1. Platz. ⎭] ⎮] Das englische Paket blieb das ganze Jahr 2014 hindurch in den 10 10 Produkten, obwohl es jeden Monat in den Rängen verschoben wurde. Im August 2014 lag sie beispielsweise auf Platz 10, im Folgemonat stieg sie auf Platz 6. ⎯] ⎰] Darüber hinaus erschien es auch nach der Veröffentlichung von Megurine Luka V4X in seinen Top 10 Produkten im Jahr 2015

Es wurde berichtet, dass Hatsune Miku V3 die Server von Yamaha mit Anfragen zur Aktivierung bei der Veröffentlichung übersättigt hat. ⎱] Im Oktober 2013 störten Hatsune Miku V3 und sein Bundle-Paket die Produktcharts von Crypton Future Media und belegten den ersten und den zweiten Platz zwischen ihnen. Andere Vocaloid-Produkte, die von Cryton Future Media verkauft wurden, wurden von ihren normalen Ranking-Plätzen entfernt. Dies war das erste Mal, dass die Vocaloid-Produkte seit Beginn ihrer Charts drastisch betroffen waren. ⎲]

Am 15. Oktober berichtete Wat, dass es mehr als 10.000 Bestellungen des Hatsune Miku V3-Pakets im Auftragsbestand gab. ⎳]

Den größten Teil des Jahres 2014 belegten die Komplettpakete V3 und Hatsune Miku V3 von Hatsune Miku den 1. und 2. Platz der Produktrangliste. Auch nach der Veröffentlichung von MEIKO V3 eroberten die beiden Pakete schnell ihre Positionen und MEIKO V3 konnte sich nur anderthalb Monate an der Spitze halten.

Sowohl 2014 als auch 2015 erreichten eine Reihe von Miku-Produkten die Top 10 der Verkaufsranglisten von Vocaloid-Paketen, die im Sonicwire-Download-Shop von Crypton verkauft wurden. Im Jahr 2014 belegte das englische Paket Hatsune Miku den 7. Platz, während das Paket Hatsune Miku V3 den 2. und die englische Bundle-Version den 1. Platz belegte. ⎴] Im Jahr 2015 belegte Hatsune Miku V3 "Light" den 10. Platz, der englische Gesang den 8. Platz, das Hatsune Miku V3 English Bundle den 3. und das Hastune Miku V3-Paket selbst den 2. Platz. ⎴]

Allerdings ist nicht alles, was für Miku produziert wird, sehr erfolgreich. Abgesehen von dem ursprünglichen Hatsune Miku Tone of Voice, ihrer "Dark" Tone Voicebank, waren Mikus Vocals weitaus weniger beliebt, da "Vivid" und "Light" später in ihrer V4x-Veröffentlichung komplett weggelassen wurden. Die Stimme selbst war durch ihre V4x-Veröffentlichung zu einer "Standard"-Stimme für die Engine geworden, wobei Miku zu "The Vocaloid" wurde. ⎵] Der Gesamtumsatz von Hatsune Miku V4X für die gebündelte Version mit Hatsune Miku V4 Englisch und Megurine Luka V4X betrug im Jahr 2019 x2,5. Das Bundle belegte den 1. Platz, während Megurine Luka V3X den 3. Platz belegte. ⎶]

Bevor Miku veröffentlicht wurde, war VOCALOID™ nicht viel mehr als ein obskures Programm. Nico Nico Douga spielte eine grundlegende Rolle bei der Anerkennung und Popularität der Software heute. Kurz nach der Veröffentlichung begannen Benutzer von Nico Nico Douga, Videos mit Songs zu veröffentlichen, die mit der Software erstellt wurden. Laut Crypton bietet ein beliebtes Video mit einem komisch veränderten Miku, der eine Frühlingszwiebel hält und Ievan Polkka singt, vielfältige Möglichkeiten, die Software bei der Erstellung von Multimedia-Inhalten zu verwenden. Miku erhielt am 15. Oktober 2007 mit dem Song みくみくにしてあげる♪ (Miku Miku ni Shite Ageru♪) ihren ersten über 1.000.000+ Song, außerdem wurde es auch der erste Vocaloid-Song, der 1.000.000 Aufrufe erreichte. In weniger als 26 Tagen wurden mehr als 1.000.000 Aufrufe erzielt. ⎷]

