Geschichte-Podcasts

11. September 1939

11. September 1939

11. September 1939

September 1939

1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
> Oktober

Polen

Deutsche Truppen überqueren den San-Fluss

Allgemein

Irak und Saudi-Arabien brechen Beziehungen zu Deutschland ab



In den Gewerkschaften

Von Sozialistischer Appell, vol. III Nr. 68, 11. September 1939, S.ق.
Transkribiert und markiert von Einde O’ Callaghan für die Enzyklopädie des Trotzkismus Online (ETOL).

Grüne Wiederholungen

Es dauert nicht lange, bis die konservativen amerikanischen Arbeiterführer in der Kriegskrise ihr wahres Gesicht zeigen.

William Green, AFL-Präsident, trat diese Woche mit dem Slogan „Lasst das Volk über den Krieg abstimmen“ heraus. Er sprach NUR über Deutschland!

Das deutsche Volk will keinen Krieg, Hitler lasse es wählen und alle würden für den Frieden stimmen, sagt Green. Richtig!

Aber wie wäre es, wenn Sie ihnen ein gutes Beispiel geben? Wie wäre es, wenn Mr. Green schreit: „Lassen Sie das Volk über den Krieg in den Vereinigten Staaten abstimmen!“ Green schweigt darüber so schweigsam wie Hitler in Deutschland. Wenn es ein demokratisches Recht des deutschen Volkes ist, über den Krieg abzustimmen, warum ist es dann nicht für das amerikanische Volk? Wir sagen, es ist.

Greens Aktionen zeigen, dass er den genauen Kurs des Verrats, den er 1917 verfolgte, vollständig verfolgen wird. Green wird dabei helfen, amerikanische Arbeiter für dieses gegenwärtige weltweite Gemetzel zu gewinnen.
 

Lewis ist schlauer

John L. Lewis, Präsident des CIO, ist in seiner Herangehensweise etwas klüger.

Am Tag der Arbeit erklärte Lewis richtig, dass die amerikanischen Arbeiter keinen Krieg oder irgendeinen Teil davon wollen. Dies ist die Meinung der großen Mehrheit der Arbeitnehmer. Sie haben nichts vom Krieg zu bekommen.

Was schlägt Lewis also den amerikanischen Arbeitern vor, um sich aus dem Krieg herauszuhalten? Für ein Volksreferendum kämpfen? Nein! Kampf gegen die Aufhebung des Neutralitätsgesetzes? Nein! Welches Programm hat Lewis zu bieten? Keiner!

Stattdessen bereitet Lewis die Köpfe der CIO-Mitarbeiter sehr heimtückisch auf die Teilnahme an einem weiteren Weltkrieg vor. “Der CIO ist das Bollwerk der Demokratie. Der wahre Verteidiger der Demokratie!” Erinnerst du dich daran? Präsident Wilson, unter anderem unterstützt von John L. Lewis, nutzte dies 1917󈝾, um die amerikanischen Arbeiter im letzten Scheinkrieg zu rekrutieren, um die Welt für die Demokratie zu retten.

Herr Lewis zeigte auch durch eine andere Rede, die an diesem Tag von James B. Carey, dem Sekretär des nationalen CIO (der offensichtlich mit der Zustimmung von John L. sprach), seine Absichten.

Carey sagte, er mochte das gegenwärtige War Resources Board nicht. Hat Carey Einwände gegen die diktatorischen Befugnisse von Präsident Roosevelt erhoben? Natürlich nicht. Hat er darauf hingewiesen, dass die Schaffung dieses Gremiums ein wichtiger Schritt zur Vorbereitung der amerikanischen Teilnahme am Weltkrieg war? Kaum! Dass dieser Vorstand die Industrie so führen würde, wie er es für richtig hielt, und die Hölle mit Löhnen, Stunden und Arbeitsbedingungen? Kein Wort ernsthafter Kritik.

Mr. Carey widerspricht, weil die Arbeiterschaft keinen Vertreter in diesem gewerkschaftsfeindlichen, streikbrechenden, diktatorischen Vorstand hat. Sehen Sie, es ist laut Mr. Carey nicht fair, den Bossen zu erlauben, die Gewerkschaften während des Krieges zu brechen. Sie müssen von einem Arbeitsfälscher unterstützt werden.

Wäre jemand überrascht, wenn Careys Kandidat für diesen Posten des Arbeitnehmervertreters im War Resources Board Mr. Lewis wäre?
 

Zuckerguss

Die amerikanischen Arbeiterführer haben genug Kontakt zu ihrer Basis, um zu wissen, dass ihnen niemand, nicht einmal die F.D.R.

Das War Resources Board ist derzeit ein grober Aufbau. Zu viele J.P. Morgan-Männer darauf. Zu viele bekannte Gegner der organisierten Arbeit. Es ist schwer, ein solches Outfit an Arbeiter zu verkaufen. Es ist schwer, jemanden an den Quatsch des “Kriegs für die Demokratie” zu glauben, wenn eine so eklatante Herrschaft der Bosse enthüllt wird.

Was die CIO-Führer versuchen, ist, Roosevelt und der Wall Street den „richtigen“ Weg aufzuzeigen, die Arbeiter in ein weiteres Gemetzel einzubeziehen. Gib ihnen hier und da einen Post. (Was eine Stimme unter zehn ist, vor allem, wenn es auch für die Bosse zutrifft.) Geben Sie den Arbeitern die Illusion, dass sie etwas über die Durchführung des Gemetzels zu sagen haben. Dann werden sie vielleicht kämpfen. Vielleicht.


Geschichte: 10. September 1939, es ist KRIEG für Kanada

Das Münchener Abkommen vom September 1938, das von England, Frankreich, Deutschland und Italien unterzeichnet wurde, hatte es Nazi-Deutschland erlaubt, den “Sudetenland”-Teil der Tschechoslowakei zu besetzen, um Hitler zu beschwichtigen und einen Krieg zu vermeiden. Tschechen waren nicht zu der Konferenz eingeladen worden, und der Deal brach eine andere Vereinbarung, die eines Militärbündnisses, das das Land mit Frankreich und Großbritannien hatte.

Die Erklärung des britischen Premierministers Neville Chamberlain, während er eine Kopie des Abkommens mit Hitler in die Höhe hielt, hielt nicht lange an. Innerhalb eines Jahres hatte Deutschland den Rest der Tschechoslowakei besetzt und Polen überfallen. Großbritannien wurde nun durch einen weiteren Vertrag mit Polen in die Enge getrieben und erklärte Deutschland am 3. September den Krieg.

Der Arbeiter John Hawkins aus Toronto überprüft die Etiketten von Bren-Maschinengewehren im Werk von John Inglis Co. in Toronto. Kanada produzierte Millionen von Waffen für die alliierten Kriegsanstrengungen. © Archiv Kanada mikan-3197327

Anders als im Ersten Weltkrieg umfasste die britische Erklärung diesmal nicht automatisch Kanada. Obwohl es nie einen Zweifel an Kanadas Engagement gab, wollte Kanadas damaliger Premierminister Mackenzie-King die kanadische Unabhängigkeit in dieser Frage behaupten und verzögerte eine Ankündigung um eine Woche.

Am 7. September wurde eine zweitägige Sondersitzung des kanadischen Parlaments einberufen und gab die Zustimmung zum Kriegseintritt.

“Ronnie the Bren Gun Girl” Veronica Foster, eine Angestellte der John Inglis Co in Toronto, wurde zum Plakatsymbol für die Millionen Frauen, die in Fabriken arbeiten, um männliche Arbeiter zu ersetzen, die in den Kampf gezogen waren. Diese Werbeidee war ein Hit und erhöhte Unterstützung für die Kriegsanstrengungen. Ihr Bild wurde später in der New York Times vorgestellt. inspirierte die bekanntere amerikanische fiktive Figur von Rosie the Riveter, die die Amerikaner etwa zwei Jahre später zu demselben Zweck schufen. © Archiv Kanada PA-119766

Kanada mobilisiert vor Großbritannien

Die offizielle Kriegserklärung an Deutschland wurde im Anschluss an die Sitzungen abgegeben und am 10. September 1939 öffentlich bekannt gegeben

Kaum bekannt ist, dass Kanada bereits im August, also weit vor Großbritannien, mit einer Teilmobilmachung begonnen hatte. Tatsächlich wurde die Canadian Active Service Force am 1. September, zwei Tage vor der britischen Kriegserklärung und weit vor ihrer eigenen Erklärung am 10. September, mobilisiert

Trotzdem war Kanada mit einer stehenden Armee von nur etwa 4.500, einigen Dutzend meist veralteten Flugzeugen und sechs alternden Zerstörern schlecht vorbereitet.

Arbeiter auf dem Deck eines Motortorpedobootes, im Bau in Montreal, Québec, Kanada, 24. April 1941. Kanadas Rolle im Krieg war entscheidend für den Sieg und lieferte alle Arten von militärischer Hardware zusammen mit Nahrung, Baumaterial, Öl? , Medizin, Kleidung und tapfere Kampftruppen. © Archiv Kanada mikan-3205300

Zu dieser Zeit hatte Kanada nur etwa 11 Millionen Einwohner und hatte bald eine Million Bürger, die freiwillig in Uniform waren. Viele andere Kanadier waren bei der britischen Royal Air Force unter Vertrag oder dienten bei der britischen Armee und Marine.

Die kanadische Industrie war zu dieser Zeit eine überwiegend landwirtschaftliche Nation und wuchs exponentiell und wandte sich fast ausschließlich der Kriegsproduktion zu.

Kanada produzierte Hunderttausende von einzigartigen Canadian Military Pattern (CMP)-Fahrzeugen wie diesen 1944er Chevrolet 60cwt, der in den 1990er Jahren von Marc Montgomery restauriert wurde. Sie dienten in allen Theatern und bei fast allen alliierten Streitkräften, einschließlich Großbritannien und Russland. © Marc Montgomery

Kanada produzierte buchstäblich Millionen von Maschinengewehren, Pistolen und Gewehren, viele Millionen weitere Munition und Granaten, zusammen mit Artilleriegeschützen, Marinegeschützen, Kriegsschiffen, bewaffneten und unbewaffneten Frachtschiffen, Bombern (zB Lancaster), Trainern und Jägern (zB Hurricane .). , Mosquito), Panzer und gepanzerte Fahrzeuge, Kommunikationsausrüstung, Uniformen und Gurte, Medizin und Ausrüstung sowie Hunderttausende von Fracht- und spezialisierten Militärlastwagen sowie die Schaffung des größten Trainingsprogramms für Flugbesatzungen in der Geschichte. Kanada lieferte auch große Mengen dringend benötigter Nahrung und Treibstoff nach England und den gesamten Kriegsanstrengungen.

Arbeiter und Ingenieure der Sorel Industries Ltd. sehen sich die Blaupausen des 25-Pfünder-Feldartilleriegeschützes an. Die riesige SIL-Operation produzierte Tausende von Feldartilleriegeschützen, Marine- und Flugabwehrgeschützen und lieferte Läufe für die in Montreal in den beiden Panzerfabriken hergestellten Sexton-Selbstfahrlafetten. © Foto von Nicholas Morant. National Film Board of Canada / National Archives of Canada, PA-174507.

Am Ende des Krieges in Europa erwies sich die Teilnahme und der Beitrag Kanadas als entscheidend für den Sieg.

Die Nation hatte sich in ein Produktionskraftwerk verwandelt und lag bei der alliierten Produktion von Kriegsmaterial an vierter Stelle. Aus praktisch nichts im Jahr 1939 hatte Kanada bis 1945 die viertgrößte Luftwaffe und die fünftgrößte Marine der Welt geschaffen. Sein materieller Beitrag und der herausragende Wagemut und Mut seines Militärs zu Lande, zu Wasser und in der Luft haben ihm einen Platz unter den mächtigsten Nationen der Welt eingebracht.


Eine kurze Analyse von W. H. Auden’s 𔃱. September 1939’

„1. September 1939“ ist eines der berühmtesten Gedichte von W. H. Auden, obwohl Auden (1907-73) das Gedicht später verleugnete und es verbot, in Sammelausgaben seines Werkes zu erscheinen. Wie der Titel des Gedichts andeutet, wurde „1. September 1939“ Anfang September 1939 geschrieben – und obwohl Auden es nicht in einer New Yorker Bar geschrieben hat, lebte er zu dieser Zeit in New York (er war nur aus England dorthin gezogen). Monate früher). Der 1. September 1939 war der Tag, an dem Nazi-Deutschland in Polen einmarschierte und der Zweite Weltkrieg ausbrach. Weil das Gedicht bei so vielen Lesern Anklang gefunden hat (sowohl in Audens eigenem als auch in unserem Jahrhundert), und doch Auden selbst es so stark verabscheute, bedarf „1. September 1939“ einer Analyse.

Das Metrum von '1. September 1939': grob gesagt, es ist ein jambischer Trimeter, aber mit zahlreichen Variationen und Substitutionen (die erste Zeile besteht aus zwei Jamben gefolgt von einem Anapaest die zweite und dritte Zeile sind regulärer jambischer Trimeter, die vierte enthält eine anapästische Substitution im ersten Fuß usw.). Die Wahl der Versform ist aufschlussreich, weil sie anspielt: Es ist mehr oder weniger die gleiche Strophenform und das gleiche Versmaß, das WB Yeats in seinem Gedicht "Ostern 1916" verwendet hatte (beachten Sie, dass beide Gedichte als Titel spezifische Punkte in Geschichte, ohne die Ereignisse zu benennen, um die es in erster Linie geht). Yeats Gedicht handelt vom Osteraufstand im April 1916 in Dublin. Wie Yeats ist sich Auden bewusst, dass er einen Wendepunkt in der Geschichte durchlebt und denkt darüber nach, was dies für die Zukunft bedeutet: im Fall von Auden das, was „Exiled“ ist Thukydides wusste“ (er schrieb über den Peloponnesischen Krieg zwischen Athen und Sparta im 5. Jahrhundert v. Chr.), dass wir „wieder alle leiden müssen“. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass während des gesamten '1. September 1939' ein Gefühl besteht, dass die Welt mit Hitlers Versuch, das Nazi-Imperium zu erweitern, in Barbarei und Gewalt zurückfällt, und ein Gefühl, dass ganze Nationen die manipulative Rhetorik der 'Diktatoren' geschluckt haben, um die Menschen zu beugen zu ihrem Willen.

Einige der Namen und andere Referenzen in Audens Gedicht müssen glossiert werden. Der Verweis auf Luther in der zweiten Strophe verbindet das Deutschland der 1930er Jahre unter Hitler mit der starken Geschichte des deutschen Protestantismus, die bis zur Reformation und Martin Luther (1483-1546) zurückreicht, der 1517 die Reformation begann. Linz ist wo Adolf Hitler aufwuchs: "Was in Linz geschah" ist eine Anspielung auf die Art und Weise, wie Historiker und Biographen versuchen zu erklären, wie "Monster" gemacht werden, indem sie sich ansehen, was in der Kindheit dieser Person passiert ist, dh was Hitler zu "einem psychopathischen Gott" gemacht hat '. Auden sagt jedoch, er sehe eine einfachere Erklärung: "Diejenigen, denen Böses angetan wird / Tue Böses zurück" zu einer schweren wirtschaftlichen Rezession in Deutschland, die den Aufstieg des Nationalsozialismus nährte). „Mad Nijinsky“ bezieht sich auf den russischen Balletttänzer (bei dem Schizophrenie diagnostiziert wurde), der sich gegen seinen ehemaligen Liebhaber und Manager Sergei Diaghilew wandte und in seinem Tagebuch verärgert über Diaghilew schrieb, den er für die Zerstörung seiner Tanzkarriere verantwortlich machte.

Auden lehnte später den „1. September 1939“ ab, nannte die Rhetorik des Gedichts „zu überzogen“ und tat es als „unehrlich“, „Fälschung“ und „Schrott“ ab, für die er sich „schämte, geschrieben zu haben“. Bis heute steht es nicht in seinem Gesammelte Gedichte. Warum könnte das sein? Ist die Sprache, die Auden verwendet, wirklich zu „hochfliegend“? Was ist mit Audens Aussage „Wir müssen einander lieben oder sterben“? (Auden mochte diese Zeile nicht und sagte, dass "oder" "und" hätte sein sollen.) Unterschiedliche Leser werden zu unterschiedlichen Schlussfolgerungen kommen und unterschiedliche Interpretationen anbieten, aber das Gedicht bleibt bestehen.

Ein merkwürdiges Nachwort zu „1. September 1939“, als ein neues Jahrhundert anbrach: Nach einem weiteren erschreckend folgenschweren Ereignis, dem 11. September 2001, druckten eine Reihe führender New Yorker Tageszeitungen Audens Gedicht vollständig auf ihren Titelseiten ab. Obwohl dieses Gedicht über einen bestimmten Moment in der Geschichte des 20 Thukydides, andeuten.

Der Autor dieses Artikels, Dr. Oliver Tearle, ist Literaturkritiker und Dozent für Englisch an der Loughborough University. Er ist unter anderem Autor von Die geheime Bibliothek: Eine Reise für Buchliebhaber durch die Kuriositäten der Geschichte und Der Große Krieg, Das Ödland und das modernistische Lange Gedicht.


1. September 1939

Ich sitze in einem der Tauchgänge
In der 52. Straße
Unsicher und ängstlich
Da verfallen die klugen Hoffnungen
Von einem niedrigen unehrlichen Jahrzehnt:
Wellen von Wut und Angst
Zirkuliere über das Helle
Und dunkle Länder der Erde,
Besessen von unserem Privatleben
Der unaussprechliche Geruch des Todes
Beleidigt die Septembernacht.

