Geschichte-Podcasts

10. September 2014 Tag 233 des sechsten Jahres - Geschichte

10. September 2014 Tag 233 des sechsten Jahres - Geschichte

11:25 DER PRÄSIDENT traf sich mit Mitgliedern des Nationalen Sicherheitsrats; auch der VIZEPRÄSIDENT nahm teil
Der Situationsraum
· Der Vizepräsident

· Chuck Hagel, Verteidigungsminister

· Denis McDonough, Stabschef des Weißen Hauses

· Susan Rice, Nationale Sicherheitsberaterin

· Amb. Samantha Power, Vertreterin der Vereinigten Staaten von Amerika bei den Vereinten Nationen

· John Podesta, Berater des Präsidenten

· Neil Eggleston, Berater des Weißen Hauses

· James Clapper, Direktor des Nationalen Geheimdienstes

· John Brennan, Direktor der Central Intelligence Agency

· GEN Martin Dempsey, Vorsitzender der Joint Chiefs of Staff

· Bill Burns, stellvertretender Außenminister

· Antony Blinken, Stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater

· Lisa Monaco, Assistentin des Präsidenten für Heimatschutz und Terrorismusbekämpfung

· Benjamin Rhodes, stellvertretender nationaler Sicherheitsberater für strategische Kommunikation und Redenschreiben

· Philip Gordon, Sonderassistent des Präsidenten und Koordinator des Weißen Hauses für den Nahen Osten, Nordafrika und die Golfregion

· Jeff Prescott, stellvertretender nationaler Sicherheitsberater des Vizepräsidenten

· Katie Fallon, Direktorin des Office of Legislative Affairs

13:30 UHR DER PRÄSIDENT übergibt der Nation eine Adresse
Zustandsebene


AMERICAN LEGION POST 233

Als Reaktion auf die sich schnell entwickelnde Coronavirus-Situation hält sich das Gesundheitssystem von Atlanta VA an die strengsten Protokolle, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Gemeinschaft zu gewährleisten. Nach eingehender Prüfung und Überlegung und um Veteranen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens vor einer möglichen Exposition zu schützen, haben wir beschlossen, alle stationären und ambulanten elektiven chirurgischen und verfahrenstechnischen Fälle mit Wirkung ab Montag, 16. März, zu verschieben. Ab Dienstag, 17. März, alle elektiven ambulanten und häuslichen Fälle Besuche werden mit einer unserer Telemedizin-Optionen oder auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten und schätzen Ihr Vertrauen in uns. Wir werden mit Ihnen einen neuen Termin vereinbaren, sobald die Bedingungen es zulassen. Wenn Sie Fragen haben oder sich Ihr Zustand verschlechtert, wenden Sie sich bitte an Ihre Arztpraxis, das Clinical Contact Center unter 404-329-2222 oder kontaktieren Sie Ihren Arzt über My HealtheVet.

Neue Zulassungsregeln für die American Legion!

Der Kongress und der Präsident haben den LEGION Act verabschiedet, der unsere Zulassungsvoraussetzungen ändert und bedeutet, dass Millionen weiterer Georgia-Veteranen Teil der American Legion werden können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zur Teilnahmeberechtigung: Machen Sie mit!

Aktualisierte Anweisungen für Kroger-Community-Belohnungen

Großartige Neuigkeiten!!
Die American Legion Post 233 hat sich für das Kroger Community Rewards-Programm angemeldet. Unsere Mitglieder und
Unterstützer können ihre Kroger Rewards Card verknüpfen, um American Legion Post 233 bei verschiedenen Spendenaktionen zu unterstützen
Bemühungen. Es ist ganz einfach, Ihre aktuelle Karte zu registrieren. Wenn Sie derzeit keine Karte haben, halten Sie einfach an einem beliebigen Kroger
und lassen Sie sie wissen, dass Sie eine Kroger Rewards Card wünschen. Sie müssen Ihre Karte online für American registrieren
Legion Post 233, um von dem Programm zu profitieren. Dieses Programm ist für Sie kostenlos und sehr einfach einzurichten.
SO MELDEN SIE SICH FÜR KROGER COMMUNITY REWARDS AN:
1. Registrieren Sie sich online unter https://www.kroger.com/account/enrollCommunityRewardsNow/
2. Klicken Sie auf den Link „Ich bin Kunde“.
3. Klicken Sie auf Mein Konto. Diese befindet sich in einem Dropdown-Menü unter Ihrem Profilsymbol oben rechts
Ecke Ihres Bildschirms.
4. Klicken Sie auf Community-Auszeichnungen. Diese befindet sich in einer Menüleiste auf der linken Seite Ihres Bildschirms.
5. Von diesem Bildschirm aus können Sie die Organisation, die Sie unterstützen möchten, hinzufügen oder ändern. Suche nach „amerikanisch“
Legionsposten 233.“ Klicken Sie auf Registrieren.
6. Sie erhalten einen Bestätigungsbildschirm. Sie sind alle fertig! Vielen Dank, dass Sie uns helfen, Veteranen in unserem
eigene Gemeinde. Vergessen Sie nicht, sich von Ihrem Konto abzumelden, indem Sie zum Dropdown-Menü auf der zurückkehren
oben rechts.
Vollständige druckbare Anweisungen für das Kroger-Prämienprogramm

Army, Air Force und Navy Exchange PX Shopping – Wie registriere ich mich

Der Austausch von Armee, Luftwaffe und Marine wird beginnen, dies zu ermöglichen alle ehrenhaft entlassenen Veteranen online einzukaufen. Das geplante Startdatum ist der Veterans Day, der 11. November 2017, aber Sie müssen sich zuerst registrieren. Die Registrierung hat bereits begonnen. Sie müssen 1-844-868-8672 anrufen, um sich zu registrieren.

Bevor Sie die 1-844-868-8672 anrufen, gehen Sie online zu VETVERIFY.ORG Es gibt mehrere Fragen, füllen Sie das Formular aus. Wenn der Bildschirm mit der Meldung “Ihre Informationen können nicht gefunden werden” erneut angezeigt wird, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, es erneut zu versuchen. Die Sozialversicherungsnummer, die das erste Mal mit Ihren letzten vier ausgefüllt wurde, erfordert nun Ihre vollständige Sozialversicherungsnummer. Wenn der zweite Versuch fehlschlägt, kann dies daran liegen, dass Ihre Informationen noch nicht auf die Site heruntergeladen wurden. Das System soll ein weiteres Update des Militärpersonals erhalten die erste Septemberwoche 2017. Die Seite lädt die Informationen von fünfzehn Millionen Veteranen, die Aktualisierung dauert länger als erwartet.

HINWEIS: Für den Fall, dass Ihr Datensatz nach dem September-Update nicht gefunden wird, besteht die nächste Vorgehensweise darin, ein DS-LOGON-Ebene 2 Dies dient als Nachweis der Berechtigung für den Zugang zum Militärischen Austauschdienst, dann rufen Sie die Nummer 844 an, sie helfen Ihnen bei der Registrierung. Die beiden Sites verwenden zwei verschiedene Datenbanken, die DS Logon Level 2-Anwendung verwendet das Defense Enrollment Eligibility Reporting System (DEERS).

Der folgende Link erklärt DS Logon Level 2:
https://www.youtube.com/watch?v=szbYUKhbB7A
[Kopieren Sie den obigen Link und fügen Sie ihn in Ihren Webbrowser ein]

EIN: Für Hilfe bei:

  • Remote DS Logon Identitätsnachweis über das Telefon für ein Upgrade auf ein Premium-Konto (Level 2) (erfordert den Erhalt einer VA-Entschädigung durch eine direkte Einzahlung oder einen elektronischen Geldtransfer).
  • Hinzufügen von Veteranen zu Anträgen auf ein Meldesystem für die Teilnahmeberechtigung im Verteidigungsbereich (DEERS) für Personen, die sich für eine Telefonprüfung qualifizieren

Montag-Freitag, 8:00 - 20:00 Uhr Eastern Time 1.80.827.1000, Option 1, Option 7, Option 0

  • Allgemeine Fragen zu eBenefits und technische Probleme
  • DS Logon-Berechtigung für mit VA verbundene Personen

Montag-Freitag, 8:00-20:00 Uhr Eastern Time 1.800.983.0937, Option 2

Bitte besuchen Sie die FAQs des VA’s Inquiry Routing & Information System (IRIS) unter https://iris.custhelp.com/app/answers/list.

Vier Säulen der amerikanischen Legion

Kennen Sie die vier Säulen der American Legion? Kannst du sie beim Namen nennen?

  • Veteranenangelegenheiten und Rehabilitation
  • Nationale Sicherheit
  • Amerikanismus
  • Kinder und Jugendliche

Jedes dieser Gebiete hat eine Vielzahl von Legionsprogrammen hervorgebracht, um die Ziele der Legion in diesem Gebiet zu fördern. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, sich an all die guten Werke der Legion zu erinnern und uns erneut den Vier Säulen zu verpflichten. Sie können mehr über die Vier Säulen lesen, indem Sie auf diesen Link klicken.

Willkommen Veteranen und Veteranenfreunde!

Die American Legion in Loganville steht JEDER offen!

Ja, das ist richtig, die Öffentlichkeit ist immer willkommen. Für die meisten Veranstaltungen der Legion ist keine Mitgliedschaft erforderlich. Wenn Sie Mitglied werden können, sich aber dennoch ein Bild von uns machen möchten, besuchen Sie uns bitte als unser Gast zu einem unserer Treffen. Um die Berechtigung zu ermitteln, besuchen Sie bitte unsere Berechtigungsseite. Bitte beachten Sie, dass Sie berechtigt sind, Mitglied der Auxiliary zu werden, wenn Sie Mutter, Ehefrau, Tochter, Schwester, Enkelin, Urenkelin oder Großmutter von Mitgliedern der American Legion und verstorbenen Veteranen sind, die in gedient haben der US-Streitkräfte während der aufgeführten Kriegszeiten. Zu den Mitgliedern der Söhne der American Legion gehören Männer jeden Alters, deren Eltern oder Großeltern beim US-Militär gedient haben und für die Mitgliedschaft in der American Legion berechtigt waren.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um an einer unserer Veranstaltungen teilzunehmen, unser Gast zu sein oder sich als Mitglied anzumelden! Wir freuen uns darauf, Sie zu treffen.


US-Bohrer fügen in sieben Wochen Öl- und Gasbohrinseln hinzu – Baker Hughes

11. Juni (Reuters) – US-Energieunternehmen haben zum sechsten Mal innerhalb von sieben Wochen Öl- und Erdgasbohrinseln hinzugefügt, als die Ölpreise auf den höchsten Stand seit 2018 gestiegen sind, obwohl die Gasbohrer ihre Aktivitäten verlangsamt haben.

Die Zahl der Öl- und Gasbohrinseln, ein Frühindikator für die zukünftige Produktion, stieg in der Woche bis zum 11. . , ,

Damit stieg die Gesamtzahl der Bohrinseln im Vergleich zum letzten Jahr um 182 Bohrinseln oder 65 %. Nach Angaben von Baker Hughes, die bis ins Jahr 1940 zurückreichen, ist sie auch um 89 % gestiegen, seit sie im August 2020 auf ein Rekordtief von 244 gefallen ist.

In ihrem größten Anstieg seit einem Monat stiegen die Bohrinseln diese Woche um sechs auf 365, den höchsten Wert seit April 2020.

Gasbohrinseln gingen um eins auf 96 zurück, zum ersten Mal seit Mai 2020 die fünfte wöchentliche Kürzung in Folge.

"Obwohl sich der flache Trend in naher Zukunft fortsetzen könnte, erwarten wir noch weitere Zuwächse (Rig-Anzahl) für das zweite Halbjahr 2021 und modellieren bis Ende 2021 weiterhin etwa 450 horizontale Bohrinseln", so die Analysten von Tudor, Pickering, Holt & Co sagte.

Das vergleicht sich mit 420 horizontalen Bohrgeräten, die diese Woche laut Baker Hughes im Einsatz waren.

US-Rohöl-Futures wurden am Freitag über 71 USD pro Barrel gehandelt, was den Kontrakt auf den höchsten Schlusskurs seit Oktober 2018 brachte.

Da die Preise seit Oktober 2020 größtenteils steigen, haben einige Energieunternehmen angekündigt, die Ausgaben im Jahr 2021 zu erhöhen, nachdem sie in den letzten zwei Jahren die Bohr- und Fertigstellungskosten gesenkt haben.

Dieser Ausgabenanstieg bleibt jedoch gering, da sich die meisten Unternehmen weiterhin auf die Steigerung des Cashflows, den Schuldenabbau und die Steigerung der Aktionärsrenditen konzentrieren, anstatt die Produktion zu erhöhen.

Tatsächlich erwarten viele Analysten nicht, dass diese zusätzlichen Ausgaben die Produktion überhaupt steigern. Stattdessen glauben sie, dass es nur den natürlichen Rückgang der Bohrlochproduktion ersetzen wird.


10. September 2014 Tag 233 des sechsten Jahres - Geschichte

Kimberly W. McDermott, Ph.D., William J. Freeman, M.P.H. und Anne Elixhauser, Ph.D.


Einführung

Die Mehrzahl der ins Krankenhaus eingelieferten Patienten unterzieht sich während ihres Aufenthalts mindestens einer Art von Eingriff. 1 Viele diagnostische und therapeutische Eingriffe wie Röntgen und Bluttransfusionen werden außerhalb des Operationssaals (OR) durchgeführt, während chirurgische Eingriffe wie Kaiserschnitte und Hüftendoprothesen im OP stattfinden. Im Durchschnitt sind die Krankenhauskosten für Aufenthalte mit OP-Eingriffen mehr als doppelt so hoch wie die Kosten für stationäre Aufenthalte ohne OP-Eingriffe. 2,3

Die Identifizierung der Merkmale, Kosten und des Umfangs von OP-Verfahren kann die Bemühungen zur Verbesserung des Gesundheitswesens leiten. Diese Informationen können auch Basisdaten für die Bewertung der potenziellen Auswirkungen von Fortschritten in der medizinischen Praxis und Technologie sowie von Änderungen bei den Vereinbarungen von Gesundheitsdienstleistern liefern.

Dieser Statistical Brief des Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP) aktualisiert frühere HCUP-Berichte, die sich auf OP-Verfahren im stationären Bereich konzentrierten. 9-CM. In diesem Statistical Brief werden OP-Verfahren unter Verwendung von Algorithmen für diagnosebezogene Gruppen (DRG) definiert, die auf Überprüfungen durch klinische Gremien basieren. Der Prozentsatz aller stationären Aufenthalte mit Eingriffen im Operationssaal (OR) und der Prozentsatz der Gesamtkosten, die auf stationäre Aufenthalte mit Eingriffen im OP zurückzuführen sind, werden dargestellt. Patientenmerkmale, Ressourcenverbrauch und Ergebnisse werden für stationäre Aufenthalte mit OP-Verfahren bereitgestellt. Außerdem werden die häufigsten und teuersten OP-Verfahren vorgestellt. Schätzungsunterschiede von 10 Prozent oder mehr werden im Text vermerkt.

