Geschichte Podcasts

Dobbin -AD 3 - Geschichte

Dobbin -AD 3 - Geschichte

Dobbin

James Cochrane Dobbin, geboren 1814 in Fayetteville, N.C., graduierte 1832 an der University of North Carolina; wurde 1835 als Rechtsanwalt zugelassen; diente als Mitglied des Kongresses von 1845 bis 1847 und in der gesetzgebenden Körperschaft von North Carolina von 1848 bis 1852. Von 1853 bis 1857 war er Marineminister. Da er fest an eine starke Marine als Friedenssicherung glaubte, führte Minister Dobbin Reformen in der gesamten Marine ein, und während seiner Dienstzeit wurden 18 der besten Schiffe ihrer Klasse der Welt gebaut. Unter seiner Schirmherrschaft wurde die Perry-Expedition nach Japan erfolgreich abgeschlossen und der Vertrag mit diesem Land unterzeichnet. Er starb am 4. August 1857 in Fayetteville.

(AD-3: dp. 12.450 (f.); 1. 483'10", T. 61'1", dr. 24'5"; s.
16k; cpl 514; ein 8 5", 4 3")

Dobbin (AD-3) wurde am 5. Mai 1921 von Philadelphia Navy Yard gestartet, gesponsert von Mrs. H. James, Enkelin von Secretary Dobbin; und in Auftrag gegeben 23. Juli 1924, Commander D. C. gingham im Kommando.

Am 3. Januar 1925 segelte Dobbin nach Guantanamo Bay, Kuba, über Newport, R.I., und Hampton Roads, VA., wo sie Ausrüstung und Vorräte für ihre Mission als Tender zum Zerstörergeschwader 14, Aufklärungsflotte, lud. Sie schloss sich dieser Staffel in Guantanamo Bay an und nahm an Schießübungen mit den Zerstörern teil. Von dieser Basis aus dampfte Dobbin am 13. Februar 1925 zum Panamakanal und überquerte den Pazifischen Ozean. Nach Manövern auf See mit der Scouting Fleet erreichte sie am 9. März 1925 San Diego für 4 Monate Tenderdienst entlang der Westküste und in Pearl Harbor.

Dobbin kehrte im Juli 1925 an die Ostküste zurück und operierte die nächsten 7 Jahre im Atlantik. Während dieser Zeit nahm sie an Funkexperimenten teil und setzte ihre Dienste für die Zerstörer der Aufklärungsflotte fort. 1932 kehrte Dobbin nach San Diego zurück, kam am 1. September an und operierte dort bis zum 5. Oktober 1939. Zu dieser Zeit wurde sie nach Hawaii verlegt und von Pearl Harbor stationiert.

Dobbin lag nordöstlich von Ford Island mit fünf Zerstörern an der Seite, als die Japaner Pearl Harbor am 7. Dezember 1941 angriffen. Tauchbomber wählten dieses Nest aus, und Fragmente von Beinaheunfällen töteten drei Männer und verwundeten mehrere andere an Bord des Tenders. Konzentriertes Flugabwehrfeuer von Dobbin und den Zerstörern unterbrach einen zweiten Angriff, bevor zusätzlicher Schaden angerichtet wurde. Während des Angriffs fuhren Dobbins Boote durch die Gewässer des Hafens und retteten Überlebende vor brennenden und sinkenden Schiffen.

Dobbin diente bis Mai 1942 in Hawaii, als sie nach Sydney, Australien, geschickt wurde, um dort Schiffe der United States Naval Forces im Südwestpazifik zu unterstützen, und nach dem 26. Juni 1943 in Brisbane. Sie diente nacheinander in Mackay, Townsville und Cleveland Bay, Australien, bevor sie am 30. September 1943 in Milne Bay Neuguinea eintraf. Abgesehen von einer kurzen Reparaturzeit in Sydney, Australien, im Februar 1944 und einem 5-wöchigen Aufenthalt in Manus, Admiralitätsinseln blieb Dobbin im Juni und Juli 1944 bis zum 14. Februar 1945 in der Region Neuguinea.

Dobbin diente vom 24. Februar bis 3. November 1945 in Subic Bay, Luzon. Sie kehrte am 7. Dezember 1945 nach San Diego zurück, wurde am 27. September 1946 außer Dienst gestellt und am 24. Dezember 1946 der Maritime Commission zur Entsorgung übergeben.

Dobbin erhielt einen Kampfstern für den Dienst im Zweiten Weltkrieg.


