Geschichte Podcasts

Mercy Memorial Gesundheitszentrum

Mercy Memorial Gesundheitszentrum

Das ursprünglich als Memorial Hospital of Southern Oklahoma bezeichnete Mercy Memorial Health Center wurde 1955 von der Southern Oklahoma Memorial Foundation erbaut. Im August 1996 wurde dieses tertiäre Krankenhaus mit vollem Serviceangebot Teil des Sisters of Mercy Health Systems das einzige Wundversorgungszentrum im Süden Oklahomas. Es werden Dienstleistungen in einer Vielzahl von Spezialgebieten angeboten, darunter Verhaltensmedizin, Gynäkologie, Strahlentherapie und Onkologie. Darüber hinaus verfügt dieses Gemeindekrankenhaus über hervorragende Notfall-, Rehabilitations- und häusliche Gesundheitsdienste der Stufe II ganzheitliche Betreuung. Eine Reihe von psychosozialen Diensten wie Krisenintervention, Situationsberatung, spezialisierte Entlassungsplanung und Verbindung mit Einrichtungen in der Gemeinde werden angeboten.Spirituelle Betreuung wird durch die Kapelle des Guten Hirten im ersten Stock angeboten. Darüber hinaus betreibt Mercy Memorial vier Kliniken für die Grundversorgung in Davis, Ratcliff City, Tishomingo und Wilson.


Geschichte

1904
Das Presbyterian &ldquoOld Pres&rdquo Hospital in der Leavitt Street wird eröffnet.

1911
Das St. Francis Hospital in der Independence Avenue wird gebaut.

1914
Das Sartori Memorial Hospital entstand, als Joseph Francis Sartori der Stadt Cedar Falls Gelder als Denkmal für seine Eltern Joseph und Theresa Sartori überreichte.

1926
Das Mercy Hospital wird in Oelwein, Iowa, von den Sisters of Mercy gegründet.

1951
Eröffnung des Charlotte Lee Schoitz Memorial Hospital.

1967
Das St. Francis Hospital in der West Ninth Street wird gebaut.

1982
Die Patenschaft des Mercy Hospital of Oelwein wird an die Franziskaner von Wheaton übertragen und das Krankenhaus wird dem Wheaton Franciscan System beigetreten.

1986
Covenant Medical Center in Waterloo, Iowa, gegründet 1986, als Wheaton Franciscan Services, Inc. das St. Francis Hospital (gegründet 1912) und das Schoitz Medical Center (gegründet 1904) konsolidiert. Das Covenant Medical Center war bis 1991 an zwei Standorten tätig, als alle Akutversorgungsdienste an einem Standort zusammengeführt wurden.

1988
Seit 1988 bietet das Covenant Cancer Treatment Center fortschrittliche Behandlungstechniken in der medizinischen Onkologie und Strahlentherapie an und dient als "Center for Hope" für krebskranke Nordost-Iower und ihre Angehörigen. Das Covenant Cancer Treatment Center ist die erste eigenständige Einrichtung in Iowa, die sowohl Strahlen- als auch Chemotherapiebehandlung und Unterstützungsdienste für Krebspatienten unter einem Dach vereint.

Im Juni nimmt das Covenant Medical Center in Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern und Kliniken der Universität von Iowa den AirCare II-Flugkrankenwagendienst auf.

1991
Das Covenant Medical Center in Waterloo, Iowa, das bisher an zwei Standorten tätig war, schließt ein Bau- und Renovierungsprogramm ab, das alle Dienstleistungen eines Akutkrankenhauses an einem Standort vereint. Die Arbeiten beginnen, um den anderen Standort in ein Zentrum für betreutes Wohnen und ein Zentrum für Erwachsenendienste umzuwandeln.

1993
Franciscan Ministries, Inc., Wheaton, Illinois, eröffnet Ridgeway Place, ein gemeinsames Projekt mit dem Covenant Medical Center, Waterloo, Iowa. Ridgeway Place ist zusammen mit anderen Gesundheitsdiensten im ehemaligen Gebäude des Schoitz-Krankenhauses, einer vierstöckigen, renovierten Einrichtung, untergebracht und bietet notwenigen Wohnraum für unabhängige und gebrechliche ältere Menschen.

1994
Die Covenant Clinic wird gegründet, um das integrierte Netzwerk ärztlicher Gesundheitsdienste auf die von ihr betreuten Gemeinden weiter auszubauen. Klinikbüros befinden sich im Großraum Waterloo/Cedar Falls sowie in 13 ländlichen Gemeinden, darunter Arlington, Evansdale, Fairbank, Gladbrook, Dysart, Jesup, LaPorte City, Oelwein, Reinbeck, Shell Rock, Tripoli, Traer und Waverly.

1995
Die Abteilung Iowa von Wheaton Franciscan Services, Inc. (WFSI-Iowa) wird in Covenant Health Systems, Inc. umbenannt. Dazu gehören die Mitglieder Covenant Medical Center in Waterloo, Covenant Foundation in Waterloo, Mercy Hospital in Oelwein, Northeast Iowa Real Estate und Schoitz Health Resources .