Merkmale stationärer Aufenthalte mit OP-Eingriffen, 2014
Abbildung 1 zeigt den Prozentsatz aller stationären Aufenthalte mit Eingriffen im Operationssaal (OR) und den Prozentsatz der gesamten Krankenhauskosten, die auf Aufenthalte mit Eingriffen im OP zurückzuführen sind.

  • Im Jahr 2014 betrafen 10,1 Millionen stationäre Krankenhausaufenthalte Operationen im Operationssaal (OP) mit insgesamt 14,2 Millionen OP-Eingriffen. Die gesamten Krankenhauskosten für Aufenthalte mit OP-Eingriffen beliefen sich auf 187,1 Milliarden US-Dollar.

Abbildung 1. Anteil stationärer Aufenthalte und aggregierte Kosten für stationäre Aufenthalte mit und ohne Eingriffe im OP, 2014

Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), National Inpatient Sample (NIS), 2014

  • Stationäre Aufenthalte mit OP-Eingriffen machten 2014 mehr als ein Viertel aller Krankenhausaufenthalte und fast die Hälfte aller Krankenhauskosten aus.

Tabelle 1. Inanspruchnahme und Ergebnisse für stationäre Krankenhausaufenthalte mit und ohne Eingriffe im OP, 2014
Merkmal oder Ergebnis Aufenthalte bei einem oder mehreren OP-Verfahren Aufenthalte ohne OP-Verfahren
Anzahl der Aufenthalte 10,115,800 25,243,000
Alle Krankenhausaufenthalte, % 28.6 71.4
Rate der Aufenthalte pro 100.000 Einwohner 3,172.5 7,916.7
Gesamtkosten, Milliarden US-Dollar 187.1 199.1
Gesamtkosten, % 48.4 51.6
Durchschnittliche Kosten pro Aufenthalt, $ 18,500 7,900
Mittlere Aufenthaltsdauer, Tage 5.1 4.4
Durchschnittliche Kosten pro Tag, $ 4,800 2,100
Aufnahme aus der Notaufnahme, % 27.7 58.7
Entladestatus, %
Entlassung zur Selbstversorgung (Routineentlassung) oder häusliche Krankenpflege 83.0 80.3
Verlegung ins Kurzzeitkrankenhaus 0.8 2.5
Verlegung in eine andere Einrichtung, einschließlich Langzeitpflege 14.8 13.5
Im Krankenhaus gestorben 1.2 2.2
Andere a 0.2 1.5
Hinweise: Anzahl der Aufenthalte, durchschnittliche Kosten pro Aufenthalt und durchschnittliche Kosten pro Tag werden auf die nächsten Hundert gerundet.
a Andere Entlassungen sind lebend/unbekannter Bestimmungsort, gegen ärztlichen Rat und vermisst.
Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), National Inpatient Sample (NIS), 2014

  • Im Durchschnitt waren stationäre Aufenthalte mit OP-Eingriffen länger und mehr als doppelt so teuer wie Aufenthalte ohne OP-Eingriffe.

Im Jahr 2014 wurden nur 27,7 Prozent der stationären Aufenthalte mit OP-Eingriffen aus der Notaufnahme aufgenommen, gegenüber knapp 60 Prozent der Aufenthalte ohne OP-Eingriffe.

Tabelle 2. Verteilung der stationären Aufenthalte mit und ohne Eingriffe im Operationssaal (OR) nach Patientenmerkmalen, 2014
Charakteristisch Aufenthalte bei einem oder mehreren OP-Verfahren Aufenthalte ohne OP-Verfahren
Nummer % Nummer %
Alle Aufenthalte 10,115,800 100.0 25,243,000 100.0
Sex
Männlich 4,776,200 47.2 10,319,500 40.9
Weiblich 5,337,900 52.8 14,917,700 59.1
Alter Jahre
<1 a 1,136,400 11.2 3,111,400 12.3
1-17 272,100 2.7 1,075,200 4.3
18-44 2,568,100 25.4 6,146,800 24.4
45-64 2,844,000 28.1 5,865,300 23.2
65-84 2,851,200 28.2 6,638,900 26.3
85+ 441,100 4.4 2,396,600 9.5
Erwarteter Hauptzahler
Medicare 3,505,400 34.7 10,289,700 40.8
Medicaid 1,903,500 18.8 6,090,000 24.1
Privatversicherung 3,970,900 39.3 6,862,100 27.2
Unversichert 375,200 3.7 1,275,200 5.1
Einkommen auf Gemeinschaftsebene
Niedrig (niedrigstes Quartil) 2,610,300 25.8 7,634,300 30.2
Nicht niedrig (obere 3 Quartile) 7,505,500 74.2 17,608,600 69.8
Wohnort des Patienten
Große zentrale Metropole 2,861,800 28.3 7,839,700 31.1
Großstadt am Rande (Vororte) 2,501,800 24.7 5,914,200 23.4
Mittlere und kleine Metropole 3,045,100 30.1 7,344,100 29.1
Mikropolitan und Non-Core (ländlich) 1,670,300 16.5 4,014,400 15.9
Weitere Informationen: Die Anzahl der Aufenthalte wird auf die nächsten Hundert gerundet. Der Prozentsatz basiert auf ungerundeten Datenwerten. Nicht spezifizierte, fehlende und "andere" Kategorien werden nicht gemeldet.
a Die überwiegende Mehrheit der stationären Aufenthalte mit OP-Eingriffen bei Säuglingen beinhaltete eine männliche Beschneidung.
Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), National Inpatient Sample (NIS), 2014

  • Mehr als die Hälfte der stationären Aufenthalte mit und ohne OP entfielen auf Frauen.

Abbildung 2. Anteil stationärer Aufenthalte mit Eingriffen im Operationssaal (OR), nach Patientenmerkmalen, 2014

Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), National Inpatient Sample (NIS), 2014

  • OR-Verfahren waren bei stationären Aufenthalten bei Männern häufiger als bei Aufenthalten bei Frauen.

Bei 29,5 Prozent der Aufenthalte bei Patienten im Alter von 18 bis 44 Jahren waren OP-Verfahren beteiligt, bei 32,7 Prozent der Aufenthalte bei Patienten im Alter von 45 bis 64 Jahren und bei 30,0 Prozent der Aufenthalte bei Patienten im Alter von 65 bis 84 Jahren.

OP-Verfahren waren bei 25,5 Prozent der Krankenhausaufenthalte bei Patienten im untersten Einkommensquartil im Vergleich zu 29,9 Prozent der Aufenthalte bei Patienten in den oberen drei Einkommensquartilen beteiligt.

Tabelle 3. Die häufigsten Operationen in allen aufgeführten Operationssälen (OR), 2014
Rang Alle aufgeführten OP-Verfahrenstypen Anzahl OP-Eingriffe Prozent aller OP-Verfahren Preis pro 100.000 Einwohner
Alle aufgeführten OP-Verfahren 14,198,900 100.0 4,453.1
1 Kaiserschnitt 1,242,800 8.8 389.8
2 Beschneidung 1,075,100 7.6 337.2
3 Arthroplastik des Knies 752,900 5.3 236.1
4 Hüftersatz, total und partiell 522,800 3.7 164.0
5 Perkutane Koronarangioplastie (PTCA) 465,400 3.3 146.0
6 Wirbelsäulenversteifung 463,200 3.3 145.3
7 Laminektomie, Exzision von Bandscheiben 438,200 3.1 137.4
8 Cholezystektomie und gemeinsame Ductusexploration 372,600 2.6 116.9
9 Kolorektale Resektion 302,400 2.5 94.8
10 Behandlung, Fraktur oder Luxation von Hüfte und Femur 289,800 2.0 90.9
11 Unterbindung der Eileiter 254,500 1.8 79.8
12 Blinddarmoperation 238,800 1.7 74.9
13 Hysterektomie, abdominal und vaginal 237,500 1.7 74.5
14 Koronararterien-Bypass-Transplantat (CABG) 201,600 1.4 63.2
15 Oophorektomie, einseitig und beidseitig 182,400 1.3 57.2
16 Behandlung, Fraktur oder Luxation der unteren Extremität (außer Hüfte oder Femur) 181,900 1.3 57.0
17 Débridement von Wunden, Infektionen oder Verbrennungen 160,400 1.1 50.3
18 Amputation der unteren Extremität 146,500 1.0 46.0
19 Herzklappenverfahren 143,600 1.0 45.0
20 Inzision und Exzision des zentralen Nervensystems (ZNS) 120,800 0.9 37.9
Top 20 OP-Verfahren 7,793,400 54.9 2,444.2
Hinweise: Die Anzahl der Prozeduren wird auf die nächsten Hundert gerundet. Der Prozentsatz basiert auf ungerundeten Datenwerten. Die Verfahren werden mithilfe der Clinical Classifications Software (CCS) der Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ) gruppiert. CCS-Kategorien, die als "Sonstiges" identifiziert wurden, und Verfahrenskategorien, die unspezifisch sind oder wahrscheinlich zu anderen Verfahren hinzukommen, wurden nicht gemeldet. Die Gesamtsummen der Prozeduren beinhalten nur ein Vorkommen einer CCS-Kategorie pro Krankenhausaufenthalt, da mehrere Codes für verwandte Prozeduren verwendet werden können, die während einer einzigen Operation durchgeführt werden. Die Gesamtzahl der Verfahren stellt die Summe aller Gesamtsummen der CCS-Kategorien dar. Obwohl einige Verfahren spezifisch für männliche oder weibliche Bevölkerungsgruppen sind (z. B. Kaiserschnitt und Beschneidung), umfasst der zur Berechnung der Rate verwendete Bevölkerungsnenner beide Geschlechter.
Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), HCUPnet (https://hcupnet.ahrq.gov/#setup)

  • Im Jahr 2014 wurden mehr als 14 Millionen OP-Eingriffe während stationärer Krankenhausaufenthalte durchgeführt— eine Rate von 4.453,1 OP-Eingriffen pro 100.000 Einwohner.

Sechs muskuloskelettale Verfahren – Knieendoprothetik, Hüftersatz, Wirbelsäulenversteifung, Behandlung von Hüft- und Femurfrakturen oder -luxationen, Behandlung von Frakturen oder Luxationen anderer unterer Extremitäten und Amputationen der unteren Extremität – machten 16,6 Prozent aller OP-Verfahren aus.

Vier geburtshilfliche/gynäkologische Eingriffe – Kaiserschnitt, Ligatur der Eileiter, Hysterektomie und Oophorektomie – machten zusammen 13,5 Prozent aller OP-Eingriffe aus, während allein die männliche Beschneidung 7,6 Prozent aller OP-Eingriffe ausmachte.

Tabelle 4.Top 5 der häufigsten Operationen im Operationssaal (OR) nach Altersgruppe, 2014
Rang ODER Verfahren Anzahl OP-Eingriffe Prozentsatz der OP-Eingriffe in dieser Altersgruppe
Alter <1 Jahr 1,186,700 100.0
1 Beschneidung 1,071,200 90.3
2 Reparatur von Leisten- und Oberschenkelhernien 4,600 0.4
3 Einsetzen, Ersetzen oder Entfernen eines extrakraniellen ventrikulären Shunts 3,400 0.3
4 Kolorektale Resektion 3,000 0.3
5 Dünndarmresektion 2,800 0.2
Alter 1-17 Jahre 384,100 100.0
1 Blinddarmoperation 54,400 14.2
2 Kaiserschnitt 13,000 3.4
3 Wirbelsäulenversteifung 12,500 3.2
4 Behandlung, Fraktur oder Luxation von Hüfte und Femur 12,400 3.2
5 Tonsillektomie und/oder Adenoidektomie 10,500 2.7
Alter 18-44 Jahre 3,585,700 100.0
1 Kaiserschnitt 1,225,500 34.2
2 Unterbindung der Eileiter 253,600 7.1
3 Cholezystektomie und gemeinsame Ductusexploration 122,800 3.4
4 Hysterektomie, abdominal und vaginal 89,700 2.5
5 Blinddarmoperation 88,800 2.5
Alter 45-64 Jahre 4,382,700 100.0
1 Arthroplastik des Knies 314,800 7.2
2 Wirbelsäulenversteifung 216,500 4.9
3 Perkutane Koronarangioplastie (PTCA) 207,500 4.7
4 Laminektomie, Exzision von Bandscheiben 199,200 4.5
5 Hüftersatz, total und partiell 188,000 4.3
Alter 65-84 Jahre 4,094,500 100.0
1 Arthroplastik des Knies 402,500 9.8
2 Hüftersatz, total und partiell 253,700 6.2
3 Perkutane Koronarangioplastie (PTCA) 205,200 5.0
4 Wirbelsäulenversteifung 155,900 3.8
5 Laminektomie, Exzision von Bandscheiben 149,000 3.6
Alter 85+ Jahre 561,700 100.0
1 Behandlung, Fraktur oder Luxation von Hüfte und Femur 85,800 15.3
2 Hüftersatz, total und partiell 61,700 11.0
3 Perkutane Koronarangioplastie (PTCA) 26,700 4.8
4 Kolorektale Resektion 18,700 3.3
5 Arthroplastik des Knies 18,200 3.2
Hinweise: Die Anzahl der Prozeduren wird auf die nächsten Hundert gerundet. Der Prozentsatz basiert auf ungerundeten Datenwerten. Die Verfahren werden mithilfe der Clinical Classifications Software (CCS) der Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ) gruppiert. CCS-Kategorien, die als "Sonstiges" identifiziert wurden, und Verfahrenskategorien, die unspezifisch sind oder wahrscheinlich zu anderen Verfahren hinzukommen, wurden nicht gemeldet. Die Gesamtsummen der Prozeduren beinhalten nur ein Vorkommen einer CCS-Kategorie pro Krankenhausaufenthalt, da mehrere Codes für verwandte Prozeduren verwendet werden können, die während einer einzigen Operation durchgeführt werden. Die Gesamtzahl der Verfahren für jede Altersgruppe stellt die Summe aller CCS-Kategoriesummen für diese Altersgruppe dar.
Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), HCUPnet (https://hcupnet.ahrq.gov/#setup)

  • Geburts- und geburtsbezogene Eingriffe und Blinddarmoperationen waren 2014 die häufigsten OP-Eingriffe bei jüngeren Patienten.

Von allen OP-Verfahren, die bei Patienten unter 1 Jahr durchgeführt wurden, waren 90,3 Prozent männliche Beschneidungen. Andere Verfahren bei Säuglingen zeigen, wie selten diese Altersgruppe operiert wird.