Miku ist der Liebling der Fans im japanischen Fandom geblieben und hat die stärkste Anhängerschaft und Nutzung auch nach der Veröffentlichung von viel Besserem VOCALOID2 Gesang. Ihre Popularität war so hoch, dass Aoi von GazettE einen negativen Kommentar über sie über Twitter machte, er sofort auf empörte Fans stieß und gezwungen war, einige seiner Aussagen zurückzuziehen, nachdem er die Software selbst ausprobiert hatte. ⎸] Tatsächlich werden die meisten der beliebtesten Songs von VOCALOID von Miku gesungen, die mehr Hits auf Nico Nico Douga haben als alle anderen VOCALOID.

Im Jahr 2013 wurde festgestellt, dass Videos, die mit Mikus Namen getaggt wurden, jeden Monat zwischen 1.000 und 1.500 Videos erreichten. Dies waren bei weitem die meisten Videos von allen Vocaloids über Nico Nico Douga. ⎹]

Laut Google-Trends hat Miku seit April 2008 eine ziemlich stabile Popularität. Während das Interesse an ihr unter dem Namen "初音ミク" dramatisch gesunken ist, ist die Zunahme von ihr als "Hatsune Miku" gestiegen, wahrscheinlich aufgrund des gestiegenen Interesses im Ausland . Seltsamerweise hat Miku trotz der gemeldeten Anzahl von Registrierungen für Miku im Monat ihrer Veröffentlichung viel von ihrer stabilen Popularität unter dem Namen "初音ミク" verloren.

Trotz ihrer Popularität als Vocaloid kämpften sowohl Hatsune Miku als auch Vocaloid selbst Berichten zufolge bis Dezember 2015 darum, im Westen Einfluss zu nehmen. Obwohl SEGA Spiele wie Project Diva X in den Westen importiert hatte, galt die Zielgruppe immer noch als "Nische". Publikum". ⎺]

Ein Bereich, in dem Miku sich bemühte, ihren Ruf zu wahren, war die erste Veröffentlichung ihres Append. Einige Beschwerden gaben an, dass es für einige Voicebanks "nicht mehr so ​​klang, als wäre Miku derjenige, der singt". Es gab eine geteilte Meinung über die Appends zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung, wobei einige Produzenten sich weigerten, sie zu verfolgen, und Fans, die Songs mit Gesang boykottieren. Videos wurden aus den gleichen Gründen auch nicht immer mit "Anhängen" gekennzeichnet. Dies war ein kleiner Rückschlag, der nicht lange anhielt, da die Anzahl der VOCALOIDs mit mehreren Voicebanks in VOCALOID3 stark anwuchs. Bei VOCALOID4 war es üblich, dass bei Multi-Voicebank-Releases aufgrund der Einführung von XSY Verkäufe verzeichnet wurden. Darüber hinaus wurden die aktualisierten Miku Append Vocals mit den Haupt Vocals von Hatsune Miku V3 und Hatsune Miku V4X mit Ausnahme von "Light" und "Vivid" aufgenommen.

Es besteht kein Zweifel, dass Miku insgesamt die beliebteste der Crypton Future Media VOCALOIDs ist, da der Abstand zwischen ihrer Popularität und allen anderen VOCALOIDs derzeit viel zu groß ist und seit 2008 besteht.

Im Jahr 2017 wurde sie als beliebteste Cosplay-Figur gemeldet, während das Lied "Miku" es auch in das Buch des meistgesehenen Original-Chiptune-Songs auf YouTube schaffte und sie zweimal in die Guinness World Records einbrachte. ⎻]

Die Reaktionen auf sie waren jedoch nicht immer gut.

