Geschichts-Podcasts

Titanic - Zeitleiste

Titanic - Zeitleiste

Datum

Zeit

Einzelheiten

29. Juli 1908

Das Design für die Titanic wurde genehmigt.

31. März 1909

Der Kiel der Titanic wurde gelegt

31. Mai 1911

12 Uhr

Der Rumpf der Titanic wurde erfolgreich gestartet

Januar 1912

An Bord der Titanic befanden sich 16 hölzerne Rettungsboote

31. März 1912

Der Einbau der Titanic wurde abgeschlossen

2. April 1912

6:00

Die Titanic begann mit Probefahrten

3. April 1912

Die Titanic kam in Southampton an

10. April 1912

9: 30-11: 30 Uhr

Die Passagiere kamen in Southampton an und bestiegen das Schiff.

10. April 1912

Mittag

Die Titanic segelte und begann ihre Jungfernfahrt.

10. April 1912

18:30

Die Titanic erreichte Cherbourg, Frankreich, und nahm weitere Passagiere auf

11. April 1912

11.30 Uhr

Die Titanic erreichte Queenstown, Irland

12., 13. April 1912

Die Titanic segelte durch ruhiges Wasser.

14. April 1912

Während des Tages gingen sieben Warnungen vor Eisbergen ein

14. April 1912

23:40

Aussichtspunkt Frederick Fleet entdeckte einen toten Eisberg vor sich. Der Eisberg traf die Titanic an der Steuerbordseite (rechts) ihres Bogens.

14. April 1912

23:50

Wasser war in den vorderen Teil des Schiffes eingeflossen und stieg 14 Fuß

15. April 1912

12:00 mittags.

Dem Kapitän wurde gesagt, das Schiff könne nur ein paar Stunden über Wasser bleiben. Er gab den Befehl, über Funk um Hilfe zu rufen.

15. April 1912

12.05 Uhr

Es wurde befohlen, die Rettungsboote freizulegen und Passagiere und Besatzungsmitglieder an Deck zu bringen. In den Rettungsbooten war nur Platz für die Hälfte der geschätzten 2.227 an Bord.

15. April 1912

12:25

Die Rettungsboote wurden zuerst mit Frauen und Kindern beladen. Die Karpaten südöstlich der Titanic nahmen den Notruf entgegen und begannen zu segeln, um Passagiere zu retten.

15. April 1912

12:45

Das erste Rettungsboot wurde sicher abgesenkt. Obwohl 65 Personen befördert werden konnten, befanden sich nur 28 Personen an Bord. Die erste Seenotrakete wurde abgefeuert. Acht Raketen wurden die ganze Nacht abgefeuert.

15. April 1912

02.05 Uhr

Das letzte Rettungsboot verließ das Schiff. Inzwischen befanden sich mehr als 1.500 Menschen auf dem Schiff. Die Neigung des Decks der Titanic wurde steiler und steiler.

15. April 1912

2.17 Uhr

Die letzte Funknachricht wurde gesendet. Der Kapitän verkündete "Jeder für sich"

15. April 1912

02.20 Uhr

Das abgebrochene Heck der Titanic ließ sich wieder im Wasser nieder und wurde für einige Momente flacher. Langsam füllte es sich mit Wasser und neigte sein Ende hoch in die Luft, bevor es ins Meer sank. Menschen im Wasser erstarrten langsam.

15. April 1912

3.30 Uhr

Karpatenraketen wurden von den Überlebenden entdeckt

15. April 1912

16:10 Uhr

Das erste Rettungsboot wurde von den Karpaten aufgenommen.

15. April 1912

8:50 Uhr

Die Karpaten verließen das Gebiet in Richtung New York. Sie hatte 705 Überlebende der Titanic-Katastrophe an Bord

18. April 1912

9.00.

Die Karpaten kamen in New York an.

19. April bis 25. Mai

Eine amerikanische Untersuchung der Katastrophe wurde durchgeführt

22. April bis 15. Mai

Mehrere Schiffe wurden zum Katastrophenort geschickt, um Leichen zu bergen. Insgesamt wurden 328 schwimmende Leichen in der Gegend gefunden.

2. Mai bis 3. Juli

Eine Untersuchung des British Board of Trade über die Katastrophe wurde durchgeführt


Schau das Video: Timeline World War 2 für iPad ausprobiert (Januar 2022).