Geschichte von Dobbin, Familienwappen & Wappen

Dobbin ist ein Name alten normannischen Ursprungs. Es kam in England mit der normannischen Eroberung von 1066 an. Die Familie Dobbin lebte in Staffordshire. Diese Familie stammt ursprünglich aus St. Aubin in der Normandie und stammt von der lokalen Form dieses Ortsnamens D'Aubin ab, was wörtlich übersetzt bedeutet: von Aubin, dass sich ihr Nachname ableitet. [1]

Einige Quellen stellen fest, dass der Name eine Verkleinerungsform von Dobb ist, die selbst eine Haustierverkleinerungsform von Robert ist. [2] [3]

Set mit 4 Kaffeetassen und Schlüsselanhänger

$69.95 $48.95

Frühe Ursprünge der Familie Dobbin

Der Nachname Dobbin wurde erstmals in Staffordshire als Vorname gefunden, Dobin de Hatton, der in den Assize Rolls von 1203 aufgeführt war. Einige Jahre später wurde Dobin Cusin in den Curia Regis Rolls für Devon im Jahr 1221 aufgeführt. Die erste Erwähnung des Namens als Nachname waren Hugo und Robert Dobin, die 1207 in den Curia Regis Rolls für Herefordshire und später in den Assize Rolls für Berkshire 1227 aufgeführt wurden. [4]

Hugo Dobin wurde in den Rotuli de Oblatis et Finibus, King John, aufgenommen. [5]

Paket zur Geschichte des Wappens und des Nachnamens

$24.95 $21.20

Frühgeschichte der Familie Dobbin

Diese Webseite zeigt nur einen kleinen Auszug unserer Dobbin-Recherche. Weitere 92 Wörter (7 Textzeilen) decken die Jahre 1539, 1674, 1641 ab und sind nach Möglichkeit in allen unseren PDF Extended History-Produkten und Printprodukten unter dem Thema Frühe Dobbin-Geschichte enthalten.

Unisex-Wappen-Sweatshirt mit Kapuze

Variationen der Dobbin-Rechtschreibung

Erst in den letzten hundert Jahren wurde die englische Sprache standardisiert. Aus diesem Grund zeichnen sich anglo-normannische Nachnamen wie Dobbin durch viele Schreibvarianten aus. Schriftgelehrte und Mönche im Mittelalter buchstabierten Namen, die sie klangen, so dass es üblich ist, mehrere Variationen zu finden, die sich auf eine einzelne Person beziehen. Als sich die englische Sprache veränderte und Elemente anderer europäischer Sprachen wie normannisches Französisch und Latein einbezog, änderten selbst gebildete Menschen regelmäßig die Schreibweise ihrer Namen. Die Variationen des Namens Dobbin umfassen Dobyns, Dobbins, Dobbings, Dobyn, Dobbin, Dobbyn und viele mehr.

Frühe Notabeln der Familie Dobbin (vor 1700)

Weitere 33 Wörter (2 Textzeilen) sind unter dem Thema Early Dobbin Notables in allen unseren PDF Extended History-Produkten und Printprodukten, wo immer möglich, enthalten.

Migration der Familie Dobbin nach Irland

Ein Teil der Familie Dobbin ist nach Irland gezogen, aber dieses Thema wird in diesem Auszug nicht behandelt.
Weitere 123 Wörter (9 Textzeilen) über ihr Leben in Irland sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten enthalten.

Dobbin-Migration +

Einige der ersten Siedler dieses Familiennamens waren:

Dobbin-Siedler in den Vereinigten Staaten im 18. Jahrhundert
  • George Dobbin, der 1705 in Virginia ankam [6]
  • James Dobbin, 30 Jahre alt, landete 1799 in New York [6]
Dobbin-Siedler in den Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert
  • Thomas Dobbin, 62 Jahre alt, landete 1800 in New York [6]
  • Leonard Dobbin, der 1806 in Alexandria, Va landete [6]
  • Frau Dobbin, die 1811 in New York, NY ankam [6]
  • William John Dobbin, der 1812 in Allegany (Allegheny) County, Pennsylvania ankam [6]
  • William Dobbin, der 1817 in New York, NY ankam [6]
  • . (Weitere sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten verfügbar.)

Dobbin-Migration nach Kanada +

Einige der ersten Siedler dieses Familiennamens waren:

Dobbin-Siedler in Kanada im 19. Jahrhundert
  • Michael Dobbin, der 1805 in Nova Scotia ankam
  • William Dobbin, der 1805 in Nova Scotia landete
  • Johannah Dobbin, die 1820 in Nova Scotia ankam
  • Frau Bridget Dobbin, 30 Jahre alt, die nach Kanada auswanderte und an Bord des Schiffes "Bee" in der Quarantänestation Grosse Isle in Quebec ankam, das vom Hafen von Cork, Irland, ablegte, aber im Juni 1847 auf Grosse Isle starb [7]
  • Mr. John Dobbin, der nach Kanada auswanderte und an Bord des Schiffes "Bee" in der Quarantänestation Grosse Isle in Quebec ankam, das vom Hafen von Cork, Irland, ablegte, aber 1847 auf Grosse Isle starb [7]
  • . (Weitere sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten verfügbar.)

