Geschichte Podcasts

Victor II AMc-109 - Geschichte

Victor II AMc-109 - Geschichte

Viktor II

(AMc-109: dp. 190; 1. 98'5"; b. 23'6", dr. 10'6" (Mittelwert); s. 10 k.; kpl. 17; a. 2 .50-car . mg., 2 .30-Wagen. mg.; kl. Accentor)

Die zweite Victor (AMc-109) – ein Küstenminensuchboot mit Holzrumpf – wurde am 14. Juli 1941 in Rockland, Maine, von der Snow Shipyard, Inc.
am 6. Dezember 1941 vom Stapel gelassen, von Miss Virginia Hanson gesponsert und am 17. April 1942 bei der Boston Navy Yard in Dienst gestellt.

Nach einer Ausbildung an der Mine Warefare School in Yorktown, Virginia, arbeitete Victor fast ein Jahr lang lokal in der Tidewater-Region, bevor er im März 1943 für lokale Operationen in den 3d Naval District wechselte. Nach dem Ende des Krieges mit Deutschland zog sie im Juni 1945 zur Minenräumung nach Charleston, SC. Victor arbeitete vor Ort im 6. Marinedistrikt, bis er dort am 31. Oktober 1945 außer Dienst gestellt wurde. Gleichzeitig wurde das Minensuchgerät im Fluss Wando als Reserve aufgelegt und am 6. November für die Lieferung an die War Shipping Administration (WSA) freigegeben Entsorgung. Am 16. November 1945 von der Navy-Liste gestrichen, wurde die ehemalige Minecraft am 28. Oktober 1946 in Charleston von der WSA an ihren Käufer Eugene Marino aus Gloucester, Massachusetts, geliefert.


Victor II AMc-109 - Geschichte


Die RCA Radiola-Linie

1921-1931

Die ursprünglichen Radiola-Modelle wurden alle zwischen 1921 und 1931 hergestellt. Während dieser Jahre hatte die "The Radio Corporation" (wie sie damals hieß) keine Fertigungseinrichtungen, alle Radiola-Modelle wurden von Unternehmen wie GE, Westinghouse, Graybar, Brunswick und einigen anderen hergestellt. mehr.

Foto - zum Verkauf Galerie , Zum Verkauf angebotene Artikel werden mit einem Preis versehen, machen Sie ein Angebot für diejenigen, die sich noch in meiner Sammlung befinden und die keinen Preis haben

Radiola, das goldene Zeitalter von RCA
von Eric P. Wenass

Aeroola Grand siehe Radiola Grand

RCA Radiola IIIA Deluxe
restauriert und funktioniert

< Bild anklicken für weitere Infos


Mehr zu "Radiola" , RCA, RCA Victor und Victor Radio

RCA bot auch Radios ohne ein "Radiola" -Modell sowie andere Markennamen an, wie das bekannte Modell " RC " , hergestellt von Westinghouse.

RCA begann mit dem Bau von Radios mit dem Namen RCA oder RCA Victor nach der Übernahme der "Victor" Co. (bekannt für die Phonographenmarke Victrola) in Camden New Jersey.

Gelegentlich tauchte nach 1931 bis Ende der 40er Jahre ein Radiola-Modell in der RCA-Linie auf. Dies waren in der Regel Modelle aus dem regulären Line-Up von RCA, wobei "Radiola" auf das Radio angewendet und während einer Sonderaktion zur Feier eines Meilenstein-Events oder Jubiläums angeboten wurde.

Für weitere historische und genaue, detaillierte und historische Informationen über dieses amerikanische ikonische Unternehmen, das tolle Buch:
"Radiola the Golden Age of RCA" ist das ultimative Buch für jeden ernsthaften Radiosammler, Restaurator oder Historiker und meiner Meinung nach a Haben müssen Buchen.


Victor Dowd und die Geisterarmee des Zweiten Weltkriegs (Spionage der Geschichte)

"Schnäppchenbücher" sind brandneue Artikel, die aufgrund des Versands oder der Handhabung geringfügige physische Mängel aufweisen, die die Verwendung des Artikels nicht beeinträchtigen. Alle Schnäppchen-Bücher werden so wie sie sind verkauft und alle Verkäufe sind endgültig (keine Rückgabe, Umtausch oder Stornierung). Schnäppchenbücher verbleiben bis zu 12 Stunden im Warenkorb und werden dann entfernt, wenn die Bestellung nicht abgeschlossen wird. Bestellungen, die aus regulären und Schnäppchenartikeln bestehen, können per Kreditkarte oder PayPal gekauft werden und werden zusammen (mit zwei Lieferscheinen) versendet.