Die Knieendoprothetik war der häufigste OP-Eingriff bei älteren Patienten und machte 7,2 Prozent der OP-Eingriffe bei Patienten im Alter von 45-64 Jahren aus, 9,8 Prozent der Eingriffe bei Patienten im Alter von 65-84 Jahren und 3,2 Prozent der Eingriffe bei Patienten im Alter von 85 Jahren und älter.

Der Hüftgelenkersatz war auch einer der fünf besten OP-Eingriffe in diesen drei älteren Altersgruppen, der 4-11 Prozent der OP-Eingriffe bei Patienten ab 45 Jahren ausmachte.

Tabelle 5. Teuerste stationäre Aufenthalte nach erstgenanntem OP-Verfahren, 2014
Rang Erstgenannter OP-Verfahrenstyp Gesamtkosten für Aufenthalte mit einem erstgenannten OP-Verfahren, Milliarden US-Dollar Prozent der Gesamtkosten für alle Aufenthalte mit einem erstgenannten OP-Verfahren Durchschnittliche Kosten pro Aufenthalt, Tausende US-Dollar Anzahl stationärer Aufenthalte
Erstgelistete OP-Verfahren 163.8 100.0 17.8 9,204,100
1 Wirbelsäulenversteifung 12.0 7.3 28.9 413,200
2 Arthroplastik des Knies 11.8 7.2 16.3 723,100
3 Hüftersatz, total und partiell 8.3 5.1 17.1 487,600
4 Perkutane Koronarangioplastie (PTCA) 8.1 4.9 21.5 377,500
5 Kaiserschnitt 7.0 4.3 6.1 1,142,700
6 Koronararterien-Bypass-Transplantat (CABG) 6.7 4.1 41.9 160,200
7 Herzklappenverfahren 5.8 3.5 52.0 111,100
8 Kolorektale Resektion 5.6 3.4 23.7 234,700
9 Behandlung, Fraktur oder Luxation von Hüfte und Femur 4.3 2.6 17.3 246,100
10 Cholezystektomie und gemeinsame Ductusexploration 4.0 2.4 13.3 300,200
11 Inzision und Exzision des zentralen Nervensystems (ZNS) 3.5 2.1 34.6 100,400
12 Einsetzen, Revisionieren, Austauschen, Entfernen von Herzschrittmachern oder Kardiovertern/Defibrillatoren 2.8 1.7 35.0 79,000
13 Amputation der unteren Extremität 2.5 1.5 20.8 119,200
14 Behandlung, Fraktur oder Luxation der unteren Extremität (außer Hüfte oder Femur) 2.4 1.4 16.5 142,400
15 Laminektomie, Exzision von Bandscheiben 2.3 1.4 14.9 151,700
16 Hysterektomie, abdominal und vaginal 1.9 1.2 10.3 185,000
17 Blinddarmoperation 1.9 1.2 10.7 177,600
18 Beschneidung 1.8 1.1 2.0 887,600
19 Débridement von Wunden, Infektionen oder Verbrennungen 1.7 1.1 17.5 98,400
20 Dünndarmresektion 1.7 1.1 34.3 50,300
Die 20 teuersten, erstgenannten OP-Verfahren 96.0 58.6 - 6,188,000
Weitere Informationen: Die Anzahl der Aufenthalte wird auf die nächsten Hundert gerundet. Der Prozentsatz basiert auf ungerundeten Datenwerten. Die Verfahren werden mithilfe der Clinical Classifications Software (CCS) der Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ) gruppiert. Als "Sonstiges" gekennzeichnete CCS-Kategorien werden nicht gemeldet.
Quelle: Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ), Center for Delivery, Organization, and Markets, Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP), HCUPnet (https://hcupnet.ahrq.gov/#setup)

  • Stationäre Aufenthalte für die 20 teuersten OP-Eingriffe machten fast 60 Prozent der Gesamtkosten aller stationären Aufenthalte mit einem erstgenannten OP-Eingriff aus.

Sechs muskuloskelettale Eingriffe zusammen machten 41,2 Milliarden US-Dollar an Krankenhauskosten oder 25 Prozent der Gesamtkosten für Aufenthalte mit einem erstgenannten OP-Verfahren aus: Wirbelsäulenversteifung (7,3 Prozent der Gesamtkosten), Knieendoprothetik (7,2 Prozent), Hüftersatz (5,1 Prozent .) ), Behandlung von Hüft- und Femurfrakturen oder Luxationen (2,6 Prozent), Amputation der unteren Extremität (1,5 Prozent) und Behandlung von Frakturen oder Luxationen anderer unterer Extremitäten (1,4 Prozent).

Die Kosten im Zusammenhang mit vier kardiovaskulären Eingriffen — perkutaner Koronarangioplastie, Koronararterien-Bypass-Transplantation, Herzklappeneingriffen und Verfahren im Zusammenhang mit Herzschrittmachern/Defibrillatoren— machten etwa 14 Prozent der Gesamtkosten für stationäre Aufenthalte mit einem erstgenannten OP-Verfahren oder 23,4 Milliarden US-Dollar aus in den gesamten Krankenhauskosten.

Über Statistik-Briefings

HCUP Statistical Briefs bieten grundlegende deskriptive Statistiken zu einer Vielzahl von Themen unter Verwendung von administrativen Gesundheitsdaten des HCUP. Zu den Themen gehören unter anderem stationäre Krankenhausaufenthalte, ambulante Operationen und Nutzung und Kosten der Notaufnahme, Versorgungsqualität, Zugang zur Versorgung, medizinische Bedingungen, Verfahren und Patientenpopulationen. Die Berichte sollen Hypothesen aufstellen, die in anderer Forschung weiter untersucht werden können. Die Berichte sind nicht darauf ausgelegt, tiefgreifende Forschungsfragen mit multivariaten Methoden zu beantworten.

Datenquelle

Die Schätzungen in diesem Statistical Brief basieren auf Daten des Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP) 2014 National Inpatient Sample (NIS). Einige der Statistiken wurden von HCUPnet generiert, einem kostenlosen Online-Abfragesystem, das Benutzern sofort Zugang zu den umfangreichsten öffentlich verfügbaren Datenbanken für alle Kostenträger auf nationaler, regionaler und bundesstaatlicher Ebene der Krankenhausversorgung von HCUP. 8 Zu den ergänzenden Quellen gehörten Bevölkerungsnennerdaten zur Verwendung mit HCUP-Datenbanken, die aus Informationen des U.S. Census Bureau abgeleitet wurden. 9

Definitionen

Verfahren, ICD-9-CM, Clinical Classifications Software (CCS), diagnosebezogene Gruppen (DRGs)
Alle aufgeführten Verfahren umfassen alle Verfahren, die während des Krankenhausaufenthalts durchgeführt werden, sei es zur definitiven Behandlung oder zu diagnostischen oder explorativen Zwecken. Die erstgenanntes Verfahren ist das Verfahren, das im Entlassungsprotokoll an erster Stelle aufgeführt ist. Stationäre Daten definieren dies als die Hauptverfahren—Das Verfahren, das zur endgültigen Behandlung und nicht zu diagnostischen oder explorativen Zwecken durchgeführt wird (d. h. das Verfahren, das zur Behandlung einer Komplikation erforderlich war).

ICD-9-CM ist die Internationale Klassifikation der Krankheiten, Neunte Revision, Klinische Modifikation, die Verfahren numerische Codes zuweist. Es gibt ungefähr 4.000 ICD-9-CM-Verfahrenscodes.

CCS kategorisiert ICD-9-CM-Verfahrenscodes in eine überschaubare Anzahl klinisch bedeutsamer Kategorien. 10 Dieser klinische Grouper erleichtert das schnelle Verständnis von Mustern bei der Anwendung von Verfahren. CCS-Kategorien, die als Sonstige gekennzeichnet sind, werden normalerweise nicht gemeldet. Diese Kategorien umfassen verschiedene, ansonsten nicht klassifizierbare Verfahren, die als Gruppe schwer zu interpretieren sind. In diesem Bericht sind Verfahrenskategorien, die unspezifisch sind oder wahrscheinlich andere Verfahren ergänzen (z. B. Exzision, Lyse peritoneale Adhäsionen partielle Knochenexzision intraoperatives Cholangiogramm), nicht in den Listen der spezifischen Verfahrensranglisten enthalten. Pro Krankenhausaufenthalt wird nur ein Vorkommen einer CCS-Kategorie gezählt, da mehrere Codes für verwandte Verfahren verwendet werden können, die während einer einzigen Operation durchgeführt werden. Beispielsweise können mehrere Codes für die Wirbelsäulenfusion in der Akte erscheinen, wenn mehrere Wirbel fusioniert wurden, aber nur ein Code wird in der Gesamtzahl der CCS-Kategorie der Wirbelsäulenfusion gezählt.

Die wichtigsten Operationssaal-(OR)-Verfahren wurden unter Verwendung von Verfahrensklassen definiert, die jeden ICD-9-CM-Verfahrenscode entweder als Haupttherapie, Hauptdiagnose, Nebenbehandlung oder Nebendiagnose kategorisieren. 11 Wenn mindestens ein größerer diagnostischer oder größerer therapeutischer Eingriff in einer Krankenhausakte vorlag, wurde der Krankenhausaufenthalt als ein größerer OP-Eingriff eingestuft. Major-OP-Verfahren gelten als valide OP-Verfahren, die auf diagnosebezogenen Gruppen (DRGs) basieren. Dieses Klassifizierungsschema beruht auf Ärztegremien, die ICD-9-CM-Verfahrenscodes danach klassifizieren, ob das Verfahren in den meisten Krankenhäusern im Operationssaal eines Krankenhauses durchgeführt würde.

Arten von Krankenhäusern, die in der HCUP-Nationalen (landesweiten) stationären Stichprobe enthalten sind
Die nationale (nationale) stationäre Stichprobe (NIS) basiert auf Daten von kommunalen Krankenhäusern, die als kurzfristige, nicht-bundesstaatliche, allgemeine und andere Krankenhäuser definiert sind, ohne Krankenhauseinheiten anderer Einrichtungen (z. B. Gefängnisse). Die NIS umfasst Geburtshilfe und Gynäkologie, HNO-Heilkunde, Orthopädie, Krebs, Kinderheilkunde, öffentliche und akademische medizinische Krankenhäuser. Ausgenommen sind Langzeitpflegeeinrichtungen wie Rehabilitations-, Psychiatrie- und Alkohol- und Chemiekrankenhäuser. Ab 2012 sind auch Langzeit-Akutkrankenhäuser ausgenommen. Wenn ein Patient jedoch in einem Gemeindekrankenhaus eine Langzeitpflege, Rehabilitation oder Behandlung wegen einer psychiatrischen oder chemischen Abhängigkeit erhielt, wird der Entlassungsbericht für diesen Aufenthalt in die NIS aufgenommen.

Analyseeinheit
Die Analyseeinheit ist die Krankenhausentlassung (d. h. der Krankenhausaufenthalt), nicht eine Person oder ein Patient. Dies bedeutet, dass eine Person, die in einem Jahr mehrmals ins Krankenhaus eingeliefert wird, jedes Mal als separate Entlassung aus dem Krankenhaus gezählt wird.

Kosten und Gebühren
Die gesamten Krankenhauskosten wurden unter Verwendung von HCUP-Kosten-zu-Kosten-Verhältnissen auf der Grundlage von Krankenhausabrechnungsberichten der Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) in Kosten umgerechnet. 12 Kosten spiegeln die tatsächlichen Kosten wider, die bei der Erbringung von Krankenhausleistungen anfallen, wie Löhne, Verbrauchsmaterialien und Betriebskosten Gebühren stellen den Betrag dar, den ein Krankenhaus für den Fall in Rechnung gestellt hat. Für jedes Krankenhaus wird ein krankenhausweites Kosten-Gebühren-Verhältnis verwendet. Die Krankenhausgebühren spiegeln den Betrag wider, den das Krankenhaus für den gesamten Krankenhausaufenthalt in Rechnung gestellt hat, und beinhalten keine professionellen (Arzt-) Gebühren. Für die Zwecke dieser Statistik werden die Kosten auf Hunderte genau angegeben.

Wie in diesem Statistical Brief berichtet, stellen die mittleren Kosten pro Tag den gewichteten Durchschnitt der Kosten pro Tag auf der Entlassungsebene dar, der als Gesamtaufenthaltskosten dividiert durch die Aufenthaltsdauer berechnet wird. Bei einer Aufenthaltsdauer von 0 Tagen (Entlassung am selben Tag) wurden die Kosten pro Tag gleich den Gesamtaufenthaltskosten gesetzt.

Wie sich die HCUP-Kostenschätzungen von den nationalen Gesundheitsausgabenabrechnungen unterscheiden
Es gibt eine Reihe von Unterschieden zwischen den in diesem Statistical Brief genannten Kosten und den Ausgaben, die in den National Health Expenditure Accounts (NHEA) gemessen werden, die jährlich von CMS erstellt werden. 13 Die größte Differenzquelle ergibt sich nur aus der HCUP-Abdeckung der stationären Behandlung im Gegensatz zur Einbeziehung der ambulanten Kosten im Zusammenhang mit Notaufnahmen und anderen Krankenhausambulanzen und -abteilungen durch die NHEA. Der ambulante Anteil der Krankenhausaktivitäten wächst stetig und kann in den letzten Jahren die Hälfte aller Krankenhauseinnahmen übersteigen. Auf der Grundlage der jährlichen Erhebung der American Hospital Association betrugen die Bruttoeinnahmen (oder Gebühren) der ambulanten Behandlungen im Jahr 2012 etwa 44 Prozent der gesamten Bruttoeinnahmen der Krankenhäuser. 14

Kleinere Ursachen für Unterschiede ergeben sich aus der Aufnahme von Krankenhäusern in den NHEA, die von HCUP ausgeschlossen sind. Dazu gehören Bundeskrankenhäuser (Department of Defense, Veterans Administration, Indian Health Services und Department of Justice [Gefängnis]-Krankenhäuser) sowie psychiatrische, Drogenmissbrauchs- und Langzeitpflegekrankenhäuser. Eine dritte Ursache für den Unterschied liegt in der Abhängigkeit der HCUP von den von den Krankenhäusern an die Kostenträger in Rechnung gestellten Gebühren, die angepasst wurden, um Kostenschätzungen unter Verwendung krankenhausweiter Kosten-Gebühren-Verhältnisse bereitzustellen, im Gegensatz zur NHEA-Messung von Ausgaben oder Einnahmen. HCUP-Kosten schätzen den Geldbetrag, der für die Erbringung von Krankenhausleistungen erforderlich ist, einschließlich der Ausgaben für Löhne, Gehälter und Leistungen an das Personal sowie Nebenkosten, Wartung und andere ähnliche Ausgaben, die für den Betrieb eines Krankenhauses erforderlich sind. Die NHEA-Ausgaben oder -Einnahmen messen die Höhe der Einnahmen, die das Krankenhaus für Behandlungen und andere erbrachte Dienstleistungen erhält, einschließlich Zahlungen von Versicherern, Patienten oder staatlichen Programmen. Die Differenz zwischen Einnahmen und Kosten umfasst den Gewinn bei gewinnorientierten Krankenhäusern oder den Überschuss bei gemeinnützigen Krankenhäusern.

