Geschichte Podcasts

Schlachtschiffe der Yamato-Klasse, Steve Wiper

Schlachtschiffe der Yamato-Klasse, Steve Wiper

Schlachtschiffe der Yamato-Klasse, Steve Wiper

Schlachtschiffe der Yamato-Klasse, Steve Wiper

Schiff 14

Die Yamato und Musashi waren die größten Schlachtschiffe, die jemals gebaut wurden. Unter einem Schleier der Geheimhaltung gebaut, wurden sie nie den Erwartungen ihrer Konstrukteure gerecht und beide wurden Opfer der amerikanischen Luftwaffe, ohne jemals in der massiven Flottenschlacht zu kämpfen, für die sie gebaut wurden, um sie zu dominieren.

Das Buch richtet sich an den Modellbauer, daher enthält es eine Reihe von Rezensionen der besten Kits und Add-Ons sowie eine Auswahl von Buchrezensionen, die unter dem Gesichtspunkt ihrer Nützlichkeit für den Modellbauer verfasst wurden und die Qualität der Fotos kommentieren und Pläne enthalten. Wiper schaut sich auch einige sehr beeindruckende bestehende Modelle an, darunter ein professionell gebautes 86 Fuß langes Modell im Maßstab 1:10 und eine Rekonstruktion im Maßstab 1:1, die für einen aktuellen Film gebaut wurde. Das Buch enthält auch eine Reihe hochwertiger Fotografien, von denen einige ungewöhnliche Teile des Schiffes (wie das Heck der Brücke) zeigen und auf den Modellbauer gerichtet sind, und einige, die einen wirklich guten Eindruck von der gewaltigen Größe dieser Schiffe vermitteln.

Für den Nicht-Modellbauer hat Wiper eine gute Geschichte der Schiffe, ihrer Konstruktionen als Erstbau und der Modifikationen, die während des Krieges vorgenommen wurden, zusammen mit ihren Dienstaufzeichnungen und einem detaillierten Bericht über den Untergang der beiden fertiggestellten Schlachtschiffe beigefügt.

Als Nicht-Modellbauer fällt es mir schwer, dieses Element des Buches zu beurteilen, obwohl die Serie allgemein gut aufgenommen zu werden scheint und die Rezensionen und die Präsentation des Modellbauers sowohl interessant zu lesen waren (und mich vielleicht noch zum Kauf eines davon anregen könnten .) die kleineren Sets). Der historische Teil ist gut geschrieben und nützlich und wird durch einige seltene Bilder dieser etwas mysteriösen Schiffe unterstützt.

Kapitel
Entwurf
Karriere Geschichte
Referenzmaterial
Modellbausätze
Modelldetail-Zubehör
Schaufenster der Modellbauer
Illustrationen und Zeichnungen
Zusätzliche Referenzen

Autor: Steve Wiper
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 64
Verlag: Seaforth
Jahr: 2009