Genaues Stipendium kann
Enthülle das ganze Vergehen
Von Luther bis heute
Das hat eine Kultur verrückt gemacht,
Finden Sie heraus, was in Linz passiert ist,
Was für eine riesige Imago gemacht hat
Ein psychopathischer Gott:
Ich und die Öffentlichkeit wissen
Was alle Schüler lernen,
Diejenigen, denen Böses angetan wird
Tue im Gegenzug Böses.

Der verbannte Thukydides wusste es
Alles was eine Rede sagen kann
Über Demokratie,
Und was Diktatoren tun,
Der alte Müll, den sie reden
Zu einem apathischen Grab
Alles in seinem Buch analysiert,
Die Erleuchtung vertrieben,
Der gewohnheitsbildende Schmerz,
Missmanagement und Trauer:
Wir müssen sie alle wieder erleiden.

In diese neutrale Luft
Wo blinde Wolkenkratzer nutzen
Ihre volle Höhe zu verkünden
Die Stärke des kollektiven Menschen,
Jede Sprache gießt ihre Vergeblichkeit aus
Konkurrenzausrede:
Aber wer kann lange leben
In einem euphorischen Traum
Aus dem Spiegel starren sie,
Das Gesicht des Imperialismus
Und das internationale Unrecht.

Gesichter entlang der Bar
Halte dich an ihren durchschnittlichen Tag:
Die Lichter dürfen nie ausgehen,
Die Musik muss immer spielen,
Alle Konventionen verschwören sich
Um dieses Fort annehmen zu lassen
Die Möbel des Hauses
Damit wir nicht sehen, wo wir sind,
Verloren in einem verwunschenen Wald,
Kinder haben Angst vor der Nacht
Die noch nie glücklich oder gut waren.

Der windigste militante Müll
Wichtige Personen schreien
Ist nicht so grob wie unser Wunsch:
Was der verrückte Nijinsky geschrieben hat
Über Diaghilev
Gilt für das normale Herz
Für den im Knochen gezüchteten Fehler
Von jeder Frau und jedem Mann
sehnt sich danach, was es nicht haben kann,
Nicht universelle Liebe
Aber allein geliebt werden.

Von der konservativen Dunkelheit
In das ethische Leben
Die dichten Pendler kommen,
Wiederholung ihres morgendlichen Gelübdes
"Ich werde der Frau treu sein,
Ich werde mich mehr auf meine Arbeit konzentrieren“,
Und hilflose Gouverneure wachen auf
Um ihr Pflichtspiel wieder aufzunehmen:
Wer kann sie jetzt freigeben,
Wer kann Gehörlose erreichen,
Wer kann für die Dummen sprechen?

Alles was ich habe ist eine Stimme
Um die gefaltete Lüge rückgängig zu machen,
Die romantische Lüge im Gehirn
Vom sinnlichen Mann auf der Straße
Und die Lüge der Autorität
Wessen Gebäude den Himmel betasten:
Es gibt keinen Staat
Und niemand existiert allein
Hunger lässt keine Wahl
An den Bürger oder die Polizei
Wir müssen einander lieben oder sterben.

Wehrlos unter der Nacht
Unsere Welt in Stupor liegt
Doch überall verstreut,
Ironische Lichtpunkte
Blitz aus, wo immer die Just
Tauschen Sie ihre Nachrichten aus:
Darf ich, komponiert wie sie
Von Eros und Staub,
Von denselben bedrängt
Verneinung und Verzweiflung,
Zeigen Sie eine bestätigende Flamme.

Von Einander mal von W. H. Auden, herausgegeben von Random House. Copyright © 1940 W. H. Auden, erneuert durch den Nachlass von W. H. Auden. Verwendung mit Genehmigung von Curtis Brown, Ltd.

WH Auden wurde bewundert für seine unübertroffene technische Virtuosität und seine Fähigkeit, Gedichte in fast allen erdenklichen Versformen zu schreiben, seine Einbeziehung von Populärkultur, aktuellen Ereignissen und Volkssprache in seine Arbeit und auch für die enorme Bandbreite seines Intellekts, der sich leicht aus einer außergewöhnliche Vielfalt an Literaturen, Kunstformen, sozialen und politischen Theorien sowie wissenschaftlichen und technischen Informationen.


11. September 1939 - Geschichte

Lauffeuer, Sheerness Shore Establishment
BRASSINGTON, Arnold E J, Gewöhnlicher Seemann, D/SSX 30629, Krankheit

Victory, Hafenanlage in Portsmouth
GRIFFITHS, William A, fähiger Seemann, P/ 236497, gestorben