Ihre starke Verbindung zu VOCALOID hat zu der Ansicht geführt, dass sie in alles, was mit VOCALOID zu tun hat, einbezogen werden muss. Diese Ansicht selbst hat zu Kritik geführt. Kritiker der VOCALOID:AI-Performance machten beispielsweise Notizen gegenüber und gegen Hatsune Miku. Für einen kurzen Moment erschien sie während der Erklärung der Technologie auf dem Bildschirm. Die Kritik bezog sich darauf, dass sie nichts mit der VOCALOID-Technologie-Demo zu tun hatte. Dies war eine Aufführung in Bezug auf eine geliebte echte Sängerin, Hibari Misora, und dass Miku eine fiktive Sängerin war, die Fans nicht sehen wollten und nicht mochten. Die allgemeine Kritik war, dass die Fans für Hibari Misoras Darstellung von Stimme und Bild da waren. Mikus Inklusion fühlte sich fehl am Platz an und wurde um der Inklusion willen aufgenommen, weil VOCALOID erwähnt wurde. ⎼]

Kritik an Miku stößt vor allem in Japan auf heftige Fanreaktionen. Aoi von GazettE löste 2010 eine Debatte über die Legitimität von Hatsune Miku und Vocaloid-Musik im Allgemeinen aus. Er fuhr fort zu erklären, dass es verrückt sei zu denken, dass die Leute Maschinen für echte Sänger halten. Dies führte zu einer Gegenreaktion von VOCALOID-Fans. Trotz des Löschens des Tweets, in dem er VOCALOID und Hatsune Miku kritisierte, wurde ihm gesagt, dass es zu spät sei, damit die Fans reagieren würden. Er bemerkte, dass er die Synthesizer als nicht anders betrachtete als die eines Drum-Kit-Sample-Sets. Er verteidigte seinen vorherigen Tweet, indem er feststellte, dass die Leute unterschiedliche Ansichten dazu haben. ⎽]

Die Popularität von Hatsune Miku hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklung anderer Voicebanks von Crypton Future Media. Aufgrund des riesigen Marktes für ihre Voicebank und ihr Charakterimage wurde Crypton manchmal von der Nachfrage überwältigt. Dies führte zu Verzögerungen bei anderen VOCALOID2 Projekte, einschließlich der Veröffentlichung eines zusätzlichen Charakters, CV04. Wie viel Einfluss ihre Popularität auf andere VOCALOID™-Voicebanks hatte, ist unbekannt, aber Crypton Future Media hat viele verzögerte Voicebanks, die ursprünglich für eine VOCALOID2 Veröffentlichung.

Projekt Wenn. wurde auch in den frühen Planungsstadien stark von Hatsune Mikus Popularität beeinflusst. Wat fand auch, dass dies ein Albtraum war und dass die Beziehung zwischen Vocaloid und den Menschen schief gelaufen war. ⎾] ⎿] ⏀]

Ihr Design hat auch die VOCALOID™-Maskottchendesigns anderer Unternehmen beeinflusst und einen gemeinsamen Designeinfluss geschaffen, der die Meinungen der Fans zum Charakterdesign spaltet. Ihr Design hat auch viele produzentenbasierte Derivate hervorgebracht. Sie ist die häufigste VOCALOID™-Stimme, die aufgrund der Popularität ihrer Voicebank und der starken Werbeaktionen von Crypton Future Media Derivate erhält.

Aufgrund des Erfolgs von Miku konnte Crypton Future Media Dienste öffnen, um mehr Unterstützung für ihre VOCALOIDs zu ermöglichen, einschließlich Websites wie Piapro und KARENT, Konzerte und Merchandise. Im Jahr 2009 bezeichneten einige sie als die erste "Diva" von VOCALOID™. Im Jahr 2010 erstellte Crypton Future Media ein Ranking der VOCALOIDs, die sie auf ihrer Website verkauften.