Dieser Artikel ist ein digitale Download-Datei und ist nicht ein gedrucktes oder physisches Produkt. Nach Abschluss des Checkouts erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen und auf Ihrem lokalen Gerät speichern können. Bitte beachten Sie, dass E-Books und andere digitale Medien-Downloads vom Umtausch ausgeschlossen sind und alle Verkäufe endgültig sind.

Beschreibung des Herausgebers:

Es ist eine wahre Täuschungsgeschichte: Lernen Sie die streng geheime Geisterarmee kennen, eine Gruppe von Künstlern und Toningenieuren, die darauf trainiert sind, die Deutschen im Zweiten Weltkrieg mit aufblasbaren Gummitanks und Lautsprechern zu täuschen, die den Klang marschierender Truppen übertragen. Und lernen Sie den echten Sergeant Victor Dowd kennen, der im Kampf um die Normandie durch Frankreich und über den Rhein gedient hat.

Es ist ein Rätsel, das es zu lösen gilt: In Text und Illustrationen der Geschichte sind Hinweise eingebettet, und Spycraft-Materialien befinden sich in einem Umschlag am Anfang des Buches. Setzen Sie jetzt Ihre eigene Spionage-Denkmütze auf und finden Sie heraus, was mit Victor Dowds fehlendem Skizzenbuch passiert ist.

Geschichte ausspionieren ist eine fesselnde Serie wahrer Geschichten über Spione während der entscheidenden Kriege in der amerikanischen Geschichte, aber während Sie über ihre waghalsigen Missionen und knappen Fluchten lesen, müssen auch Sie daran arbeiten, einen Code zu knacken, indem Sie im Buch versteckte Hinweise verwenden. Vor jedem Buch befindet sich ein Umschlag mit Werkzeugen und Hinweisen, die Sie benötigen, um das Buch nach weiteren Hinweisen zu durchsuchen. Wenn Sie glauben, das Rätsel gelöst zu haben, brechen Sie das Siegel, um die streng geheimen Seiten am Ende des Buches zu lesen. Geschichte war noch nie spannender oder fesselnder als in dieser Serie! Jede Geschichte ist fesselnd, mit aufregenden Illustrationen und cleveren Codes, die deine beste Spionagearbeit erfordern, um sie zu knacken. Bist du bereit für die Herausforderung? Jedes Buch hat 96 Seiten, pb.


Schlacht von Dünkirchen vom 26. Mai bis 4. Juni 1940

Eine deutsche Invasion rund um die französische Küstenstadt Dünkirchen trennt die französische und britische Armee und setzt alliierte Streitkräfte fest. Aber da Adolf Hitler den Vormarsch Deutschlands aufhält, sind die Alliierten in der Lage, eine gewagte und erfolgreiche — Evakuierung durchzuführen, die Operation Dynamo genannt wird. Deutschland behauptet den Sieg mit der Kapitulation der verbleibenden alliierten Truppen, aber die Evakuierung dient der Steigerung der britischen Moral, die immer noch als "Dünkirchener Geist" bezeichnet wird


2021 Offiziere

Präsident Mark Cianciosi

Vizepräsident James Murray JR

Korrespondierender Sekretär Richard F. Garipoli SR

Finanzsekretärin Dekan Zampelli

Schatzmeister Joseph Periandi

Treuhänder Mark Ettaro Michael Lupacchini SR Phil Lamonica

Zensieren Fred Ranalli JR

Feldwebel Mauro D’Alessandro

Sozialsekretär Andrew Razzano

Gesundheitsbeauftragter David Janiszewski

Berater Mark Civitarese Mark Heller Alex Casantini Anthony Dato Michael Sedoti


Inhalt

Nach einer Ausbildung an der Mine Warfare School Yorktown, Virginia, Sieger operierte fast ein Jahr lokal in der Tidewater-Region, bevor er im März 1943 für lokale Operationen in den 3d Naval District verlegt wurde. Nach dem Ende des Krieges mit Deutschland zog sie im Juni 1945 zur Minenräumung nach Charleston, South Carolina. Sieger arbeitete vor Ort im 6. Marinebezirk, bis er dort am 31. Oktober 1945 außer Dienst gestellt wurde.