  • Large Central Metropolitan: umfasst Ballungsräume mit 1 Million oder mehr Einwohnern
  • Large Fringe Metropolitan: umfasst Landkreise von Ballungsräumen mit 1 Million oder mehr Einwohnern
  • Mittlere und kleine Metropole: umfasst Gebiete mit 50.000 bis 999.999 Einwohnern
  • Mikropolitan und Noncore: umfasst nicht-metropolitane Landkreise (d. h. Landkreise mit keiner Stadt mit mehr als 50.000 Einwohnern).
  • Medicare: umfasst Patienten, die durch gebührenpflichtige und verwaltete Behandlung von Medicare abgedeckt sind
  • Medicaid: umfasst Patienten, die durch gebührenpflichtige und verwaltete Behandlung von Medicaid abgedeckt sind
  • Privatversicherung: umfasst Blaues Kreuz, gewerbliche Träger und private Gesundheitsorganisationen (HMOs) und Preferred-Provider-Organisationen (PPOs)
  • Unversichert: beinhaltet einen Versicherungsstatus von Selbstzahler und kostenlos
  • Sonstiges: umfasst Arbeitnehmerentschädigung, TRICARE/CHAMPUS, CHAMPVA, Titel V und andere Regierungsprogramme

Für diesen statistischen Brief wird, wenn mehr als ein Zahler für eine Krankenhausentlassung aufgeführt ist, der zuerst aufgeführte Zahler verwendet.

Eintrittsquelle oder Herkunftsort
Die Aufnahmequelle (jetzt bekannt als Ausgangspunkt des Patienten) gibt an, wo sich der Patient vor der Aufnahme ins Krankenhaus aufgehalten hat. Notaufnahme bedeutet, dass der Patient über die Notaufnahme ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Entladestatus
Der Entlassungsstatus spiegelt die Disposition des Patienten bei der Entlassung aus dem Krankenhaus wider und umfasst die folgenden fünf Kategorien: Entlassung zur Selbstversorgung (routinemäßige Entlassung nach Hause) oder Verlegung der häuslichen Krankenpflege in ein Kurzzeitkrankenhaus Verlegung in eine andere Art von Einrichtung (einschließlich qualifizierter Pflegeeinrichtung, Übergangspflege und eine andere Art von Einrichtung wie ein Pflegeheim) im Krankenhaus gestorben und andere (einschließlich lebend/Ziel unbekannt, gegen ärztlichen Rat (AMA) und vermisst).

Das Healthcare Cost and Utilization Project (HCUP, ausgesprochen "H-Cup") ist eine Familie von Gesundheitsdatenbanken und zugehörigen Softwaretools und -produkten, die im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Bund, Ländern und Industrie entwickelt und von der Agentur für Forschung und Qualität im Gesundheitswesen (AHRQ) gesponsert werden. HCUP-Datenbanken vereinen die Datenerhebungsbemühungen von staatlichen Datenorganisationen, Krankenhausverbänden und privaten Datenorganisationen (HCUP-Partnern) und der Bundesregierung, um eine nationale Informationsquelle mit Gesundheitsdaten auf Begegnungsebene zu schaffen. HCUP umfasst die größte Sammlung von Längsschnittdaten zur Krankenhausversorgung in den Vereinigten Staaten mit Informationen für alle Kostenträger auf Begegnungsebene ab 1988. Diese Datenbanken ermöglichen die Forschung zu einem breiten Spektrum gesundheitspolitischer Fragen, einschließlich Kosten und Qualität der Gesundheitsdienste, medizinischer Praxismuster, Zugang zu Gesundheitsprogrammen und Behandlungsergebnisse auf nationaler, bundesstaatlicher und lokaler Marktebene.

HCUP wäre ohne die Beiträge der folgenden Datenerhebungspartner aus den USA nicht möglich:

Alaska Ministerium für Gesundheit und Soziales
Alaska Landeskrankenhaus- und Pflegeheimverband
Arizona Abteilung für Gesundheitsdienste
Arkansas Gesundheitsamt
Kalifornien Amt für Landesweite Gesundheitsplanung und -entwicklung
Colorado Krankenhausverband
Connecticut Krankenhausverband
District of Columbia Krankenhausverband
Florida Agentur für Gesundheitsverwaltung
Georgia Krankenhausverband
Hawaii Gesundheitsinformationsgesellschaft
Illinois Abteilung für öffentliche Gesundheit
Indiana Krankenhausverband
Iowa Krankenhausverband
Kansas Krankenhausverband
Kentucky Kabinett für Gesundheits- und Familiendienste
Louisiana Gesundheitsamt
Maine Gesundheitsdatenorganisation
Maryland Kostenüberprüfungskommission für Gesundheitsdienste
Massachusetts Zentrum für Gesundheitsinformation und -analyse
Michigan Gesundheits- und Krankenhausverband
Minnesota Krankenhausverband
Mississippi Gesundheitsministerium
Missouri Dateninstitut der Krankenhausindustrie
Montana Krankenhausverband
Nebraska Krankenhausverband
Nevada Department of Health and Human Services
New Hampshire Department of Health & Human Services
New Jersey Gesundheitsamt
New-Mexiko Gesundheitsamt
New York Gesundheitsministerium
North Carolina Department of Health and Human Services
Norddakota (Daten von der Minnesota Hospital Association)
Ohio Krankenhausverband
Oklahoma Gesundheitsministerium
Oregon Verband der Krankenhäuser und Gesundheitssysteme
Oregon Amt für Gesundheitsanalyse
Pennsylvania Rat zur Kosteneindämmung im Gesundheitswesen
Rhode Island Gesundheitsamt
South Carolina Amt für Finanzen und Finanzen
Süddakota Verband der Gesundheitsorganisationen
Tennessee Krankenhausverband
Texas Abteilung für staatliche Gesundheitsdienste
Utah Gesundheitsamt
Vermont Verband der Krankenhäuser und Gesundheitssysteme
Virginia Gesundheitsinformationen
Washington Gesundheitsministerium
West Virginia Department of Health and Human Resources, West Virginia Health Care Authority
Wisconsin Abteilung für Gesundheitsdienste
Wyoming Krankenhausverband

Über die NIS

Die HCUP National (Nationwide) Inpatient Sample (NIS) ist eine landesweite Datenbank für stationäre Krankenhausaufenthalte. Das NIS ist national repräsentativ für alle kommunalen Krankenhäuser (d. h. kurzfristige, nicht bundesstaatliche Krankenhäuser ohne Rehabilitation). Die NIS umfasst alle Zahler. Es wird aus einem Stichprobenrahmen gezogen, der Krankenhäuser umfasst, die mehr als 95 Prozent aller Entlassungen in den Vereinigten Staaten umfassen.Die enorme Größe des NIS ermöglicht die Untersuchung von Themen auf nationaler und regionaler Ebene für bestimmte Untergruppen von Patienten. Darüber hinaus werden die NIS-Daten über Jahre hinweg standardisiert, um die Nutzung zu erleichtern. Im Laufe der Zeit hat sich der Stichprobenrahmen für die NIS geändert, so dass die Zahl der Staaten, die zur NIS beitragen, von Jahr zu Jahr schwankt. Die NIS ist nur für nationale Schätzungen bestimmt, es können keine Schätzungen auf Bundesebene erstellt werden.

  • Überarbeitungen des Musterdesigns—ab 2012 ist das NIS jetzt ein Stichprobe der Entlassungsakten aller HCUP-teilnehmenden Krankenhäuser, statt einer Stichprobe von Krankenhäusern, aus denen alle Entlassungen zurückbehalten wurden (wie bei den NIS-Jahren vor 2012).
  • Überarbeitungen der Definition von Krankenhäusern—die NIS verwendet jetzt die Definition von Krankenhäusern und Entlassungen durch die landesweiten Datenorganisationen die zu HCUP beitragen, und nicht die Definitionen der American Hospital Association (AHA) Annual Survey of Hospitals.

Über HCUPnet

HCUPnet (https://hcupnet.ahrq.gov/#setup) ist ein Online-Abfragesystem, das sofortigen Zugriff auf die umfangreichsten öffentlich zugänglichen Gesundheitsdatenbanken für alle Kostenträger bietet. HCUPnet verfügt über ein einfaches Schritt-für-Schritt-Abfragesystem, das Tabellen und Grafiken nationaler und regionaler Statistiken sowie Datentrends für Gemeindekrankenhäuser in den Vereinigten Staaten erstellt. HCUPnet erstellt Statistiken unter Verwendung von Daten aus der nationalen (nationalen) stationären Stichprobe (NIS), der Kids' Inpatient Database (KID), der Nationwide Emergency Department Sample (NEDS), der Nationwide Readmissions Database (NRD), den State Inpatient Databases (SID) , und die State Emergency Department Databases (SEDD).

Für mehr Informationen

Weitere Informationen zu Verfahren und Behandlungen finden Sie in den HCUP Statistical Briefs unter www.hcup-us.ahrq.gov/reports/statbriefs/sb_procedures.jsp.

  • HCUP Fast Stats unter www.hcup-us.ahrq.gov/faststats/landing.jsp für einfachen Zugriff auf die neuesten HCUP-basierten Statistiken zu Gesundheitsinformationsthemen
  • HCUPnet, das interaktive Abfragesystem von HCUP, unter https://hcupnet.ahrq.gov/#setup

Eine detaillierte Beschreibung von HCUP und weitere Informationen zum Design der Nationalen (nationalen) stationären Stichprobe (NIS) finden Sie in der folgenden Datenbankdokumentation:

Agentur für Gesundheitsforschung und Qualität. Übersicht über die nationale (nationale) stationäre Stichprobe (NIS). Gesundheitskosten- und Nutzungsprojekt (HCUP). Rockville, MD: Agentur für Forschung und Qualität im Gesundheitswesen. Aktualisiert im Dezember 2016. www.hcup-us.ahrq.gov/nisoverview.jsp. Zugriff am 31. Januar 2017.

Zitiervorschlag

McDermott KW (IBM Watson Health), Freeman WJ (AHRQ), Elixhauser A (AHRQ). Überblick über Operationen im Operationssaal während stationärer Aufenthalte in US-Krankenhäusern, 2014. HCUP Statistical Brief #233. Dezember 2017. Agentur für Forschung und Qualität im Gesundheitswesen, Rockville, MD. www.hcup-us.ahrq.gov/reports/statbriefs/sb233-Operating-Room-Procedures-United-States-2014.pdf.

Danksagung

Die Autoren möchten die Beiträge von Minya Sheng von IBM Watson Health anerkennen.


Bill of Rights passiert Kongress

Der erste Kongress der Vereinigten Staaten billigt 12 Änderungen der US-Verfassung und sendet sie zur Ratifizierung an die Bundesstaaten. Die Änderungen, bekannt als Bill of Rights, wurden entwickelt, um die Grundrechte der US-Bürger zu schützen, indem sie die Rede-, Presse-, Versammlungs- und Religionsfreiheit, das Recht auf ein faires Gerichtsverfahren und das Tragen von Waffen sowie nicht delegierte Befugnisse garantieren der Bundesregierung waren den Ländern und dem Volk vorbehalten.

Beeinflusst von der englischen Bill of Rights von 1689, wurde die Bill of Rights auch aus der Erklärung der Rechte von Virginia abgeleitet, die 1776 von George Mason entworfen wurde. Mason, ein gebürtiger Virginianer, war ein lebenslanger Verfechter der individuellen Freiheiten und 1787 er nahm am Verfassungskonvent teil und kritisierte das Abschlussdokument wegen fehlenden verfassungsrechtlichen Schutzes der politischen Grundrechte. Im darauffolgenden Ratifizierungsprozess stimmten Mason und andere Kritiker zu, die Verfassung im Gegenzug für die Zusicherung zu genehmigen, dass Änderungen sofort angenommen würden.

Im Dezember 1791 wurde Virginia der 10. von 14 Staaten, der 10 der 12 Änderungen genehmigte, wodurch die Bill of Rights die Zweidrittelmehrheit der staatlichen Ratifizierung erhielt, die erforderlich ist, um sie legal zu machen. Von den beiden nicht ratifizierten Änderungsanträgen betraf die erste das Vertretungssystem der Bevölkerung, während die zweite das Inkrafttreten von Gesetzen über die Zahlung von Kongressabgeordneten bis zum Eingreifen einer Wahl untersagte. Die erste dieser beiden Änderungen wurde nie ratifiziert, während die zweite mehr als 200 Jahre später, im Jahr 1992, endgültig ratifiziert wurde.


Fentanyl-Anfälle an der südlichen US-Grenze haben in einem Jahr um 233% zugenommen

Die Beschlagnahmungen des tödlichen Medikaments Fentanyl stiegen zwischen März 2021 und letztem Jahr um etwa 233 Prozent, da Beamte des US-Zoll- und Grenzschutzes (CBP) sagen, dass die 652 Pfund, die letzten Monat an der Südwestgrenze beschlagnahmt wurden, Teil einer konzertierten Zunahme der Drogenschmuggel sind.

Daten, die am Freitag von CBP veröffentlicht wurden, zeigten, dass Grenzbeamte 2.098 Pfund Fentanyl beschlagnahmt haben, verglichen mit 639 Pfund, die im gleichen Zeitraum des letzten Jahres entlang der südwestlichen Grenze entdeckt wurden. Die Zahl der Beschlagnahme-„Ereignisse“ ist fast identisch mit der vor einem Jahr, aber Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens warnen weiterhin, dass die Todesfälle durch Drogenüberdosis im Jahr 2020 wahrscheinlich mehr als 90.000 überschritten haben und sich 2021 auf dem Weg dorthin verschlechtern werden. Die GOP-Gesetzgeber in Washington haben sich auf die Die Zunahme von Fentanyl-Beschlagnahmen ist auf die Unfähigkeit von Präsident Joe Biden zurückzuführen, den "Grenzanstieg" von Migranten zu kontrollieren.

Einwanderungsgruppen sagen jedoch, dass die statistische Zunahme von Beschlagnahmen irreführend ist, da die Pandemie die Nicht-Reisen reduziert und die Aufdeckung von Drogenschmuggel viel einfacher gemacht hat.

Bidens Grenzkrise tut den Amerikanern zu Hause weh: Border Patrol hat im Vergleich zum letzten Jahr einen Anstieg der Fentanyl-Anfälle um 233% gemeldet.