1996
Das Sartori Memorial Hospital wird 1996 ein Teil von Covenant Health System, Inc., als Covenant Health System einen langfristigen Pachtvertrag mit der Stadt Cedar Falls abschließt.

1997
Die Peoples Community Health Clinic in Waterloo, Iowa, tritt als separate Betriebseinheit dem Covenant Health System, Waterloo, bei. Peoples liegt in der Innenstadt von Waterloo und ist eine private, gemeinnützige Klinik, die 1977 gegründet wurde, um Einwohner der Cedar Valley Region von Iowa zu versorgen, die keinen regulären Hausarzt haben. Die Mehrheit der Patienten in der Klinik sind einkommensschwache und ältere Menschen, die Medicare und Medicaid erhalten.

1999
Die Peoples Community Health Clinic, Teil des Covenant Health System, Waterloo, Iowa, öffnet ihre Türen an einem neuen Standort: 905 Franklin Street in Waterloo.

2001
David A. Ferrell wird zum President und Chief Executive Officer von Covenant Health System, Waterloo, Iowa, ernannt. Er ersetzt Raymond Burfeind, der Covenant 38 Jahre lang gedient hat, zuerst am Schoitz Medical Center, dann am Covenant Medical Center, als es als Zusammenschluss von Schoitz und dem St. Francis Hospital gegründet wurde, und seit seiner Gründung als CEO von Covenant Health System.

2002
Das Sartori Memorial Hospital eröffnet im Mai das Center for Senior Behavioral Health. Dieser Neubau im dritten Stock des Krankenhauses beherbergt ein 15-Betten-Akut- und stationäres Seniorenverhaltensgesundheitsprogramm, das erste seiner Art im Nordosten von Iowa.

2003
Covenant Health System in Waterloo, Iowa, gibt Pläne für den Bau einer 33 Millionen US-Dollar teuren, 130.000 Quadratmeter großen Gebäudeerweiterung und Renovierung auf dem Campus des Covenant Medical Center in Waterloo bekannt. Mit diesem Projekt bietet Covenant als erstes Unternehmen in der Region einen zentralen Standort für umfassende Gesundheitsdienste für Frauen.

Im Februar führt das Midwest Institute of Advanced Laparoscopic Surgery in Cedar Falls, Iowa, die erste Operation durch. Am 16. Juni wird Jack Dusenbery Präsident und Chief Executive Officer von Covenant Health System, Waterloo, Iowa.

2005
Eröffnung des Women&rsquos & Ambulance Center-Gebäudes in Waterloo, einer 33 Millionen US-Dollar teuren, 130.000 Quadratmeter großen Gebäudeerweiterung und Renovierung auf dem Campus des Covenant Medical Center. Eröffnung des Iowa Spine and Brain Institute.

2006
Wheaton Franciscan Healthcare-Iowa beginnt mit der Umsetzung des Dreijahresplans für die elektronische Gesundheitsakte (EHR). Im April wird Covenant Health System in Wheaton Franciscan Healthcare-Iowa umbenannt, um sein anhaltendes Engagement für ein integriertes Gesundheitsversorgungssystem für die Bewohner des Nordostens von Iowa widerzuspiegeln. Zu den Mitgliedern zählen das Covenant Medical Center, die Waterloo Covenant Foundation, das Waterloo Mercy Hospital, Oelwein N.E. Iowa Real Estate und Schoitz Health Resources. Am 3. April wird der Standort der Covenant Clinic Dysart für Innere Medizin eröffnet. Im Juni erhält das Covenant Medical Center die Genehmigung zur Wiedereröffnung des Cath-Labors.

2007
Das Arrowhead Medical Center in Cedar Falls wird im April eröffnet. Dieses besteht aus zwei Gebäuden: eines beherbergt die Grundversorgung der Covenant Clinic, die Arbeitsmedizin und die Home Medical Offices. Das andere ist ein Joint Venture mit der City of Cedar Falls für Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen.
Am 4. Juni eröffnet die Covenant Clinic einen Standort für Familienmedizin in Evansdale.

2008
Die Covenant Clinic eröffnet im März einen Standort an der Kimball Avenue in Waterloo. Dies ist ein Büro, das von National Drive verlegt wurde. Am 15. April spendet das Schoitz Health Resources Board 1,5 Millionen US-Dollar für ein Upgrade der Katheterisierungslaborausrüstung im Covenant Medical Center.

2011
Das Covenant Comprehensive Breast Center erhält im Januar die Akkreditierung. Im April eröffnet das Sartori Memorial Hospital eine permanente MRT-Ergänzung mit einem 1,5 Tesla Magnetresonanz-Bildgebungsgerät. Die Rehabilitationseinheit des Covenant Medical Center zieht im Mai in den ehemaligen Raum der Fachkrankenpflege um. Im November gibt das Covenant Medical Center Pläne für eine neue Notaufnahme bekannt. Die Covenant Foundation startet die einzige Kapitalkampagne in ihrer 40-jährigen Geschichte.