Dobbin-Migration nach Australien +

Die Auswanderung nach Australien folgte den First Fleets von Sträflingen, Händlern und frühen Siedlern. Zu den frühen Einwanderern zählen:

Dobbin-Siedler in Australien im 19. Jahrhundert
  • Benjamin Dobbin, 25 Jahre alt, ein Arbeiter, der 1855 an Bord des Schiffes "Flora" in Südaustralien ankam [8]
  • Michael Dobbin, 19 Jahre alt, ein Landarbeiter, der 1857 an Bord des Schiffes "Gilmore" . in Südaustralien ankam
  • Margaret Dobbin, 17 Jahre alt, eine Dienerin, die 1857 an Bord des Schiffes "Gilmore" . in Südaustralien ankam
  • Hugh Dobbin, 23 Jahre alt, ein Pflüger, der 1859 mit dem Schiff "Escort" . in Südaustralien ankam

Dobbin-Migration nach Neuseeland +

Die Auswanderung nach Neuseeland folgte den Spuren europäischer Entdecker wie Captain Cook (1769-70): Zuerst kamen Robbenfänger, Walfänger, Missionare und Händler. 1838 hatte die British New Zealand Company damit begonnen, Land von den Maori-Stämmen zu kaufen und es an Siedler zu verkaufen, und nach dem Vertrag von Waitangi im Jahr 1840 machten sich viele britische Familien auf die beschwerliche sechsmonatige Reise von Großbritannien nach Aotearoa, um zu beginnen ein neues Leben. Zu den frühen Einwanderern zählen:

Dobbin-Siedler in Neuseeland im 19. Jahrhundert
  • L. H. Dobbin, britischer Siedler, der aus London an Bord des Schiffes "William and Jane" reist, das am 3. Februar 1857 in Canterbury, Südinsel, Neuseeland ankommt [9]
  • Mr. Harry Dobbin (Dobbing), britischer Siedler, der von London über Cobh an Bord des Schiffes "Sir George Pollock" reist und am 5. September 1859 in Auckland, Neuseeland ankommt [9]
  • Mr. Charles Dobbin, (geb. 1835), 26 Jahre alt, irischer Landarbeiter aus Antrim, der von London an Bord des Schiffes "Victoria" reist, das am 30. März 1862 in Lyttelton, Christchurch, Südinsel, Neuseeland ankommt [9]
  • Mrs. Catherine Dobbin, (geb. 1839), 22 Jahre alt, irische Siedlerin aus Antrim, die von London an Bord des Schiffes "Victoria" reist und am 30. März 1862 in Lyttelton, Christchurch, Südinsel, Neuseeland ankommt [9]
  • Mr. Edward Dobbin, (geb. 1857), 4 Jahre alt, irischer Siedler aus Antrim, der von London an Bord des Schiffes "Victoria" reist und am 30. März 1862 in Lyttelton, Christchurch, Südinsel, Neuseeland ankommt [9]
  • . (Weitere sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten verfügbar.)

Zeitgenössische Notabeln des Namens Dobbin (nach 1700) +

  • John Dobbin (1815-1888), englischer Landschaftsmaler
  • Tony Dobbin (*1972), ehemaliger nordirischer National Hunt-Jockey
  • Sir Alfred Graham Dobbin, irischer Politiker, Sheriff von Cork City im Jahr 1900, Ehemann von Kate Dobbin
  • Noel Dermot Dobbin, kanadischer Geschäftsmann und Teampräsident der St. John's Fog Devils der Quebec Major Junior Hockey League
  • Kate Dobbin (1868-1948), irische Landschaftsaquarelle
  • James "Jim" Dobbin KSG, KMCO (1941-2014), Scottish Labour Cooperative Politiker und Mikrobiologe, Parlamentsabgeordneter für Heywood und Middleton (1997-2014)
  • James Cochran Dobbin (1814-1857), US-amerikanischer Politiker und Rechtsanwalt, 22. US-Marinesekretär (1853-1857), Mitglied des US-Repräsentantenhauses von North Carolina (1845-1847)
  • Frederick James Dobbin (1879-1950), südafrikanischer Rugby-Union-Spieler, genannt Onkel Dobbin
  • Craig Lawrence Dobbin OC (1935-2006), kanadischer Industrieller und Chairman und Chief Executive Officer der CHC Helicopter Corporation
  • Mary Alice Dwyer Dobbin, US-amerikanische Fernsehproduzentin
  • . (Weitere 10 Persönlichkeiten sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten verfügbar.)