Mutiger, Flugzeugträger (rechts - NP/Mark Teadham), versenkt vom deutschen U-Boot U.29.
ABBOTT, Kenneth R, Telegrafist, D/WRX 772 RNV(W)R, MPK
ACHESON, Norman, fähiger Seemann, D/JX 150153, MPK
AGAR, William R, Leading Stoker, D/K 20334 Stifte Nr. 7567, MPK
ALFORD, Willie H, fähiger Seemann, RFR, D/J 114371 B 16784, MPK
ANDREW, Alexander, Stoker 1c, D/KX 20887 Stifte Nr. 7574, MPK
ANSTIS, Ivor L, Signalman, D/JX 150502, MPK
AYRES, Royston G J, Leitender Versorgungsassistent, P/MX 50676, MPK
BAILEY, Clifford W W, Maschinenraum-Artificer, D/MX 51188, MPK
BAINES, George W, Chief Petty Officer Stoker, D/K 1758 Stifte Nr. 26886, MPK
BAKER, Charles H, fähiger Seemann, D/JX 137547, MPK
BAKER, Edward I, Act/Chief Air Artificer 2c, FAA/F 55030, MPK
BAKER, Ernest W, Stoker Petty Officer, D/K 25073 Stifte Nr. 29070, MPK
BAKER, George A, Able Seaman, D/J 14491 Stifte Nr. 28217, MPK
BALL, Arthur, Leading Stoker, D/K 17194 Stifte Nr. 28146, MPK
BANBURY, William H, Stoker 1c, D/K 8806 Stifte Nr. 27423, MPK
BANFIELD, Dennis S, Aircraftsman 2c, 612800 (RAF), MPK
BARKER, Horace, Signalman, RFR, D/B 14372, MPK
BARRETT, Frederick K, Luftmechaniker, P/JX 136969, MPK
BARRY, John J, Chief Engine Room Artificer, D/MX 45257, MPK
BARTLETT, Thomas E, Cook, D/MX 55814, MPK
BASHFORD, Henry E, Flight Sergeant, 347235 (RAF), MPK
BASKERVILLE, Walter P, Stoker 1c, D/K 16434 Stifte Nr. 28870, MPK
BASSETT, Reginald A C, fähiger Seemann, D/JX 143966, MPK
BAD, Edward J L, Aircraftsman 2c, 612129 (RAF), MPK
BATT, Robert, Stoker 1c, D/K 20526 Stifte Nr. 28421, MPK
BEALE, Thomas J, Stoker Petty Officer, D/K 20207 Stifte Nr. 28364, MPK
BEAN, Desmond C, führender Autor, D/MX 53515, MPK
BEER, Norris H, Stoker Petty Officer, D/KX 88563 Stifte Nr. 28409, MPK
BIER, Reginald E, Able Seaman, RFR, D/B 14301, MPK
BEEVER, George H, Maler 1c, D/MX 47077, MPK
BENNETT, Gordon W, fähiger Seemann, D/JX 131455, MPK
BENNETT, Walter V, Petty Officer, D/J 32781 Stifte Nr. 29677, MPK
BERRY, Harry, Marine, PLY/X 1354, MPK
BICKHAM, Samuel M, Chief Petty Officer Stoker, D/K 311556 Stifte Nr. 26442, MPK
BIDDINGTON, Harold E, Shipwright, D/ M 6469 Stifte Nr. 29639, MPK
BIRNIE, Alexander, Able Seaman, D/J 28573 Stifte Nr. 29176, MPK
BISCHOF, Edward G, 2. Kantinenassistent, NAAFI, MPK
BLACKMAN, Frederick E, Warrant Engineer, MPK
BLENKIN, Joseph A, Stoker 1c, D/K 23932 Stifte Nr. 29008, MPK
BOLT, Albert J, Able Seaman, D/J 22114 Stifte Nr. 26070, MPK
BOLT, Christopher WJ, Stoker 1c, RFR, D/KX 76520, MPK
BOND, Samuel, fähiger Seemann, RFR, D/J 32415, MPK
BORLACE, Samuel J, Able Seaman, D/J 34511 Stifte Nr. 29337, MPK
BOSWORTH, Charles H, Flight Sergeant, 237295 (RAF), MPK
BOWDEN, Albert V., Chefingenieur für Elektrotechnik, D/M 35928, MPK
BOWWAY, William F, Stoker 1c, D/KX 89793, MPK
BOX, Arthur T, Able Seaman, D/J 5554 Stifte Nr. 27603, MPK
BRABYN, Charles, Shipwright 2c, D/M 7215 Stifte Nr. 28591, MPK
BRADY, Leo J, Chief Engine Room Artificer 1c, D/M 2804 Stifte Nr. 27517, MPK
BRAY, William H, Steward, D/LX 22619, MPK
BRENNAN, James, Stoker 1c, D/ 311890 Stifte Nr. 26538, MPK
BREWERTON, Elijah W B, Aircraftsman 1c, 524430 (RAF), MPK
BRIGGS, Robert, Stoker, D/MX 55907, MPK
BRIGHT, Thomas, Stoker, RFR, D/K 57388 B 14872, MPK
BROOKS, Charles L, Maschinenraum Artificer 1c, D/M 3011 Stifte Nr. 27624, MPK
BROOKS, Henry T, Maschinenraum Artificer 1c, D/M 12701 Stifte Nr. 29029, MPK
BRAUN, Alfred, Aircraftsman 2c, 610076 (RAF), MPK
BRAUN, James, fähiger Seemann, D/JX 144169, MPK
BROWN, John, Stoker Petty Officer, D/K 23933 Stifte Nr. 28972, MPK
BRAUN, Leonard J A, Mechaniker, D/ 311561 Stifte Nr. 26411, MPK
BRAUN, William A, Leitender Seemann, D/J 86575, MPK
BROWN, William J, Stoker Petty Officer, D/K 20880 Stifte Nr. 28438, MPK
BRUNT, Joseph P., Stoker 1c, D/KX 87719, MPK
BRYANT, Gordon H, Corporal, 536957 (RAF), MPK
BUCKINGHAM, Ernest J, Cook, D/MX 36792, MPK
BUCKLEY, Daniel J, Stoker 1c, D/K 1574 Stifte Nr. 26970, MPK
BUNT, Samuel J, Cook, D/M 4411 Stifte Nr. 27966, MPK
BURLEY, Cedric L, Stoker 1c, D/KX 93034, MPK
BURRELL, Lancelot S, fähiger Seemann, D/J 106697, MPK
BYRNE, Douglas J, Führender Luftmonteur, FX 76099, MPK
BYRNE, Reginald J W, Marineflieger 1c, C/JX 1451818, MPK
CAMERON, James, Engine Room Artificer 1c, D/M 51872 Stifte Nr. 22709, MPK
CAMPBELL, Charles, Stoker Petty Officer, D/K 62032, MPK
KANONEN, Ernest G, fähiger Seemann, P/JX 141504, MPK
CANTILLON, John J, Able Seaman, D/J 11105 Stifte Nr. 23697, MPK
CANTY, Leonard W, Leitender Steward, P/LX 21508, MPK
CARDEW, Philip H, Lieutenant Commander, MPK
CAREY, Patrick, Stoker 1c, D/K 59632 Stifte Nr. 25243, MPK
CARLISLE, Godfrey I, Leading Supply Assistant, D/MX 54657, MPK
SCHREINER, Alfred B, Leitender Heizer, D/KX 80649, MPK
CARPENTER, Frank S, Able Seaman, D/J 25613 Stifte Nr. 24464, MPK
CARSON, Charles, fähiger Seemann, RNR, D/X 19553 A, MPK
Carter, Arthur E., Stoker 1c, D/KX 89670, MPK
CARTWRIGHT, James, Führender Heizer, D/KX 82206, MPK
CAVE, Ralph, Stoker 1c, D/KX 90135, MPK
CHAMBERLAIN, William E, Chief Petty Officer Stoker, D/ 310552 Stifte Nr. 22543, MPK
CHAMPION, John J, Cook, D/M 11880 Stifte Nr. 24744, MPK
CHEEVERS, Patrick, Stoker 2c, D/KX 96606, MPK
CHINN, Cyril E, fähiger Seemann, D/JX 137049, MPK
CLARKE, Alfred S, Chief Petty Officer Stoker, D/K 159 Stifte Nr. 22764, MPK
CLARKE, William, Chief Petty Officer Stoker, D/K 14636 Stifte Nr. 23000, MPK
CLAY, Harry, Elektrischer Artificer 4c, D/MX 56576, MPK
CLOAD, Reginald W G A, Leading Stoker, D/K 14450 Stifte Nr. 23836, MPK
COAKER, Ernest A, Chief Sailmaker, D/ 226863 Pens No 22396, MPK
COATES, Joseph J., fähiger Seemann, P/J 39773, MPK
SARG, Frank H, Leading Stoker, D/K 57066, MPK
COKER, John, Stoker Petty Officer, D/K 18790 Stifte Nr. 24142, MPK
COLE, Clifford C, Stoker 1c, D/KX 89927, MPK
COLEGATE, Edward G, Führender Heizer, D/K 62796, MPK
COLLINGE, Walter, Stoker, RFR, D/K 55357 D/B 14750, MPK
COLLINS, Tom, Aircraftsman 2c, 541835 (RAF), MPK
COLLINS, William, Stoker 1c, D/K 23082 Stifte Nr. 23913, MPK
COLLINSON, John E, Able Seaman, D/JX 150431, MPK
COMASKEY, Douglas W, Petty Officer Air Fitter, FX 76115, MPK
COMER, William, Able Seaman, D/J 21441 Stifte Nr. 24752, MPK
CONNAWAY, Thomas, Stoker 1c, RFR, D/KX 78263 D/B 16826, MPK
CONNOLLY, Edward, fähiger Seemann, D/ 227630 Stifte Nr. 21178, MPK
CONNOLLY, Richard J A, Luftmechaniker, D/JX 144763, MPK
KOCH, Walter L, Stoker, RFR, D/K 60699 D/B 15770, MPK
COOKE, Albert E, Stoker Petty Officer, D/K 40539 Stifte Nr. 25249, MPK
COOKE, William J, Able Seaman, D/SSX 13584, MPK
COOMBE, Frederick, Marine, PLY/ 18139, MPK
COOPER, Charles, Leitender Seemann, RNR, D/X 9952 B, MPK
COOPER, James, Stoker 1c, D/KX 89596, MPK
COOPER, Robert T, Chief Petty Officer Stoker, D/ 312204 Stifte Nr. 22724, MPK
COOPER, Sidney GT, Cook (S), P/MX 54570, MPK
COPLEY, Walter H, Kantinenleiter, NAAFI, MPK
CORBIN, Wilson J, Stoker 1c, D/K 20465 Stifte Nr. 24065, MPK
CORNELIUS, Philip S P, Schreiner 4c, D/MX 59467, MPK
CORNISH, Edwin T, Versorgungsassistent, D/MX 59547, MPK
CORNISH, George E, Marine, PLY/X 15992, MPK
COX, Ronald H, Leitender Steward, D/LX 21385, MPK
CRANG, William J, Mechaniker, D/ 311870 Stifte Nr. 22664, MPK
CRELLIN, George, Stoker 2c, D/KX 96609, MPK
CROSS, George, Seaman, RNR, D/X 8075C, MPK
CURTIS, Thomas, Stoker 1c, D/K 19220 Stifte Nr. 24256, MPK
CURTLER, Frederick A, Chief Electrical Artificer, D/M 4844 Stifte Nr. 23924, MPK
DANIELS, Frank A, Stoker 1c, D/K 26811 Stifte Nr. 13186, MPK
DARK, Samuel T, Petty Officer, D/J 6562 Stifte Nr. 12607, MPK
DAVEY, Wilfred, fähiger Seemann, D/J 74378, MPK
DAVIES, Frederick G, Führender Heizer, D/KX 80852, MPK
DAVIES, George E C, Elektrischer Artificer, D/M 1049 Pens No 12337, MPK
DAVIES, Henry W, Petty Officer Air Artificer, F 55017, MPK
DAVIES, Richard O, Sick Berth Chief Petty Officer, D/M 36749, MPK
DE-ASHA, Joseph M., Seemann, RNR, D/X 20652, MPK
DELAHAYE, Edward L, Petty Officer, D/JX 128345, MPK
DELANEY, Robert, Stoker 1c, D/K 11002 Stifte Nr. 12584, MPK
DELDAY, John L, Stoker 1c, D/K 64390 Stifte Nr. 13255, MPK
DEVONPORT, John H, fähiger Seemann, D/SSX 21140, MPK
DEWING, Charles J, Able Seaman, D/J 31690 Stifte Nr. 13382, MPK
DICKSON, John G, fähiger Seemann, RFR, D/J 99837 D/B 15493, MPK
DICKSON, Peter, fähiger Seemann, D/SSX 19396, MPK
DIXON, Horace R, Telegrafist, D/WRX 286, MPK
DIXON, John G, Aircraftsman 1c, 536591 (RAF), MPK
DODGSON, Matthew, Führender Luftmonteur, FAA/FX 75198, MPK
DONOVAN, Arthur, Elektrotechniker, D/ 347673 Stifte Nr. 12117, MPK
DRAKE, Stanley F, Chief Petty Officer Writer, D/M 35154, MPK
DROMGOOLE, John, Leitender Seemann, D/J 26195 Stifte Nr. 13054, MPK
DUGE, Paul E, Aircraftsman 1c, 526689 (RAF), MPK
DUGGAN, Patrick, Stoker, RFR, D/K 65027 D/B 11764, MPK
DULLAM, Ernest I, Able Seaman, D/J 7225 Stifte Nr. 12706, MPK
DYER, William E, Able Seaman, D/J 20064 Stifte Nr. 12843, MPK
EACOTT, George, Stoker 1c, D/K 16489 Stifte Nr. 5494, MPK
EDWARDS, Albert F, Seemann, RNR, D/ 5818 D, MPK
ELLIS, Alan, Krankenbettwärter, D/SBR/X 6988, MPK
ERRINGTON, Alfred, Stoker 1c, D/K 6264 Stifte Nr. 5321, MPK
ESCRITT, Anthony, Stoker 1c, D/KX 88133, MPK
ETRIDGE, Leslie S, Musiker, RMB/X 326, MPK
EVANS, Arthur E, Maschinenraum Artificer 4c, D/MX 59463, MPK
EVANS, Maurice, Gewöhnlicher Signalwärter, RNVR, D/BD/X 1652, MPK
FEHILY, Thomas J, Stoker 2c, D/KX 96612, MPK
FERGUSON, Alexander, Signalman, RNVR, MD/X 2202, MPK
FERVE, Lloyd P H, Aircraftsman 1c, 566787 (RAF), MPK
FINLAYSON, Alex, Seemann, RNR, P/X 20536 A, MPK
FISHER, Glyndwr V, Aircraftsman 1c, 526592 (RAF), MPK
FLETCHER, Austin R, Marine, PLY/X 708, MPK
FLETCHER, Dudley J, Stoker 1c, D/KX 90914, MPK
FLETCHER, James, Führender Heizer, D/KX 83166, MPK
FORD, Edward J, Aircraftsman 2c, 533421 (RAF), MPK
FREUND, Leonard H, Stoker 1c, D/KX 85009, MPK
FROOD, Frederick, Leading Cook, D/M 8451 Stifte Nr. 10761, MPK
GIBBENS, William R, fähiger Seemann, D/J 48346, MPK
GIBBINGS, Archibald H, Chief Petty Officer Cook, D/M 7381 Pens No 13161, MPK
GIBBINS, Sidney J, Aircraftsman 1c, 521400 (RAF), MPK
GIBBON, Francis W, Gewöhnlicher Seemann, D/SSX 27254, MPK
GILBERT, Bramwell M, Petty Officer Cook, D/L 13878, MPK
GILES, William T, fähiger Seemann, RFR, D/J 41483 D/B 14342, MPK
GILLEN, Henry, Engine Room Artificer, RNR, D/ 38 EE, MPK
GLANVILLE, Ernest H, Stoker 1c, D/K 59467 Stifte Nr. 12985, MPK
GLIDDON, William, Stoker 1c, D/K 21985 Stifte Nr. 12999, MPK
GLOVER, Ernest, Able Seaman, D/J 41752 Stifte Nr. 13441, MPK
GODFREY, George R, Maschinenraum-Artificer, RNR, D/ 379 EC, MPK
GOODYEAR, Thomas H, Seemann, RNR, D/X 10745, MPK
GRACE, Joseph, Stoker 1c, D/KX 89771, MPK
GRANT, George H, Stoker 1c, D/K 6102 Stifte Nr. 12347, MPK
GRANVILLE, Albert V J, Stoker Petty Officer, D/K 66325 Stifte Nr. 12766, MPK
GRAU, Arthur S, Marine, PLY/ 22469, MPK
GRÜN, Frank, Leitender Bahnwärter, RFR, D/J 43364 D/B 14435, MPK
GRÜN, Ronald, Leading Air Fitter, FX 76091, MPK
GREENLEAF, Howard H S, Marine, PLY/X 649, MPK
GREGORY, John, Telegrafist, P/WRX 400, MPK
GRIFFITHS, Courtney G, Stoker 1c, D/K 26353 Stifte Nr. 13207, MPK
GRIGAITIS, Francis, Petty Officer Telegraphist, D/J 112614, MPK
HACKETT, George W, Krankenbettwärter, D/SBRX 6892, MPK
HAIGH, Harry, Stoker 2c, D/KX 96607, MPK
HALL, Albert E., Stoker, RFR, D/KX 75926 D/B 16432, MPK
HALLIHAN, John J, Able Seaman, D/J 115493 Stifte Nr. 24941, MPK
HAMILTON, John W, Telegrafist, D/WRX 227, MPK
HARMAN, Melville V A, Leitender Seemann, D/J 17620 Stifte Nr. 24264, MPK
HARRIS, Stanley R, Junge 1c, D/JX 158585, MPK
HARRIS, William J, Stoker Petty Officer, D/K 18452 Stifte Nr. 23754, MPK
HART, Charles S, Mechaniker 1c, D/ 311973 Stifte Nr. 20908, MPK
HARVEY, John G, Leitender Seemann, D/JX 136710, MPK
HASLER, James H, Stoker 1c, D/K 14305 Stifte Nr. 23421, MPK
HAYTER, George H, fähiger Seemann, D/J 71342, MPK
HEATH, James W, Farbfeldwebel, PLY/ 21057, MPK
HEBBLETHWAITE, William F, Chief Petty Officer Steward, D/L 792 Stifte Nr. 22579, MPK
HELLIER, Albert E, Maschinenraum Artificer 1c, D/M 4503 Stifte Nr. 23492, MPK
HICKEY, William F, Stoker 1c, D/K 5810 Stifte Nr. 22906, MPK
HINDE, Harold, Corporal, 564172 (RAF), MPK
HITCHINGS, William R, Stoker Petty Officer, D/K 17019 Stifte Nr. 23678, MPK
HOCKEN, Alfred J, Auftragsschütze (T), MPK
HOCKEN, Harold B, Aircraftsman 2c, 549560 (RAF), MPK
HOLBERTON, John A, Stoker Petty Officer, D/K 22536 Stifte Nr. 24120, MPK
HOLLOWAY, Richard W, Telegrafist, D/WRX 14, MPK
HOLMES, John W, Able Seaman, D/J 14092 Stifte Nr. 23718, MPK
HOLT, Albert J, Able Seaman, D/ 232430 Stifte Nr. 22126, MPK
HONEYWELL, John R, Luftmechaniker, P/KX 86760, MPK
HORTON, Elias, Stoker 1c, D/K 3084 Stifte Nr. 22734, MPK
HOSKIN, Ronald R, Elektrischer Artificer 1c, D/M 38168, MPK
HOWARD, James, Marine, PLY/19851, MPK
HUCKER, Walter J, fähiger Seemann, D/JX 131055, MPK
HUDSON, Frederick E, Aircraftsman 1c, 529152 (RAF), MPK
HUGHES, Emrys, Cook, D/MX 56598, MPK
HULME, Herbert, fähiger Seemann, D/SSX 22058, MPK
HUMBLE, Frederick, Musiker, RMB/ 2914, MPK
HUNT, Frederick G, Able Seaman, D/J 27304 Stifte Nr. 24613, MPK
HUNTER, John, fähiger Seemann, D/SSX 20502, MPK
INGRAM, Anthony F, Leutnant, MPK
IVE, John L S, Leitender Seemann, D/J 103181, MPK
IVEY, Frederick C, Able Seaman, P/J 13618 Stifte Nr. 8727, MPK
JACKSON, George, Stoker 1c, D/KX 89843, MPK
JACKSON, John W, Stoker 1c, D/KX 89531, MPK
JACOBS, John G, Führender Flugzeugführer, 521000 (RAF), MPK
JAMES, Albert, Stoker 1c, D/KX 89682, MPK
JAMES, Cecil W, Stoker 1c, P/KX 87756 Stifte Nr. 8445, MPK
JAMES, Christopher, Marine, PLY/ 20584, MPK
JEFFRIES, Sidney H, Waffenmeister, D/M 39781, MPK
JENKINS, Cecil J H, Schmied 1c, D/M 39169, MPK
JENKINS, Robert J, Petty Officer, D/J 103058 Stifte Nr. 9079, MPK
JERMYN, William J, Leitender Seemann, RNR, D/J 6960 C, MPK
JESS, George B, Warrant Supply Officer, MPK
JESSOP, Stanley, Ordnance Artificer 1c, D/M 12709 Stifte Nr. 8892, MPK
JOHNS, Albert C, Shipwright 3c, D/M 14425 Stifte Nr. 8934, MPK
JOHNS, George W, Stoker 1c, D/K 20246 Stifte Nr. 8745, MPK
JOHNSON, William E, Chief Petty Officer Stoker, D/K 61710, MPK
JOHNSTON, Robert, Flugzeugführer 1c, 542562 (RAF), MPK
JOINER, Henry, Stoker 1c, RFR, D/SS 120859 D/B 12727, MPK
JONES, George F, fähiger Seemann, D/JX 146519, MPK
JONES, Hugh W, Aircraftsman 1c, 541391 (RAF), MPK
JONES, Robert V., fähiger Seemann, D/JX 148035, MPK
JONES, William E, Chief Petty Officer Stoker, D/K 57354, MPK
JONES, William J, Chief Petty Officer Stoker, D/K 55138, MPK
JOYNES, Reginald V, Stoker 1c, RFR, D/B 15921, MPK
KEELING, John E, Stoker 1c, D/K 45693, MPK
KELLY, Denis, Able Seaman, D/J 7490 Stifte Nr. 5994, MPK
KEMP, Alfred J, Able Seaman, D/J 21659 Stifte Nr. 6282, MPK