Die Politik des Präsidenten ist nicht nur eine nationale Sicherheitskrise und eine humanitäre Katastrophe, sie schürt auch einen Albtraum für die öffentliche Gesundheit. pic.twitter.com/TZ4GtJ7oMK

&ndash Kevin McCarthy (@GOPLeader) 19. April 2021

Allein im März 2020 beschlagnahmten Grenzschutzbeamte 245 Pfund Fentanyl an der Grenze, aber diese Zahl ist im März dieses Jahres auf 652 Pfund gestiegen. Die neuesten CBP-Statistiken zeigen, dass die Beschlagnahmungen von Drogen im Dezember 2020 insgesamt ihren Höhepunkt erreichten, als 1.175 Pfund illegaler Betäubungsmittel beschlagnahmt wurden, verglichen mit 110 Pfund im Jahr zuvor.

"Die Fentanyl-Beschlagnahmen an der Südgrenze sind seit dieser Zeit im letzten Jahr um 233% gestiegen. Dank der Grenzkrise von Biden nimmt der Fentanyl-Schmuggel zu und es schadet Gemeinden in unserem ganzen Land", twitterte die GOP-Vorsitzende Ronna McDaniel, was Tausende von Aktien zum Ausdruck brachte das gleiche Gefühl, einschließlich Arizona GOP Rep. Andy Biggs.

Andere sagen jedoch, dass die Reisebeschränkungen für die Coronavirus-Pandemie die Reise in die USA dramatisch reduziert haben, sodass Zollbeamte an den Einreisehäfen Drogenschmuggel leichter erkennen können.

„Das ist extrem irreführend. Die überwiegende Mehrheit der Fentanyl-Sicherungen findet an den Einreisehäfen statt. Der Anstieg hat nichts mit dem „Grenzanstieg“ zu tun Spitze nach dem Lockdown!" bemerkte der Politikberater des American Immigration Council, Aaron Reichlin-Melnick.

Bis 2019 hatte CBP mehr als 2.000 Pfund Fentanyl beschlagnahmt, nur ein Jahr nachdem Beamte der Bundesregierung Notfallpläne eingesetzt hatten, um den Bemühungen zur Eindämmung des tödlichen synthetischen Opioids in die Vereinigten Staaten Priorität einzuräumen. Wie Beamte damals feststellten, sind die vor drei Jahren beschlagnahmten 2.000 Pfund "mehr als genug, um die gesamte US-Bevölkerung zu vergiften".

Im ganzen Land haben die Strafverfolgungsbehörden Dutzende von Fällen von Teenagern und anderen Benutzern von Schmerzmitteln gemeldet, die an den Folgen der Einnahme von Fentanyl starben. In Kansas City sagte die Polizei am Wochenende, dass OxyContin, das mit Fentanyl versetzt ist, das als "tödlich wie Zyanid" beschrieben wird, allein in diesem Monat mit dem Tod von mindestens drei Menschen in Verbindung gebracht wurde.

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens sagen, dass Fentanyl oder mit Fentanyl verwandte Substanzen die 50-fache Potenz von Heroin erreichen können und eine tödliche Dosis so klein wie ein Salzkorn sein kann.

Jüngste Daten, die von den Centers for Disease Control and Prevention und dem Commonwealth Fund veröffentlicht wurden, ergaben, dass die Zahl der Todesfälle durch Überdosierung in den USA im vergangenen Jahr wahrscheinlich 90.000 überschritten hat, ein Anstieg von 70.630 im Jahr 2019.

Nachrichtenwoche Am Montagmorgen baten Grenzbeamte um zusätzliche Bemerkungen.


Die Top 5 der brutalsten Cyber-Angriffe des Jahres 2014

Im Jahr 2014 sehen Cyberangriffe und Datenschutzverletzungen nicht so aus, als würden sie sich verlangsamen. Wir haben High-End-Datenverletzungen großer Unternehmen erlebt, bei denen Daten, persönliche Aufzeichnungen und Finanzinformationen gestohlen und innerhalb weniger Tage auf dem Schwarzmarkt verkauft wurden.

Die Analysten von Hold Security gaben im Februar überraschend bekannt, dass es ihnen gelungen sei, eine Liste von 360 Millionen Kontoanmeldeinformationen für Webdienste vom Schwarzmarkt zu erhalten. Das ist nur nach drei Wochen Recherche.

Kriminelle verstärken ihr Spiel und Datenschutzverletzungen werden immer häufiger und verheerender. Laut einer Studie von Arbor Networks ist die Zahl der DDoS-Ereignisse mit über 20 Gbit/s im ersten Halbjahr 2014 doppelt so hoch wie im Jahr 2013. Im ersten Halbjahr wurden mehr als 100 Angriffe mit über 100 Gbit/s oder mehr verzeichnet.

Der State of the Internet-Bericht von Akamai Technologies zeigte auch, dass Hackerangriffe auf Websites im letzten Quartal 2013 um 75 % zunahmen, wobei Hacker in China für 43 % aller Angriffe verantwortlich waren.

Diese unglaubliche interaktive Karte des Antiviren-Softwareunternehmens Kaspersky, die alle aktuellen Cyber-Angriffe weltweit in Echtzeit darstellt, zeigt die im Laufe des Jahres zunehmende Intensität der Hacks.

Wir haben erst die Hälfte des Jahres hinter uns, aber es gab bereits einige hochkarätige Hacks, die die Druckmaschinen gestoppt haben. Hier werde ich – in keiner bestimmten Reihenfolge – die brutalsten Hacks untersuchen, die 2014 bisher stattgefunden haben.

eBay ging in großer Verlegenheit unter, als es den bisher größten Hack des Jahres erlitt. Im Mai gab eBay bekannt, dass es Hackern gelungen war, persönliche Aufzeichnungen von 233 Millionen Nutzern zu stehlen. Der Hack fand zwischen Februar und März statt, wobei Benutzernamen, Passwörter, Telefonnummern und physische Adressen kompromittiert wurden.

Hacker stahlen erfolgreich eBay-Zugangsdaten und konnten sich Zugang zu sensiblen Daten verschaffen. eBay ermutigte die Benutzer, ihre Passwörter zu ändern, und versicherte ihnen, dass Finanzinformationen nicht gestohlen wurden, da sie separat und verschlüsselt gespeichert werden. Es gab jedoch weitere Bedenken, dass die gestohlenen persönlichen Daten eBay-Benutzer anfällig für Identitätsdiebstahl machen könnten.

Obwohl eBay nicht bestätigte, wer hinter dem Angriff steckte, bekannte sich die berüchtigte syrische elektronische Armee zur Verantwortung. Trotz der enormen Datenschutzverletzung und der Sensibilität der Daten sagte die SEA, dass es sich um eine „hacktivistische Operation“ handele und sie „nicht getan habe, um die Konten von Leuten zu hacken“.

Gesundheitsamt von Montana

Das Gesundheitsministerium des Bundesstaates Montana gab bekannt, dass mehr als 1 Million Menschen von einer Datenschutzverletzung betroffen sein könnten. Der Hack geschah tatsächlich im Juli letzten Jahres, wurde aber erst im Mai dieses Jahres entdeckt, wobei die Identität der Eindringlinge und das Ausmaß des angerichteten Schadens noch unklar sind.

Die Landesregierung teilte mit, dass sie 1,3 Millionen Menschen benachrichtigt, darunter aktuelle und ehemalige Bewohner, Familien der Toten und alle anderen, auf deren persönliche Daten bei dem Angriff möglicherweise zugegriffen wurde.

Es ist nicht klar, ob die Angreifer mit sensiblen Informationen davongekommen sind oder ob diese auf dem Schwarzmarkt verwendet oder verkauft wurden. Richard Opper, Direktor des Ministeriums für öffentliche Gesundheit und menschliche Dienste des Staates, sagte, dass es „keine Anzeichen“ dafür gebe, dass die Hacker auf die Informationen zugegriffen oder sie unangemessen verwendet hätten.

Wenn sie es täten, hätten Hacker Zugang zu sehr persönlichen Informationen wie Sozialversicherungsnummern, Krankenakten, Krankenversicherungsakten, Namen, Adressen und Geburtsurkunden erhalten. Ganz zu schweigen von den Bankverbindungen aller Mitarbeiter des Gesundheitsamtes.

P. F. Changs

Das Kettenrestaurant erlitt im vergangenen Monat eine große Datenpanne, bei der die Zahlungsinformationen der Kunden kompromittiert wurden. Chang’s erwähnte nicht ausdrücklich, wie viele Kunden betroffen waren, aber am 9. Juni wurden Tausende von neu gestohlenen Kredit- und Debitkarten online zum Verkauf angeboten.

Mehrere Banken hatten sich mit Brian Krebs, einem Sicherheitsjournalisten, in Verbindung gesetzt, um zu sagen, dass „sie aus dieser neuen Charge mehrere Karten erworben haben, die zuvor an Kunden ausgegeben wurden, und festgestellt haben, dass alle bei P.F. Changs Standorte zwischen Anfang März 2014 und 19. Mai 2014.“

Kriminellen gelang es, die Verkaufsautomaten von P.F Chang zu hacken und Kredit- und Debitkartendaten aufzuzeichnen, die dann ihren Weg auf den Schwarzmarkt fanden. Gestohlene Schallplatten wurden für zwischen 18 und 140 US-Dollar verkauft, wobei der Preis davon abhing, wie aktuell die gestohlenen Daten sind. Chang's reagierte darauf, indem er auf Low-Tech ging und uralte manuelle Kreditkartendruckmaschinen verwendet, um Zahlungen in seinen Geschäften entgegenzunehmen, die dann auf neue "verschlüsselungsfähige Terminals" aufgerüstet wurden.

Chang's arbeitet immer noch mit dem US-Geheimdienst zusammen, um die Identität der Hacker herauszufinden.

Evernote und Feedly

Es ist nicht klar, ob die Angriffe auf Feedly und Evernote miteinander verbunden waren, aber sie geschahen innerhalb eines Tages und die beiden Unternehmen arbeiten weitgehend zusammen. Während Evernote am Dienstag, den 10. Juni mit einem Distributed Denial of Service (DDoS) abgeschaltet und innerhalb weniger Stunden schnell wiederhergestellt wurde, litt Feedly, das am nächsten Tag ausfiel, deutlich mehr.

Der Nachrichtenaggregationsdienst wurde in den frühen Morgenstunden des Dienstagmorgens angegriffen. Der CEO von Feedly, Edwin Khodabakchian, gab im offiziellen Blog von Feedly bekannt, dass der Angriff „neutralisiert“ und der normale Dienst wiederhergestellt wurde. Bei Feedly wurden jedoch zwei weitere DDoS-Wellen gestartet, die es für weitere zwei Tage herunterkauften, wobei der Service am 14. Juni ordnungsgemäß wiederhergestellt wurde.

Über den Angreifer ist nicht viel bekannt, außer dass er versucht hat, Geld aus Feedly zu erpressen, um die Angriffe zu beenden. Khodabakchian sagte, er habe sich geweigert, den Lösegeldforderungen des Angreifers nachzukommen, und die Bedrohung wurde schließlich neutralisiert.

Dominos Pizza

Die Hackergruppe Rex Mundi hielt Domino’s Pizza fest, um über 600.000 belgische und französische Kundendatensätze zu erpressen. Im Austausch für die persönlichen Daten, zu denen Namen, Adressen, E-Mails, Telefonnummern und sogar Lieblingspizzabeläge gehörten, verlangte Mundi 40.000 US-Dollar von der Fast-Food-Kette.

Wenn das Lösegeld nicht gezahlt wurde, drohten die Hacker, die Informationen online zu veröffentlichen. Die Gruppe verspottete dann Domino’s mit den Worten: „Anfang dieser Woche haben wir uns in die Server von Domino's Pizza France und Belgien gehackt, die zufällig dieselbe anfällige Datenbank teilen. Junge, haben wir da drin ein paar saftige Sachen gefunden?“

Domino’s weigerte sich, dem Lösegeld nachzukommen und versicherte den Kunden, dass Finanz- und Bankdaten nicht gestohlen wurden. Die Hackergruppe hatte ihren Twitter-Account gesperrt und die Daten wurden nie veröffentlicht, obwohl nicht klar ist, ob Domino jemals den Lösegeldforderungen nachgekommen ist.


Auf einen Blick.

1947 wurde die Sixth Armored Division Association gegründet, um das Andenken an 1.274 gefallene Kameraden aufrechtzuerhalten, einen immerwährenden Frieden zu fördern und als Kontaktmedium zwischen den Männern zu dienen, die in der Division dienten. Die erste Wiedervereinigung fand 1948 in Louisville, KY statt. Am 12.-17. September 2000 fand in Louisville ihr 53. und letztes Wiedersehen statt.

Sie kennen die 6. Panzerdivision

Wenn Sie schon einmal von Pattons dritter Armee gehört oder den Film "Patton" gesehen haben, oder wenn Sie jemals von der Zeit gehört haben, die als "Die Ardennenoffensive", "Die Ardennen-Kampagne" oder manchmal nur "Bastogne" bekannt ist? “, Sie wissen über den Super Sixth Bescheid. Wenn Sie schon einmal von "The Breakout" aus dem Heckenland der Normandie eineinhalb Monate nach dem D-Day gehört haben, oder von Pattons Rennen durch Frankreich oder der 90-Grad-Kurve der Dritten Armee nach Norden zur Ardennenoffensive, oder die Überquerung der Siegfriedlinie oder die Befreiung von Buchenwald, dann wissen Sie wahrscheinlich mehr über die 6. Panzerdivision, als Ihnen bewusst ist.

Das Lob eines ehemaligen Feindes ist eine hohe Ehre, und nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb der deutsche Generalmajor F. W. von Mellenthin in Panzer Battles (Copyright 1956, University of Oklahoma Press):

„Ich denke, Patton hätte es besser gemacht, wenn die 4. und 6. Panzerdivision zu einem einzigen Korps zusammengefasst worden wären, möglicherweise verstärkt durch die französische 2. Panzerdivision. Dies waren alles sehr erfahrene Verbände und kommandiert ein Kommandant, diesen drei Panzerdivisionen hätte durchaus ein entscheidender Durchbruch gelingen können."

Er lobte auch die Leistung des 6. in Han-sur-Nied und nannte es "einen schneidigen Coup-de-Main".

Super Sixth: The History of the 6th Armored Division in World War II" von George F. Hofmann

wurde zum ersten Mal seit 25 Jahren von Battery Press nachgedruckt. Der Nachdruck unterscheidet sich von der Originalausgabe nur in folgenden Details: Kapitel XVI über den Nachkriegsverband war sehr veraltet und nicht im Nachdruck enthalten der Schutzumschlag wurde nicht nachgedruckt und der 6. Armd. Patch in der Vorderseite wurde in Schwarzweiß, nicht in Farbe, wiedergegeben. Sie verkaufen dieses Buch für 49,95 zzgl. Versandkosten.