2013
Am 11. September eröffnet das Covenant Medical Center eine erweiterte Notaufnahme (ED). Die neue Einrichtung umfasst etwa 27.000 Quadratmeter und beherbergt 24 Patientenzimmer, darunter speziell ausgestattete Räume für die Untersuchung und Behandlung von Trauma- und Verhaltenspatienten. Dieses Projekt verlagerte die Notaufnahme von der Ostseite des Covenant Medical Center-Campus auf die Westseite, um die Patientenparkplätze und den Zugang neben dem bestehenden Besuchereingang zu maximieren.

Die Krankenwagen- und Helikopter-Einrichtungen werden ebenfalls erweitert und verlegt, um einen direkteren Weg zur Notaufnahme mit Zugang von der West Ninth Street zu ermöglichen. Die Gestaltung der neuen Einrichtung ist auf eine familienzentrierte Pflege ausgerichtet. Größere Räume bieten Platz für mehr Personen und ermöglichen einen leichteren Zugang zu Geräten, die zur Behandlung einer Vielzahl von Gesundheitszuständen und Verletzungen erforderlich sind.

2014
Die ersten Operationsfälle mit dem Da Vinci Operationsroboter begannen am 22. Januar. Mit der Eröffnung einer neuen MRT-Abteilung am Covenant Medical Center. Für die Anlieferung des MRT, das am 27. Dezember 2013 geliefert wurde, müssen in der ehemaligen Notaufnahme-Lobby Fenster entfernt werden. Am 17. Februar begrüßt das MRT-Team seine ersten Patienten in der neu gestalteten und verlegten Abteilung.

Im Mai tritt Wheaton Franciscan Healthcare-Iowa der University of Iowa Health Alliance bei. Im Juli wird der Bequeme Pflege Express am College Square Hy-Vee eröffnet. Patienten können eintreten und sich für viele häufige Krankheiten und Beschwerden behandeln lassen. Das Sartori Memorial Hospital feiert im September sein 100-jähriges Bestehen. Die Reakkreditierung des Covenant Comprehensive Breast Center wird erreicht. Im November wurde die Akkreditierung des Covenant Cancer Treatment Centers erreicht. 3D-Mammographie kommt im Dezember ins Covenant Medical Center.

2015
Die Akkreditierung für das Brustschmerzzentrum des Covenant Medical Center wird im Mai erreicht. Das Covenant Hebammen- und Frauengesundheitszentrum wird im August in Waterloo eröffnet. Der August bringt auch einen neuen Standort für Familienmedizin der Covenant Clinic in die Gemeinde Parkersburg. Im Covenant Medical Center wird ein neuer Standort für Horizons eröffnet. Am 22. September erfolgt der Spatenstich für ein Erweiterungs- und Sanierungsprojekt der Notaufnahme im Mercy Hospital in Oelwein.

Im Oktober wird das Covenant Medical Center als viertes Krankenhaus in Iowa eine Partnerschaft mit dem Telestroke-Programm des Comprehensive Stroke Center der University of Iowa eingehen. Mercy Hospital arbeitet mit der Northeast Iowa Food Bank zusammen, um am 14. Oktober eine monatliche mobile Speisekammer zu starten. Am 29. Oktober wird bekannt gegeben, dass Wheaton Franciscan Healthcare Vermögenswerte übertragen wird und Wheaton Iowa Teil des Mercy Health Network wird.

2016
März bringt die Wiedereröffnung der Behavioral Health Unit nach einem Umbauprojekt. Am 4. Mai findet im Covenant Medical Center die Übergangszeremonie für das Mercy Health Network statt. Covenant Medical Center erhält im Mai die Blue Distinction in den Bereichen Mutterschaftspflege und Knie- und Hüftersatzoperationen. Das Mercy Hospital eröffnet im Oktober seine erweiterte Notaufnahme.

2017
Im Januar eröffnet die Covenant Clinic einen Standort für Familienmedizin in der Franklin Street in der Innenstadt von Waterloo. Das Sartori Memorial Hospital erhält im März die Akkreditierung durch das Akkreditierungs- und Qualitätsverbesserungsprogramm für metabolische und bariatrische Chirurgie. Nuklearmedizin zieht in neuen Bereich des Covenant Medical Center um. Im Juni wird eine 7,7 Millionen US-Dollar teure Renovierung des chirurgischen Servicebereichs des Covenant Medical Center abgeschlossen.

