Geschichte Podcasts

An welchem ​​Datum hat Henry Morgan sein berühmtestes Flaggschiff, die „Satisfaction“ gefangen genommen?

An welchem ​​Datum hat Henry Morgan sein berühmtestes Flaggschiff, die „Satisfaction“ gefangen genommen?

Als Henry Morgan das französische Freibeuterschiff "Le Cerf Volant" eroberte, taufte er es in "Satisfaction" um und benutzte es als sein Flaggschiff, bis es 1671 in der Nähe von Panama während einer Mission zur Eroberung einer spanischen Festung, des Castillo de San Lorenzo, verloren ging. Ein Wrack, von dem einige glauben, dass es die Satisfaction ist, wurde 2011 von einem Team von Archäologen gefunden, das von der Firma Captain Morgan's Rum finanziert wurde.

Ich kann keine Quellen finden, die sagen, wann Henry Morgan das Schiff erobert hat.

An welchem ​​Datum hat Henry Morgan die "Zufriedenheit" festgehalten?


Le Cerf Volant, ein Kriegsschiff mit 14 Kanonen, wurde wahrscheinlich Ende Dezember 1668 (New Style Datum) von Edward Collier erbeutet, als er die Oxford. Collier kaperte das französische Schiff bei Cow Island, während es nicht weit von Morgans Schiff vor Anker lag.

Laut Dudley Pope in Harry Morgans Weg: Die Biographie von Sir Henry Morgan 1635-1688 (2013), Sir Thomas Modyford, Gouverneur von Jamaika, gab Edward Collier das Kommando über die Oxford und befahl ihm, einer Beschwerde nachzugehen, die Le Cerf Volant war ein Pirat. Danach sollte Collier sich Henry Morgan anschließen, der im Januar 1668 den Rang eines Admirals mit dem Befehl erhalten hatte, "gegen die Spanier vorzugehen". Laut Papst,

Collier vermutete, dass er beide Befehle auf Cow Island ausführen konnte, weil Morgan dort war und das französische Schiff sich ihm wahrscheinlich angeschlossen hatte…

Als die Oxford segelte in den Ankerplatz Cow Island und feuerte einen Gruß auf Morgan (der die Fregatte zum ersten Mal sah), Collier gesichtet Le Cerf Volant in der Nähe verankert… .

Nach der Festnahme des französischen Kapitäns und seiner Besatzung, Collier

brachte den Kapitän und die 45-köpfige Besatzung von nach Port Royal Le Cerf Volant (vierzehn Kanonen) von La Rochelle, in Eisen gehüllt und beschuldigt, ein Handelsschiff aus Virginia geplündert zu haben. Sir James Modyford, der Bruder des Gouverneurs, hatte keine Schwierigkeiten, den unglücklichen französischen Kapitän zu verurteilen, obwohl er später begnadigt und sein Schiff als rechtmäßige Beute verurteilt wurde.

Quelle: Jon Latimer, "Buccaneers of the Caribbean: Wie Piraterie ein Imperium schmiedete" (2009)

Umbenannt Zufriedenheit, das neu erworbene Schiff und die Oxford segelte zurück nach Cow Island für ein Rendezvous mit Morgan. Die Oxford explodierte kurz darauf, am 12. Januar (New Style), als das Pulvermagazin von einem Funken gezündet wurde. Morgan und Collier, die zu dieser Zeit an Bord waren, überlebten, aber etwa 200 weitere kamen um.


Das genaue Datum ist schwer zu bestimmen, aber laut Piraten Amerikas von David F. Marley, Collier verließ Port Royal (Jamaika) am 20. Dezember nach Cow Island (Haiti) (dies scheint ein New Style-Datum zu sein, also 10. Dezember alter Stil) und die Oxford explodierte am 12. Januar (2. Januar alter Stil) nach der Rückkehr, wieder aus Port Royal. Dies macht ein Datum Ende Dezember (New Style) für die Beschlagnahme von . am wahrscheinlichsten Le Cerf Volant.


So nah ich finden kann, die Kurs Volant wurde im Dezember 1668 von Edward Collier im Insel à la Vache, vor dem Hafen von Aux Cayes in Hispaniola. Collier war zu diesem Zeitpunkt Kommandant der Fregatte, Oxford, das Anfang November 1668 das Kommando erhielt.

Die Oxford wurde in die Luft gesprengt und Collier nahm den neu benannten Zufriedenheit als sein Flaggschiff im Januar 1669. Laut The life of Sir Henry Morgan von E.A. Cruickshank, die Explosion, die das Oxford zerstörte, ereignete sich am 2. Januar 1669 Kurs Volant muss also vorher eingefangen worden sein.


Einzelheiten sind im Kalender der Staatspapiere, Serie Colonial, festgehalten. Amerika und Westindien wie folgt:

18. Februar [1669] Port Royal, Jamaika: Richard Browne an Williamson. Er gab ihm Rechenschaft über einen Monat seit der unglücklichen Sprengung der Oxford Fregatte und der Einnahme von M. La Vivon von der Cour Volant, von 18 Kanonen und 10 Petardern, die als Pirat verurteilt wurde; sie wird jetzt die Satisfaction genannt und für vier Monate genährt, um als Freibeuter gegen die Spanier in der Bucht von Campeachy zu gehen… Indorsed : Rec. 4. Mai. 1 2)- [Sp. Papiere, Bd. XXIV., Nr. 18.]