Geschichte Podcasts

Welche 4 Staaten waren nicht anwesend, um den Vertrag von Paris am 14. Januar 1784 zu ratifizieren?

Welche 4 Staaten waren nicht anwesend, um den Vertrag von Paris am 14. Januar 1784 zu ratifizieren?

Welche 4 Staaten waren nicht anwesend, um den Vertrag von Paris am 14. Januar 1784 zu ratifizieren?


Es sieht so aus, als ob es wegen der Ratifizierungsfrist für den Vertrag ein kleines Problem gab, aber es war ein ungewöhnlich schlechter Winter, der es den Staaten erschwerte, ihre Vertreter innerhalb der Frist dorthin zu bringen. "Da" sei Annapolis Maryland, wo damals der Kontinentalkongress tagte.

Dies war ein großes Problem, nicht nur ein technisches Problem, da jede solche Unregelmäßigkeit von einem der anderen Unterzeichner aufgegriffen werden konnte, um zu einem beliebigen Zeitpunkt zu behaupten, dass der gesamte Vertrag nichtig sei, und die USA waren zu dieser Zeit ein sehr großes Problem militärisch schwächere Nation als alle anderen Parteien.

Jefferson behandelt dies in ein paar Absätzen in seinen Memoiren. Er erwähnt eine Abstimmung über eine mögliche Resolution, die war nicht gemacht, aber seine Meinung dazu, wie die Abstimmung verlaufen wäre, war:

Allein Massachusetts wäre dafür gewesen; Rhode Island, Pennsylvania und Virginia dagegen, Delaware, Maryland & N. Carolina wären geteilt worden.

dies scheinen also die sieben gewesen zu sein, bei denen zu dieser Zeit Vertreter anwesend waren.

Am 14. Januar berichtet er, dass Delegierte aus Connecticut und South Carolina eintrafen und dass mit der erforderlichen Mehrheit von 9 für den Abschluss von Verträgen gemäß den Konföderationsartikeln der Vertrag verabschiedet wurde.

Also, wen lässt das aus? Es sieht so aus, als wären das New Hampshire, New York, New Jersey und Georgia.


Schau das Video: Frankreich erwartet den Weltmeister (Dezember 2021).