Verwandte Geschichten +

Das Dobbin-Motto +

Das Motto war ursprünglich ein Kriegsschrei oder Slogan. Mottos wurden erstmals im 14. und 15. Jahrhundert mit Waffen dargestellt, wurden aber erst im 17. Jahrhundert allgemein verwendet. So enthalten die ältesten Wappen in der Regel kein Motto. Mottos sind selten Bestandteil der Wappenverleihung: Bei den meisten heraldischen Autoritäten ist ein Motto ein optionaler Bestandteil des Wappens und kann nach Belieben hinzugefügt oder geändert werden. Viele Familien haben sich dafür entschieden, kein Motto zu zeigen.

Motto: Re e merito
Motto-Übersetzung: Dies durch Verdienst.


Geschichte von Dobbins, Familienwappen und Wappen

Die normannische Eroberung Englands im Jahr 1066 brachte dem Inselstaat viele Veränderungen mit sich, darunter viele Einwanderer mit neuen Namen. Unter diesen Einwanderern waren die Vorfahren der Familie Dobbins, die in Staffordshire lebten. Diese Familie stammt ursprünglich aus St. Aubin in der Normandie und stammt von der lokalen Form dieses Ortsnamens D'Aubin ab, was wörtlich übersetzt bedeutet: von Aubin, dass sich ihr Nachname ableitet. [1]

Einige Quellen stellen fest, dass der Name eine Verkleinerungsform von Dobb ist, die selbst eine Haustierverkleinerungsform von Robert ist. [2] [3]

Set mit 4 Kaffeetassen und Schlüsselanhänger

$69.95 $48.95

Frühe Ursprünge der Familie Dobbins

Der Nachname Dobbins wurde erstmals in Staffordshire als Vorname gefunden, Dobin de Hatton, der in den Assize Rolls von 1203 aufgeführt war. Einige Jahre später wurde Dobin Cusin in den Curia Regis Rolls für Devon im Jahr 1221 aufgeführt. Die erste Erwähnung des Namens als Nachname waren Hugo und Robert Dobin, die 1207 in den Curia Regis Rolls für Herefordshire und später in den Assize Rolls für Berkshire 1227 aufgeführt wurden. [4]

Hugo Dobin wurde in den Rotuli de Oblatis et Finibus, King John, aufgenommen. [5]

Paket zur Geschichte des Wappens und des Nachnamens

$24.95 $21.20

Frühgeschichte der Familie Dobbins

Diese Webseite zeigt nur einen kleinen Auszug unserer Dobbins-Recherche. Weitere 92 Wörter (7 Textzeilen) decken die Jahre 1539, 1674, 1641 ab und sind nach Möglichkeit in allen unseren PDF Extended History Produkten und Printprodukten unter dem Thema Early Dobbins History enthalten.

Unisex-Wappen-Sweatshirt mit Kapuze

Dobbins-Rechtschreibvariationen

Eine Vielzahl von Schreibweisen charakterisieren normannische Nachnamen. Viele Variationen traten auf, weil es im Alt- und Mittelenglischen keine eindeutigen Rechtschreibregeln gab. Auch die Einführung des normannischen Französisch in England wirkte sich ebenso aus wie die Hofsprachen Latein und Französisch. Daher wurde eine Person in einem einzigen Leben oft mit mehreren verschiedenen Schreibweisen bezeichnet. Die verschiedenen Schreibweisen umfassen Dobyns, Dobbins, Dobbings, Dobyn, Dobbin, Dobbyn und viele mehr.

Frühe Notabeln der Familie Dobbins (vor 1700)

Weitere 33 Wörter (2 Textzeilen) sind unter dem Thema Early Dobbins Notables in allen unseren PDF Extended History-Produkten und Printprodukten, wo immer möglich, enthalten.

Migration der Familie Dobbins nach Irland

Ein Teil der Familie Dobbins ist nach Irland gezogen, aber dieses Thema wird in diesem Auszug nicht behandelt.
Weitere 123 Wörter (9 Textzeilen) über ihr Leben in Irland sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten enthalten.

Dobbins-Migration +

Einige der ersten Siedler dieses Familiennamens waren:

Dobbins-Siedler in den Vereinigten Staaten im 17. Jahrhundert
  • Richard Dobbins, der sich 1651 in Virginia niederließ
  • Eleanor Dobbins, die 1651 in Maryland landete [6]
  • Richard Dobbins, der 1651 in Virginia ankam [6]
  • Ellen Dobbins, die 1652 in Maryland ankam [6]
  • Rich Dobbins, der 1653 in Virginia landete [6]
  • . (Weitere sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten verfügbar.)
Dobbins-Siedler in den Vereinigten Staaten im 18. Jahrhundert
  • William Dobbins, der 1760-1763 in Amerika ankam [6]
  • Thomas Dobbins, der 1795 in Amerika landete [6]

Dobbins-Migration nach Kanada +

Einige der ersten Siedler dieses Familiennamens waren:

Dobbins-Siedler in Kanada im 18. Jahrhundert
  • Herr Alex Dobbins U.E. der sich in St. Stephen, New Brunswick c niederließ. 1784 Mitglied der Port Matoon Association [7]
Dobbins-Siedler in Kanada im 19. Jahrhundert
  • B. Dobbins, 25 Jahre alt, wanderte durch die Grosse Isle Quarantine Station, Quebec, an Bord des Schiffes "Bee" aus, das am 17. April 1847 von Cork, Irland ablegte. Das Schiff kam am 12. Juni 1847 an, aber sie starben an Bord [8]
  • J. Dobbins, 3 Jahre alt, der durch die Grosse Isle Quarantine Station, Quebec auswanderte, an Bord des Schiffes "Bee", das am 17. April 1847 von Cork, Irland ablegte. Das Schiff kam am 12. Juni 1847 an, aber sie starben an Bord [8]
  • Mr. John Dobbins, 4 Jahre alt, der durch die Grosse Isle Quarantine Station, Quebec auswanderte, an Bord des Schiffes "Bee", das am 17. April 1847 von Cork, Irland ablegte. Das Schiff kam am 12. Juni 1847 an, starb aber an Bord [8]

Zeitgenössische Notabeln des Namens Dobbins (nach 1700) +

  • Georgia Dobbins (1942-2020), US-amerikanische Sängerin, Mitglied der The Marvelettes und Songwriterin, bekannt für ihren Hit "Please Mr. Postman"
  • Daniel Dobbins (1776-1856), US-amerikanischer Segelmeister der United States Navy
  • Horace Dobbins (1868-1962), US-amerikanischer Bürgermeister von Pasadena, Kalifornien
  • James Carter Dobbins (*1949), US-amerikanischer Akademiker, Japanologe und Professor für Religions- und Ostasienwissenschaften
  • Donald Claude Dobbins (1878-1943), US-Repräsentant aus Illinois
  • Samuel Atkinson Dobbins (1814-1886), Politiker der US-amerikanischen Republikanischen Partei
  • Bill Dobbins, US-amerikanischer Fotograf
  • Timothy L. Dobbins (* 1982), American-Football-Linebacker
  • James "Jim" Dobbins (* 1964), schottischer ehemaliger Fußballspieler
  • Dan Dobbins, US-amerikanischer republikanischer Politiker, Präsidentschaftswahler für Michigan, 1984 [9]
  • . (Weitere 11 Notables sind, wo immer möglich, in allen unseren PDF Extended History-Produkten und gedruckten Produkten verfügbar.)

Verwandte Geschichten +

Das Dobbins-Motto +

Das Motto war ursprünglich ein Kriegsschrei oder Slogan. Mottos wurden erstmals im 14. und 15. Jahrhundert mit Waffen dargestellt, wurden aber erst im 17. Jahrhundert allgemein verwendet. So enthalten die ältesten Wappen in der Regel kein Motto. Mottos sind selten Bestandteil der Wappenverleihung: Bei den meisten heraldischen Autoritäten ist ein Motto ein optionaler Bestandteil des Wappens und kann nach Belieben hinzugefügt oder geändert werden. Viele Familien haben sich dafür entschieden, kein Motto zu zeigen.

Motto: Re e merito
Motto-Übersetzung: Dies durch Verdienst.


Anmerkungen

In diesem Abschnitt werden häufig gestellte Fragen aufgeführt.

Wie unterscheidet sich Dobbin von ZODB?

Es gibt andere Objektdatenbanken für Python, insbesondere ZODB von Zope Corporation.

  • Dobbin ist zu 100% in Python geschrieben. Die Persistenzschicht in ZODB ist in C geschrieben. ZODB bietet auch Unterstützung für B-Trees, dies ist auch in C geschrieben.
  • Dobbin ist auf Python 3 verfügbar (benötigt aber ein POSIX-System).
  • ZODB wird mit Unterstützung für B-Trees geliefert, die es Prozessen ermöglicht, Objekte bei Bedarf zu laden (aufgrund der impliziten schwachen Referenz). Dobbin lädt derzeit alle Daten auf einmal und behält sie im Speicher.
  • Dobbin verwendet ein Persistenzmodell, das versucht, Daten in aktiven Objekten zwischen Threads zu teilen, verlässt sich jedoch auf eine explizite Operation, um ein Objekt in einen Modus zu versetzen, der Änderungen daran ermöglicht. ZODB teilt nur inaktive Objektdaten.
  • ZODB wird mit ZEO geliefert, einer Netzwerkdatenbankschicht auf Unternehmensebene, die es Prozessen auf verschiedenen Computern ermöglicht, sich mit derselben Datenbank zu verbinden.
  • ZODB wird mit einem Speicherverwaltungssystem geliefert, das Objektdaten basierend auf der Nutzung aus dem Speicher entfernt. Dobbin versucht nicht, den Speicherverbrauch zu verwalten, sondern fordert den virtuellen Speichermanager auf, inaktive Objektdaten auf die Festplatte auszulagern.