Die Standorte der Covenant Clinic werden am 27. August auf eine neue elektronische Patientenakte umgestellt. Das Covenant Medical Center, das Sartori Memorial Hospital und das Mercy Hospital werden im Oktober auf eine neue elektronische Patientenakte umgestellt. Das Mercy Hospital wird in Oelwein zur Branche des Jahres gekürt. Das Mercy Hospital beginnt mit dem Einsatz neuer CT-Geräte. Covenant Comprehensive Breast Center erhält NAPBC-Reakkreditierung. Das Sartori Memorial Hospital wird im November mit dem Pres Ganey Guardian of Excellence Award 2017 ausgezeichnet.

Im Dezember wird in Oelwein, im 4. Stock des Mercy Hospitals, die Klinik für Bequeme Pflege und Arbeitsmedizin eröffnet. Das Covenant Cancer Treatment Center erhält die Akkreditierung von der Commission on Cancer.

2018
Im Februar erhält das Covenant Medical Center die Blue Distinction of Maternity Care. Eine Erweiterung der Notaufnahme des Covenant Medical Center ist im Gange, um vier weitere Betten für psychisch Kranke hinzuzufügen. Diese Erweiterung beginnt im Juni mit der Aufnahme von Patienten. Pläne für zwei neue familienmedizinische Standorte der Covenant Clinic in den Gemeinden Independence und Allison werden bekannt gegeben.

Independence ist die 15. familienmedizinische Klinik außerhalb der U-Bahn Waterloo/Cedar Falls, und Allison ist die 16. . Independence begann im August, Patienten zu sehen, und ein Banddurchtrennen fand am 19. September statt. Allison begann im November, Patienten zu sehen, und ein Banddurchschnitt fand am 4. Dezember statt.

2019
Partner in OB/GYN wird Teil der Covenant Clinic. Die neue Klinik ist als Covenant Clinic OB/GYN bekannt und hat zwei Standorte: im aktuellen Covenant Midwives-Gebäude am 432 King Drive und am ehemaligen Partnerstandort in der Suite G4500 im Covenant Medical Center.

Mercy Health Network gibt am 14. Januar seinen neuen Namen MercyOne bekannt. MercyOne wird am 1. Februar offiziell eingeführt und ist der Höhepunkt von fast zwei Jahren Arbeit im gesamten Bundesstaat Iowa. Alle Standorte in Wheaton Iowa erhalten einen neuen MercyOne-Namen, wobei das Covenant Medical Center jetzt als MercyOne Waterloo Medical Center bekannt ist, das Mercy Hospital in Oelwein jetzt als MercyOne Oelwein Medical Center bekannt ist und das Sartori Memorial Hospital jetzt als MercyOne Cedar Falls Medical Center bekannt ist. Covenant Clinic wird MercyOne Medical Group-Northeast Iowa. Das Covenant Cancer Treatment Center ist jetzt das MercyOne Waterloo Cancer Center.

Shell Rock Family Medicine schließt am 22. Februar, Anbieter schließen sich MercyOne Waverly Family Medicine an.


Alegent Health wurde 1996 als Ergebnis einer langjährigen Partnerschaft zwischen dem Lutheran Immanuel Medical Center und dem Catholic Bergan Mercy Medical Center im Rahmen der Community Health Vision gegründet. Beide Gremien stimmten der Gewerkschaft einstimmig zu. Die Campus schlossen sich zusammen mit dem Mercy Hospital in Council Bluffs, Iowa und zwei regionalen Gesundheitspartnern, Corning und Schuyler, zu einem Gesundheitssystem zusammen, während sie ihre eigenen Identitäten und religiösen Zugehörigkeiten bewahrten. 1997 wechselte das Midlands Hospital zu Alegent Health.

Fusionen und Übernahmen Bearbeiten

Im Jahr 2012 erwarb Alegent das Creighton University Medical Center und benannte es in Alegent Creighton Health um. Ebenfalls im Jahr 2012 verließ Immanuel die Alegent-Partnerschaft, um sich auf ihre Seniorenprogramme zu konzentrieren, und Alegent wurde ausschließlich von Katholischen Gesundheitsinitiativen gesponsert. [2] Im Jahr 2014 fusionierte Alegent Creighton Health mit CHI Nebraska und wurde in CHI Health umbenannt. [3]

Im Februar 2019 fusionierte die Muttergesellschaft CHI mit Dignity Health und bildete CommonSpirit Health [4], die zweitgrößte gemeinnützige Krankenhauskette in den USA. [5]


Fordern Sie medizinische Unterlagen von Mercy Health an

Online registrieren - Möglicherweise haben Sie bei Ihrem letzten Arzttermin einen 10-stelligen Aktivierungscode erhalten. Dann klicken Sie hier, um sich online anzumelden. Kein Grund zur Sorge, wenn Sie keinen Aktivierungscode haben. Sie können sich weiterhin für MyChart registrieren, indem Sie ein paar Angaben zu Ihrer Person machen. Klicken Sie hier, um sich ohne Aktivierungscode zu registrieren.

Registrieren Sie sich im Büro Ihres Anbieters - Richten Sie bei Ihrem nächsten Termin schnell und einfach ein Konto bei Ihrem Arzt ein.