KEMP, Cyril A, Elektrischer Artificer 4c, D/MX 50409, MPK
KENT, George W, Able Seaman, D/J 19102 Stifte Nr. 6268, MPK
KENTON, Eric G, fähiger Seemann, D/J 82809, MPK
KERRIDGE, Oswald L, Versorgungsassistent, D/MX 59639, MPK
KIBBLE, Ernest D G, Marine, PLY/X 481, MPK
KING, Albert, Stoker 1c, D/KX 89408, MPK
KING, Thomas A, Stoker 1c, RFR, D/KX 77729 D/B 16680, MPK
KING, William K, Junge 1c, D/JX 159157, MPK
KITSON, Clarence, Stoker 2c, D/KX 96240, MPK
KNOTT, Albert V., Flugzeugführer 1c, 518418 (RAF), MPK
LAFFAN, James, Gewöhnlicher Seemann, RNVR, D/MD/X 2449, MPK
LANDERS, John J, Able Seaman, D/J 4792 Stifte Nr. 11210, MPK
LANE, Frederick B, Cook, P/M 38567, MPK
LANGLER, Frederick G, Able Seaman, D/J 34033Pens No 11840, MPK
LANGMAID, Joseph, Stoker 1c, D/K 11172 Stifte Nr. 11122, MPK
LATHAM, John D, Act/Warrant Writer, MPK
LATTIMER, Robert, Able Seaman, D/J 38737 Stifte Nr. 11933, MPK
LAWLEY, Victor, Stoker 1c, D/KX 83778, MPK
LAWREY, Martin, Kommandant des Zahlmeisters, MPK
LEE, Sydney R, Aircraftsman 1c, 532191 (RAF), MPK
LEE, Thomas, Stoker 1c, RFR, D/KX 62877 D/B 15924, MPK
LEIGH, Harry, fähiger Seemann, D/JX 135700, MPK
LILLECRAP, Harold J, Elektrischer Artificer, D/M 5820 Stifte Nr. 11362, MPK
LITTLE, James, fähiger Seemann, RNVR, D/MD/X 2203, MPK
LOGAN, John, Stoker 1c, D/KX 87185, MPK
LOVELOCK, Cyril W W, Aircraftsman 1c, 534636 (RAF), MPK
LUMBER, Albert E, Chief Petty Officer, D/J 96467, MPK
LUSCOMBE, Herbert, Stoker Petty Officer, D/K 28218 Pens No 11745, MPK
LUXTON, Herbert W, Chefmechaniker, D/K 45078, MPK
MAIN, Ronald F H, Junge 1c, D/JX 158877, MPK
MAKEIG-JONES, William T, Kapitän, MPK
MAKIN, George, Stoker 1c, D/K 62862 Stifte Nr. 23411, MPK
MAKINGS, Frank, Marine, PLY/ 18561, MPK
MALLETT, Charles W P, Stoker 1c, D/KX 83359, MPK
MANN, Leslie W E, Stoker Petty Officer, D/K 62251, MPK
MARSH, Alfred, Marineflieger 1c, FAA/F 55042, MPK
MASON, John, Stoker Unteroffizier, D/K 58097, MPK
MATHESON, Harold G, 1. Kantinenassistent, NAAFI, MPK
MAY, Sidney J, Able Seaman, D/J 42229 Stifte Nr. 23869, MPK
MCCARTHY, Michael A, Luftmechaniker, P/KX 85483, MPK
MCCAULEY, Henry, Able Seaman, D/J 35109 Stifte Nr. 23836, MPK
MCCORMICK, Samuel, fähiger Seemann, D/JX 151452, MPK
MACDONALD, Thomas D. Mc, Leutnant (A), MPK
MCINTYRE, Alexander, Stoker 1c, D/KX 89656, MPK
MCINTYRE, Charles C, Joiner 4c, D/MX 60033, MPK
MCKAY, John, fähiger Seemann, D/JX 136429, MPK
MCKINLAY, Samuel, Petty Officer Cook, D/M 38150, MPK
MCLEAN, William F J, Versorgungsassistent, D/MX 57969, MPK
MCNEIL, Robert A, Aircraftsman 1c, 530174 (RAF), MPK
MCNEILL, Thomas, Petty Officer, D/JX 134571, MPK
MEAD, George K, Stoker 1c, D/KX 92997, MPK
MEE, Ernest, Able Seaman, D/ 236517 Stifte Nr. 21638, MPK
MEYRICK, Ronald G, Stoker 1c, D/KX 86470, MPK
MILLAR, James, Able Seaman, D/J 7695 Stifte Nr. 2358, MPK
MILLER, Lewis H, Cook, D/MX 55950, MPK
MÜHLEN, Albert, Stoker 1c, D/KX 89845, MPK
MILWARD, Henry L, Aircraftsman 1c, 539432 (RAF), MPK
MINNS, Percy W, Able Seaman, D/J 13024 Stifte Nr. 22963, MPK
MITCHELL, Frederick J, Führender Luftmonteur, FAA/FX 75201, MPK
MOLYNEUX, Richard, fähiger Seemann, RNVR, D/MD/X 2395, MPK
MONAGHAN, Harold S, Chief Petty Officer Stoker, D/K 63847, MPK
MOND, Thomas, Seemann, RNR, D/X 19179, MPK
MOORE, Cyril J, Aircraftsman 1c, 539688 (RAF), MPK
MOORE, Thomas H, Supply Chief Petty Officer, D/ 311872 Pens No 21670, DOW
MORGAN, Cyril G, Stoker 1c, D/KX 89854, MPK
MOUNT, Harold, Able Seaman, RNVR, D/MD/X 2258, MPK
MYERS, Isaac, Stoker 1c, D/K 17990 Stifte Nr. 22802, MPK
NEALD, William A, fähiger Seemann, RNVR, D/MD/X 3026, MPK
NETHERCOTT, John J, Elektrischer Artificer 4c, D/MX 57261, MPK
NEWSOME, William J, Stoker Petty Officer, D/K 45963, MPK
NIELD, Albert, fähiger Seemann, RNVR, P/MD/X 978, MPK
NILE, Frederick G, Able Seaman, D/ 214366 Stifte Nr. 4499, MPK
NILE, John, Officers' Steward 2c, D/L 1249 Pens No 4705, MPK
NOBLE, William W S, Petty Officer, D/JX 132374, MPK
NORRISH, George E, Corporal, 532398 (RAF), MPK
NORTHEY, John, Stoker, D/K 27301 Stifte Nr. 5027, MPK
NORTON, Ivor J S, Telegrafist, D/WRX 16, MPK
NORTON, Reginald, fähiger Seemann, RNVR, D/MD/X 1965, MPK
O'BRIEN, Patrick J, Bootsmann im Auftrag, MPK
OLIVER, Edwin A, Able Seaman, D/ 235478 Stifte Nr. 3644, MPK
O'SULLIVAN, Patrick J, Chief Petty Officer Writer, D/ 347090 Stifte Nr. 3534, MPK
OUGHTON, Thomas, Maler 3c, D/MX 50701 Stifte Nr. 3948, MPK
OWEN, Bernard J, Petty Officer Airman, FAA/J 98807, MPK
PALMER, Reginald D C, Leitender Koch, D/MX 49065, MPK
PAYNE, George T, führender Telegrafist, RFR, D/J 30786 D/B 13908, MPK
PEACH, Ernest, Marine, PLY/ 17446, MPK
PEARCE, Clifton G, Maschinenraum-Artificer, D/MX 53317, MPK
PEARSE, Emmanuel A, Chief Petty Officer Stoker, D/K 29926 Stifte Nr. 16086, MPK
PEARSON, Percy, Able Seaman, D/J 19609 Stifte Nr. 15780, MPK
PEDRICK, William A, Stoker 1c, D/K 27484 Stifte Nr. 15973, MPK
PENGLASE, Daniel, Seemann, RNR, D/X 19971A, MPK
PENMAN, Alfred, Aircraftsman 1c, 523237 (RAF), MPK
PENNA, Arthur J, Ordnance Artificer 3c, D/MX 46582, MPK
PENNY, George E, Mechaniker, D/K 4652 Stifte Nr. 13211, MPK
PENPRASE, John H, Cook, D/MX 50514, MPK
PERCIVAL, Cecil, Supply Chief Petty Officer, D/M 37352 Stifte Nr. 15667, MPK
PERKINS, Ernest J, Chief Engine Room Artificer, D/MX 51867, MPK
PERKINS, William J, Stoker Unteroffizier, D/KX 85089, MPK
PERRETT, William J, Able Seaman, D/J 21709 Stifte Nr. 15814, MPK
PESKETT, Walter H, Stoker 1c, D/K 26020 Stifte Nr. 15944, MPK
PHIPPS, Arthur, Junge 1c, D/JX 158655, MPK
PIKE, Eric T, Stoker 1c, D/K 25996 Stifte Nr. 15937, MPK
PILKINGTON, Walter A, Leitender Autor, D/MX 55434, MPK
PILL, Arthur G, Leading Steward, D/L 1857 Stifte Nr. 14988, MPK
PINK, Edward G, Führender Luftmonteur, FAA/FX 75848, MPK
PITHIE, Robert McL, Maschinenraum-Artificer 2c, RNR, D/X 914E, MPK
POLLARD, Gerald J B, Akt/Unterleutnant (A), MPK
POWER, James J, Stoker 1c, D/ 307100 Stifte Nr. 14185, MPK
POWLESLAND, Wallace, Stoker Petty Officer, Stifte Nr. 15686, MPK
PRATT, Gilbert F, Leitender Seemann, D/JX 132123, MPK
PRITCHARD, Ronald, fähiger Seemann, D/SSX 14731, MPK
PROWSE, Frederick J C, Leading Stoker, D/K 24322 Stifte Nr. 15894, MPK
PULESTON, Henry E, Petty Officer Cook, D/ 365213 Stifte Nr. 13474, MPK
PULLEYBANK, Stanley J, Elektrischer Artificer 4c, D/MX 57257, MPK
PURNELL, John H, Steward, D/LX 21813, MPK
QUIRK, Arthur G, 4. Kantinenassistent, NAAFI, MPK
RADNEDGE, Walter H, Führender Telegrafist, RFR, D/J 35143 D/B 13632, MPK
RATHBONE, William J, fähiger Seemann, RFR, D/SSX 13073 D/D 146, MPK
REA, William, Stoker 1c, D/KX 90637, MPK
REES, Francis A, Act/Chief Petty Officer Air Fitter, FAA/FX 75210, MPK
REID, John, Able Seaman, RFR, D/J 115435 D/B 16781, MPK
RICHARDS, Robert J, fähiger Seemann, P/JX 146769, MPK
RICHARDS, William H, Elektrotechniker 1c, D/M 36224, MPK
RILEY, Edward W, Stoker, D/K 25206 Stifte Nr. 13326, MPK
RIVETT, Robert CR, Leitender Seemann, D/JX 129455, MPK
ROBERTSON, George, Stoker, RFR, D/K 66944 D/B 16301, MPK
ROBINSON, Hugh P, Seemann, RNR, D/ X 18558A, MPK
ROBY, Thomas, Stoker 1c, D/KX 93877, MPK
ROGERS, Leonard J, Stoker 1c, D/K 22016 Stifte Nr. 13139, MPK
ROGERSON, Thomas W, Able Seaman, D/ 230598 Stifte Nr. 12021, MPK
RUNNEGAR, James J, Aircraftsman 2c, 548693 (RAF), MPK
RUSSELL, Horace, Stoker 1c, D/KX 90257, MPK
RYDER, John R, Stoker 1c, D/K 21543 Stifte Nr. 13111, MPK
SALISBURY, William H, Elektrotechniker 2c, D/M 29433, MPK
SANDERS, Arthur, gewöhnlicher Seemann, D/JX 152794, MPK
SANDERSON, Charles H, Engine Room Artificer, RNR, D/ 384EC, MPK
SCOTT, Ernest B, Leitender Seemann, D/J 31827 Stifte Nr. 26504, MPK
SHEARS, William J, Shipwright 1c, D/M 8075 Stifte Nr. 25821, MPK
SHEARWOOD, Ronald E, fähiger Seemann, P/SSX 19976, MPK
SHELDON, Charles H, Leading Stoker, D/K 23032 Stifte Nr. 25781, MPK
SHELDON, Ivor A, fähiger Seemann, D/JX 138483, MPK
SHEPHERD, Alfred J H M, Schmied 3c, D/M 13932 Stifte Nr. 26445, MPK
SHERIDAN, Harold L, Petty Officer Writer, RNVR, D/BD/X 994, MPK
SHORE, Harry, Petty Officer, D/JX 125418, MPK
SIMPSON, Frederick J, Petty Officer, D/J 109886, MPK
SIMPSON, Robert, Marine, PLY/X 2010, MPK
SINGER, James, Petty Officer Telegraphist, D/J 33651 Stifte Nr. 26561, MPK
SKINNER, Ivor, Telegrafist, D/WRX 21, MPK
SMILLIE, Thomas, Able Seaman, D/J 30291 Stifte Nr. 26299, MPK
SMITH, Ernest W G, Chief Engine Room Artificer, D/M 4274 Stifte Nr. 25052, MPK
SMITH, Frederick C, Stoker 1c, D/K 20335 Stifte Nr. 25468, MPK
SMITH, Frederick J, Auftragsschütze, MPK
SMITH, George, Aircraftsman 2c, 548938 (RAF), MPK
SMITH, James A J, Marine, PLY/ 21466, MPK
SMITH, John, Able Seaman, D/J 34704 Stifte Nr. 26353, MPK
SMITH, John, fähiger Seemann, D/JX 141043, MPK
SMITH, William J, Engine Room Artificer 1c, D/M 11294 Stifte Nr. 25942, MPK
SPIKE, Robert R, Chefmechaniker, D/K 47119, MPK
SPILLER, Geoffrey W, Schriftsteller, D/MX 58075, MPK
SPILMAN, James J, Warrant Engineer, MPK
STADDON, Reginald, Stoker 1c, D/K 19173 Stifte Nr. 25404, MPK
STAFFORD, Thomas F, Junge 1c, D/SSX 28391, MPK
STANAWAY, William H, Able Seaman, RFR, D/J 30908 D/B 14046, MPK
STAPLETON, Ernest, Stoker Unteroffizier, D/KX 86745, MPK
STEEL, Benjamin R, Petty Officer, D/JX 135977, MPK
STEEL, John A, Able Seaman, D/J 2983 Stifte Nr. 24535, MPK
STEPHENS, Albert, Stoker 1c, D/K 6719 Stifte Nr. 24586, MPK
STEPHENS, Edward J, Chief Engine Room Artificer, D/M 3569 Stifte Nr. 24955, MPK
STEPHENS, Thomas, fähiger Seemann, D/SSX 22895, MPK
STEVENS, Albert J, Chefingenieur im Maschinenraum, D/M 14560, MPK
STREET, Francis J, Schriftsteller, D/DM 59836, MPK
STRIBLING, Albert, Aircraftsman 1c, 526481 (RAF), MPK
STRONG, William T, Schmied 1c, D/M 6493 Stifte Nr. 25478, MPK
STUART, Samuel, fähiger Seemann, D/J 112223, MPK
STUBBS, Harold, Marine, PLY/X 1363, MPK
STÖR, John, fähiger Seemann, D/JX 148794, MPK
SUMNER, Samuel A, Aircraftsman 1c, 528853 (RAF), MPK
TABLEY, Robert W, Stoker 1c, RFR, D/KX 79920 D/B 16447, MPK
TAMYLN, Harold H J, Führender Luftmonteur, FAA/FX 75854, MPK
TAPPER, Albert B, Shipwright 2c, D/ 345717 Stifte Nr. 9688, MPK
TARGETT, Stanley L G, Marine, PLY/X 1214, MPK
TAYLOR, Walter M, Leading Stoker, D/K 57976 Stifte Nr. 11214, MPK
TEMLETT, Harold J, Stoker 1c, D/K 18500 Stifte Nr. 11002, MPK
THATCHER, Frederick H, Able Seaman, D/J 21730 Stifte Nr. 11374, MPK
THATCHER, Stanley V, Able Seaman, D/J 238310 Stifte Nr. 10428, MPK
THOMAS, Frederick E, fähiger Seemann, D/SSX 15426, MPK
THOMAS, Frederick H, Leitender Artificer, D/M 35619, MPK
THOMAS, James, Stoker 1c, D/K X 87178 Stifte Nr. 11030, MPK
THOMAS, William S, Stoker 1c, RFR, D/K 55820 D/B 14819, MPK
THOMPSON, George C, Aircraftsman 1c, 517550 (RAF), MPK
THOMPSON, William J, Führender Heizer, D/KX 81326, MPK
THWAITES, Joseph H, Elektrischer Artificer 3c, P/MX 48596, MPK
TIBBS, Ernest E, fähiger Seemann, P/J 104176, MPK
TILBROOK, John, Marine, PLY/X 1126, MPK
TINNEY, James, Able Seaman, D/J 18386 Stifte Nr. 11041, MPK
TOFT, Anthony G, Stoker 2c, D/KX 96611, MPK
TOMLINSON, William E, Schulmeister, MPK
TOWL, Thomas, Leading Stoker, D/KX 87653 Stifte Nr. 10904, MPK
TREE, Herbert J, Able Seaman, D/J 21051 Stifte Nr. 11167, MPK
TREVORROW, William T R, Sick Berth Chief Petty Officer, D/M 22534 Stifte Nr. 11557, MPK
TROTTER, Thomas, Stoker 1c, D/KX 87176 Stifte Nr. 10986, MPK
TULLY, John W, Führender Luftmonteur, P/FX 76070, MPK
TURLEY, Albert E, fähiger Seemann, RFR, D/JX 139674 D/B 16782, MPK
TURNER, Samuel H, Leitender Luftmonteur, P/FX 75857, MPK
TUSHINGHAM, James T, fähiger Seemann, D/SSX 14367, MPK
TWOMEY, Thomas, Stoker 1c, D/K 21236 Stifte Nr. 11106, MPK
VEALE, Charles F, Leitender Seemann, D/J 110611, MPK
VENNERS, Thomas, fähiger Seemann, P/SSX 17700, MPK
VICKERY, Bertie, Stoker 1c, RFR, D/KX 57177 D/B 15123, MPK
VINCENT, Gideon G L, Supply Chief Petty Officer, D/M 37649, MPK
WADHAM, William J, fähiger Seemann, D/JX 145164, MPK
WALDRON, Albert E, fähiger Seemann, RFR, D/J 98958 D/B 15583, MPK
WALDRON, Percival, Elektrischer Artificer 1c, D/MX 45339, MPK
WALLACE, Edgar P, 3. Kantinenassistent, NAAFI, MPK
WALLIS, Garfield, Stoker Petty Officer, D/K 23515 Stifte Nr. 21756, MPK
WALSH, Michael, Shipwright 1c, D/ 346826 Stifte Nr. 20031, MPK
WALTERS, Peter C, Able Seaman, D/J 31077 Stifte Nr. 21913, MPK
WALTON-WILSON, Hugh J. C., Lieutenant, MPK
WARD, Harold W, Able Seaman, D/J 17735 Stifte Nr. 21284, MPK
WARD, James W, fähiger Seemann, RFR, D/SSX 12459 D/B 15466, MPK
WARN, Douglas J, Elektrischer Artificer 3c, D/MX 50906, MPK
WARREN, William G, Able Seaman, D/J 36135 Stifte Nr. 22309, MPK
WASLING, Albert E., Steward, D/LX 21423, MPK
WATERS, Edgar H W S, Chief Engine Room Artificer, D/M 6006 Pens No 21322, MPK
WATFORD, Richard C, Corporal, 531017 (RAF), MPK
WATKIN, Frederick, Signalman, D/JX 144479, MPK
WATKINS, Albert J, Junge 1c, D/JX 156987, MPK
WATKINSON, Hugh, gewöhnlicher Seemann, D/SSX 28044, MPK
WATT, Mark, Stoker 1c, D/KX 89786, MPK
WAYE, Sidney E, Steward, D/LX 22471, MPK
WEBESTER, Granville E C, Aircraftsman 1c, 551170 (RAF), MPK
WEEKES, William, Führender Luftmonteur, FAA/FX 76101, MPK
WHEELER, Charles, Marine, PLY/ 16387, MPK
WEISS, Herbert, Chefschreiner, Stifte Nr. 22093, MPK
WEISS, Joseph A, Stoker 1c, D/KX 85666, MPK
WHITLA, James, Able Seaman, D/J 26083 Stifte Nr. 21863, MPK
WILBOURNE, Diamond L, Petty Officer, D/J 23119 Stifte Nr. 21944, MPK
WILDING, William, Maschinenraum Artificer 1c, RNR, D/ 228 ED, MPK
WILLCOCKS, Sidney J, Stoker 1c, D/K 14435 Stifte Nr. 21064, MPK
WILLIAMS, Caradoc G, Marine, PLY/X 1419, MPK
WILLIAMS, David F, Unterleutnant (A), MPK
WILLIAMS, Eric, Junge, D/SSX 28051, MPK
WILLIAMS, Ernest H, Chief Engine Room Artificer, D/M 16484 Stifte Nr. 22017, MPK
WILLIAMS, Herbert CV, Sergeant, 370506 (RAF), MPK
WILLIAMS, John G, Telegraphist, D/JX 149433, MPK
WILLS, Harold H, Able Seaman, D/ 230707 Stifte Nr. 20007, MPK
WILLS, Ronald R., fähiger Seemann, D/JX 140885, MPK
WILSON, Donald, Marine, PLY/ 15433, MPK
WILSON, Joseph, Maschinenraum Artificer 1c, RNR, D/ 252 ED, MPK
WILSON, Michael J, Stoker 1c, D/K 22225 Stifte Nr. 21572, MPK
WINSER, Samuel A G, Marine, PLY/15608, MPK
WINTER, John H, Warrant Engineer, MPK
WOOD, Charles, Stoker 1c, D/K 23902 Stifte Nr. 21803, MPK
WOODHOUSE, Donovan H, fähiger Seemann, D/SSX 14734, MPK
WOOLCOCK, Ernest F, Leading Stoker, D/KX 87806 Stifte Nr. 21345, MPK
WRIGHT, Chaseley E T, Aircraftsman 1c, 518075 (RAF), MPK
YATES, Henry R, ​​Marine, PLY/ 20432, MPK
YEARSLEY, James, Able Seaman, RFR, D/J 38440 D/B 10143, getötet
YOUNG, Charles E, Leading Stoker, D/K 23323 Stifte Nr. 1250, MPK
YOUNG, John, Stoker 1c, D/K 28606 Stifte Nr. 1260, MPK
JÜNGER, James, Leading Cook, D/M 5975 Stifte Nr. 1217, MPK