Was ist das Datenbankdateiformat?

Die Standardspeicheroption schreibt Transaktionen sequentiell in eine einzelne Datei.

Jede Transaktion besteht aus einer Reihe von Datensätzen, die aus einem Python-Pickle und manchmal einer angehängten Nutzlast von Daten bestehen (in diesem Fall enthält der Pickle Kontrollinformationen). Schließlich endet die Transaktion mit einem Transaktionsdatensatzobjekt, ebenfalls einem Python-Pickle.

Kann ich mit mehreren Prozessen eine Verbindung zu einer einzelnen Datenbank herstellen?

Die Standardspeicheroption schreibt Transaktionen in eine einzelne Datei, die allein den Speicherdatensatz bildet. Mehrere Prozesse können sich gleichzeitig mit derselben Datei verbinden und dieselbe Datenbank gemeinsam nutzen. Es ist keine weitere Konfiguration erforderlich, die Datenbank verwendet POSIX-Dateisperren, um exklusiven Schreibzugriff zu gewährleisten und Prozesse automatisch synchronisiert zu halten.

Wie kann ich den Speicherverbrauch begrenzen?

Um eine Überlastung des Speichers zu vermeiden, begrenzen Sie die physische Speicherkapazität Ihrer Python-Prozesse und stellen Sie sicher, dass genügend virtueller Speicher verfügbar ist (mindestens die Größe Ihrer Datenbank) [1].

Vielleicht möchten Sie Python mit dem kompilieren --ohne-pymalloc Flag, um die native Speicherzuweisung zu verwenden. Dies kann die Leistung in Anwendungen verbessern, die aufgrund des besseren Pagings eine Verbindung zu großen Datenbanken herstellen.


Fotosammlung von George W. Dobbin

Die George Washington Dobbin Photograph Collection besteht aus 251 Fotografien in drei Boxen.

Box 1 und 2 bestehen aus 240 Stereoansichten, von denen die meisten von George W. Dobbin erstellt wurden. Bilder anderer Fotografen sind in der Containerliste gekennzeichnet. Es gibt auch Bilder von Langenheim Brothers aus Philadelphia, R.D. Crum aus New York und anderen Fotografen. Zu den Themen gehören: Der Patapsco River Elyville Bridge Ellicotts Mills Greenmount Cemetery, Baltimore, nicht identifizierte Bilder von Menschen und Orten und mehr. Es gibt auch Fotografien, die nicht aus Maryland stammen, darunter Bilder von Italien, New York City, White Sulphur Springs, West Virginia, dem Delaware Water Gap aus Pennsylvania und anderen Orten. Es gibt auch zwei Bilder von Charles Blondin, dem ersten Seiltänzer, der die Niagarafälle überquert.

Box drei enthält 11 Drucke mit George Dobbin, der Familie Dobbin, „The Lawn“ und dem Friday Club, einer 1852 gegründeten Gruppe von Anwälten aus Baltimore, deren Mitglied Dobbin war. Die Box enthält auch eine kurze Geschichte und einige Skizzen des Hauses der Familie Dobbin, "The Lawn".


Verkaufshistorie für Dobbin Circuit, Nicholls ACT 2913

Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: 6 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 2 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 6 Badezimmer: 3 Ensuites: &ndash Garagen: 3 Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 2 Ensuites: 1 Garagen: 3 Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 3 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 3 Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: &ndash Garagen: 0 Carports: 2 Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: 0 Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 2 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 2 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 3 Ensuites: &ndash Garagen: 3 Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 3 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 4 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: 5 Badezimmer: 1 Ensuites: 1 Garagen: 2 Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash Schlafzimmer: &ndash Badezimmer: &ndash Ensuites: &ndash Garagen: &ndash Carports: &ndash

Dobbin von Armagh

Die Familie von DOBBIN hat einen alten Stand in Ulster.

Zahlreiche Mitglieder der Familie bekleideten zwischen 1571 und 1725 das Amt des Bürgermeisters von Carrickfergus.

Um die Zeit der Revolution, 1690, zogen zwei Brüder dieser Familie von Carrickfergus, County Antrim, nach County Armagh, nämlich. THOMAS DOBBIN und ROBERT DOBBIN.

ROBERT DOBBIN (C1660-1735), ließ sich in Tirnascobe, County Armagh, nieder und nannte seinen Wohnsitz Berg Dobbin.

Er und sein Bruder besaßen 357 Morgen Land in den Townlands Tirnascobe, Altatürk und Rathdrumgran, alle in der Grafschaft Armagh.