Telefonisch anmelden - Sie möchten sich lieber telefonisch für meine Karte anmelden? Rufen Sie einfach den Mercy Health MyChart-Helpdesk unter 1-844-552-4278 an.

Bestehende MyChart-Benutzer

Sie haben bereits ein MyChart-Konto? Klicken Sie einfach unten, um sofort auf Ihre medizinischen Informationen zuzugreifen:

Option 2: Formulare zur Freigabe von Krankenakten

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Mercy Health-Einrichtung für Ihre medizinische Versorgung entschieden haben. Wenn Sie feststellen, dass Sie Zugang zu oder eine Kopie Ihrer medizinischen Unterlagen benötigen, füllen Sie bitte das entsprechende Formular unten mit der Website aus, auf der Sie Ihre Behandlung erhalten haben. Senden Sie das ausgefüllte Formular mit einer Kopie Ihres Lichtbildausweises an die unten angegebene E-Mail-Adresse, Faxnummer oder Postanschrift der Mercy Health-Einrichtung. Bei Fragen können Sie die Einrichtung gerne unter der unten angegebenen Nummer anrufen. Bei Fragen können Sie die Einrichtung gerne unter der unten angegebenen Nummer anrufen.

Die Aufzeichnungen werden außerhalb des Standorts aufbewahrt, also planen Sie bitte Zeit für die Bearbeitung ein.

Formulare zur Freigabe von Krankenakten

Suchen Sie in der unten stehenden Liste die Region, in der Sie betreut wurden, und laden Sie das Entlassungsformular herunter, füllen Sie es aus und senden Sie es zurück.

Cincinnati, Ohio Krankenhäuser und Arztpraxen

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakte oder der Krankenakte einer Person anfordern, für die Sie rechtlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Anderson Krankenhaus
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
7500 Staatsstraße
Cincinnati, Ohio 45255
Telefon: 513-624-4670
Fax: 513-599-4479
E-Mail: [email protected]

Krankenhaus Clermont
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
3000 Krankenhausstraße
Batavia, Ohio 45103
Telefon: 513-732-8289
Fax: 513-599-4479
E-Mail: [email protected]

Fairfield-Krankenhaus
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
3000 Mackstraße
Fairfield, Ohio 45014
Telefon: 513-870-7104
Fax: 513-599-4491
E-Mail: [email protected]

Das Jüdische Krankenhaus - Mercy Health
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
4777 E. Galbraith Road
Cincinnati, Ohio 45236
Telefon: 513-686-5029
Fax: 513-599-4493
E-Mail: [email protected]

Westkrankenhaus
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
3300 Mercy Health Blvd.
Cincinnati, Ohio 45211
Telefon: 513-215-0735
Fax: 513-599-4728
E-Mail: [email protected]

Krankenhäuser und Arztpraxen in Irvine, Kentucky

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakte oder der Krankenakte einer Person anfordern, für die Sie rechtlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Marcum und Wallace Memorial Hospital
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
60 Gnadenhof
Irvine, KY 40336
Telefon: 606-726-2157
Fax: 606-618-9582
E-Mail: [email protected]

Krankenhäuser und Arztpraxen in Lima, Ohio

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakte oder der Krankenakte einer Person anfordern, für die Sie rechtlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Barmherzige Gesundheit - St. Rita's Medical Center
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
730 W. Markt St.
Lima, OH 45801
Telefon: 419-226-9328
Fax: 567-202-9031
E-Mail: [email protected]

Krankenhäuser und Arztpraxen in Lorain, Ohio

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakten oder der Krankenakten einer Person anfordern, für die Sie gesetzlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung von Akten an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Barmherzigkeit Gesundheit — Lorain Hospital and HealthSpan
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
3700 Kolbe Straße
Lorain, OH 44053
Telefon: 440-960-3320
Fax: 567-202-9029
E-Mail: [email protected]

Barmherzigkeit Gesundheit — Allen Hospital
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
200 W Lorain St
Oberlin, OH 44074
Telefon: 440-775-4072
Fax: 567-202-9029
E-Mail: [email protected]

Paducah, Kentucky Krankenhäuser und Arztpraxen

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakte oder der Krankenakte einer Person anfordern, für die Sie rechtlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Krankenhaus von Lourdes
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
1530 Einsame Eichenstraße
Paducah, KY 42003
Telefon: 270-444-2135
Fax: 270-715-1539
E-Mail: [email protected]

Krankenhäuser und Arztpraxen in Springfield, Ohio

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakte oder der Krankenakte einer Person anfordern, für die Sie rechtlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Springfield Regional Medical Center und Mercy Health — Urbana Hospital
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
100 Medical Center Drive
Springfield, Ohio 45504
Telefon: 937-523-5590
Fax: 513-599-4503
E-Mail: [email protected]

Toledo, Ohio Krankenhäuser und Arztpraxen

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakte oder der Krankenakte einer Person anfordern, für die Sie rechtlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Für St. Anne, St. Charles, St. Vincent und Defiance Hospital