Dr. Hofmann hat einen sehr begrenzten Vorrat an diesen Büchern, die er zu einem reduzierten Preis von $39,50 einschließlich Versand und Bearbeitung zur Verfügung stellt. Um zu bestellen, senden Sie Ihren Scheck über 39,50 USD an:

George F. Hofmann, Ph.D.
5912 Bridgeview Court
Cincinnati, OH 45258

Schecks ausstellen an: George F. Hofmann, Ph.D.

AUCH: Durch Mobilität erobern wir: Die Mechanisierung der US-Kavallerie

AUCH: Camp Colt to Desert Storm: Die Geschichte der US-Streitkräfte

AUCH: Opfer des Kalten Krieges

6. AD-Einheiten

  • Divisionshauptquartier und Hauptquartier-Kompanie (Besuchen Sie die Homepage der Division G-1 Jim Moncrief, das Divisions-Artillerie-Kampfbuch und die Aufgaben hoher Offiziere innerhalb der 6. Panzerdivision.)
  • Kampfkommando A
  • Kampfkommando B
  • Division Züge
  • 146. Panzersignalkompanie
  • 9th Armored Infantry Battalion (siehe persönliche Geschichten von Roy Denman und Milt Moncrief)
  • 44. Panzergrenadierbataillon
  • 50. Panzergrenadierbataillon. Ein vollständiger Scan der Kampfgeschichte des 50. Panzergrenadierbataillons ist auf dieser Website verfügbar. (Siehe auch die persönliche Geschichte von Hudson Wirth). Siehe auch eine gute Site, die von Re-Enactors in den Niederlanden unterhalten wird, unter http://www.supersixth.nl (Eine von John Bolender unterhaltene 50. AIB-Site ist derzeit offline.)
  • 15. Panzerbataillon (siehe persönliche Geschichte von Frank Kotoski)
  • 68. Panzerbataillon
  • 69. Panzerbataillon
  • 128. Gepanzerte Feldartillerie
  • 212. Armored Field Artillery Battalion (Schwesterstandort von Bruce Frederick unterhalten)
  • 231. Armored Field Artillery Battalion
  • 777. Flak-Artillerie-Bataillon [beigefügt] (Schwesterstandort von Jack Torza unterhalten)
  • 86. Kavallerie-Aufklärungsgeschwader [Mechanisiert] (Seite erstellt von Mike und Charlie Barbour)
  • 25. Panzeringenieur-Bataillon
  • 76th Armored Medical Battalion (Schwesterstandort, der von Al Sims verwaltet wird.)
  • 128th Armored Ordnance Maintenance Battalion (siehe persönliche Geschichte von Royal Mayon)
  • 603rd Tank Destroyer Battalion [Attached] (siehe auch Madonna Kellens Tribute-Seite)

Einheitendekorationen, Zweiter Weltkrieg

69. Panzerbataillon – Distinguished Unit Citation für Bastogne (Company C zitiert).

9. und 50. Panzergrenadierbataillone -- Französisches Croix de Guerre mit Palm , für Brest , Frankreich .

212. Armored Field Artillery Battalion -- Französisches Croix de Guerre mit Silver Gilt Star , für Lan Froicourt , Frankreich .

231. Armored Field Artillery Battalion - French Croix de Guerre mit Silver Gilt Star, für Han-sur-Nied, Frankreich.

86. Kavallerie-Aufklärungsgeschwader – Distinguished Unit Citation für Einsätze am Eder River, Deutschland (Truppe D zitiert) und Prum River, Deutschland (Truppe A zitiert).

25th Armored Engineer Battalion – Distinguished Unit Citation, für Einsätze in Wardin, Belgien, und Prum River, Deutschland (3. Zug, Kompanie C zitiert).

777. Flak-Artillerie-Bataillon - Französisches Croix de Guerre mit Silver Gilt Star, für Avranches, Frankreich.

Träger der Ehrenmedaille

Dienstgrad und Organisation: Staff Sergeant, U.S. Army, Company A, 9th Armored Infantry Battalion, 6th Armored Division.
Ort und Datum: In der Nähe von Bastogne, Belgien, 11. Januar 1945.
Eingetragener Dienst in: Roanoke, Virginia.
Geboren: 11. September 1918, Chatham, Virginia.
G.O.-Nr.: 18., 13. Februar 1946.

Zitat: Er stürmte 30 Meter durch hüfthohen Schnee, um ein Maschinengewehr und seine 3-Mann-Besatzung mit Granaten niederzuschlagen, seinen Zug vor der Dezimierung zu retten und ihm zu ermöglichen, seinen Vormarsch von einem offenen Feld in einige nahe gelegene Wälder fortzusetzen. Der Vormarsch des Zuges durch den Wald hatte erst begonnen, als ein von Schützen unterstütztes Maschinengewehr das Feuer eröffnete und ein Tiger Royal-Panzer 88 mm schickte. Granaten, die von der linken Flanke auf die Einheit kreischen. S/Sgt. Gammon, der alle Gedanken an persönliche Sicherheit ignorierte, stürmte vorwärts, schnitt dann nach links und überquerte die Breite der Scharmützellinie des Zuges, um in Granatenreichweite des Panzers und seiner schützenden Fußtruppen zu gelangen. Von Schützen konzentrierte sich intensives Feuer auf ihn, und das Maschinengewehr war in der Nähe des Panzers positioniert. Er stürmte die automatische Waffe, löschte die vierköpfige Besatzung mit Granaten aus und rückte mit größter Kühnheit bis auf 25 Meter an das gepanzerte Fahrzeug heran und tötete 2 feindliche Infanteristen mit Gewehrfeuer, während er sich vorwärts bewegte. Der Panzer hatte begonnen, sich zurückzuziehen, schoss eine kurze Distanz zurück, feuerte, schoss weiter und hielt dann an, um eine weitere Runde abzufeuern, als der Mann, dessen einhändiger, unerbittlicher Angriff die schwerfällige Maschine in die Defensive gebracht hatte, getroffen und sofort getötet wurde durch einen direkten Treffer von der schweren Kanone der Tiger Royal. Durch seine Unerschrockenheit und extreme Hingabe an die Aufgabe, den Feind unter allen Umständen zurückzudrängen, hat S/Sgt. Gammon säuberte die Wälder von deutschen Truppen, denn der Panzer zog sich weiter zurück und ließ den Weg für den Zug des tapferen Truppführers frei.

Rang und Organisation: Corporal, U.S. Army, Company C, 603d Tank Destroyer Battalion.
Ort und Datum: In der Nähe von Arloncourt, Belgien, 15. Januar 1945.
Eingetragen in: St. Ansgar, lowa.
Geboren: 20. Mai 1909, Rock Township, Mitchell County, Lowa.
G.O.-Nr.: 73, 30. August 1945.

Zitat: Er zeigte auffällige Tapferkeit in Aktion. Sein Zug, in dem er Panzer-Zerstörer-Schütze war, wurde von Panzerabwehr-, Maschinengewehr- und Gewehrfeuer von feindlichen Truppen aufgehalten, die sich entlang eines Kamms etwa 200 Meter vor der Front eingegraben hatten. Er bemerkte eine Maschinengewehrposition in dieser Verteidigungslinie und feuerte mit seinem 76-mm darauf. Waffe tötet 1 Mann und bringt die Waffe zum Schweigen. Er stieg von seinem Fahrzeug ab und überquerte unter direkter feindlicher Beobachtung offenes Gelände, um die 2 verbleibenden Besatzungsmitglieder zu fangen. Etwa 250 Meter weiter links feuerte ein weiteres Maschinengewehr weiter auf ihn. Durch vernichtendes Feuer rückte er auf die Position vor. Er warf eine Granate in die Stellung, tötete 1 Besatzungsmitglied und nahm erneut die 2 Überlebenden gefangen. Er wurde einem konzentrierten Handfeuerwaffenfeuer ausgesetzt, aber mit großer Tapferkeit arbeitete er sich eine Viertelmeile entlang des Kamms und griff feindliche Soldaten in ihren Schützenlöchern mit seinen Karabinern und Granaten an. Als er seine selbst auferlegte Mission gegen mächtige deutsche Streitkräfte beendet hatte, hatte er 2 Maschinengewehrstellungen zerstört, 8 der Feinde getötet und 18 Gefangene gefangen genommen, darunter 2 Bazooka-Teams. Kpl. Beyers unerschrockenes Vorgehen und seine unerschütterliche Entschlossenheit, sich dem Feind zu nähern und ihn zu vernichten, eliminierte die deutsche Verteidigungslinie und ermöglichte es seiner Task Force, ihr Ziel zu erreichen.

Hey, diese Seite sieht aus, als wäre sie 1996 mit Notepad erstellt worden!

Nun, das liegt daran, dass diese Site ursprünglich 1996 mit Notepad erstellt wurde.

Dies ist eine rein freiwillige Freizeitaktivität. Familie & Beruf haben Vorrang vor der Aufwertung des Erscheinungsbildes einer kostenlosen, persönlichen Website. Wenn ich dieser Site an einem Wochenende vier Stunden widmen und entweder ein neues gescanntes Dokument hochladen oder die Homepage hübsch gestalten kann, gewinnt der Inhalt jedes Mal.

Wenn (wenn) ich in Rente gehe, werde ich etwas Zeit dem Erscheinungsbild der Site widmen. Profitieren Sie in der Zwischenzeit von den Inhalten hier und versuchen Sie, das Retro-Ambiente zu ignorieren.

Wo waren die Informationen zu den Büchern?

Wenn dies Ihr erster Besuch auf der Homepage der Sixth Armored Division ist, nehmen Sie sich bitte etwas Zeit und erkunden Sie sie. Ich habe viele Informationen auf diese Seite gestellt: Karten, Auszüge aus offiziellen Geschichten, persönliche Geschichten von Divisionsveteranen usw.


Oberstufen

Die Entscheidungen, die Sie bei Post 16 treffen, gehören zu den wichtigsten Ihres Lebens. Sie werden Ihre Hochschulbildung und Ihre zukünftigen Karrieremöglichkeiten bestimmen.

Bei Heston können Sie von einem breiten Lehrplan profitieren, der von hochqualifizierten und erfahrenen Lehrern mit nachweislichen akademischen Erfolgen bereitgestellt wird. Vor allem werden Sie Teil einer sicheren und fürsorglichen Gemeinschaft, in der jeder Schüler wichtig ist und jeder Schüler zu unserem lebendigen Gemeinschaftsethos beiträgt. Selbstständigkeit beim Lernen, Führung, Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeiten werden durch eine Vielzahl von außerschulischen Angeboten wie Studentenrat, Debattiergesellschaft, Wohltätigkeitskomitee, gemeinnütziger Dienst, Duke of Edinburgh, Sport und kreative Produktionen gefördert.

Wir haben eine starke Erfolgsbilanz bei der Beschaffung von Angeboten von einigen der renommiertesten Universitäten, darunter Cambridge, Imperial College, UCL, King&rsquos College, LSE, Warwick, St. Andrews, University of Arts, Birmingham und Nottingham. Unsere Studenten haben eine Vielzahl von Disziplinen verfolgt, darunter Medizin, Zahnmedizin, Optometrie, Ingenieurwesen, Versicherungsmathematik, Informatik und Kreative Künste. Wir bieten auch volle Unterstützung für diejenigen, die den immer attraktiver werdenden Weg der Lehrlingsausbildung einschlagen möchten.

Unser Post-16-Curriculum bietet den Studierenden die Möglichkeit, eine anspruchsvolle Reihe von Fächern zu verfolgen, die ihren Interessen, Karrierezielen und akademischen Fähigkeiten entsprechen. Wir sind sehr erfolgreich darin, die bestmöglichen Ergebnisse für die Studierenden zu erzielen, indem wir das am besten geeignete Studienprogramm zusammenstellen.

Wir bieten berufsbildende Fächer der Stufe 3 in IKT, Wirtschaft und Angewandten Wissenschaften an, mit denen sich die Studierenden weiterhin exzellente Studienplätze sichern. Unsere A-Level-Fächer decken ein breites Spektrum an Disziplinen ab. Darüber hinaus können unsere Schüler über das Hounslow Borough Consortium auf eine noch größere Anzahl von A Levels zugreifen.

Darüber hinaus bieten wir ein einjähriges Foundation-Programm für Studenten an, die die Zugangsvoraussetzungen für das A-Level nicht erfüllen. Dies ermöglicht es den Studierenden, einen Abschluss der Stufe 3 zu erwerben und zur Universität aufzusteigen.

16-19 Studienprogramm

Alle unsere Post-16-Studierenden absolvieren ein qualitativ hochwertiges, individualisiertes Studienprogramm, das ihren Erfolg in der Vorbereitung auf Beruf, Ausbildung, Universität oder weiterführende oder höhere Ausbildung sicherstellt.

In unserer Oberstufe erwartet alle Studierenden im Rahmen ihres Studiums:

  • Personalisierte Karriereberatung und -beratung durch unseren internen Karriereberater
  • Individuelle wissenschaftliche Begleitung und Betreuung
  • Einschlägiger beruflicher oder akademischer Abschluss auf Level 2 und Level 3
  • GCSE Englisch und Mathematik
  • Möglichkeit, auf externe Berufserfahrung zuzugreifen
  • Tutorial-Programm
  • Anreicherungsaktivitäten

Karriereberatung

Während Ihrer gesamten Zeit in der Oberstufe erhalten Sie eine unparteiische Beratung und Anleitung, was Sie tun müssen, um Ihre Karriereziele zu erreichen.

Englisch und Mathematik

Studierende, die in Englisch und Mathematik keine GCSE-Klasse 4-9 oder gleichwertige Qualifikationen erreicht haben, müssen diese Kurse im Rahmen ihres Post-16-Studienprogramms belegen.

Persönliche Entwicklung

Sie besuchen ein regelmäßiges Tutoriumsprogramm, das aus folgenden Bestandteilen besteht:

Ein PSHE-Programm, das Folgendes umfasst:

  • Gleichberechtigung und Vielfalt
  • Gesundheit und Wohlbefinden
  • Finanzen & Lifestyle
  • Arbeit & Fortschritt
  • Sicherung
  • Britische Werte
  • Agenda verhindern
  • Staatsbürgerschaft

Anreicherungsaktivitäten

Im Rahmen Ihres Studienprogramms nehmen Sie an einer Reihe von Enrichment-Aktivitäten teil, die Folgendes umfassen können:

  • Mentoring und Coaching
  • Herzog von Edinburgh
  • Forschungsprojekt
  • Bildungsreferenten
  • Bildungsbesuche
  • Universitätsbesuche
  • Ehrenamtliche Aktivitäten
  • Zivildienst
  • Sportliche Aktivitäten

Eine gute Teilnahme ist der Schlüssel zum Studienerfolg. Daher ist es Voraussetzung, dass Sie alle Aspekte Ihres Studienprogramms besuchen.