Herr Dobbin heiratete Isabella Stewart und hatte Probleme,

LEONARD DOBBIN (1699-1770), Armagh, heiratete Mary, Tochter von Thomas Oates und Nichte von General Murray (ausgezeichnet bei der Belagerung von Londonderry) und hatte Ausgabe,

THOMAS DOBBIN (1754-1807), verlobte sich 1787 Rhoda, Tochter von Robert Brown, aus Kiltown, County Donegal, und hatte Ausgabe,

LEONARD DOBBIN (1789-1881), aus der Stadt Armagh, Woodpark, County Armagh, und Templeport, County Cavan, Sekretär des Friedens für County Armagh, heiratete 1822 Mary, vierte Tochter des Pfarrers Dr. George Miller, Rektor von Derryvullan, County Fermanagh, und hatte ein Problem,


Unsere Geschichte

Auf 3. Juni 1858, in einem kleinen gemieteten Gebäude in Faribault, Minnesota, gründete Rev. Dr. James Lloyd Breck die Episcopal Mission School und das Seminar, von dem aus Shattuck-St. Mary’s School hat sich entwickelt und gediehen. Als die Schule eröffnet wurde, gab es 45 junge Mädchen und Jungen und sechs Schüler der Gottheit, sowohl Indianer als auch Weiße.

Ungefähr zu dieser Zeit wählte die neu gegründete Episcopal Diözese von Minnesota Henry Benjamin Whipple als ihren ersten Bischof. Bischof Whipple gründete sein Haus in Faribault und übernahm 1860 die Leitung der Schule und änderte Brecks ehrgeizigen Plan für die 𠇋ishop Seabury University” in etwas Realistischeres—𠇚n ehrliche Schule.” 

Im Jahr 1864, als Seabury Hall fertiggestellt war, zog die Schule an ihren heutigen Standort auf den Klippen über dem Straight River um. Mit dieser Veränderung wurde die Einrichtung zu einem Internat für junge Männer und Jungen. Im Jahr 1865 begann Tommy Crump, ein englischer Divinity-Student, der kürzlich aus dem Bürgerkrieg zurückgekehrt war, die Jungs mit Stöcken zu bohren—und so begann ein Militärprogramm, das hier mehr als ein Jahrhundert andauern sollte.  Bischof Whipple, c. 1864

Bis 1866 wurde mehr Platz benötigt und durch die Großzügigkeit von Dr. George Cheyne Shattuck aus Boston wurde die Shattuck Hall speziell für die Jungen gebaut. Bald wurde das Gymnasium als “Shattuck bekannt.” Im selben Jahr eröffnete Bischof Whipple in seinem Haus in der Innenstadt von Faribault eine Mädchenschule, die St. Mary’s Hall. Die Mädchen blieben dort bis 1872, als der Bischof in ein neues Haus umzog und St. Mary’s Hall einem Kuratorium übergeben wurde. Ebenfalls im Jahr 1872 wurde die Kapelle des Guten Hirten durch die Großzügigkeit von Augusta Shumway aus Chicago gebaut. Obwohl sie bei dem großen Feuer in Chicago ihr gesamtes Eigentum verlor, hielt sie ihr Versprechen, eine Kapelle für die 𠇍ie Jungenschule des Bischofs” zu bauen, indem sie Whipple ihre Versicherungsschecks schickte. Mit seiner seltenen Ganzsteinspitze wurde es zum Mittelpunkt des Shattuck-Campus.

Bis 1883 war St. Mary’s aus seinen Einrichtungen herausgewachsen, und auf den Klippen, weniger als eine halbe Meile südlich von Shattuck, wurde ein prächtiges, reich verziertes Gebäude errichtet, das oft als �s Schloss am Rhein bezeichnet wird. Dieses einzigartige Gebäude brannte 1924 ab, und die heutige Kalksteinstruktur wurde weniger als ein Jahr später gebaut.

Beide Schulen erlebten in den nächsten Jahren ein rasantes Wachstum. Dr. James Dobbin, der 1866 die Nachfolge von Dr. Breck angetreten hatte und bis 1914 Rektor der Shattuck School war, war für den Bau vieler schöner Kalksteingebäude verantwortlich, darunter die erste Whipple Hall und die heutige Shumway Hall. 1901 gründete Dr. Dobbin etwa eine halbe Meile nördlich von Shattuck die St. James School für jüngere Jungen. 1932 fusionierte das Seabury Theological Seminary mit dem Western Theological Seminary und zog nach Evanston, Illinois.

1972 wurden die drei Schulen Shattuck, St. Mary’s und St. James zur heutigen Shattuck-St. Mary’s Schule. 1974 wurde das Militärprogramm eingestellt.

1988 wurden die Wohn- und Studienprogramme so umgestaltet, dass die Schüler der Mittelschule (Klassen 6-8) auf dem Campus von St. Mary und die Schüler der Oberstufe (Klassen 9-12) auf dem Campus Shattuck waren.