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
947 S. Laufrad
Oregon, OH 43616
Telefon: 419-696-5601
Fax: 567-202-9034
E-Mail: [email protected]

Für das Tiffin-Krankenhaus

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
45 St. Laurentius Dr.
Tiffin, OH 44883
Telefon: 419-455-7250
Fax: 567-202-9032
E-Mail: [email protected]

Für Willard Krankenhaus

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
1100 Neal Zick Road.
Willard, OH 44890
Telefon: 419-964-5050
Fax: 567-202-9032
E-Mail: [email protected]

Youngstown, Ohio Krankenhäuser und Arztpraxen

Sie können eine Kopie Ihrer Krankenakten oder der Krankenakten einer Person anfordern, für die Sie gesetzlich vertreten sind, zusätzlich zur Genehmigung der Übermittlung von Akten an eine andere Partei, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Senden Sie Ihre Anfrageformulare an:

Barmherzige Gesundheit - St. Elizabeth Youngstown Hospital
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
1044 Belmont Ave.
Youngstown, OH 44501
Telefon: 330-480-2710
Fax: 330-752-0990
E-Mail: [email protected]

Barmherzige Gesundheit - St. Elizabeth Boardman Hospital
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
8401 Marktstr.
Youngstown, OH 44512
Telefon: 330-729-1926
Fax: 330-752-0990
E-Mail: [email protected]

Barmherzige Gesundheit - St. Joseph Warren Hospital
Gesundheitsinformationsmanagement – ​​ROI
667 Eastland Ave.
Warren, OH 44484
Telefon: 330-841-4063
Fax: 330-752-0990
E-Mail: [email protected]

Wann erhalte ich eine Kopie meiner Krankenakte?

Bitte erlauben Sie uns 30 Werktage, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. In einigen Fällen können die von Ihnen benötigten Informationen an einem unserer externen Speicherorte gespeichert werden, sodass für die Bearbeitung Ihrer Anfrage zusätzliche Zeit erforderlich sein kann. Bitte füllen Sie das Vollmachtsformular sorgfältig aus. Ungenaue Angaben im Formular können zu Verzögerungen bei der Bereitstellung der angeforderten Informationen führen.

Wenn Ihr Antrag eine Gebühr erfordert, werden Sie vor dem Versand des Protokolls über die Gebühr informiert.


Amherst HealthPlex bietet individuelle Fitnessgeräte, Gruppenfitnesskurse, Personal Trainer und kostenlose Fitnessprogramme wie FitWalks.


Unsere Grundwerte

Patientenzentriert

Wir stützen alle unsere Handlungen und Entscheidungen im Wesentlichen auf das Bestreben, eine Behandlung anzubieten, die die Präferenzen, Bedürfnisse und Werte des einzelnen Patienten respektiert und auf sie eingeht, und sicherzustellen, dass die Patientenwerte alle klinischen Entscheidungen leiten.

Zusammenarbeit

Wir schätzen strategische Partnerschaften als Ansatz zur Verbesserung der Gesundheit unserer Gemeinschaft.

Gesundheit und Wellness

Wir glauben an die Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Patienten, Mitarbeiter und der Gemeinschaft. Wir konzentrieren uns auf die Gesundheitsförderung und die Prävention von Krankheiten.

Diversität

Wir glauben daran, die Unterschiede der Menschen anzuerkennen und zu würdigen, indem wir auf die Kulturen, Talente und Ideen einer breiteren Gruppe von Menschen zurückgreifen. Wir wollen die Stärken unserer Individualität für das Gemeinwohl nutzen. Unsere Vielfalt ermöglicht es, unsere Gemeinsamkeiten zu erkunden und gleichzeitig unsere Unterschiede in einer sicheren, positiven und fürsorglichen Umgebung zu respektieren.

Qualität

Wir verpflichten uns zu Exzellenz in all unserer Arbeit. In erster Linie glauben wir daran, allen unseren Patienten eine qualitativ hochwertige, evidenzbasierte Versorgung anzubieten.

Progressiv

Wir glauben an Innovation, Wachstum und positive Veränderungen in allem, was wir tun.

Soziale Gerechtigkeit

Wir sind bestrebt, gesundheitliche Ungleichheiten zu beseitigen, indem wir unabhängig vom sozioökonomischen Status einer Person eine qualitativ hochwertige Versorgung anbieten und uns gleichzeitig für eine Gesundheitspolitik einsetzen, die unserer Mission entspricht.

Spaß und blühender Arbeitsplatz

Wir verpflichten uns zu einem Arbeitsplatz, der die Freude an unserer Arbeit, das Wachstum und die Entwicklung von Mitarbeitern, die Leidenschaft für das Lernen, kreative Problemlösungen, die Feier der Einzigartigkeit des Einzelnen und den Geist der Teamarbeit in allem, was wir tun, betont.

