Geschichte-Podcasts

Warum versorgten die Sowjets ihre eingeschlossenen Truppen nicht mit Lufttransportmitteln?

Warum versorgten die Sowjets ihre eingeschlossenen Truppen nicht mit Lufttransportmitteln?

Ich sah mir ein Video über den 2. Weltkrieg an und erfuhr, dass die Nazis ihre eingeschlossenen Truppen wochenlang mit Luft versorgten, bis die Tasche befreit war. Ich weiß auch, dass früher im Krieg sowjetische Truppen eingekesselt wurden. Ich habe nicht gehört, dass die Sowjets ihre Truppen auf dem Luftweg beliefern. War dies tatsächlich der Fall, wenn ja, warum?

Liegt das daran, dass die Nazis viel mehr Kontrolle über den Luftkrieg haben als die Sowjets?


Sie taten es, aber die Menge an Material, die sie liefern konnten, reichte nicht aus.

Erstens: Luftüberlegenheit. Das hatten die Sowjets im ersten Teil des Krieges nicht. Aber sie versuchten trotzdem zu liefern, zum Beispiel nachts.

Zweitens: ausreichende Anzahl geeigneter Transportflugzeuge sowie Transportbehälter zur Versorgung der Truppen. Während des Krieges fehlte ihnen spezielle Ausrüstung. Dinge wie Tanklastwagen, Evakuierungsfahrzeuge, Artillerie-Schleppfahrzeuge usw. usw. und Luftbrückenversorgungsgeräte waren in dieser langen Liste das, was ihnen fehlte. Die Deutschen konnten eine große Flotte von Transportflugzeugen zusammenstellen, weil sie ihre Ju-52 von Bomber zu Transportflugzeugen umbauten, nachdem sie mit der Produktion von richtigen Bombern begonnen hatten.

Drittens: Es ist lächerlich teuer, solche Truppen zu liefern. Eine Division benötigt pro Kampftag rund 900 Tonnen Nachschub. Im Leerlauf weniger. Berechnen Sie, wie viele Ju-52-Reisen Sie benötigen, um diese Warenmengen abzusetzen. Um Demjansk beispielsweise zu unterstützen, verbrauchten die Deutschen insgesamt 42 000 Tonnen Flugbenzin. Das ist ein Drittel einer monatlichen Treibstoffproduktion im 3. Reich. Und das für eine Gruppe von rund 100 000 Männern. Zusätzlich brauchen diese Kämpfer Unterstützung. Die SU war damals nicht in der Lage, Lieferungen dieser Größenordnung zu organisieren. Es fehlten einfach an Ressourcen, Flugzeugen usw. Auch die Deutschen waren nicht in der Lage, ihre Stalingrad-Gruppe angemessen zu unterstützen. Viel zu teuer.

Viele Bilder der Demjansker Tasche:


Schau das Video: 1948 - Rosinenbomber über Berlin (Dezember 2021).