Abel-Smith, Edward M. C., Kommandant
Ablett, E, fähiger Seemann, D/J 100288
Aitken, Andrew, Akt/Unterleutnant (A)
Alexander, J T, Leitender Seemann, JX 151174
Allcock, F A, Petty Officer Steward, D/L 12973, RNH Plymouth
Allen, James, Able Seaman (Stifte), D/J 36723
Allen, W, Leitender Seemann, JX 131611
Allman, John W, Stoker, E R, RFR, KX 78333
Allott, Walter, Marine, RFR, G 19111
Alston, Denis C, Corporal, RAF, 564072
Anderson, George Henry, Chief Engine Room Artificer 2c, D/M 38416
Andrew, Edward, fähiger Seemann, D/SSX 20116
Andrew, Albert Ernest, Schiffsbauer, D/M 8421
Andrews, EP, Schriftsteller, D/MX 59806
Angus, Thomas, Krankenbettwärter, RNASBR, D/X 7146
Arnold, F, Schriftsteller, D/MX 59808
Ashton, Cyril CA, fähiger Seemann, RFR, D/X/SSX 1311
Atkinson, Arthur James, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J 36963
Baddock, H, fähiger Seemann, D/J 96348
Badlan, TJ, Sergeant, EX 345
Bagwell, Ernest Henry, Ordnance Artificer 1c (Stifte), M 1672
Bailey, Benjamin L, Seemann, RNR, D 5513
Baker, Edmund RG, Kommandant
Kugel, F C A, Junge 1c, JX 159136
Ball, G W, Maschinenraum-Künstler
Banham, H W C, Leading Air Fitter, EX 540010
Barber, Hugh S, Lieutenant
Barker, Sydney, Aircraftsman 1c, RAF, 541276
Barrett, L, fähiger Seemann, D/JX 138324
Barrett, Herbert D, Stoker, E R, RFR, KX 77350
Barrie, J, Supply Chief Petty Officer, D/M 29225
Barron, AN, Stoker 1c, KX 87439
Barrow, Eldred G, Unterleutnant (A)
Batt, K, Flight Sergeant, RAF
Baxter, JC, Signalman, JX 147648
Beale, Bruce G, Kaplan
Beasey, H J, fähiger Seemann, JX 126544
Beavil, William, Leitender Heizer, K 19245
Buche, William R, Chief Yeoman Of Signals, D/J 89799
Bier, W J B, Marine, RFR, E 21033 D 83
Bell, James LM, Leutnant (A)
Bellenie, JH, Leitender Seemann, JX 131977
Benefer, G W, fähiger Seemann, RNR
Benham, William Edward, Aircraftsman 1c, RAF, 549240
Bertwistle, William, Führender Heizer, KX 81108
Mit freundlichen Grüßen, George F M, Lieutenant
Beswick, Harry G, Akt/Führender Seemann, D/J 100072
Bettany, Colin E, Marine, PLY/EX 1505
Bickell, J.C.W., Sergeant, RM, PLY/E 21525
Bickford, B, Leitender Seemann, J 27473
Bilton, Lawrence Ralph, fähiger Seemann, D/SSX 17005
Blackhurst, CR, fähiger Seemann, JX 199958
Blackman, WE, Marine, PLY/E 21659
Klinge, W J, Korporal, RM, PLY/EX 1215
Bollen, Samuel John, Hilfskoch, D/MX 56860
Bonne, Harold C, fähiger Seemann, D/J 145117
Boolds, William H, fähiger Seemann (Stifte), X/JX 131761
Borrett, Simon, Lieutenant Commander
Anleihen, John Alexander, Stoker, D/KX 88984
Bowden, Kenneth, Aircraftsman 1c, RAF
Bowen-Jones, D, Leitender Luftmonteur, RAF
Bowhay, A N J, Maschinenraum-Artificer, M 36690
Bowman, John R, Marine, PLY/GX 1506
Brahander, M, fähiger Seemann, RNR, P/X 20345
Branch, J, fähiger Seemann
Branwell, Michael R, Lieutenant
Bray, Reginald, Chief Petty Officer, M 17786
Bray, T H, Stoker Unteroffizier, K 56364
Brennan, T, Stoker Unteroffizier, K 60732
Brimmcombe, FR, Marineflieger, FX 76543
Brittain, Norman A, Unterleutnant, RNVR
Britton, William, Stoker (Stifte), K 56715
Breit, Frederick Charles, Stoker, K 57376
Brookes, William, Aircraftsman 1c, RAF
Braun, A, Führender Flieger, FAAct/J 106063
Brown, Morton John, Leading Supply Assistant, D/MX 54127
Brown, John C, Chirurg Commander
Brownlow, Robert, Petty Officer, D/J 107293
Bryne, Thomas, Stoker (Stifte), K 60618
Bucksey, J. R., Corporal, RMB, RMB X 346
Budd, Leslie Jack, Junge 1c, D/JX 159137
Bunn, A, Maschinenraum-Artificer 2c
Burt, Walter, Stoker (Stifte), D/K 9514
Burton, Samuel, Stoker
Bush, Conway G, Lieutenant
Metzger, A, Heizer Unteroffizier, K 17357
Butterworth, F, fähiger Seemann, RFR
Buttle, W, Chefmechaniker, D/K 17296
Cadman, Frederick A, fähiger Seemann, RFR, D/X/SSX/ 13349
Cahalane, J, Stoker 1c, K 55394
Campbell, Lorne S, Unterleutnant (A)
Cane, R J, Aircraftsman 1c, RAF, 549679
Kanone, P, Junge 1c, JX 158438
Cansfield, J, Musiker, RMB X 439
Cardew, George J, Lieutenant
Carrigher, Walter, Stoker, KX 87252
Chamberlain, Fred, Stoker (Stifte), K 17992
Chambers, A, fähiger Seemann
Chapman, T C, fähiger Seemann, D/J 101487
Chapman, W, Leitender Seemann, J 82193
Chapman, Edmund H. C., Lieutenant Commander
Chapman, TF, Musiker, RMB 2370
Chapman, James, Stoker 1c (Stifte), 23101
Charles, J W, Versorgungsassistent, D/MX 58606
Cheesmond, J, fähiger Seemann, D/SSX 22764
Chilton, Denis F, Lieutenant
Chisham, Frederick Edward, Leitender Seemann, P/JX 134730
Chown, Reginald, Corporal, RM, PLY/A 22710
Churchill, Cyril, Junge 1c, D/JX 150805
Clark, John Osborne, Act/Yeoman Of Signals
Clark, Donald A, Aircraftsman 2c, RAF, 549325
Clark, Richard, Corporal, RAF, 563753
Clark, Joseph, Telegrafist, D/JX 151320
Clarke, Alexander AF, Chirurg Lieutenant, RNVR
Ton, Leslie, Marine, PLY/GX 2918
Clayton, A G, Führender Flieger, JX 136864
Spalten, Ernest Edgar, Aircraftsman 2c, RAF, 612350
Beschichtungen, R P, Marine, RFR, G 22550 D 31
Coats, J, Akt/Führender Telegrafist, D/JX 137142
Cockburn, N E, Leitender Autor, RNVR, D/MX 789
Colcombe, Alfred H, Stoker Unteroffizier, 23841
Cole, C, Aircraftsman 1c, RAF
Coles, J, Führender Flieger, P/J 136765
Collier, Christopher, fähiger Seemann (Stifte), J 46991
Collins, LP, Aircraftsman 1c, RAF
Collins, Leonard H, Aircraftsman 1c, RAF, 527726
Collins, Edward, führender Telegrafist, D/JX 138584
Collins, Albert G, Marine, RFR D 68, C 22099 D 68
Collins, J, Stoker 1c, K 6654
Connett, Kenneth William, fähiger Seemann, D/JX 141930
Cook, Joseph, Marine, PLY/AX 2915
Cook, Denis C, Midshipman
Cook, Francis H S, Stoker, KX 87255
Coombes, C, Führender Flugzeugführer, RAF
Couch, George F, Stoker 1c, D/KX 90873
Coughlan, Daniel, fähiger Seemann (Stifte), J 29500
Couper, David, fähiger Seemann, RFR, D/J 99686
Court, William Henry, Führender Seemann (Stifte), J 32765
Gericht, A J, Yeoman of Signals, J 23159
Court-Hampton, Edgar D, Beauftragter Ingenieur
Cousins, F, Stoker 1c, D/K 38360
Coyne, Edward, Marine, RFR, E 22745 D 37
Cradwick, John M, Luftmechaniker, spät P/JX 141307
Kurbel, E E, Bugler, (Ply) E 2754 B 2207
Craven, James Alfred, Stoker, K 56268
Crawl, H M, Marine, RFR, (Ply) E 21096 D 58
Cree, James, gewöhnlicher Seemann, D/SSX 27141
Creighton, Henry Wilaon, Versorgungsassistent, D/MX 59860
Creswell, A W, führender Luftmonteur
Cribben, Matthew, Stoker, D/KX 89772
Criddle, Joseph B, Leitender Seemann, D/JX 138232
Cridle, D, Leading Supply Assistant, M/X 55415
Crocker, W A, Marine, RFR, G 20689 D 79
Cronin, Jeremiah PR, Petty Officer, D/MX 40067
Kreuz, W, Aircraftsman 1c, RAF
Cull, Arthur Stanley, Führender Flugzeugführer, RAF, 20175
Cumming, John, Gunner
Dacher, F W J, Marine, PLY/G 22750
Daintry, George M, Lieutenant Commander
Dameell, James J. W., Stoker 1c, K 16728
Datson, Paul, Chief Engine Room Artificer (Stifte), M 5423
Davey, Stanley Pearce, Leading Supply Assistant, D/MX 50192
Davey, R C, Marine, RFR, C 22009 B 24
Davies, J, Maschinenraum Artificer 2c, MX 8427
Davies, Charles, Leading Stoker, E R, RFR, KX 78017
Davies, John M, Leutnant (E)
Davies, H, Telegrafist, SSX 18285
Davis, C M, fähiger Seemann, D/JX 136110
Davis, W, Aircraftsman 2c, RAF, 549572
Davison, James, Stoker, K 8928
Tag, Edward Frederick, Gewöhnlicher Signalwärter, D/SSX 27042
Day, Walter, Stoker Unteroffizier, D/KX 77701
Diakon, Francis Rowland, fähiger Seemann, D/JX 138143
Dean, Robet, Leading Stoker, K 18815
Deaville, G, fähiger Seemann, SSX 20337
Delaney, Fred, fähiger Seemann, RNR, RFR
Dellow, Broomfield Walter, Stoker 1c (Stifte), K 20507
Denison, G, Marineflieger, P/JX 139583
Dennis, T J, Führender Luftmonteur, 567172
Desvergez, Frank PL, fähiger Seemann, D/ 87016
Dickinson, John P B, Yeoman of Signals, D/J 47415
Dingle, A, Elektrischer Artificer, MX 54287
Abendessen, S, fähiger Seemann, J 30580
Dixon, Christopher, Marine, PLY/ZX 1409
Donnelly, J L, Marineflieger Air Gunner, D/JX 134086
Donoghue, S C, Junge 1c, D/JX 159194
Tür, R M L, Musiker, RMB 285
Dousham, H M, fähiger Seemann, D/J 36098
Dowey, R, fähiger Seemann, J 38403
Dowley, Guy Harold, fähiger Seemann (Stifte), J 9075
Downes, Alan S, Leutnant (A)
Drew, Roy Frederick, Junge 1c, D/JX 158665
Duncker, Robert Egar, Petty Officer, D/J 55293
Dunn, S L, Aircraftsman 1c, RAF, 529194
Dunn, Arthur Edward, führender Koch, D/M 14684
Dunn, L, Stoker 2c, KX 8427
Dunstan, John, fähiger Seemann, RFR, D/T/SSX 13023
Duvall, Alfred CR, Lieutenant Commander
Färber, Charles Preston, Junge 1c, D/JX 150206
Färber, J, Corporal, RAF, 517220
Ealand, Cyril C, Leutnant (A)
Eddy, William F, Warrant Shipwright
Edgecombe, Leslie, Junge 1c, D/JX 158976
Edward, Nicholas, Stoker, D/KX 89842
Egan, Benjamin Joseph, Telegrafist, RNVR, RFR, W/R/X 381
Älterer, A M, Marine, PLY/CX 1372
Ellerman, R, fähiger Seemann, JX 144004
Elles, Donald H, Lieutenant
Ellingsworth, Horace, Chief Petty Officer, D/J 40396
Elliott, CA, Versorgungsassistent, D/MX 59678
Emerson, R D, Boy Bugler, PLY/EX 2693
Emsley, J, Stoker 1c
Erith, CA, führende Telegrafistin, J 106601
Erlis, Joseph, fähiger Seemann, P JX 129957
Esmonde, Eugene, Lieutenant Commander, nicht in Überlebenslisten, aber vom Royal Naval Museum als Überlebende aufgeführt
Eustice, Sydney Joseph, Steward der leitenden Offiziere, D/LX 21632
Eva, Stanley John, Koch, D/MX 53041
Evans, CD, fähiger Seemann, JX 145669
Evans, William Pedwin, Führender Heizer (Stifte), K 18418
Evans, Victor G, Marine, PLY/AX 1511
Evans, H C, Offizierskoch 2c, D/MX 48990
Evans, Bernard T, Zahlmeisterleutnant
Evans, Reginald, Heizer Unteroffizier, D/K 60312
Farrell, J A B, Marine, RFR, VX 144 B 2364
Faulkner, Richard J, Junge 1c, D/JX 153880
Fereday, G A, Corporal, RM, RFR, EX 96F4
Finch, W, Aircraftsman 1c, RAF
Finn, Michael, Marine, RFR, GX 290 D 120
Fitzgerald, J, Stoker Unteroffizier, K 39319
Flannagan, Thomas, Corporal, RM, PLY/CX 229
Fleming, F, Führender Heizer, K 19834
Fleming, Reginald H, Stoker Unteroffizier, K 61333
Fletcher, Thomas B, Stoker, D/KX 71965
Fletcher, J A, Telegrafist, SSX 19836
Folger, John F, Midshipman (A)
Ford, H A, Leitender Seemann, J 31154
Ford, JR, Musiker, RMB X 700
Forsythe, J, Aircraftsman 1c, RAF
Fox, George Stanley, Petty Officer, D/J 106122
Französisch, Douglas J, Offizierskoch 3c, D/MX 51703
Frim, Edward, Chief Petty Officer, F 55035
Frost, Hary, Act/Warrant Supply Officer
Fry, Frederick, Sergeant, RAF, 363990
Fulfit, William Arthur, Offizierskoch 3c, D/MX 50607
Fuller, D A, Marineflieger, C/JX 150775
Furze, William B, fähiger Seemann, D/J 30437
Gard, A, Chief Engine Room Artificer 2c, MX 5420
Girlande, William John, fähiger Seemann
Gatehouse, Frank Nelson, fähiger Seemann, D/J 136518
Gates, T H, fähiger Seemann, JX 141189
Sanft, W, fähiger Seemann, SSX 16791
Gerrard, E N, Offizierskoch 3c, D/LX 21121
Gibbs, A, Stoker 1c, K 16417
Gidley, S, fähiger Seemann, SSX 20591
Gill, J, Aircraftsman 1c, RAF
Gillard, Herbert, Junge 1c, D/JX 158977
Glencoe, Isaac, Stoker, KX 90251
Handschuh, E F, Marine, RFR, E 21676
Golightly, J C, Aircraftsman 1c, RAF
Goodwin, A E H, Marine, PLY/X 2206
Goodwin, George A, Unterleutnant
Grandage, George R, Lieutenant, RNR
Grant, Desmond, Aircraftsman 1c, RAF, 538570
Grau, Arthur, Korporal, RAF, 562323
Beinschienen, Harold, Krankenbettwärter, RNASBR, RFR, D/M/X 7215
Beinschienen, Daniel Henry, Stoker, KX KX 89792
Grün, CH, Marine, PLY/G 21745
Gregory, N., Führender Flieger, C/JX 6870
Gregson, John Rupert, Stoker, D/KX 95958
Groucott, Michael Philip, Aircraftsman 1c, RAF, 537781
Guthrie, Robert, Stoker 1c, E R, RFR, MX 77760
Kerl, Arthur, Stoker, D/KX 90890
Kerl, William James, Stoker
Haddison, W, Marineflieger, FX 76408
Hagel, J, führender Luftmonteur
Haley, Alfred W, fähiger Seemann, RFR, D/J 108013
Halfhide, Charles W, Lieutenant Commander (A)
Hall, Denys W R, fähiger Seemann, D/JX 140074
Hammond, T H, fähiger Seemann, SS 10889
Hammond, Victor George, Versorgungsassistent, D/MX 59676
Hanford, H S L, Marine, RFR, E X 10 D 33
Hanley, Frederick, Führender Koch (Stifte), M 5635
Hannah, James D, fähiger Seemann, D/J 114595
Hart, A J, Marine, RFR, EX 129 D 3
Hardsley, FR, Stoker 1c, KX 90148
Harris, A E, fähiger Seemann, J 28297
Harris, W G, Junge 1c, JX 159321
Harris, James, Petty Officer Cook, D/MX 45025
Harrison, George Samuel, Petty Officer, D/J 105517
Harry, W, Maschinenraum-Artificer 3c, MX 4660
Hartley, Fred, fähiger Seemann, RFR, D/SSX 12548
Haslam, H G, Marine, RFR, A 22607 D 61
Hawksworth, TH, Marine, PLY/AX 963
Haworth, E J, Marine, PLY/WX 13813
Hayes, W H, Musiker, RMB 2617
Hearth, G P, Führender Flugzeugführer, RAF, 550066, RNH Plymouth
Hemingway, D B, Marineflieger 1c, P/JX 138457
Hendey, R R, Führender Flieger, P/JX 141159
Hendry, Donald G, Unterleutnant, RNVR
Herde, Charles J H J, Akt/Führender Seemann, D/J 155234
Herde, Harold Edward, Schreiner 4c, D/MX 54395
Hicks, GB, Petty Officer Air Fitter
Hickson, Charles, fähiger Seemann (Stifte), J 23717
Hill, W, fähiger Seemann, JX 143314
Hill, E J, Elektrischer Artificer, D/MX 45338
Hill, Edward James, Petty Officer, P/J 104899
Hill, Benjamin, Stoker, D/KX 89780
Hills, J, fähiger Seemann, SSX 12795
Hindhaugh, Arthur E, Aircraftsman 1c, RAF, 566766
Hirsk, Kenneth James, Corporal, RAF, 52876
Hodge, Sidney, Stoker, D/KX 85312
Hogan, Sidney, fähiger Seemann, S/J 132360
Holman, Arthur William, Aircraftsman 1c, RAF, 530336
Hope, Frederick, fähiger Seemann, RFR, D/J 194585
Hopkins, Joseph, fähiger Seemann, RFR, D/J 102454
Horn, G, Stoker, K 18958
Horrocks, Korporal, RAF, 520872
Haus, A S, Junge 1c, JX 159115
Hoy, Charles, fähiger Seemann (Stifte), D/J 24648
Hughes, J, Aircraftsman 1c, RAF
Hughes, W T, Stoker Petty Officer, D/KX 79546, RNH Plymouth
Hughes, Tom Yerworth, Drehbuchautor, D/MX 60063
Hulland, T, fähiger Seemann, D/J 21041
Humphries, Patrick W, Lieutenant Commander
Hunt, Ralph G, Unterleutnant (A)
Hurley, Michael, Marine, PLY/GX 1558
Hutchinson, G, Fotograf (A), P/MX 59773
Hutson, George, Chief Stoker, K 61146
Hyde, FJ, Stoker 1c, K 59282
Hyslop, Lionel Henry John, Versorgungsassistent, D/MX 54194
Illingworth, Benjamin A, fähiger Seemann, RFR, D/SSX 1865
Imms, Kenneth, Versorgungsassistent, D/MX 57982
Jackman, J W, Stoker 1c, D/K 57203, RNH Plymouth
Jackson, Thomas H, fähiger Seemann (Stifte), J 21086
Jagger, Herbert W, Marine, PLY/G 22566
James, J, fähiger Seemann, JX 125978
James, Charles John, Stoker Unteroffizier, K 60069
Jasper, Gordon, fähiger Seemann, D/JX 152581
Jayne, James H, Akt/Petty Officer, D/JX 131
Jeffery, Charles, Marine, RFR, (Ply) A 16026 B 1747
Jellicoe, H, Aircraftsman 1c, RAF, 549833
Jennings, Terence Richard, Aircraftsman 1c, RAF, 550119
Jennings, Charles Victor, Elektrotechniker, D/M 36453
Jennings, Frederick G, Lieutenant Commander (A)
Johnson, E, fähiger Seemann, P/SSX 18087
Johnson, W, fähiger Seemann, J 97782
Johnson, JS, Marine, PLY/GX 2958
Johnston, SW, Marine, RFR, C 22428
Jolliffe, Richard A, Junge 1c, D/JX 158049
Jones, John O, fähiger Seemann, RFR, D/J 112469
Jones, Sydney, fähiger Seemann, RNR, RFR