Kundendienst

Wir schätzen den Service, den wir unseren Patienten, Community-Partnern und einander bieten. Wir bewahren die Integrität und das Selbstwertgefühl jeder Person, der wir dienen, indem wir zuhören und verstehen, rechtzeitig auf ihre Bedürfnisse eingehen, unsere Verpflichtungen einhalten und Feedback zur kontinuierlichen Verbesserung einholen.

Verwaltung

Wir glauben an den effizienten, effektiven und ethischen Einsatz all unserer Ressourcen und sind dafür verantwortlich, unseren Patienten, Mitarbeitern, Geldgebern, Freiwilligen und anderen Partnern über unsere Handlungen zu berichten.


Über Javon Bea

Javon R. Bea ist Präsident und CEO von Mercyhealth, ein vertikal integriertes, überregionales System mit 7 Krankenhäusern, über 700 angestellten Arztpartnern und über 7.000 Mitarbeitern/Partnern, 85 Standorten für Grund- und Spezialpflege, einer Abteilung für häusliche Krankenpflege und Hospiz sowie einer hundertprozentigen Versicherungsgesellschaft. Mercyhealth bietet Dienstleistungen in 15 Landkreisen im Norden von Illinois und im Süden von Wisconsin an.

Die Erfahrung von Javon bei der Implementierung effektiver Kultur der Exzellenzprogramme und innovativer Vergütungsmodelle für Ärzte zur Förderung der Systemwende ist beispiellos. Er war Vorreiter eines „Partnerschaftsmodells“ der Vergütung und entwarf ein maßgeschneidertes Programm zur Kultur der Exzellenz, das sowohl klinische als auch Servicequalitätsinitiativen fördert.

In den letzten 30 Jahren hat Javon das Mercy Hospital von einem einzelnen, eigenständigen Krankenhaus in ein großes, vertikal integriertes Gesundheitssystem umgewandelt. Als er 1989 begann, war das Mercy Hospital ein angeschlagenes Gemeindekrankenhaus ohne integrierte Arztpartner. Heute sind mehr als 700 Ärzte verschiedener Fachrichtungen vollständig integrierte angestellte Arztpartner – ein Modell, für das sich die Führung von Mercyhealth stark gemacht hat, lange bevor es in der gesamten Branche als Weg zu nachhaltigem Erfolg anerkannt wurde. Tatsächlich ist Mercyhealth seit Jahrzehnten als virtuelle verantwortliche Pflegeorganisation (ACO) tätig und hat fortschrittliche ärztliche und klinische Pflegeprotokolle entwickelt, die es für den Erfolg im Rahmen des neuen ACO-Pflegemodells positionieren.

Im Jahr 2015 leitete Javon die Fusion und Integration von Mercy Health System und Rockford Health System zu Mercyhealth. Unter seiner visionären Führung eröffnete Mercyhealth im Januar 2019 ein hochmodernes Krankenhaus und einen medizinischen Campus an der I-90 und dem Riverside Boulevard in Rockford, Illinois. Das Projekt war das größte in der Geschichte von Rockford. Der Mercyhealth-Vorstand hat einstimmig beschlossen, die Einrichtung Javon Bea Hospital and Physician Clinic-Riverside zu seinen Ehren zu nennen.

Das Management und die Führung von Javon haben zu zahlreichen nationalen Anerkennungen geführt, darunter die Ernennung zum ersten vollständig integrierten Gesundheitssystem, das den Malcolm Baldrige National Quality Award, die höchste Präsidentenauszeichnung für Qualität und organisatorische Exzellenz, erhalten hat Magnet Recognition ® , der Goldstandard für herausragende Leistungen in der Pflege. 1 und 2 auf den 100 besten Arbeitgebern von AARP für Arbeitnehmer über 50 und unter den Top 25 auf der Liste der 100 integrierten Gesundheitsnetzwerke von Modernes Gesundheitswesen Zeitschrift seit über 12 Jahren.

Darüber hinaus wurde Javon mit dem Harwick Innovation Award 2019 der Medical Group Management Association für sein revolutionäres W2-Partnerschaftsmodell für Ärzte ausgezeichnet, das dazu beitrug, Mercyhealth in ein florierendes, integriertes Gesundheitssystem zu verwandeln.

Javon verfügt über mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung im nationalen Gesundheitswesen und war in renommierten und angesehenen medizinischen Zentren im ganzen Land tätig. Als gefragter Referent und Berater ist Javon für seine Innovationen in den Bereichen integrierte Gesundheitsversorgung und Arztpartnerschaftsmodelle bekannt. Er hat viel für nationale Gesundheitspublikationen geschrieben, ist Co-Autor von The Capitation Sourcebook: A Practical Guide to Managing At-Risk Arrangements und veröffentlichte ein Buch mit dem Titel Reise zur Exzellenz.


