Völker und Nationen

Wikinger-Gesellschaft: Adlige, mittelalterliche Soldaten, Sklaven

Wikinger-Gesellschaft: Adlige, mittelalterliche Soldaten, Sklaven

In der frühen Wikingerzeit gab es keine nationalen Könige. Es gab drei breite soziale Klassen: die Adligen oder Krüge, die Mittelklasse oder Karls und die Sklaven oder Thralls. Und die mittelalterlichen Freien gehörten zu den wenigen, die sich im Laufe der Zeit zwischen den Klassen bewegen konnten, zumindest zwischen den unteren. Im Laufe der Wikingerzeit begann sich die Macht in den Händen einiger starker Führer zu konzentrieren, die ab dem 9. Jahrhundert die Könige von Schweden, Norwegen und Dänemark wurden. Das Königtum wurde jedoch erst später zu einer starken zentralisierenden Kraft.

Während diese drei Klassen starr wirkten, gab es Mechanismen, um sich im sozialen Status sowohl nach oben als auch nach unten zu bewegen. Mittelalterliche Soldaten könnten sich bis zu dem Punkt verschulden, an dem sie sich als Bondsman verkaufen müssen, bis sie ihre Schulden begleichen können. Ein Sklave kann das in seiner Freizeit hergestellte Kunsthandwerk verkaufen und seine Freiheit erwerben. Er könnte dann zu den mittelalterlichen Freiemännern gehören, aber von dort aus wäre er wahrscheinlich nicht in der Lage, seine Umstände wesentlich zu verbessern.

Auch Jarls könnten stark und reich genug werden, um sich selbst zum König zu machen, oder sie könnten viel von dem verlieren, was sie besaßen, und in die Reihen der Karls vordringen. Jarls waren reich und besaßen ihren Reichtum an Besitz, Zahl der Anhänger, Schätzen, Schiffen und Gütern. Die Gefolgsleute oder Gefolgsleute eines Jarls sollten mit gutem Essen, Trinken und Kleidung sowie mit Schätzen und einem Teil des Landes belohnt werden. Jarls schützte die Ehre, den Wohlstand und die Sicherheit ihrer Anhänger. Im Gegenzug sollten die Gefolgsleute des Jarl ihn unterstützen, mit ihm auf Razzien gehen und ihm in die Schlacht folgen.

Innerhalb dieser drei großen Kategorien gab es viele Abstufungen und Grade. In jeder Kategorie gab es reichere und ärmere. Ein Mann könnte zum Beispiel zu den mittelalterlichen Freien gehören, aber kein Eigentum besitzen. Er könnte ein Pächter auf einem Bauernhof sein, das Land bearbeiten und im Austausch für Unterkunft und Verpflegung landwirtschaftliche Arbeiten erledigen. Frauen haben im Allgemeinen den gleichen gesellschaftlichen Rang wie ihre Väter, Brüder oder Ehemänner.

Sklaven, die am häufigsten bei Überfällen eingesetzt wurden, waren der niedrigste Rang der nordischen Gesellschaft. Sie hatten kaum Rechte. Sie wurden oft getötet, wenn sie nicht mehr arbeiten konnten. Sklaven leisteten die härteste Arbeit und erhielten wahrscheinlich schlechte Kleidung und Essen. Sie könnten jedoch genug Geld sparen, um sich zu befreien.

Diese drei grundlegenden sozialen Reihen waren uralt und wurden vom Gott Rigr oder Heimdall geschaffen, um die ordnungsgemäße Ordnung der nordischen Gesellschaft herzustellen. Mit fortschreitender Wikingerzeit drang derselbe Feudalismus, der Gesellschaften in europäischen Nationen befahl, in die nordischen Länder ein, wodurch die Klassen starrer wurden als zuvor.

Jedes der Wikingerländer unterschied sich hinsichtlich des sozialen Ranges geringfügig von den anderen. Island zum Beispiel hatte keine Könige oder Grafen, obwohl junge isländische Männer abreisen könnten, um einem der Wikinger-Könige als Gefolgsmann zu dienen. Könige galten in den nordischen Ländern nicht als besonders oder halbgöttlich, sondern galten als stark, mutig, listig, großzügig und als guter Kriegsführer. Es wird eine Geschichte von einer Gruppe von Wikingern erzählt, die sich mit Charles, dem König der Franken, getroffen haben. Den dänischen Wikingern wurde befohlen, den Stiefel des Königs zu knien und zu küssen. Der Führer der Dänen lehnte ab. Einer seiner Anhänger ergriff jedoch den Fuß des Königs und hob ihn an seine Lippen, um ihn zu küssen, wodurch der König kopfüber baumelte. So verhielten sich die Wikinger den Königen gegenüber.

Dieser Artikel ist Teil unserer größeren Auswahl an Beiträgen zur Wikingergeschichte. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier für unseren umfassenden Leitfaden zur Wikingergeschichte


Schau das Video: 10 Unglaubliche Fakten uber das alte Agypten! (Januar 2022).