Gleichzeitig im Fluss Wando als Reserve aufgelegt, wurde das Minensuchboot für überzählig erklärt und am 5. November zur Ablieferung an die War Shipping Administration (WSA) zur Entsorgung freigegeben. Die ehemalige Minecraft wurde am 16. November 1945 von der Navy-Liste gestrichen und am 28. Oktober 1946 von der WSA an ihren Käufer Eugene Mario aus Gloucester, Massachusetts, geliefert.


Viktor Emanuel II

Unsere Redakteure prüfen, was Sie eingereicht haben und entscheiden, ob der Artikel überarbeitet werden soll.

Viktor Emanuel II, (* 14. März 1820, Turin, Piemont, Königreich Sardinien – gestorben 9. Januar 1878, Rom, Italien), König von Sardinien-Piemont, der der erste König eines vereinten Italiens wurde.

Am Hof ​​seines Vaters Charles Albert aufgewachsen und mit einer konventionellen monarchischen Ausbildung mit Schwerpunkt auf religiöser und militärischer Ausbildung, war er mit seiner Cousine Maria Adelaide, der Tochter eines österreichischen Erzherzogs, verheiratet. Nach der Revolution von 1848, als der Krieg mit Österreich ausbrach, erhielt Victor Emmanuel das Kommando über eine Division. Im folgenden glücklosen Feldzug erwies er sich als tapferer Soldat, aber als gleichgültiger General.

Nachdem er nach der Abdankung seines Vaters den Thron bestieg, festigte er seine Position, indem er die republikanische Linke unterdrückte und eine Entschädigung an Österreich zahlte, was ihm in Italien erhebliche Schmach einbrachte. Im November 1852 traf er die folgenreiche Entscheidung, die Regierung dem fähigen, entschlossenen Grafen Cavour zu übergeben, der ihn in den nächsten Jahren durch geschickte Manöver zum König von Italien machte. In den entscheidenden Schlachten von Magenta und Solferino kommandierte er persönlich das piemontesische Korps und übte nach dem Waffenstillstand von Villafranca eine wertvolle Zurückhaltung gegen Cavour aus, der den Krieg allein weiterführen wollte. Im folgenden Jahr ermutigte Victor Emmanuel Garibaldi heimlich bei der Eroberung Siziliens und Neapels und führte dann seine piemontesische Armee in päpstliches Gebiet, um sich angesichts einer Exkommunikation durch Pius IX. mit Garibaldi zu verbinden.

Nach Cavours Tod im Jahr 1861 spielte Victor Emmanuel eine direktere Rolle in der Regierung und erzielte trotz Rückschlägen zwei bemerkenswerte Triumphe: die Übernahme Venetiens durch den Krieg an der Seite von Bismarcks Preußen im Jahr 1866 und Roms nach dem Abzug der französischen Garnison im Jahr 1870 Die Besetzung Roms als nationale Hauptstadt reizte Pius IX. so sehr, dass er alle Annäherungsversuche zur Versöhnung ablehnte und dennoch nie ein Treffen zwischen den beiden Herrschern stattfand, als Viktor Emanuel 1878 nach dem Tod von Viktor Emanuel seine Beerdigung im Pantheon gestattete.


AMC Entertainment Holdings, Inc. (AMC)

Privatanleger haben in diesem Jahr viel mehr finanzielle Feuerkraft, um an der Börse zu entfesseln, begründet Goldman Sachs.

Legen Sie auf Reisen eine Tasche auf Ihren Autospiegel

Brilliante Autoreinigungs-Hacks Lokale Händler wünschen, Sie hätten es nicht gewusst

3 Aktien, die Sie diese Woche meiden sollten

Im Artikel von letzter Woche über drei zu vermeidende Aktien habe ich vorhergesagt, dass Royal Caribbean (NYSE: RCL), AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC) und Osprey Bitcoin Trust (OTC: OBTC) ein paar harte Tage haben würden. Royal Caribbean sank in dieser Woche um 5 %. Die Kreuzfahrtbranche erhält gemischte Signale bei ihrem Versuch, die Fahrten in diesem Sommer wieder aufzunehmen, und Royal Caribbean selbst hat seine Chancen nicht erhöht, indem es vier Wochen Reisen auf einem Schiff absagen musste, das im nächsten Monat eingesetzt werden sollte, als acht Besatzungsmitglieder testeten positiv auf das COVID-19-Virus.