Jones, JE, Marine, PLY/EN 2025
Jones, Llewellyn, Sergeant, RNR, PO 15985 B 1789
Jones, Fernley Walter, Signal Yeoman Petty Officer, D/MX 46785
Jones, F G, Telegraphist, JX 148808
Joseph, I G, Heizer 1c, K 55632
Joslin, William Henry, Petty Officer, D/J 26163
Kanavan, James S, Act/Warrant Engineer
Keddies, William James, Act/Leading Stoker, D/KX 81275
Kiel, Horace Frederick, Cook, P/MX 52863
Kelly, G E, fähiger Seemann, P/SSX 147588
Kelly, G F, Musiker, RMB 2467
Kemp, LG, Act/Pety Officer, P/JX 126167
Kemp, Neil M, Lieutenant
Kercher, Frederick Luke, fähiger Seemann (Stifte), D/J 7810
Kerr, A W, Unterleutnant des Zahlmeisters
Kerr, William H, Stoker, D/KX 78229
Kiggell, Lancelot J, Leutnant (A)
Kilgour, Ronald Baldwin, Führender Flugzeugführer, RAF
Kindlan, Arthur, Luftmechaniker, spät P/KX 86081
King, J, fähiger Seemann, SSX 14393
König, Philip F, Unterleutnant (A)
König, Thomas A, Signalman, RNVR, RFR, M/D/X 2020
Kirby, William John, fähiger Seemann, D/J 102213
Kirk, E, Aircraftsman 1c, RAF
Knapton, G E, Stoker 1c, KX 7545
Ritter, W C, Musiker, RMB X 10
Ritter, R, Unteroffizier
Kyle, T F G, Fotograf (A), P/MX 59775
Laker, C, Sergeant, RAF
Lamm, Charles B, Leutnant (A)
Lamon, H, fähiger Seemann, RNVR, D/MX 2239
Lear, A C, Junge 1c, JX 159156
Lee, Robert, Marine, PLY/CX 1640
Lauch, W G, Chief Petty Officer (A), F 104385
Lennon, N, fähiger Seemann, RNVR
Leonard, Frank, Stoker Petty Officer (Stifte), K 20293
Lewis, Desmond, Leitender Versorgungsassistent, D/MX 54198
Lloyd, Charles, fähiger Seemann, RNR, RFR
Lock, David Edward Percival, Leitender Seemann, D/J 106353
Lockeyer, Ethelbert Victor, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J41796
Lodge, E, fähiger Seemann, J 7312
Loftus, Edgar Charles, Offizierskoch, D/MX 56728
Logue, Andrew, fähiger Seemann, D/JX 14437
Long, Sydney W L, Stoker 1c, E R, RFR, K 6379
Longsdon, Stephen M De L, Sub Lieutenant
Lonnon, G F, Chief Petty Officer Luftmonteur, F 55037
Lovegrove, Edward John, Steward, D/LX 21115
Lowman, R, fähiger Seemann, JX 130680
Lowton, RC, Officers' Steward 3c, D/LX 21471
Luartermaine, Thomas, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J 15759
Lucas, Albert, Telegraphist, D/JX 135666
Luxton, R W, Marine, PLY/CX 2912
Lynn, R, Aircraftsman 1c, RAF, 535190
Maclachlan, Ian M, Midshipman (A)
Maguire, Patrick, Führender Heizer, KX 64652
Hersteller, Norman, Lance Corporal, RM, PLY/AX 800
Hersteller, L J, Klempner, MX 5568
Malpas, SJ, Stoker, K 27078
Mann, F F, Leitender Luftmonteur
Mannell, JH, Musiker, RMB X 41
Margoribanks, T, fähiger Seemann, J 5157
Marshall, James William, Aircraftsman 1c, RAF, 527541
Martin, Frederick J, fähiger Seemann, D/J 106255
Martin, Wiliam, Stoker Petty Officer, KX 75006
Mason, Ivor R, Act/Signal Boatswain
Masterman, Thomas N, Lieutenant Commander
Matthews, D H, Marineflieger, D/JX 136235
Maunder, F J, Führender Heizer, K 26005
May, Charles H, fähiger Seemann, P/JX 137862
Mccallister, W A L, Marine, PLY/1342
McNulty, James Patrick, Stoker 1c, D/K 63661
Mcandless, W J, Stoker 1c, D/KX 92381
McCarthy, John A, Offizierskoch, D/L 14310
Mcdonnell, D P, fähiger Seemann, RNR, RFR
Mcgill, JJ, Marine, PLY/GN 2914
Mcginn, Francis, Stoker (Stifte), K 24304
Mcintyre, Eric O, Signalman, RNVR, RFR, M/D/X 2530
Mckenna, Peter, Stoker 1c, D/KX 81622
Mclaughlin, Sidney J, fähiger Seemann, D/JX 144884
Mcneill, Herbert, Leitender Heizer, D/KX 81840
Wiesen, F R, Marine, CH/X 2767
Wiesen, F, Stoker 2c
Meakin, Frank, Stoker, D/KX 89634
Megarry, Herbert, Marine, PLY/EX 1357
Miles, Samuel, fähiger Seemann, RFR, D/SSX 12621
Miller, B G, Marine, PLY/AY 1827
Mills, Arthur A, Stoker, D/KX 77801
Milne, John H, Chefmaschinenraum-Konstrukteur 2c, K 9344
Mitchell, CH, fähiger Seemann, J 25918
Mollet, George Henry, fähiger Seemann, D/J 98412
Mönch, Thomas, Führender Heizer (Stifte), K 20885
Mönche, R, fähiger Seemann, SSX 16511
Moore, T C, fähiger Seemann, J 12465
Moore, CR, Junge 1c, D/JX 158660
Moore, William John, Stoker, KX 90664
Moore, Frederick F C, Versorgungsassistent, P/MX 69630
Morey, W, Musiker, RMB 2944
Morgan, Ronald B, fähiger Seemann, D/J 188376
Morgan, H A, Aircraftsman 1c, RAF, 529168
Morris, H, Musiker, RMB X 105
Morris, William Henry, Stoker, K 61099
Moyce, W J, Versorgungsassistent, P/MX 94638
Mudge, William Frederick, Unteroffizier, D/J 11143
Munns, Fred, Stoker Petty Officer, DK 62982
Murphy, Patrick, Stoker, K 39286
Murray, Gilbert R, Lieutenant Commander
Murray, Edward John, Leutnant (E)
Nairn, F, Aircraftsman 1c, RAF, 539708
Neilson, John L, Unterleutnant, RNVR
Newman, John C, Petty Officer Cook, D/MX 45976
Nicholas, A, Leitender Seemann, RNR
Nicholls, Albert Henry, Aircraftsman 1c, RAF
Norman, J, Marineflieger 1c, 541519
Northcott, VG, fähiger Seemann, SSX 17498
O'brien, John, fähiger Seemann, D/J 40362
O'brien, William, Stoker, D/K 23605
O'neill, J, Stoker 1c, D/KX 83265
O'rorke, Charles J. C., Lieutenant
Orr, Thomas, Act/Warrant Electrician
Owensmith, Alan SL, Unterleutnant (A)
Oxley, Owen A G, Unterleutnant (A)
Page, W, Führender Flugzeugführer, RAF, 526966
Pallas, J E, fähiger Seemann, JX 130838
Palmer, Wiliam E., Stoker 1c, D/KX 86559
Pankhurst, R A, Führender Flieger, JX 135888
Parsons, William B, fähiger Seemann (Stifte), J 17731
Rebhuhn, G V, Marine, RFR, O 2080 B 2256
Paul, Alonzo, Leitender Koch (Stifte), M 11251
Pellow, N, Aircraftsman 1c, RAF
Penfold, Ernest, fähiger Seemann, P/J 114698
Petrie, Robert, Stoker Unteroffizier, KX 79916
Phare, P. J., fähiger Seemann, J 11179
Phillips, Cecil F, Kapitän, RM
Phillips, R E, Stoker 1c
Pickering, Robert, Marine, PLY/GX 794
Plinston, Stanley, Marine, PLY/EX 2957
Plumley, A H, fähiger Seemann, D/J 23285, RNH Plymouth
Polomis, William, fähiger Seemann, RFR, D/SS 9829
Polson, J W, fähiger Seemann, P/JX 145978
Geflügel, A, Petty Officer Air Fitter, F/J 112350
Preston, A, Junge 1c, JX 152481
Price, Alick Reynold, Able Seaman (Stifte), J 5906
Price, David John, Leading Stoker, D/KX 80863
Probert, A E F, Leitender Signalman, JX 92522
Pryor, Harold E, Stoker 1c, E R, RFR, K 63466
Quinton, Patrick P, fähiger Seemann, RFR, D/J 102073
Rea, Henry Peter, Führender Seemann (Stifte), D/X/J 34719
Reed, Frank E C, fähiger Seemann, RNR, RFR, C 7015
Reed, R, Chief Petty Officer Luftmonteur
Rees, T A, Petty Officer, KX 8514
Reid, S, Luftmechaniker, JX 140207
Reidy, M, Marine, RFR, A 09359 B 1572
Reilly, James, Stoker, K 78274
Renshaw, George, Marine, PLY/EX 2395
Retallick, Clarence, Petty Officer Cook (Stifte 13221), M 8592
Retallick, William, Schiffsbauer, T/D/M 14331
Reynolds, Richard Arthur, Führender Flugzeugführer, RAF, 527406
Reis, Francis, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J 17605
Richards, Charles H, Stoker, K 55938
Ridd, William Henry, Petty Officer (Stifte), D/X/J 26568
Riggs, Charles Thomas, Chief Petty Officer, D/M 37497
Roberts, Hugh C, fähiger Seemann (Stifte), J 20954
Roberts, Christopher F C, Chief Petty Officer, D/M 38207
Robertson, A D J, Marineflieger Air Gunner, C/JX 141215
Robinson, Sydney Fred, Leitender Koch (Stifte), M 5811
Robinson, F E H, Marine, PLY/AX 847
Robinson, A G, Marineflieger, D/JX 138915
Robinson, Albert, Offizierssteward, D/LX 21441
Rogers, H S, fähiger Seemann, RFR, D/J 83269
Rogers, F, Cook, MX 59587
Rolph, Frederick, AMO, D/JX 146420
Ronayne, Patrick, Supply Chief Petty Officer, D/M 1931
Rose, C I, Marine, PLY/EX 2457
Rose, Harold, Sergeant, RAF, 365589
Rosedale, LA, Unteroffizier, JX 143769
Roseman, W G, Marine, RFR, GX 15 B 2357
Ross, James, Marine, RFR, C 21720 B 2174
Ross, John, Offizierskoch 3c, D/L 10961
Rosser, A D, Marineflieger, D/JX 135713
Rotherham, Geoffrey A, Lieutenant Commander
Roundell, Richard H, Lieutenant Commander, RNH Plymouth
Rowbottom, T, Stoker 1c, D/KX 77074, RNH Plymouth
Rowe, William Henry, ASP, RFR, 363683
Rowe, William Edward, Schriftsteller, D/M 58179
Rowntree, John Baxter, Aircraftsman 2c, RAF, 539006
Rutland, B P, fähiger Seemann, P/JX 143061
Ryan, C, fähiger Seemann, P/SSX 19769
Salisbury, Joseph, Stoker, K 17306
Salt, John, Chefmechaniker, K 57308
Salter, William, fähiger Seemann, D/J 30625
Sambourne, C, fähiger Seemann, J 98131
Sandercock, Albert William Charles, Leading Stoker (Stifte), K 17358
Sansom, G, Korporal, RAF
Santillo, Frederick, Mechaniker, K 3030
Saubey, Edgar Richard, Stoker (Stifte), K 20959
Saunders, S, fähiger Seemann, D/JX 144714
Sayers, John E, Unterleutnant, RNVR
Schrier, T R, Flugzeugführer 1c, RAF
Leinwand, Raymond Samuel, Junge 1c, D/JX 159192
Scully, Frederick John, fähiger Seemann, D/JX 144028
Sedgwick, John L, Leutnant (E)
Shanley, JL, Marine, PLY/AX 2075
Sharpe, R, Regulierender Petty Officer, D/ 239612
Shaw, Daniel, gewöhnlicher Seemann, D/SSX 27251
Scheren, Arthur George, Marine, PLY 20108
Shenton, John P, Leutnant (E)
Hirte, Kenneth G, Signalman, D/SSX 20427
Sheret, Alexander Andrew, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J 38937
Sherrman, S, Stoker 1c, D/KX 89851
Shorthouse, Herbert, Stoker 1c, D/KX 90633
Siddern, John, Leitender Signalman, RFR
Skinner, Albert, Marine, PLY/GX 1518
Skinner, Leslie Arthur, Telegrafist, RNVR, RFR, W/R/X 196
Slade, C, fähiger Seemann, J 109109
Slaymaker, Edward Thomas, leitender Versorgungsassistent, P/MX 47022
Smart, L, Stoker 1c, D/KX 75761
Smerdon, Gordon SJ, Junge 1c, D/JX 156796
Smith, J A, Able Seaman, D/J 9700, RNH Plymouth
Smith, F, fähiger Seemann, D/J 25382
Smith, T B, fähiger Seemann, D/J 114814
Smith, RV, Akt/Sergeant, RAF
Smith, Thomas, Chief Petty Officer, D/J 81653
Smith, A, Führender Flieger, D/JX 136043
Smith, Frederick Barnett, Petty Officer, D/J 106093
Smith, William, Stoker, KX 77523
Smith, D, Stoker 1c, D/KX 89666
Snape, William, fähiger Seemann, D/JX 162813
Snell, Mark, Marine, PLY/AX 2911
Sowden, John Colin, Leading Stoker (Stifte), K 56101
Sparke, Philip D J, Midshipman (A)
Spence, TH, Marine, PLY/CX 02956
Spencer, W J, Musiker, RMB X 360
Staddon, Joseph George, Petty Officer (Stifte), J 2799
Stephens, C, fähiger Seemann, SSX 17985
Stevens, E, Leitender Luftmonteur, F/
Stirk, W/ W W, Stoker 1c, E R, RFR, KX 77227
Stone, Wiliam H, Leitender Signalman, RFR, D/J 18831
Sturmy, A H, Kapellmeister, RMB 2918
Suffell, L F, Junge 1c, SSX 28393
Sullivan, L, Führender Seemann, C/JX 134434
Summers, G F, Leitender Seemann, D/JX 130663
Symons, Frederick SJ, Ingenieur Commander
Symons, Frederick, Leitender Heizer, KX 87477
Tandy, C J, Marine, RFR, PLY/A 22455
Tarrant, Dennis George, fähiger Seemann, D/JX 150734
Taylor, D W, Aircraftsman 1c, RAF, 546793
Tennant, John, Leitender Seemann, D/JX 128951
Thackray, W, Stoker 1c, D/KX 89662
Theday, Arthur Charles, Chief Petty Officer (Pens), DJ 7329
Thomas, T, Leitender Flugzeugführer, RAF
Thomas, Cecil H, Lieutenant Commander
Thomas, SH, Marine, RFR, G 21128 B 216
Thompson, A, fähiger Seemann, D/SSX 22462
Thompson, HD, Marine, PLY/EX 2913
Thompson, G M, Petty Officer Cook, M 7756
Thomson, John M, fähiger Seemann, D/J 28020
Tivey, Laurence R., Unterleutnant (A)
Todd, E M, Stoker 1c, D/KX 90900
Tolley, R, Marineflieger Air Gunner, JX 144260
Tomlin, J. E, Akt/Unteroffizier (A), PJ 112618
Toms, James Richard, Junge 1c, D/JX 15895
Toomer, Richard E., Führender Heizer, D/KX 82825
Topham, T, fähiger Seemann
Torpy, Wilfred John, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J 29275
Townsend, W, fähiger Seemann, D/JX 137573
Trenberth, JM, Marine, PLY/GX 1744
Trudgeon, Reginald C, Luftmechaniker, spät D/EX/ 90169
Twinsey, W, fähiger Seemann, J 101127
Vannaford, Ernest, fähiger Seemann (Stifte), D/X/J 25968
Vaughan, Thomas William, fähiger Seemann, D/J 113323
Wakefield, J E C, Artificer 1c, M 35620
Wakeham, Harold, regulierender Petty Officer, 227926
Wakeham, WJ, Stoker 1c, D/K 67164
Walker, ES, fähiger Seemann, J 106894
Walker, A W, Korporal, RAF, 522271
Walker, William T, Stoker 1c, E R, RFR, K 56021
Wall, Robert D, Leutnant
Wallace, James Arthur, Petty Officer (Stifte), D/X/J 2247
Wallis, C R, Luftmechaniker (E), P/KX 89257
Walmsley, D, führender Luftmonteur
Station, H T, fähiger Seemann, JX 150577
Aufseher, G E, Heizer 1c
Warren, F, Stoker 1c, D/KX 5138
Waterson, Robert, fähiger Seemann, RNR, RFR
Watt, Alexander, Führender Heizer, E R, RFR, KX 78242
Webb, Bertie, fähiger Seemann (Stifte), J 24389
Webb, John, Corporal, RAF, 567866
Webb, Horace, führender Telegrafist, RNR, D/J 112055
Webster, J, Leitender Luftmonteur
Schweißen, Thomas Edward, Aircraftsman 1c, RAF, 566156
Wellington, George, Aircraftsman 1c, RAF, 530872
Wells, John Desmond, Junge 1c, D/JX 159100
Walisisch, W G T, Führender Flieger, JX 138297 (Po)
Wenman, W R S, Air Ordnance Artificer 3c, MX 48244
West, Joseph, Stoker, D/P/KX 90054
Westhead, A, Signalman, RNVR, M/D/J 2593, RNH Plymouth
Westlake, W F, Marine, RFR, G 21539
Westlake, George, Petty Officer (Stifte), D/X J 21420
Westmacott, Ian F, Paymaster Sub Lieutenant
Westwarter, Frank L, Instructor Lieutenant, RNH Plymouth
Wal, V, Stoker 1c, D/KX 90208
Wheatcroft, Harry E, Warrant Telegraphist
Weiß, John Frederick, Führender Heizer, D/KX 81788
Weiß, G, Marine, RFR, CZ 1103
Whitefield, Alfred Thomas, fähiger Seemann (Stifte), J 26118
Whitefield, FR, Leitender Seemann, JX 128301
Whitmore, Stuart R, fähiger Seemann, D/JX 134177
Whittaker, N, Offizierssteward 3c, 22222
Whittington, Ivor, Surgeon Lieutenant
Wicks, E. Samuel, Petty Officer (A), J 100237
Wignall, Richard H, fähiger Seemann, RNR, RFR, X 18278
William, George R, Chief Shipwright, D/M 7917
William, Harold, Stoker 1c, E R, RFR, K 60101
Williams, John E, Able Seaman, D/SSX 22238
Williams, Daniel, fähiger Seemann (Stifte), J 20471
Williams, George, Corporal, RM, PLY/CX 1030
Williams, Joseph, Leitender Seemann, D/J 46666
Williams, F T J H, Marine, RFR, (Po) E 17212 B 1845
Williams, John James, Stoker, K 26763
Williams, John Ames, Stoker (Stifte)
Williams, F, Stoker 1c, D/KX 90052
Williamson, W A, Petty Officer (Beobachter), D/J 114633
Willmitt, B, Marine, RFR, (Ply) A 22507 D 25
Willocks, W R, Chief Petty Officer Klempner, M 13078
Wilson, E, Petty Officer Airman, F55093 spät J 112534
Windle, Reginald S, Akt/Führender Seemann, D/JX 130208
Wiseman, Charles C E, Junge 1c, D/JX 159315
Witts, Lionel Henry John, leitender Versorgungsassistent
Wood, W George, Leitender Krankenbettwärter, D/MX 45513
Holz, C W J, Marine, RFR, EX 313
Woodall, W A, Chief Petty Officer (A), F 55079
Woodfin, James, Leitender Seemann, JX 154177
Woodhouse, Claude W G M, Kommandant
Woodley, P, Stoker 1c, D/K 16431
Worrallo, F B, Akt/Unteroffizier (A), D/JX 128870
Worrell, William, Leitender Seemann, D/JX 144267
Worsford, S, Luftmechaniker, JX 141912 (Ch)
Wright, T B, Signalman, RNVR, D/DX 1237
Wyatt, Bernard, Petty Officer, D/MX 47490
Wyse, F, Führender Heizer, D/KX 85093
Wyvill, William W. R., fähiger Seemann, D/JX 151880
Jung, W F W, fähiger Seemann, JX 143450
Young, Alexander, fähiger Seemann (Stifte), J 26916
Young, Robert Daniel, fähiger Seemann (Stifte), J 19331
Youngs, J. H., Akt/Waffenmeister, (Dev)