Mercy Memorial Health Center - Geschichte

Klicken Sie hier, um nur einige wenige Ärzte und Anbieter fortschrittlicher Praxen von Memorial Healthcare zu hören, die kürzlich ihre persönlichen Gründe mitgeteilt haben, warum sie sich für den COVID-19-Impfstoff entschieden haben. Wen wirst du schützen?

WIR BAUEN!

Memorial Healthcare baut derzeit ein neues, 40 Millionen US-Dollar teures, 104.000 Quadratmeter großes patientenzentriertes Neurologie-, Orthopädie-, Rehabilitations- und Gemeinde-Wellnesszentrum in Owosso! Um unsere Fortschritte bei diesem spannenden Projekt zu sehen, Klicke hier.

CORONAVIRUS UPDATE

Wir sind bestrebt, Ihnen und Ihrer Familie die Sicherheit und höchste Qualität für alle Ihre Gesundheitsbedürfnisse zu bieten. Bitte Klicke hier für Updates und Informationen. Wir laden Sie auch ein, die folgenden Links der Centers for Disease Control (CDC) zu besuchen, um die neuesten Informationen zur Coronavirus-Krankheit (COVID-19) zu erhalten.

WILLKOMMEN

Bei Memorial Healthcare verstehen wir die Kraft des Mitgefühls und sind bestrebt, für Ihre Familie da zu sein. Deshalb haben wir einen Standort gleich um die Ecke, mit ausgezeichneten Anbietern, denen Sie vertrauen können, Menschen, die Sie als Nachbarn kennen, denn das ist mehr als wir Patienten helfen, das ist Familie. Wir sind immer da, wenn es darauf ankommt. Memorial Healthcare, Engagement und Mitgefühl für das Leben.

Memorial Healthcare ist ein Krankenhaus und eine Gesundheitsorganisation mit 161 Betten, die den Großraum Shiawassee County mit weiteren Standorten in den Countys Genesee, Saginaw, Bay und Clinton versorgt. Unser Leistungsspektrum reicht von der Grundversorgung für die ganze Familie bis hin zur Spezialversorgung in Bereichen wie Neurologie, Orthopädie und Sportmedizin, Roboterchirurgie, Urologie und Endokrinologie.

Memorial betreibt über 25 Außenstellen in den Gemeinden Auburn, Chesaning, Corunna, Durand, Laingsburg, Ovid-Elsie, Owosso, Perry und St. Johns. Viele dieser Büros bieten Primärversorgung, Labor/Röntgen und sogar Physiotherapie an. Jährlich betreuen wir fast 30.000 Notfallpatienten, erbringen über 200.000 ambulante Patienten mit einem breiten Spektrum an Zusatzleistungen und versorgen 3.800 stationäre Patienten. Ärzte und Mitarbeiter von Memorial Healthcare arbeiten mit Patienten, Gemeindeleitern und Bewohnern zusammen, um ständig neue und erweiterte Dienste zu schaffen.


Mercy Memorial Health Center - Geschichte

Das Mercy Regional Medical Center bietet wöchentliche Updates zu COVID-19-Infektionen und Impfraten für die Region Four Corners, damit sich unsere Freunde, Nachbarn und Familie gegenseitig vor der Coronavirus-Pandemie schützen können.

Gesamtzahl der verabreichten Impfstoffe: 10,635
Wöchentlich aktualisiert

Centura Lab Ergebnisse vom 16.06.-22.06

Kliniker-Ecke

Mercys anhaltende Reaktion auf die COVID-19-Pandemie

10. Juni 2021
Patrick Sharp, CEO des Mercy Regional Medical Center, informiert über die anhaltende Reaktion des Krankenhauses auf die COVID-19-Pandemie.

Helden des Gesundheitswesens

Nurse Navigator zur Unterstützung von Patienten auf der Reise im Gesundheitswesen

Bei einer Krebsdiagnose können Patienten Schwierigkeiten haben, die erforderliche Versorgungskoordination zu bewältigen. With what is best for our patients at the forefront of all we do, Mercy is pleased to announce the recent addition of a nurse navigator who will walk beside our breast care patients, assist with care coordination and provide a listening ear.

Mercy Regional Medical Center is an 82-bed, acute-care hospital in Durango, Colorado. Mercy was founded in 1882 but has grown to become Southwest Colorado's largest and most technologically advanced medical facility. It is the only hospital in the region to receive from Medicare a five-star rating for overall hospital quality. Mercy’s areas of specialty include orthopedic and spine surgery, cardiology, emergency and trauma care, cancer care, and more.


We Consider Your Needs –Body, Mind, and Spirit

Wellness is about more than your physical well-being and the absence of disease. It’s about your total well-being – body, mind, and spirit. It’s about how we relate to one another and engage with our communities. At Pittsburgh Mercy, we consider the many factors that contribute to your well-being.

"The corporal and spiritual works of Mercy are the business of our lives."

Catherine McAuley, RSM, Founder of the Sisters of Mercy


Schau das Video: #stayathome. Bauch und Rückenworkout mit Marina (Januar 2022).