Lehrplanzuweisungen

POST 16 Lektion pro Woche
A-Stufen [pro Fach] 6
BTEC-Stufe 2 12
BTEC-Stufe 3 [Doppelt] 12
BTEC-Stufe 3 [Einzel] 6
PSHCE &ndash obligatorisch 1
Zivildienst &ndash obligatorisch 2
GCSE-Wiederholung 3

ZULASSUNGSKRITERIEN FÜR DIE SECHSTE FORM 2020 &ndash 2021

Bei der Entscheidung, einen Platz in der sechsten Klasse anzubieten, werden die folgenden Kriterien verwendet:

  • Eine Punktzahl von Stufe 8 von 50+, um einem A-Level-Studiengang zu folgen. Auch individuelle Fachzugangsvoraussetzungen müssen erfüllt sein
  • Eine Punktzahl von 8 von 38+, um ein BTEC Level 3-Studienprogramm zu absolvieren
  • Eine Punktzahl von 8 von 28+, um dem BTEC Level 2-Studienprogramm zu folgen
  • Kurse werden nur je nach Nachfrage und Verfügbarkeit des Personals angeboten
  • Wenn ein Kurs überbucht ist, werden die Plätze auf der Grundlage der höchsten Punktzahl von Erlangung 8 vergeben
  • Zufriedenstellende Referenzen für externe Kandidaten
  • Anleitung durch den Lernkoordinator der 11. Klasse, die Lehrplanleiter und das Sechstklässlerteam

BITTE BEACHTEN SIE

Eine Wiederholung eines Kurses ist nicht gestattet.

KURS EINTRITTSVORAUSSETZUNG
Kunst, Handwerk und Design Klasse 5 in einem Kunstfach am GCSE erforderlich
Kunst &ndash Grafikdesign Klasse 5 in einem Kunstfach am GCSE erforderlich
Biologie Klasse 6 in Biologie oder kombiniert Naturwissenschaften und Mathematik
Chemie Klasse 6 in Chemie oder kombinierte Naturwissenschaften und Mathematik
Unternehmen --
Wirtschaft --
Englische Literatur Klasse 5 in englischer Sprache und englischer Literatur
Geographie Klasse 5 in Geographie
Regierung und Politik --
Geschichte Klasse 5 in Geschichte
Weitere Mathematik Klasse 7 in Mathematik
Mathematik Klasse 7 in Mathematik
Physik Klasse 6 in Chemie oder 6-6 in Kombinierte Naturwissenschaften und Klasse 6 in Mathematik
Der Schüler muss auch Mathematik auf A-Niveau belegen
Psychologie --
Soziologie --

BTEC L3 Angewandte Wissenschaft Erreichen von 8 Punkten von 38+ und einer Note 4 und einer Note 3 in Englisch und Mathematik. Vorzugsweise 4-4 in Kombinierte Naturwissenschaften oder Klasse 4 in zwei separaten naturwissenschaftlichen Fächern
BTEC L3-Geschäft Erreichen von 8 Punkten von 38+, eine Note 3 und eine Note 4 in Englisch und Mathematik.
BTEC L3 IT Erreichen von 8 Punkten von 38+, eine Note 3 und eine Note 4 in Englisch und Mathematik.
BTEC Level 2 Technical Award - Marketing Erreichen von 8 Punktzahl von 28 und vorzugsweise eine Note 3+ in Englisch und Mathematik

Wir bieten eine breite Palette von Bereicherungsmöglichkeiten, um Ihre Lernerfahrung zu erweitern und Ihr kulturelles Kapital zu entwickeln. Neben akademischer Exzellenz hilft Ihnen unser Enrichment-Programm, sich zu einem selbstbewussten und belastbaren jungen Erwachsenen zu entwickeln.

Ähnlich wie an der Universität gibt es eine Vielzahl von Clubs und Gesellschaften, denen man in der Oberstufe beitreten kann, und als ältere Mitglieder der Schule werden Sie eine wesentliche Rolle bei deren Leitung spielen. Durch verantwortungsvolle Positionen wie das Senior Student Leadership Team, Student Learning Mentors und Wellbeing Champions entwickeln Sie wichtige Fähigkeiten für die Zukunft: Führungs-, Team- und Kommunikationsfähigkeiten, die Sie auf die Arbeitswelt vorbereiten.

Die Debating Society fördert öffentliches Reden, kritisches Denken und Kommunikationsfähigkeiten und gibt Ihnen die Fähigkeit, schnell zu denken, bestehende Ansichten zu hinterfragen und neue Ideen zu erforschen. Dies rüstet Sie für qualitativ hochwertige, gut begründete Entscheidungen in Ihrem beruflichen und privaten Leben und fördert Ihr Verständnis der sich ständig weiterentwickelnden Welt, in der Sie leben. Debattieren macht vor allem Spaß!

Das Vortragsprogramm des Explorers Club ermöglicht es Ihnen, Vorträge zu einer Reihe von so unterschiedlichen Themen wie Bergwandern und Astronomie zu halten und anzuhören. Wir laden auch eine Reihe von Gastexperten ein, mit Ihnen über ihre Interessen zu sprechen, und vor allem ermöglicht Ihnen das Programm, Ihre Leidenschaften mit anderen zu teilen.

Zivildienst ist ein obligatorischer Bestandteil des Lebens in der Oberstufe und ermutigt Sie, einen positiven Beitrag für unsere Gemeinschaft zu leisten, indem Sie jüngere Schüler im Unterricht unterstützen, Alphabetisierung und Rechnen in örtlichen Grundschulen unterstützen, Praktika in örtlichen Pflegeheimen absolvieren und Spenden für wohltätige Zwecke sammeln .

Die Extended Project Qualification wird gezielten Schülern neben der A-Level-Auswahl angeboten. Die Verfolgung des EPQ erfordert großes Engagement, Disziplin und Organisation. Sie können Ihre kommunikativen, kritischen Analysefähigkeiten und Selbstständigkeit stärken und unter Beweis stellen, was Ihnen bei der Bewerbung an einer Hochschule zugutekommt und Sie auf die Anforderungen im Bachelor-Studium vorbereitet.

Um unsere fähigsten Schüler dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, bietet der Direktor der Oberstufe das Oxbridge Pathways-Programm an, das Folgendes umfasst:

  • Organisation hochwertiger Praktika bei renommierten Unternehmen aus dem öffentlichen und privaten Sektor
  • Besuche an der Oxford University und der Cambridge University
  • Unterstützung bei der Organisation von geeigneten Praktikumsplätzen
  • Unterstützung beim Verfassen von Persönlichen Statements und Interviewworkshops
  • Unterstützung bei Bewerbungen für Oxbridge Summer Schools
  • Organisation der Teilnahme an medizinischen und juristischen Karriereworkshops
  • Bereitstellung eines benannten Mentors für das A Level Extended Project

In der 12. Klasse nehmen die besten 10 % am Outreach-Programm der Cambridge University mit dem Namen &ldquoHE+&rdquo teil. Die Studierenden besuchen eine Reihe von Vorlesungen und Seminaren, die Informationen, Ratschläge und Anleitungen zur erfolgreichen Oxbridge-Bewerbung geben, persönliche Stellungnahmen schreiben und sich auf Vorstellungsgespräche vorbereiten.

Treffen Sie die Studenten

Maria Alves-Pires

Ich bin ein hörgeschädigter Schüler einer Regelschule. Teil dieser Schule zu sein bedeutet, dass ich Teil einer Gemeinschaft bin und meine Behinderung definiert, wer ich bin oder meine Fähigkeit, etwas zu erreichen. Ich benutze meine Hörbehinderung nicht als Entschuldigung dafür, nicht zu erreichen, wer ich bin. Für meinen GCSE und mein Abitur an dieser Schule zu sein, spiegelt meine Freude über die Unterstützung wider, die meine Erwartungen und die meiner Eltern übertroffen hat. Ich werde von meinen Lehrern hervorragend unterstützt und mein Unterricht ist interessant und erfüllend. Ich bin extrem selbstständig geworden und mit der Unterstützung meiner Lehrer ist auch mein Vertrauen in meine Fähigkeiten gewachsen. Heston hat es mir ermöglicht, meine Leidenschaft für das Lernen zu entdecken und zu entwickeln, und ich bin ständig gefordert, mich als Person zu entwickeln und zu entwickeln. Ich habe ausgezeichnete GCSE-Ergebnisse erzielt und bin auf dem besten Weg, mein Abitur gut zu machen. Ich bin zuversichtlich, dass ich an die Universität gehe, um den Studiengang meiner Wahl zu studieren.

Madeline Debra-Davies

Ich hätte mir einen besseren Ort aussuchen können, um mein Studium fortzusetzen, als hier an der Heston Community School. Die Lehrer sind sehr leidenschaftlich in den Fächern, die sie unterrichten und nehmen sich immer Zeit für diejenigen, die zusätzliche Unterstützung benötigen, sei es vor oder nach der Schule, sie sind immer bereit zu helfen! Das Sixth Form Center bietet den Studierenden das perfekte Umfeld, um ungestört zu arbeiten und Fähigkeiten wie Zeitmanagement und Selbstständigkeit zu entwickeln und uns auf das zukünftige Berufs- oder Universitätsleben vorzubereiten. Während ein großer Fokus auf Akademiker liegt, konzentriert sich die Schule auch auf die Charakterbildung. Wir werden ermutigt, an Workshops, fachbezogenen Reisen und ehrenamtlicher Arbeit teilzunehmen. Dies wird uns helfen, ein breiteres Verständnis unserer Themen zu erlangen und uns zu mehr Offenheit inspirieren. Ich freue mich sehr auf die Zukunft, denn ich bin zuversichtlich, dass ich ein sehr gutes Abitur ablegen und an die Universität meiner Wahl wechseln kann.

Dekan Chughtai

Nachdem ich von den Klassen 7 bis 11 an der Heston Community School studiert hatte, wusste ich, dass es das Richtige für mich war, in der Oberstufe weiterzumachen. In Heston habe ich neun Klassenstufen 9 erreicht, hauptsächlich aufgrund der außergewöhnlichen Unterstützung der Lehrer. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Atmosphäre rund um die Schule einzigartig ist, was es mir unmöglich macht, an einer anderen Stelle ein Oberstufenstudium in Erwägung zu ziehen. Meine bisherige Zeit in der 12. Klasse hat diese Überzeugung aufgrund der Leidenschaft der Lehrer und in meinen gewählten Fächern bekräftigt. Der Einstieg in ein anspruchsvolleres Studium war einfach, da die Lehrer mir Ratschläge gaben, um den Übergang vom GCSE- zum Abitur zu unterstützen. In der Oberstufe habe ich mich nicht nur akademisch weiterentwickelt, sondern auch persönlich. Neben meinem akademischen Studium bietet die Schule ein breites Angebot an außerschulischen Aktivitäten und Workshops, die auf Schlüsselqualifikationen für die Zukunft aufbauen und uns das Rüstzeug für den Hochschulbesuch vermitteln. Diese Schule kultiviert nicht nur das Interesse, sondern ermutigt die Schüler, ihre vollen Fähigkeiten auszuschöpfen, und daher habe ich keinen Zweifel daran, dass mich die Anwesenheit hier bei der Erreichung meiner Ziele unterstützen wird.

Jasleen Nagi

Nachdem ich als Schüler der 7. Klasse in die Schule eingetreten bin, habe ich das Gefühl, dass Heston mir geholfen hat, mich als Person zu entwickeln und akademisch aufzublühen. In dieser Schule erhalten Sie exzellenten Unterricht und ansprechenden Unterricht, aber was vielleicht noch wichtiger ist, es ist ein Ort, an dem jeder einzelne Schüler betreut und angetrieben wird, um seine persönlichen Ziele zu erreichen. Es ist einfach, eine ausgezeichnete Beziehung zu den Lehrern aufzubauen, weil sie so fürsorglich und leidenschaftlich für ihre Fächer sind. Ich habe keinen Zweifel, dass Heston mich weiterhin unterstützen und mir letztendlich helfen wird, meine Ziele für die Zukunft zu erreichen. Aufgrund des reinen Engagements der Mitarbeiter und natürlich der harten Arbeit habe ich in meinen GCSEs zehn 9. Klasse erreicht. Ich bin mir sicher, dass die Schule mich auch in Zukunft antreiben wird, mein volles Potenzial auszuschöpfen.Mein zukünftiges Berufsziel ist ein Medizinstudium und ich hatte bereits mehrere Möglichkeiten, mein Fachwissen zu erweitern und mich über zahlreiche Programme, wie den Russel Group Pathways Club, auf die Bewerbung an Top-Universitäten vorzubereiten.

Abdul Hakeem Dussroth

Die Oberstufe der Heston Community School ist ein einladender Ort, an dem ich zuversichtlich bin, dass ich erfolgreich sein werde. Dies liegt an der hervorragenden Lehre und dem ausgezeichneten System der sehr unterstützenden Seelsorge. Bevor ich in die Oberstufe kam, wurde ich ausschließlich zu Hause unterrichtet und machte mir Sorgen, mich meinen Altersgenossen anzupassen und mich in den Schulalltag einzuleben. Ich hätte mir keine Sorgen machen sollen, da die Lehrer und Schüler so gastfreundlich sind. Meine Peergroup ist fantastisch, da sie freundlich sind und sich auf den akademischen Erfolg konzentrieren. Die Lehrer helfen uns immer, uns mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen und raten uns, über den Lehrplan hinauszugehen. Es gibt Möglichkeiten, verantwortungsvolle Positionen zu übernehmen, um unser Selbstvertrauen, unsere Belastbarkeit und unseren regelmäßigen gemeinnützigen Dienst zu entwickeln, der eine angenehme und lohnende Erfahrung ist. Ich freue mich und bin stolz, Teil dieser fürsorglichen Gemeinschaft zu sein, in der jeder willkommen ist und wir ermutigt werden, das Beste zu geben, was wir sein können.

Abby Rowles

Ich bin ein sehr fleißiger Schüler, der manchmal Schwierigkeiten hat, die Arbeit im Unterricht zu verstehen, aber bei Heston gibt es eine Vielzahl von Mitarbeitern, die Schüler wie mich unterstützen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum ich mich entschieden habe, hierher zurückzukehren, um mein Studium der Oberstufe abzuschließen. Ich erwarte, in meinem Abitur mindestens Bs zu erreichen, und ich bin sehr zuversichtlich, dass die Unterstützung und der Respekt des Personals unter den Schülern mir dabei helfen werden, dies zu erreichen. Aufgrund der hervorragenden Betreuung und Beratung blicke ich selbstbewusst in die Universität und darüber hinaus.