Jervis, Zerstörer
ALDRED, Walter, Leading Stoker, C/K 67162, ertrunken

Dreizehenmöwen, Patrouillenschaluppe, abgebaut und beschädigt in britischem Verteidigungsminenfeld
BURTON, John W., Stoker 2c, C/KX 95361, MPK
DINSDALE, George, Leading Stoker, C/KX 84117, getötet
GILMORE, Albert E, Chief Petty Officer Stoker, C/K 57893, MPK
KINNIRY, Denis, Stoker 1c, C/KX 84674, MPK
SMITH, Herbert R F, Maschinenraum Artificer 2c, C/M 38794, MPK

Mutig, Flugzeugträger, Schiffsverlust
HATCH, Frederick, Stoker, RFR, D/KX 77330 D/B 16601, DOW

Trotz, Devonport Ausbildungsstätte
DEAKIN, Joseph J, Petty Officer, D/J 10847, Krankheit

Dienstag, 20. September 1939

20. - Nach dem Versenken von Trawlern vor den nördlichen Hebriden wurde das deutsche "U-27" von den Zerstörern "Fortune" und "Forester" geortet und versenkt.

Pembroke I, Special Flight Training School (SFTS) Nr. 1, RAF Netheravon, Flugzeugabsturz in Harvard während des Nachtflugs in Netheravon.
HEYBURN, Ronald E, führender Flieger, P/JX 136953, getötet

RAF, Nr. 1 Flügel, RN-Abteilung
ALLSOP, Arthur B, Stoker 1c, D/KX 87718, Verkehrsunfall, getötet

Victory II, Hafenanlage in Portsmouth
BELL, Thomas, Stoker 2c, P/KX 96786, Krankheit


11. September 1939 - Geschichte

Hitlers aggressiver Gebietserwerb begann 1936, als er seiner Armee befahl, das Rheinland wieder zu besetzen. Das an Frankreich grenzende Rheinland war durch den Versailler Vertrag, der den Ersten Weltkrieg beendete, als entmilitarisierte Zone ausgewiesen worden. Für Hitler war dies ein riskantes Unterfangen. Die deutschen Truppen waren unvorbereitet, schlecht ausgerüstet und mussten sich zurückziehen, wenn die Franzosen Widerstand leisteten. Am Ende verlief das Manöver reibungslos und ungehindert. Von diesem Ergebnis ermutigt, übernahm Hitler 1938 Österreich und das deutsch dominierte Sudetenland der Tschechoslowakei in das Deutsche Dritte Reich. Im März des nächsten Jahres besetzte er den Rest der Tschechoslowakei

Einwohner grüßen als Hitler
Einzug ins Sudetenland, 1938
Gestärkt durch die laue Reaktion Großbritanniens und Frankreichs auf seine früheren Ausflüge richtete Hitler sein Augenmerk auf Polen. Der britische Premierminister Chamberlain war jedoch zu der Erkenntnis gelangt, dass Hitlers territoriale Ambitionen nicht dadurch gemildert werden konnten, dass er sich seinen Forderungen unterwarf. Im März 1939 erklärte er, Großbritannien garantiere Polen die Unabhängigkeit und gelobte, ihm im Falle eines Angriffs zu Hilfe zu kommen. Frankreich schloss sich bald Großbritannien an, um Polen zu unterstützen.

Hitler ließ sich nicht beirren. Am 23. August 1939 verblüffte er die Welt mit der Ankündigung, mit der Sowjetunion einen Nichtangriffsvertrag unterzeichnet zu haben. Dem deutschen Führer wurde nun versichert, er könne ohne Furcht vor russischer Einmischung in Polen einmarschieren.

Der Angriff sollte ursprünglich in den frühen Morgenstunden des 26. August beginnen. Am 25. August gab Großbritannien jedoch bekannt, dass seine Garantie der polnischen Unabhängigkeit durch ein Bündnis zwischen den beiden Ländern formalisiert worden sei. Hitler schwankte und verschob seinen Angriff auf den 1. September.

Die Deutschen erfanden eine Geschichte von polnischen Truppen, die ihre Grenze überquerten und auf verschiedene Einrichtungen schossen. Als vermeintliche Vergeltung rollten in den frühen Morgenstunden des 1. September 1939 deutsche Panzer über die polnische Grenze. In ganz Europa herrschten hohe Spannungen. Großbritannien und Frankreich begannen mit der Mobilisierung ihrer Armeen, während Italiens Mussolini verzweifelt versuchte, bei Hitler zu intervenieren, um einen Krieg zu verhindern. Die britischen und französischen Vertreter trafen mit dem deutschen Außenminister Ribbentrop zusammen und warnten, dass sie ihre Verpflichtung gegenüber Polen erfüllen und in den Krieg ziehen würden, wenn sich die deutschen Truppen nicht aus polnischem Gebiet zurückziehen würden.

Am Morgen des 3. September um 9:00 Uhr stellte Sir Neville Henderson, der britische Botschafter in Deutschland, ein Ultimatum, dass, wenn die Feindseligkeiten nicht vor 11 Uhr aufhören würden, ein Kriegszustand zwischen Großbritannien und Deutschland bestehen würde. Deutschland reagierte nicht, und am Morgen des 3. September 1939 um 11.15 Uhr ging Premierminister Neville Chamberlain ins Radio, um dem britischen Volk mitzuteilen, dass es sich mit Deutschland im Krieg befände.

Paul Schmidt war Übersetzer im Auswärtigen Amt und anwesend bei den geschichtsträchtigen Ereignissen dieser letzten Friedenstage in Europa. Schauplatz ist das Büro des Auswärtigen Amtes in Berlin. Es ist kurz nach Mitternacht am 3. September 1939 und der deutsche Moloch dringt weiter in Polen ein. Die Deutschen haben nicht auf eine frühere Forderung der Briten und Franzosen reagiert, ihre Truppen zurückzuziehen, und es geht eine Nachricht ein, dass Sir Neville Henderson, der britische Botschafter in Deutschland, den deutschen Außenminister Ribbontrop treffen möchte. Es ist allen klar, dass die Botschaft des Botschafters wahrscheinlich Krieg bedeuten wird.

Wir schließen uns Schmidts Geschichte an, als Ribbentrop beschließt, dass sich der Übersetzer allein mit dem britischen Botschafter treffen soll:

„Es war nach Mitternacht, als die britische Botschaft anrief, um mitzuteilen, dass Henderson aus London die Anweisung erhalten habe, um 9 Uhr morgens eine Mitteilung seiner Regierung zu übermitteln, und dass er zu dieser Zeit um Empfang durch Ribbentrop im Auswärtigen Amt gebeten habe.Es war klar, dass diese Mitteilung nichts Angenehmes enthalten konnte und möglicherweise ein echtes Ultimatum sein könnte. Ribbentrop zeigte daher nicht die geringste Neigung, den britischen Botschafter am nächsten Morgen persönlich zu empfangen. Ich stand zufällig in seiner Nähe.

»Wirklich, Sie könnten den Botschafter an meiner Stelle empfangen«, sagte er zu mir. "Fragen Sie einfach die Engländer, ob ihnen das passt, und sagen Sie, dass der Außenminister um 9 Uhr nicht erreichbar ist." Die Engländer stimmten zu, und deshalb wurde ich angewiesen, Henderson am nächsten Morgen zu empfangen, das heißt in fünf Stunden, es ist jetzt 4 Uhr morgens.

Am Sonntag, den 3. September 1939, habe ich nach dem Arbeitsdruck der letzten Tage verschlafen und musste ein Taxi ins Ausland nehmen

Kinder werden aus London evakuiert
ohne ihre Eltern. 1. September 1939
Büro. Ich konnte Henderson gerade noch sehen, wie er das Gebäude betrat, als ich über den Wilhelmsplatz fuhr. Ich benutzte einen Seiteneingang und stand in Ribbentrops Büro bereit, um Henderson pünktlich um 9 Uhr zu empfangen. Henderson wurde angekündigt, als die Stunde schlug. Er kam herein, sah sehr ernst aus, schüttelte mir die Hand, lehnte aber meine Einladung ab, Platz zu nehmen, und blieb feierlich mitten im Raum stehen.

»Ich bedaure, dass ich Ihnen auf Anweisung meiner Regierung ein Ultimatum an die deutsche Regierung stellen muss«, sagte er tief bewegt und las dann, wir beide noch im Stehen, das britische Ultimatum vor. „Seitdem eine sofortige Antwort auf die Warnung vom 1. September angefordert wurde, sind mehr als vierundzwanzig Stunden vergangen, und seitdem haben sich die Angriffe auf Polen verstärkt. Wenn die Regierung Seiner Majestät bis 11 Uhr britischer Sommerzeit keine zufriedenstellende Zusicherung über die Einstellung aller aggressiven Aktionen gegen Polen und den Abzug der deutschen Truppen aus diesem Land erhalten hat, wird von diesem Zeitpunkt an ein Kriegszustand zwischen Großbritannien bestehen und Deutschland.'

Als er mit dem Lesen fertig war, überreichte Henderson mir das Ultimatum und verabschiedete sich mit den Worten: 'Es tut mir aufrichtig leid, dass ich Ihnen ein solches Dokument besonders aushändigen muss, da Sie immer sehr darauf bedacht waren, zu helfen.'

Auch ich drückte mein Bedauern aus und fügte einige herzliche Worte hinzu. Ich hatte immer die höchste Hochachtung vor dem britischen Botschafter.

Dann stellte ich das Ultimatum ins Kanzleramt, wo mich alle sehnsüchtig erwarteten. Die meisten Kabinettsmitglieder und die führenden Männer der Partei waren im Raum neben Hitlers Büro versammelt. Ich war so verknallt, und ich hatte Mühe, zu Hitler durchzukommen.

Als ich das Nebenzimmer betrat, saß Hitler an seinem Schreibtisch und Ribbentrop stand am Fenster. Beide blickten erwartungsvoll auf, als ich eintrat. Ich blieb in einiger Entfernung von Hitlers Schreibtisch stehen und übersetzte dann langsam das Ultimatum der britischen Regierung. Als ich fertig war, herrschte völlige Stille.

Hitler saß regungslos da und starrte vor sich hin. Er war nicht ratlos, wie später gesagt wurde, noch wütete er, wie andere behaupten. Er saß völlig still und regungslos da.

Hitler beobachtet die Zerstörung Warschaus
Oktober 1939
Nach einer Zeit, die ihm eine Ewigkeit vorkam, wandte er sich Ribbentrop zu, der am Fenster stehengeblieben war. 'Was jetzt?' fragte Hitler mit einem wilden Blick, als wollte er andeuten, sein Außenminister habe ihn über die wahrscheinliche Reaktion Englands in die Irre geführt. Ribbentrop antwortete ruhig: "Ich gehe davon aus, dass die Franzosen innerhalb einer Stunde ein ähnliches Ultimatum stellen werden."

Da meine Pflicht nun erfüllt war, zog ich mich zurück. Zu denen im Vorzimmer, die mich umringten, sagte ich: »Die Engländer haben uns soeben ein Ultimatum gestellt. In zwei Stunden wird zwischen England und Deutschland Kriegszustand herrschen.' Auch im Vorraum folgte auf diese Nachricht völlige Stille.

Göring drehte sich zu mir um und sagte: 'Wenn wir diesen Krieg verlieren, dann erbarme sich Gott unserer!' Goebbels stand niedergeschlagen und versunken in einer Ecke. Überall im Raum sah ich ernste Blicke, sogar unter den kleineren Parteileuten."


11. September 1939 - Geschichte

Der britische Premierminister Neville Chamberlain hielt diese Rede am 1. September 1939 vor dem Unterhaus, nur wenige Stunden nachdem Hitlers Truppen in Polen einmarschiert waren.

Chamberlain und andere hatten jahrelang mit Hitler verhandelt, um einen weiteren Krieg in Europa zu verhindern, zwei Jahrzehnte nach dem Ersten Weltkrieg, in dem eine ganze Generation junger Männer ausgelöscht worden war.

Die Verhandlungen mit Hitler hatten die Abtretung der deutschsprachigen Teile der Tschechoslowakei eingeschlossen, da Hitler versprach, keine weiteren territorialen Forderungen zu stellen. Chamberlain wusste nichts davon, Hitler sehnte sich die ganze Zeit nach Krieg und wartete einfach ab, bis seine Armeen vorbereitet waren.

Im September 1939 inszenierten Nazis einen vorgetäuschten Angriff auf einen deutschen Funkposten entlang der deutsch-polnischen Grenze und benutzten dies als Vorwand für die Invasion Polens.

Ich werde heute Abend nicht viele Worte sagen. Die Zeit ist gekommen, in der Handeln statt Reden erforderlich ist. Vor achtzehn Monaten habe ich in diesem Haus gebetet, dass es nicht auf mich fällt, dieses Land aufzufordern, die schreckliche Kriegsschiedsgerichtsbarkeit zu akzeptieren. Ich fürchte, dieser Verantwortung kann ich mich nicht entziehen.

Jedenfalls kann ich mir keine Bedingungen wünschen, unter denen eine solche Last auf mich fällt, in denen ich klarer als heute fühle, wo meine Pflicht liegt.

Niemand kann sagen, dass die Regierung mehr hätte tun können, um den Weg für eine ehrenhafte und gerechte Beilegung des Streits zwischen Deutschland und Polen freizuhalten. Wir haben auch keine Möglichkeit versäumt, der deutschen Regierung klar zu machen, dass wir entschlossen sind, uns mit Gewalt zu widersetzen, wenn sie darauf bestanden, wieder Gewalt anzuwenden, wie sie es in der Vergangenheit getan hatte.