Das Jahr 2003 markierte den Beginn einer Wachstums- und Entwicklungsphase für die Schule. The School campus physically changed with the addition of two ice arenas, the Dane Family Fieldhouse and outdoor turf field, a ropes course, a new athletic training facility, Fayfield Hall, and Kim Hall, as well as countless renovations of academic and residential buildings. Additionally, the School developed the unique Center of Excellence model that Shattuck-St. Mary’s is now known for. There are currently nine Centers of Excellence spanning across academics, athletics, and the arts. This, combined with the School’s innovative blended learning model and ScholarShift program, has made Shattuck-St. Mary’s the prominent academic institution it is today.


Quellen

Dobbin Cemetery, Old Preemption Road, Waterloo, New York.

Dobbin Family records, Public Library, Waterloo, New York.

Land Transaction of Seneca County from the Public Library, Waterloo, New York.

Will of Hugh W. Dobbin filed on March 30, l853 on file in the Public Library at Waterloo, New York.

Becker, John E., "History of Village of Waterloo," Waterloo, New York, 1949, p. 51.

Sons of the American Revolution website through Ancestry.com.


History of Seneca County, New York, 1876 Early Residents of Lot 89 in Waterloo, Seneca, New York http://genealogytrails.com/ny//seneca/waterloo.html

10,000 Vital Records of Western New York, 1809-1850, page 68 for marriage of Hugh W Dobbin to Martha Sears.


Dobbin House Tavern: Historical Dining In Gettysburg

Dobbin House Tavern dates back to the 18th Century, and is on the National Register of Historic Places. Sitting along Steinwehr Avenue in Gettysburg, PA is a beautiful piece of history. Go back two centuries to experience an elegant candlelit restaurant, superb cuisine, and gracious hospitality.

Dobbin House Tavern

Long before President Lincoln gave his Gettysburg Address, the Dobbin House stood as a prominent home in this historic town. Rev. Dobbin played a large role in founding Gettysburg, in 1774 he purchased 300 acres of land and began a farm, a school (liberal arts college), and place to call home for himself, his wife and their 10 children.

In my many visits to Gettysburg I have always passed by the Dobbin House, even gone on a ghost tour there, but never dined. I really had no idea what I was missing, as this is the best dining in town. Did I mention it’s kid friendly! We had two 10 year old girls with us, and they thoroughly enjoyed this colonial-era experience.

Dining at Dobbin House Tavern

The Dobbin House is open for dinner hours, beginning at 5 p.m. Täglich. Due to the popularity you must make an advanced reservation, as walk-ins are next to impossible. You can dine in one of six historic dining rooms, The Dining Room, Library, Parlor, Study, Spinning Room, and Bedroom (wherein you can actually dine in bed). Requests for a specific dining room can be made when you make your reservation.

You will enjoy an array of delicacies including Colonial and Continental Cuisine, prepared with the
freshest ingredients. After a full day exploring Gettysburg, we had really worked up an appetite. The menu is vast and offers salads, soups, appetizers, entrees’ and fresh dessert. I have to admit, we tried a little of everything! The also offer a very good kids menu, and not just typical “kids menu” food, everything from roast chicken to steak is on the menu for kids 10 and under.

Each meal begins with a bread service, baked fresh daily served with fresh butter. I couldn’t put the warm bread down! We began our meals with french onion soup, and a crab cake for appetizers. Both were fantastic, being a Marylander I am always cautious about crab cakes outside of Maryland, but the Dobbin House offers a delicious crab cake.

For our main course I decided on the house special, Prime Rib and my friend ordered the Gettystown Shrimp (jumbo shrimp stuffed with crab meat). The kids had the filet mignon and the pasta with tomato sauce. The portions are HUGE, and yes that includes the kids meals. Honestly, a kids meal would have fed me! The Prime Rib was so tender I could cut it with a butter knife, it was juicy and full of flavor. Our meals also came with a house salad and baked potatoes.

I have been to my share of fine dining restaurants, and The Dobbin House really ranks high on my list as one of the best. The food was fresh, cooked to perfection and full of flavor.

While we knew we shouldn’t indulge, what is a formal dinner without dessert? Offering a variety of ice cream, sorbet, Adams County Apple Pie, Pecan Pie and daily specials the choice was hard. The kids settled for ice creams, and the adults ordered the cherry cheesecake and a daily special pie. Rich, fresh and decadent, this certainly sent our meal over the top.

We were more than satisfied with our experience at The Dobbin House Tavern. I wasn’t sure what to expect, but any expectation I did have was far exceeded. I love the fact that you can bring children, and they offer a more grown and fancy menu, as our girls stated.

The next time you find yourself in Gettysburg, be sure to make a reservation at The Dobbin House Tavern. Step back in time to a by-gone era, dine by candlelight and enjoy fine dining.


Schau das Video: Doctor Reacts to JK Dobbins KNEE INJURY - How Bad Is It? (Dezember 2021).