Bernstein Birdi

Meine Zeit als Abiturientin war sehr anspruchsvoll, aber mit dem Unterstützungsnetzwerk in der Oberstufe konnte ich die vielen Herausforderungen effektiv meistern. Alle Mitarbeiter stehen mir zur Verfügung, um Bedenken zu besprechen, die ich bezüglich meiner Arbeit oder in anderen Bereichen meines Lebens habe. Ich habe von dieser Beratung sehr profitiert und fühle mich gut vorbereitet, um nach der Schule auf die Universität und meine Karriere zu blicken. Mehrere Summer Schools und Schnuppertage wurden auch mit uns geteilt, weshalb ich mir einen Platz für eine Engineering Summer School in Homerton, Cambridge sichern konnte. Ich freue mich auf das Jahr 2020 und bin zuversichtlich, dass ich mir einen Studienplatz für Maschinenbau an der Hochschule meiner Wahl sichern kann. Die Oberstufe bei Heston hat mich zu der Person gemacht, die ich bin, und ich fühle mich bereit, mich den Herausforderungen sowohl der Universität als auch der Arbeitswelt zu stellen.

Erfolgsgeschichten 2019

Nadia Awad, Englische Literatur A* Geschichte A* Politik A [Geschichte lesen, Universität Oxford]

Nadia hatte schon immer ein langjähriges Interesse am Studium der Geschichte mit besonderem Schwerpunkt auf der sudanesischen Geschichte. Ihre Arbeitsmoral und Belastbarkeit während der zwei Jahre ihres A-Level-Studiums zusammen mit ihrem unermüdlichen Bemühen, alle drei ihrer A-Levels umfassend zu lesen, trugen zu ihrer phänomenalen Leistung bei den Prüfungen bei. Nadia besuchte im November 2017 die University of Oxford und entschied sich dann, dort ihr Hochschulstudium fortzusetzen - dieser Ehrgeiz wurde ihr einziger Fokus für den Rest ihres Studiums. Nadia war leidenschaftlich für ihre Fächer und dies wurde von ihren Lehrern gefördert und unterstützt. Die Schule stellte Unterstützung für 1:1-Interviews und Ressourcen für simulierte Interviews zur Verfügung, um Nadia zu helfen, ihren Platz zu gewinnen.

Vikram Kainth, Politik A Geschichte A Wirtschaft B [Lesewirtschaft, University College London]

Vikram war ein äußerst fleißiger und gewissenhafter Schüler, dessen Lehrer sein Engagement für sein Studium erkannten. Er war sehr gut organisiert und nutzte die Sixth Form Study Area, um seine Wirtschaftsaufsätze zu perfektionieren. Er nutzte seine Mittagspause immer zum Lernen, weil er sich so sehr hervortun wollte. Ebenso seine Leidenschaft für seine akademischen Bestrebungen. Vikram war entschlossen, an der UCL Wirtschaftswissenschaften zu studieren, und seine Lehrer berichten von einem Flair in seinen Schreibfähigkeiten und seinen hochentwickelten analytischen und bewertenden Fähigkeiten. Es machte ihm Spaß zu unterrichten, da er die empfohlenen Texte zur Unterstützung seines Lernens las und so in seinem Unterricht an den elektrisierendsten Debatten teilnehmen konnte.

Sara D'Jilali, Englische Literatur A* Psychologie A Geschichte A [Lesen der Human-, Sozial- und Politikwissenschaften - University of Cambridge]

Saras Begeisterung für ihr Studium und ihre ausgeprägte Leidenschaft für die Geisteswissenschaften waren sofort zu erkennen, als sie ihre Oberstufe begann. Ihr Gespür für das Schreiben und ihre Fähigkeit, mit ihren Lehrern zusammenzuarbeiten, um ihre Denkfähigkeiten höherer Ordnung zu perfektionieren, halfen ihr, sich einen Platz an einer der renommiertesten Universitäten der Welt zu sichern. Sara war Mitglied des Senior Student Teams und konnte sich darauf verlassen, dass sie alle Aktivitäten der Schule unterstützt und auch die Verpflichtungen ihres akademischen Studiums erfüllt. Sara besuchte im November 2017 die University of Cambridge und entschied sich dann, dort ihr Hochschulstudium fortzusetzen. Die Schule stellte eine 1:1-Interview-Unterstützung und Ressourcen für simulierte Interviews zur Verfügung, um Sara zu helfen, ihren Platz zu gewinnen.

Sajjia Aslami BTEC Diplom Business D*D* A Level Psychologie B [Reading Nursing, Kings College London]

Sajjia war in allen ihren Klassen immer die fleißigste Schülerin. Ihr stilles Vertrauen in ihre Fähigkeiten und ihr Ehrgeiz und ihr Ehrgeiz, erfolgreich zu sein, waren außergewöhnlich. Ihre ausgeprägte Arbeitsmoral und ihr außergewöhnliches Organisationstalent verhalfen ihr zu Bestnoten in allen ihren BTEC-Geschäftsbereichen, sowohl intern als auch extern. Sajjia war in der Lage, die Anforderungen des Abiturs und der beruflichen Fächer gut zu meistern, ein wahrer Beweis für ihre Entschlossenheit, an einer der besten Universitäten des Landes Krankenpflege zu studieren.

Shayan Khan, Mathematik A Biologie B Chemie B [Reading Medicine, University of Southampton]

Shayan wollte in die Fußstapfen seines Bruders treten und Medizin studieren. Er arbeitete eifrig daran, bei seinen öffentlichen Prüfungen gute Ergebnisse zu erzielen. Er war ein Senior Student und diente so der Schulgemeinschaft sowie dem Ausgleich der Anforderungen seiner Fächer. Shayan wurde vom Sixth Form Team und dem Science Curriculum Area mit 1:1 Interviewübungen und breiterem Lesematerial unterstützt, um seine Bewerbung zu unterstützen.

Riya Samra, Betriebswirtschaftslehre A* Soziologie A Grafikdesign B [Grundschule lesen, University of Roehampton]

Riya war schon immer daran interessiert, Lehrerin zu werden. Mit der Unterstützung des Sixth Form Teams konnte sie bei einem Praktikum in einer Kinderkrippe Hilfe in Anspruch nehmen, was ihre Leidenschaft für ein pädagogisches Studium an der Universität verstärkte. Riya arbeitete in all ihren Fächern außergewöhnlich hart. Sie liebte das Geschäftliche und konnte qualitativ hochwertige analytische und bewertende Argumente entwickeln, die ihr halfen, ein A * zu erreichen. Sie besaß eine beeindruckend ruhige Entschlossenheit zum Erfolg, die von allen nachgeahmt werden sollte.

Gurpartap Saggu, Betriebswirtschaftslehre A Volkswirtschaftslehre A Chemie C [Buchhaltungslehre - Moore Stephens]

Gurpartaps Interesse an der Buchhaltung erwuchs aus seinem Familienunternehmen. Er kam in die Oberstufe mit dem Entschluss, eine Ausbildung bei einer der Top 5 Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Großbritannien zu absolvieren, und das tat er auch. Er bewarb sich auch an der Universität, hatte aber eine Reihe von Ausbildungsmöglichkeiten besucht, die ihm vom Sixth Form Team angeboten wurden, und er erhielt durch die Arbeit der Schule bei UPTREE Arbeitserfahrung in den Bereichen Rechnungswesen und Finanzen. Gurpartap war ein gewissenhafter Schüler, der in allen seinen Fächern wirklich hart gearbeitet hat und es war eine Freude zu unterrichten. Die Lehrer waren immer von seiner ruhigen Entschlossenheit beeindruckt und er war in der Lage, die Anforderungen als Senior Student und seine akademischen Verpflichtungen gut zu vereinen.

Karriere und Anleitung

Während Ihrer zwei Jahre in der Oberstufe erhalten Sie praktische Ratschläge und Unterstützung bei der Recherche von Karrieremöglichkeiten, Studiengängen, Ausbildungen, dem Verfassen von persönlichen Zeugnissen, Lebensläufen und Bewerbungsschreiben. Alle Studierenden nehmen an Workshops teil, um Interviewtechniken zu entwickeln.

Eine spezielle Berufsbildungssoftware dient der Profilbildung und unterstützt Studien- und Ausbildungsbewerbungen. Darüber hinaus erhalten alle Studierenden eine individuelle Karriereförderung und besuchen gezielte Karriereworkshops.


10. September 2014 Tag 233 des sechsten Jahres - Geschichte

Während die meisten von uns nur davon träumen können, das schnellste Auto der Welt zu besitzen, werden einige alles tun, um eines zu besitzen.

Hier sind 10 der schnellsten auf dem Markt erhältlichen Autos mit Straßenzulassung (Serienmodelle, im Gegensatz zu Konzept- oder modifizierten Autos) dies sind getestete, gemessene und verifizierte Höchstgeschwindigkeiten (theoretische Geschwindigkeiten zählen nicht).

Die schnellsten Autos der Welt:

1. Hennessey Gift GT: 270 km/h (435 km/h), 0-60 mph in 2,5 Sekunden, hat einen 7,0-Liter-LS7-Turbo-V8-Twin-Turbo-V8-Motor mit 1244 PS und einem Preis von 1.000.000 US-Dollar und mehr. Der Venom GT ist das schnellste Auto der Welt, als er am 14. Februar 2014 auf der NASA-Landebahn in Florida erneut getestet wurde. Die Strecke war nur 5,22 Meilen lang und begrenzte damit die Höchstgeschwindigkeit auf 270 Meilen pro Stunde. Herzliche Glückwünsche!

2. Bugatti Veyron Supersport: 268 Meilen pro Stunde (431 km/h), 0-60 in 2,4 Sek. Aluminium, 8-Liter-W16-Motor mit schmalem Winkel, 1200 PS, Grundpreis 2.400.000 $. Nachdem der Bugatti Veyron ab dem 10. Juli 2010 über 3 Jahre lang das schnellste Auto der Welt war, liegt er am 14. Februar 2014 auf Platz 2. In der Vergangenheit verlor der Bugatti Veyron den Titel im März 2007 an SSC Ultimate Aero , Bugatti forderte am 10. Juli 2010 mit dem neuen Super Sport den Rekord in Deutschland heraus und holte sich den Titel des schnellsten Autos der Welt mit 468 km/h zurück. Der ursprüngliche Bugatti Veyron hatte eine Höchstgeschwindigkeit von 253 Meilen pro Stunde und kostete 1.700.000 US-Dollar mit 1001 PS.

3. Königsegg Agera R: 260 km/h (418 km/h), 0-60 Meilen pro Stunde in 2,9 Sekunden. 5,0-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo und 1099 PS. Der Grundpreis beträgt 1.600.000 US-Dollar. Wenn Sie sich für Schneesport interessieren, kann der Agera R sowohl mit einer Skibox als auch mit Winterreifen ausgestattet werden. Während der Agera R eine massive theoretische Höchstgeschwindigkeit hat, beträgt die derzeit getestete Höchstgeschwindigkeit 260 Meilen pro Stunde. Erwarten Sie, dass dieses Schneeauto in den nächsten 5 Jahren der Erzfeind von Bugatti ist.

4. SSC Ultimate Aero: 257 km/h (413 km/h), 0-60 in 2,7 Sek. Twin-Turbo-V8-Motor mit 1183 PS, Grundpreis $654.400. Der SSC Ultimate Aero wurde im März 2007 von Guinness World Records getestet und war von März 2007 bis Juli 2010 das schnellste Auto der Welt. Shelby SuperCars wird ihre Suche nach dem schnellsten Autotitel fortsetzen, und ihr neuer SSC Tuatura könnte die Aufgabe erfüllen ( wir müssen nur warten).

4. 9ff GT9-R: 257 km/h (413 km/h), 0-60 in 2,9 Sek. Der 4,0-Liter-Flat-6-Twin-Turbo-Motor mit 1120 PS hat einen Grundpreis von 695.000 US-Dollar. Basierend auf dem Porsche 911 ist die 9ff GT9-R 1120 PS Version auf 20 Exemplare limitiert und das Exterieur kann dem Besitzer angepasst werden.

5. Saleen S7 Twin-Turbo: 248 Meilen pro Stunde (399 km/h), 0-60 in 2,8 Sek. Twin-Turbo-Vollaluminium-V8-Motor mit 750 PS, Grundpreis 555.000 US-Dollar. Glatt und knallhart. Es wird Sie dazu bringen, es non-stop zu zeigen.

6. Königsegg CCX: 245 Meilen pro Stunde (394 km/h), 0-60 in 3,2 Sekunden. 90-Grad-V8-Motor mit 806 PS, Grundpreis 545.568 US-Dollar. In Schweden hergestellt, ist er der ältere Bruder des Agera R, der nur gegen 6 andere Supersportwagen der Welt verlor.

7. McLaren F1: 240 km/h (386 km/h), 0-60 in 3,2 Sekunden. BMW S70/2 60-Grad-V12-Motor mit 627 PS, Grundpreis 970.000 US-Dollar. Das schnellste Auto des 20. Jahrhunderts mit Türen, die wie Fledermausflügel aussehen. Vielleicht muss Batman einen bestellen und schwarz lackieren

8. Zenvo ST1: 233 Meilen pro Stunde (374 km/h), 0-60 in 2,9 Sek. Twin-Charged 7,0-Liter-V8-Motor mit 1.104 PS. Grundpreis: 1.225.000 US-Dollar. Der erste Supersportwagen von Zenvo Automotive, einem dänischen Sportwagenhersteller, der nach Geschwindigkeit und Perfektion strebt. Dieser zu 100 % in Dänemark hergestellte Supersportwagen ist auf 15 Einheiten limitiert und das Unternehmen versprach sogar “fliegenden Ärzten”, um Ihr Baby am Laufen zu halten.

9. Pagani-Huayra: 230 mph (370 km/h), 0-60 in 3,0 Sek. Twin Turbocharged 6,0 ​​Liter V12 Motor von Mercedes AMG. Es pumpt 720 PS mit seinem Drehmoment von 738 lb ft. Es kommt mit einem Siebengang-Automatikgetriebe. Pagani gibt den Namen nach dem legendären Inka-Windgott Huayra-tata. Der Startpreis liegt bei 849.000 £ oder 1.273.500 $.

Zwei auf Platz 10 bei 225 Meilen pro Stunde.

10. Gumpert-Apoll: 225 Meilen pro Stunde (362 km/h), 0-60 in 3,0 Sekunden, 4,2 Liter V8-Motor mit 650 PS. Grundpreis: 450.000 US-Dollar. Gumpert behauptet, dass der Apollo so konstruiert wurde, dass er mit einer Geschwindigkeit von 190 Meilen pro Stunde oder mehr kopfüber in einem Tunnel fahren konnte. Das hat natürlich noch niemand getestet.

10. Edle M600: 225 Meilen pro Stunde (362 km/h), 0-60 in 3,7 Sek. Doppelturboaufgeladener 4,4-Liter-V8-Motor mit 650 PS. Der Grundpreis beträgt 330.000 US-Dollar. Der Noble M600 ist auch ein sehr cooles Auto. Sein unauffälliges Design zeichnet sich durch einen schlanken und konturierten Körper aus, der nicht in jeder Sekunde des Tages nach Aufmerksamkeit schreit.


Schau das Video: 7 Tage Deutschland vom 10. September 2021 Ausgabe 3621 (Januar 2022).