2 Gründe für den Verkauf von AMC Entertainment-Aktien

Die Aktie von AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC) steigt rasant, wobei die Aktien im bisherigen Jahresverlauf um atemberaubende 2.850 % gestiegen sind, während sich die Meme-Aktienblase wieder aufbläst. Die Bewertung von AMC stimmt nicht mit den schlechten Fundamentaldaten überein. AMC wird für 59 US-Dollar pro Aktie gehandelt und verfügt über eine Marktkapitalisierung von 30,5 Milliarden US-Dollar, was etwa dem 68-fachen des Umsatzes in den letzten 12 Monaten entspricht.

RPT-Investors bereiten sich auf die jährliche Neugewichtung des Russell-Index mit Pandemie-Aufdruck vor

Die Marktteilnehmer rüsten sich für das wahrscheinlich größte Handelsereignis des Jahres nächsten Freitag, da FTSE Russell die endgültige Neuzusammenstellung seiner Indizes durchführt und Billionen von Dollar an Investitionen von dem Ereignis beeinflusst werden könnten, das ein wildes Handelsjahr im Zeichen der Pandemie widerspiegeln wird und der "meme" Aktienwahn. Jeden letzten Freitag im Juni aktualisiert FTSE Russell die Komponenten seiner Indexpalette, wie den Russell 2000-Index für Small-Cap-Aktien und den Russell 1000-Index für Large-Cap-Namen. Zusammen bilden sie den Russell 3000-Index.

Torchlight-Aktien laufen weiter, gefangen in Meme Stock Craze

Torchlight Energy Resources stieg am Freitag um 16% und setzt seinen Lauf am Montag fort, angetrieben durch das Interesse der Meme-Aktieninvestoren.

Wie verliebt man sich in eine neue Sprache?

Wir haben diese App getestet, um zu sehen, ob Sie eine Sprache in 7 Tagen lernen können.

AMC höher als Meme-Aktien halten Gewinne Jim Cramer warnt 'The Iceman Cometh'

AMC erweitert die Gewinne am Montag, aber TheStreet’s Gründer Jim Cramer warnt davor, dass der Einfluss von Meme-Aktien auf nur zwei bedeutende Namen reduziert wurde.

Meme-Aktien, die moralische Fragen aufwerfen

In einem der bizarrsten und zugleich transformierendsten Phänomene der Wall Street erregte der Aufstieg von Meme-Aktien – lose definiert als öffentlich gehandelte Wertpapiere mit unglaublich starker Social-Media-Follower – schnell die Aufmerksamkeit der Welt. Angeblich steht im Zentrum des Ethos dieser Bewegung der universelle Wunsch, Gerechtigkeit aus Ungerechtigkeit wiederherzustellen. Aber sein neuestes Unternehmen könnte alles zunichte machen, was es anfangs bewirkte. Den Auftakt zum Meme-Aktienspektakel machte natürlich GameStop

Treffen Sie die ETF-Portfoliomanager, die ihr Glück mit Meme-Aktien AMC und GameStop versuchen

Einige aktiv verwaltete ETFs versuchen sich an Meme-Aktien und setzen auf ihre Fähigkeit, rechtzeitig auszusteigen, wenn die Rallye schließlich verpufft. Aber die Strategie hat ihre Risiken.

Ist AMC-Aktie jetzt ein Kauf oder Verkauf? Hier erfahren Sie, was Grundlagen, Aktienchartaktionen und Kennzahlen zu Investmentfondsbesitz aussagen

Im Jahr 2020 verlor AMC 16,15 USD pro Aktie. In den letzten fünf Quartalen ist der Umsatz des Unternehmens gegenüber dem Vorjahreswert um 22 % auf 99 % geschrumpft. Solche Ergebnisse verwüsten normalerweise die meisten Unternehmen.

Verrückter Nachbar bekam Karma, als das Paar kaufte.

Nach so viel Drama und vielen Polizeibesuchen hat sie die Oberhand gewonnen. Wer hätte gedacht, dass ein kleines Stück Papier eine solche Kraft hat?