Im Jahr 2014 wurde ein Anstieg von 19,2 % beim Verkauf von Waren im Zusammenhang mit Vocaloid (entspricht 8.700.000.000 oder 73.800.000 $) hauptsächlich der Veröffentlichung von Hatsune Miku V3 zugeschrieben. ⏁]

Im Jahr 2012 wurde für die Olympischen Spiele 2012 in London eine Umfrage durchgeführt, bei der die Leute gefragt wurden, welche Sänger oder welche Gruppe sie gerne bei den Olympischen Spielen sehen würden. Miku erreichte den ersten Platz und schlug berühmte Sänger wie Lady Gaga und Justin Bieber. Die Umfrage war nicht offiziell und wurde aus Gründen der Popularität durchgeführt. ⏂]

Eine unabhängige Suche nach Nico Nico Douga ergab, dass zwischen dem 1. Juli und dem 15. Dezember 2011 bei den meisten VOCALOIDs weniger als 1.000 Videos auf Nico Nico Douga hochgeladen wurden eine in Video-Einreichungen für VOCALOID-bezogene Videos. Sie hatte in diesem Zeitraum mit 23.847.081 Aufrufen und 1.943.303 Mylists auch die höchste Anzahl an Gesamtaufrufen. Allerdings belegte Miku mit 2407,82 Aufrufen pro Video (und 196,21 Mylists) den dritten Platz bei der durchschnittlichen Anzahl der Aufrufe pro Video. In einem von dem Bericht angeführten Kommentar wurde jedoch darauf hingewiesen, dass es aufgrund der Popularität der berühmtesten Hersteller viel schwieriger zu beurteilen sei. Als die durchschnittliche Zahl durchgeführt wurde, die einen genaueren Bericht über die VOCALOIDs während dieses Zeitraums darstellte, schaffte es Miku nicht unter die Top 6 VOCALOIDs, obwohl er während dieses Zeitraums konsistente Nr. 1 hatte. ⏃]

Im Jahr 2014 wurde eine Umfrage durchgeführt, um die Top-Dinge zu finden, die die Leute an "Cool Japan" denken ließen, 1000 Menschen nahmen an der Abstimmung teil. In der Umfrage erreichte Miku den 8. Platz und erhielt 35,8% aller Stimmen (insgesamt 358 Wähler). ⏄]

Eine 2015 veröffentlichte Umfrage ergab, dass Miku 2014 bei Nico Video der beliebteste Vocaloid war und eine drei- bis viermal größere Popularität als ihr engster Rivale GUMI beibehielt. ⏅]


Die Chorsinfonie

Diese Symphonie wird von vielen führenden Musikwissenschaftlern als eines der größten Werke der westlichen Musik angesehen. Was es so besonders macht, ist Beethovens Verwendung der menschlichen Stimme, die er als erster bedeutender Komponist in eine Sinfonie aufgenommen hat. Aus diesem Grund werden Sie oft Symphonie Nr. 9 sehen, die als bezeichnet wird Chor Symphonie. Beethovens 9. Sinfonie, mit einem Orchester, das zu dieser Zeit größer war als jedes andere und einer Spielzeit von weit über einer Stunde (länger als jedes andere symphonische Werk), war ein wichtiger Wendepunkt für die klassische Musik, sie war eine Katastrophe in die Romantik, wo Komponisten begannen, die Regeln der Komposition zu brechen und den Einsatz großer Ensembles, extremer Emotionen und unkonventioneller Orchestrierung zu erkunden.


In China gesprochene Fremdsprachen

Englisch ist eine der kritischsten Fremdsprachen in China mit etwa 10 Millionen Sprechern im ganzen Land. Die Mehrheit der Englischsprachigen ist in den urbanen Zentren des Landes zu finden. In Hongkong hat sich Englisch als Amtssprache etabliert und wird sowohl in Print- als auch in elektronischen Medien verwendet. Englisch wird auch als a . verwendet Lingua franca in China bei internationalen Engagements. Eine weitere wichtige internationale Sprache in China ist Portugiesisch, das in Macau als Amtssprache verwendet wird.


Studium der Sprache und Literatur

Im Rahmen des Diplomstudiums (DP) belegen die Studierenden mindestens ein Fach aus dem Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften. Zwei Studiengänge in Sprach- und Literaturfächern in verschiedenen Sprachen sind eine Möglichkeit, ein zweisprachiges Diplom zu erhalten.

