Geschichte-Podcasts

Hat Napoleons Krönungsmantel überlebt?

Hat Napoleons Krönungsmantel überlebt?

Hat der Krönungsmantel Napoleons überlebt? Und wenn ja, ist es irgendwo ausgestellt?


Nein

Von der eigentlichen Krönung sind heute nur noch die Tracht und die Hofschleppe der Gräfin Bérenger, Gattin von Staatsrat Jean Bérenger, übrig geblieben:

… wären die einzigen erhaltenen Überreste unter den zeremoniellen Kostümen, die während der Krönung getragen wurden. (fr:WP)

Das Kleid der Gräfin Bérenger: einer der letzten Überreste von Napoleons Krönung

Im Jahr 1804 wurde Jean Bérenger, der der Vererbung der Macht feindlich gesinnt war, dennoch zu den Krönungszeremonien von Napoleon I. eingeladen, die am Sonntag, den 2. Dezember 1804 in Notre-Dame de Paris in Anwesenheit des Papstes stattfanden.

Im Kirchenschiff von Notre Dame sitzt er auf den ersten Bänken der Ränge rechts vom Thron. Seine Frau steht auf der Tribüne, wie alle Frauen der großen Würdenträger.

Dieses Kleid und die Hofschleppe gehören zu den letzten Überbleibseln der Krönung. Sie wurden für die Ausstellung präsentiert Les Tresors de la Fondation Napoléon. In der Intimität des kaiserlichen Hofes, der anlässlich des 200. Jahrestages der Zeremonie vom 28. September 2004 bis 24. April 2005 im Museum Jacquemart-André auf Initiative der Fondation Napoléon abgehalten wurde71. Seitdem werden sie regelmäßig in verschiedenen Museen in Frankreich und auf der ganzen Welt ausgestellt.


Schau das Video: Napoleon coronation ceremony (Dezember 2021).