Jetzt, da alle relevanten Dokumente veröffentlicht sind, werden wir an der Stange der Geschichte stehen und wissen, dass die Verantwortung für diese schreckliche Katastrophe auf den Schultern eines Mannes liegt, der deutschen Bundeskanzlerin, die nicht gezögert hat, die Welt der Reihe nach ins Elend zu stürzen seinen eigenen sinnlosen Ambitionen zu dienen.

Erst gestern abend hat der polnische Botschafter den deutschen Außenminister, Herrn von Ribbentrop, gesehen. Er brachte ihm noch einmal zum Ausdruck, was die polnische Regierung ja schon öffentlich gesagt hatte, daß sie bereit sei, mit Deutschland gleichberechtigt über ihre Streitigkeiten zu verhandeln.

Was war die Antwort der deutschen Regierung? Die Antwort lautete, die deutschen Truppen hätten heute Morgen im Morgengrauen ohne ein weiteres Wort die polnische Grenze überschritten und sollen seitdem offene Städte bombardieren. Unter diesen Umständen steht uns nur ein Kurs offen.

Der Botschafter Seiner Majestät in Berlin und der französische Botschafter sind angewiesen, der deutschen Regierung folgendes Dokument zu übergeben:

„Heute früh hat der deutsche Bundeskanzler eine Proklamation an die deutsche Wehrmacht abgegeben, die darauf hinweist, dass er im Begriff ist, Polen anzugreifen. Informationen, die die Regierung Seiner Majestät im Vereinigten Königreich und die französische Regierung erreicht haben, deuten darauf hin, dass Angriffe auf polnische Städte im Gange sind. Unter diesen Umständen scheint es den Regierungen des Vereinigten Königreichs und Frankreichs, dass die deutsche Regierung durch ihr Handeln Bedingungen geschaffen hat, nämlich eine aggressive Gewalttat gegen Polen, die die Unabhängigkeit Polens bedroht und die die Umsetzung der Vereinigtes Königreich und Frankreich der Verpflichtung gegenüber Polen, ihr zu Hilfe zu kommen. Dementsprechend muss ich Eurer Exzellenz mitteilen, dass Seine Majestät die Regierung Seiner Majestät in den Vereinigten Königreich wird ohne zu zögern seinen Verpflichtungen gegenüber Polen nachkommen.“

Wenn eine Antwort auf diese letzte Warnung ungünstig ist, und ich behaupte nicht, dass es anders sein wird, wird der Botschafter Seiner Majestät angewiesen, nach seinen Pässen zu fragen. In diesem Fall sind wir bereit.

Gestern haben wir weitere Schritte zum Abschluss unserer Defensivvorbereitung unternommen. Heute Morgen haben wir die vollständige Mobilisierung der gesamten Royal Navy, Army und Royal Air Force angeordnet. Darüber hinaus haben wir im In- und Ausland eine Reihe weiterer Maßnahmen ergriffen, deren Einzelheiten das Haus vielleicht nicht von mir erwarten wird. Kurz gesagt, stellen sie die letzten Schritte gemäß vorab vereinbarten Plänen dar. Letztere können rasch in Kraft gesetzt werden und sind so beschaffen, dass sie aufgeschoben werden können, bis ein Krieg unvermeidlich erscheint. Im Rahmen der Befugnisse, die das Haus letzte Woche übertragen hat, wurden auch Schritte unternommen, um die Position in Bezug auf Warenbestände verschiedener Art zu sichern.

Die Gedanken vieler von uns müssen in diesem Moment unweigerlich auf das Jahr 1914 zurückgehen und auf einen Vergleich unserer heutigen Position mit der damaligen. Wie stehen wir diesmal? Die Antwort ist, dass alle drei Dienste bereit sind und dass die Lage in alle Richtungen weit günstiger und beruhigender ist als 1914, während wir hinter den Kampfdiensten eine riesige Organisation der Zivilverteidigung im Rahmen unseres Luftschutzplans aufgebaut haben.

Was den unmittelbaren Personalbedarf angeht, sind die Royal Navy, das Heer und die Luftwaffe in der glücklichen Lage, fast so viele Männer zu haben, wie sie derzeit bequem bewältigen können. Es gibt jedoch bestimmte Dienstkategorien, in denen Männer sofort benötigt werden, sowohl für den Militär- als auch für den Zivilschutz. Diese werden im Detail durch die Presse und die BBC bekannt gegeben.

Der wichtigste und befriedigendste Punkt ist, dass es heute nicht mehr nötig ist, Rekruten generell aufzufordern, wie es Lord Kitchener vor 25 Jahren erlassen hat. Dieser Aufruf wurde viele Monate vorweggenommen, und die Männer sind bereits verfügbar. So viel zur unmittelbaren Gegenwart. Jetzt müssen wir in die Zukunft schauen. Angesichts der gewaltigen Aufgabe, die vor uns steht, insbesondere angesichts unserer bisherigen Erfahrungen in diesem Bereich, ist es unabdingbar, unsere Arbeitskraft diesmal möglichst methodisch, gerecht und wirtschaftlich zu organisieren.

Wir schlagen daher vor, unverzüglich entsprechende Rechtsvorschriften einzuführen. Ihnen wird ein Gesetzentwurf vorgelegt, der praktisch einer Erweiterung des Wehrausbildungsgesetzes gleichkommt. Im Rahmen seiner Funktion werden alle tauglichen Männer zwischen 18 und 41 Jahren bei Einberufung wehrpflichtig gemacht. Es ist von vornherein nicht beabsichtigt, eine nennenswerte Zahl anderer als die bereits Haftpflichtigen einzuberufen und dafür Sorge zu tragen, daß die für die Industrie unbedingt erforderlichen Arbeitskräfte nicht entzogen werden.

Bevor ich meine Rede beende, möchte ich noch eine Anspielung machen, und zwar meine Zufriedenheit mit der Regierung Seiner Majestät, dass auch Signor Mussolini während dieser letzten Krisentage sein Bestes getan hat, um eine Lösung zu finden. Es bleibt uns nur noch übrig, die Zähne zusammenzubeißen und diesen Kampf, den wir selbst ernsthaft zu vermeiden versuchten, mit der Entschlossenheit zu beginnen, ihn zu Ende zu führen.

Wir werden es mit reinem Gewissen betreten, mit Unterstützung der Dominions und des Britischen Empire und der moralischen Zustimmung des größten Teils der Welt.

Wir haben keinen Streit mit dem deutschen Volk, außer dass es sich von einer Nazi-Regierung regieren lässt. Solange diese Regierung existiert und die Methoden verfolgt, die sie in den letzten zwei Jahren so beharrlich verfolgt hat, wird es in Europa keinen Frieden geben. Wir werden nur von einer Krise in die andere übergehen und sehen, wie ein Land nach dem anderen mit Methoden angegriffen wird, die uns jetzt in ihrer widerlichen Technik bekannt sind.

Wir sind entschlossen, dass diese Methoden ein Ende haben müssen. Wenn wir aus dem Kampfe in der Welt die Regeln des guten Glaubens und des Verzichts auf Gewalt wieder herstellen, dann werden auch die Opfer, die uns auferlegt werden, ihre vollste Rechtfertigung finden.

Neville Chamberlain - 1. September 1939

Nachbemerkung: Am 3. September, inmitten des anhaltenden Nazi-Blitzkriegs (Blitzangriff) gegen Polen, verkündete Chamberlain, dass nun zwischen Großbritannien und Deutschland ein Kriegszustand bestehe. Chamberlain blieb bis Mai 1940 Premierminister. Nach Hitlers erfolgreicher Invasion in Norwegen und Dänemark wurde Chamberlain unter dem Geschrei selbst seiner eigenen Anhänger aus dem Unterhaus vertrieben. Er wurde am 10. Mai 1940 von Winston Churchill ersetzt.

Nutzungsbedingungen: Text, Grafiken, Fotos, Audioclips, andere elektronische Dateien oder Materialien von The History Place sind nur für die private Heim-/Schule, nicht-kommerziell, nicht-Internet-Wiederverwendung erlaubt.


11. September 1939 - Geschichte

Hektor Wertvolles Gut
Beiträge: 3779 Trat bei: So 25.06.2006 07:59

Polnische Gräueltaten gegen Deutsche vor dem 1. September 1939

Beitrag von Hektor » vor 8 Jahren 5 Monaten (Mi 02 Jan, 2013 05:48 pm)

Betreff: Polnische Gräueltaten gegen Deutsche vor dem 1. September 19

Beitrag von Balsamo » vor 8 Jahren 5 Monate (Mi 02.01.2013 10:35)

Wie gewöhnlich :
- Fotografien der Deutschen
- Eine offizielle Untersuchung der Wehrmacht
- Geständnis von gefangenen Polen (Soldaten und Zivilisten)
- Deutsche Augenzeugen

Wie immer auch
Debatte um die Zahl der Toten : das geht von 100 (polnische Historiker) über 415 (deutsche Historiker) bis zu 5500 (glaube das war die offizielle deutsche Zahl von 1939) und sogar 60.000 laut einigen Spinnern wie GermanicPower auf Youtube.

Hektor Wertvolles Gut
Beiträge: 3779 Trat bei: So 25.06.2006 07:59

Betreff: Polnische Gräueltaten gegen Deutsche vor dem 1. September 19

Beitrag von Hektor » vor 8 Jahren 5 Monaten (Mi 02.01.2013 13:58)

Es scheint, dass Zahlen von vor dem 1. September 1939 und nach diesem Datum manchmal verwechselt werden. Ein Teil der Literatur behandelt beides gemeinsam:
http://archive.org/details/Auswaertiges . usamkeiten

Seit Ende des 1. Weltkrieges kam es in den von Polen kontrollierten Gebieten immer wieder zu Gewalt gegen Deutsche. Dass sich jemand wirklich die Mühe gemacht hat, Vorfälle zu zählen und die Beweise auszuwerten, habe ich noch nicht gesehen. Es gab auch Gewalt gegen andere Minderheiten wie z.B. die Ukrainer.

Vielleicht sollte man sich auch die Zahl der deutschen Flüchtlinge aus Polen anschauen.

Hannover Wertvolles Gut
Beiträge: 10363 Trat bei: So 24.11.2002 19:53

Betreff: Polnische Gräueltaten gegen Deutsche vor dem 1. September 19

Beitrag von Hannover » vor 8 Jahren 5 Monaten (Mi 02.01.2013 17:53)

Siehe hier:
http://www.jrbooksonline.com/polish_atrocities.htm
Meist kurz nach dem 01.09.39, aber mit einigen Vorkriegsinfos. und Text der Hitler-Rede (Danzig, 19. September 1939) über den Vorkriegsterror gegen die deutsche Minderheit.
Ich glaube auch, dass es zahlreiche nichtdeutsche Zeitungen gab, die über die Gräueltaten informierten.

Und nichts an diesen Behauptungen gegen die Polen ist wissenschaftlich unmöglich, ebenso wenig wie die Behauptungen innerhalb des „Holocaust“-Kanons.

Hektor Wertvolles Gut
Beiträge: 3779 Trat bei: So 25.06.2006 07:59

Betreff: Polnische Gräueltaten gegen Deutsche vor dem 1. September 19

Beitrag von Hektor » vor 8 Jahren 5 Monaten (Do 03.01.2013 07:07)

Hannover Wertvolles Gut
Beiträge: 10363 Trat bei: So 24.11.2002 19:53

Betreff: Polnische Gräueltaten gegen Deutsche vor dem 1. September 19

Beitrag von Hannover » vor 8 Jahren 5 Monaten (Do 03.01.2013 14:31)

.“Unter polnischem Druck wurden die Deutschen in den südlichen und östlichen Bezirken einer repressiven Behandlung unterzogen. Am 19. August 1920 fühlten sich die Polen tatsächlich stark genug, um einen Versuch zu unternehmen, das Land mit Gewalt zu erobern. Auf allen Seiten bemächtigten sich Banden von Polen, die hauptsächlich aus Kongreßpolen rekrutiert wurden. Mehrere Deutsche wurden gewaltsam über die Grenze nach Polen verschleppt und viele getötet. Es vergingen mehrere Wochen, bis es möglich war, diesen Aufschwung zu unterdrücken und die Ordnung wiederherzustellen. Die Entente hatte vorgeschlagen, dass nicht ansässige Oberschlesier des Deutschen Reiches außerhalb Schlesiens, in Köln, wählen sollten. Deutschland protestierte dagegen, und sein Protest wurde von der Entente als gültig anerkannt. Im Januar 1921 wurde als Datum der Volksabstimmung der 20. März 1921 festgelegt.
Eine sofortige Wiederbelebung des Terrorismus durch die Polen, insbesondere in den Bezirken Rybnik, Pless, Kattowitz und Beuthen, fand statt. Sie erreichte ihren Höhepunkt in den Tagen vor der Volksabstimmung. Wählern aus anderen Teilen des Deutschen Reiches wurde häufig der Zugang zu den Wahlen verweigert, manchmal wurden sie mißhandelt und in einigen Fällen sogar ermordet, und Häuser, in denen sich die Wähler aufhielten, wurden in Brand gesteckt… Am Tag nach der Volksabstimmung begannen die polnischen Ausschreitungen wieder weiter ging es ohne Unterbrechung… Fast alle Städte stimmten für Deutschland… in den ersten Maitagen kam es zu einem neuen polnischen Aufstand, der weitaus größere Ausmaße annahm als der vorherige. Korfanty hatte heimlich eine gut organisierte polnische Truppe aufgestellt, die von jenseits der Grenze mit Waffen und Munition versorgt und durch große Truppenverbände aus Polen verstärkt wurde…
Am 20. Juni hatten die britischen Truppen wieder die größeren Städte besetzt, während die Polen in den ländlichen Gebieten die Oberhand hatten. Aufgrund der Schwierigkeiten, seine Männer zu bezahlen und mit Nahrung zu versorgen, verlor Korfanty nun die Kontrolle über seine Anhänger. Unabhängige Banden wurden gegründet, die die Dörfer plünderten, die Deutschen misshandelten und viele von ihnen ermordeten.“

- 1922 Encyclopaedia Britannica, „SCHLESIEN, OBER“

Dieser Artikel erschien in der polnischen Zeitung Die Liga der Großmacht im Oktober 1930:

„Tannenberg“ bezieht sich auf die Schlacht bei Tannenberg im Jahr 1410, als eine polnische Armee den Deutschen Deutschordensritter besiegte. Der Artikel ist voll von vielen weiteren antideutschen Bemerkungen.

Auch von Ribbentrop verteidigte den Angriff Polens mit der Aussage, dass zwischen 1919 und 1939 eine Million Deutsche aus polnischem Gebiet ausgewiesen worden seien, begleitet von zahlreichen Gräueltaten, und dass Klagen beim Weltgerichtshof in Den Haag und beim Völkerbund in Genf eingereicht worden seien ignoriert.

weiterlesen:
das Buch: "Dokumente polnischer Grausamkeiten. Verbrechen an Deutschen 1919-1939 nach amtlichen Quellen“.


Evakuierung von Auschwitz und seinen Außenlagern

Mitte Januar 1945, als sich sowjetische Truppen dem Konzentrationslagerkomplex Auschwitz näherten, begann die SS mit der Evakuierung von Auschwitz und seinen Außenlagern.

SS-Einheiten zwangen fast 60.000 Häftlinge, aus dem Lagersystem Auschwitz nach Westen zu marschieren. In den Tagen vor Beginn dieser Todesmärsche waren Tausende in den Lagern getötet worden.

Zehntausende Häftlinge, meist Juden, mussten entweder 55 Kilometer nordwestlich nach Gliwice (Gleiwitz) oder 63 Kilometer westlich nach Wodzislaw (Loslau) im Westen von Upper . marschieren Schlesien. Zu denen, die nach Nordwesten marschierten, gesellten sich Häftlinge aus ostoberschlesischen Außenlagern wie Bismarckhütte, Althammer und Hindenburg.Zu denen, die nach Westen marschierten, gesellten sich Häftlinge aus den südlich von Auschwitz gelegenen Außenlagern wie Jawischowitz, Tschechowitz und Golleschau.

SS-Wachleute erschossen jeden, der zurückfiel oder nicht weiter konnte. Die Gefangenen litten auch unter dem kalten Wetter, dem Hunger und der Exposition bei diesen Märschen. Allein auf dem Weg nach Gliwice starben mindestens 3.000 Häftlinge. Bei den Evakuierungsmärschen aus Auschwitz und den Außenlagern starben möglicherweise bis zu 15.000 Häftlinge.

Nach ihrer Ankunft in Gliwice und Wodzislaw wurden die Häftlinge in ungeheizten Güterzügen in Konzentrationslager in Deutschland, insbesondere nach Flossenbürg, Sachsenhausen, Groß-Rosen, Buchenwald, Dachau und auch nach Mauthausen in Österreich transportiert. Die Bahnfahrt dauerte Tage. Ohne Nahrung, Wasser, Unterkunft oder Decken überlebten viele Häftlinge den Transport nicht.

Ende Januar 1945 zwangen SS- und Polizeibeamte 4.000 Häftlinge, Blechhammer zu Fuß zu evakuieren. Blechhammer war ein Außenlager von Auschwitz-Monowitz. Auf dem Marsch zum KZ Groß-Rosen ermordete die SS etwa 800 Häftlinge. SS-Beamte töteten auch bis zu 200 Häftlinge, die in Blechhammer durch Krankheit oder erfolglose Versteckversuche zurückgeblieben waren. Mit kurzer Verzögerung transportierte die SS rund 3.000 Blechhammer-Häftlinge von Groß-Rosen in das KZ Buchenwald in Deutschland.