Die Kurse bieten ein breites Spektrum an Texten und die Schüler lernen die Komplexität, den Reichtum und die Feinheiten einer Sprache in einer Vielzahl von Kontexten zu schätzen. Studierende absolvieren ihr Studium in einer Sprache, in der sie wissenschaftlich kompetent sind.

Das Fach besteht aus drei Kursen:

    , die automatisch in 55 Sprachen verfügbar ist, und auf besonderen Wunsch für jede andere, die über ausreichend schriftliche Literatur verfügt, die in 17 Sprachen verfügbar ist. , die automatisch in Englisch und auf Anfrage auch in Spanisch und Französisch verfügbar ist.

In jedem Kurs können die Studierenden Folgendes entwickeln:

  • eine persönliche Wertschätzung von Sprache und Literatur
  • kritisches Denken im Umgang mit einer Reihe von Texten aus unterschiedlichen Epochen, Stilen, Textsorten und Alphabetisierungsformen
  • ein Verständnis für die formalen, stilistischen und ästhetischen Qualitäten von Texten
  • starkes Ausdrucksvermögen, sowohl schriftlich als auch mündlich
  • eine Wertschätzung kultureller Unterschiede in der Perspektive
  • ein Verständnis dafür, wie Sprache Denkweisen herausfordert und unterstützt.

Durch das Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften möchte die DP das lebenslange Interesse der Studierenden an Sprache und Literatur und die Liebe zum Reichtum des menschlichen Ausdrucks entwickeln.

Erfahren Sie mehr über das Studium der Sprach- und Literaturwissenschaften in einem DP-Workshop für Lehrende.

DP-Themenbriefe

Our recognition resource and document library has subject briefs for the DP, looking at every subject at both standard and higher level.

The subject briefs cover core requirements, aims and assessment. To find them, open the 'DP subject briefs' panel in the resource and document library.


New identities

For once, then, all the hyperbole is justified. These are without doubt some of history's greatest stories and some of history's most remarkable deeds. Many were dreadful and appalling - as were their consequences. Travelling in the traditional societies of the Americas, nearly 500 years on from the Conquest, I have often felt pessimistic about the fate of all these cultures, as they fight against the long aftermath of those events and the onset of global culture. Their encoded identities, built up over millennia, are being scrubbed away so rapidly, in just a generation or two. History, as we all know, leaves many wounds.

. some of history's greatest stories and some of history's most remarkable deeds.

Some wounds never heal, but with time some do. The Conquista was at once one of the most significant events in history, and one of the most cruel and devastating. However, in history, there is no going back. Blame or regret are pointless. All we can do is try to understand.

Aztec Eagle Warrior, Mexico City © History also works in mysterious ways. Out of the debris of the past, new identities are shaped out of what is at hand, and in some magical way they carry on the encoded memories in societies and civilisations, as well as in people. Something gets handed down, almost in the manner of genetics. At the beginning of the third millennium, the past still lives on in today's generation, forming new worlds out of the debris of the old, and the remorseless march of history.

On a personal level, I have a final admission to make. Perversely, perhaps, I finished these journeys with a grudging admiration for the likes of Mansio. The brutality of the Pizarros was at times beyond belief. However, there is no doubt that they were men of their time. Trudging in their footsteps with a good sort, like Cieza de Leon, as companion in my rucksack, I could not help but admire their amazing courage, nerve and endurance. Of course they knew they had the technological edge over what were in essence Bronze Age civilisations, which had, by an accident of history, come through to the 16th century. Nonetheless one was constantly amazed by their superhuman strength of will. 'Many nations have excelled others and overcome them', wrote Pedro de Cieza de Leon, looking back on these incredible events:

Inca terracing at Ollantaytambo © 'The few have conquered the many before. They say Alexander the Great, with 33,000 Macedonians, undertook to conquer the world. So with the Romans too. But no nation has with such resolution passed through such labours, or such long periods of starvation, or covered such immense distances as the Spanish have done. In a period of 70 years they have overcome and opened up a new world, greater than the one of which we had knowledge, exploring what was unknown and never before seen. ' - Pedro de Cieza de Leon


Schau das Video: Spanisch Film (Dezember 2021).