Dow Jones taucht ab, als Fed-Beamter diese Angst erhöht AMC-Aktie stürzt ab Adobe Rallyes

Der Dow Jones fiel, nachdem ein hochrangiger Fed-Beamter sagte, die Zinssätze könnten früher als erwartet steigen. Die AMC-Aktie kehrte sich um, während die Adobe-Aktie anstieg.

Anleger bereiten sich auf eine jährliche Neugewichtung des Russell-Index mit Pandemie-Aufdruck vor

Die Marktteilnehmer rüsten sich für das wahrscheinlich größte Handelsereignis des Jahres nächsten Freitag, da FTSE Russell die endgültige Neuzusammenstellung seiner Indizes durchführt und Billionen von Dollar an Investitionen von dem Ereignis beeinflusst werden könnten, das ein wildes Handelsjahr im Zeichen der Pandemie widerspiegeln wird und der "meme" Aktienwahn. Jeden letzten Freitag im Juni aktualisiert FTSE Russell die Komponenten seiner Indexpalette, wie den Russell 2000-Index für Small-Cap-Aktien und den Russell 1000-Index für Large-Cap-Namen. Zusammen bilden sie den Russell 3000-Index.

AMC, große Filmketten sind für Immobilienanleiheinvestoren mehr als nur Meme-Aktien

Immobilienanleiheinvestoren mit Engagements in Filmketten sind von den Aussichten des Sektors weniger begeistert, auch wenn die Impfungen in den USA zunehmen und die Temperaturen die Attraktivität des Sitzens in einem kühlen, dunklen Theater steigern.

AMC verzeichnet eine langsame, aber stetige Erholung des Fußgängerverkehrs, wie neue Daten zeigen

Alexandra Canal von Yahoo Finance bricht die neuesten Erwartungen an die Kinokassen zusammen, da neue Daten auf eine Verbesserung der Erholung von AMC hinweisen

Die Konsolidierung wird möglicherweise auf einem Bildschirm in Ihrer Nähe angezeigt

Meme Cash lässt AMC „in die Offensive“ gehen, während andere Ketten einkaufen, aber die endgültigen Auswirkungen sind unklar.

Warum AMC- und Clean Energy-Aktien geplatzt sind, aber GameStop gerade gefallen ist

Glaubst du, du kannst die Aktivität in Diskussionsforen nutzen, um die nächste heiße Meme-Aktie zu finden und dein Portfolio "auf den Mond" zu schicken? Händler, die Diskussionsforen wie WallStreetBets auf Reddit nach Hinweisen durchsuchen, um die nächste heiße Aktie zu finden, bevor sie auftaucht, sind heute möglicherweise enttäuscht, wenn sie erfahren, dass der beliebte Ticker von AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC) um 4,3% um 11.00 Uhr EDT steigt, und Clean Energy Fuels (NASDAQ: CLNE) ist um 9,6% gestiegen, der noch beliebtere GameStop (NYSE: GME)-Ticker rutscht um 3,4%. Dies ist das Gegenteil von dem, was Sie erwarten würden, wenn Sie Ihren Aktienhandel auf das stützen, was die Diskussionsforen Ihnen sagen.

Wie viel 10.000 US-Dollar, die dieses Jahr in AMC-Aktien investiert wurden, jetzt wert sind

Die AMC-Aktie stieg Anfang 2021 inmitten eines „Short Squeeze“ in die Höhe. So viel ist eine Investition von 10.000 USD in die Aktie zu Beginn des Jahres jetzt wert.

Die 10 besten Frühjahrsaktien, die Sie jetzt kaufen können

In diesem Artikel besprechen wir die 10 besten Frühjahrsaktien, die Sie jetzt kaufen können. Wenn Sie unsere detaillierte Analyse dieser Unternehmen überspringen möchten, gehen Sie direkt zu den 5 besten Frühjahrsaktien, die Sie jetzt kaufen können. Marktexperten hatten erwartet, dass das Frühjahr 2021 für die Wirtschaft mit dem COVID-19-Impfstoff […]

AMC-Aktie: Sollten Sie AMC Entertainment kaufen? Was die Bullen und Bären sagen

AMC Entertainment (NYSE:AMC) ist mit seinem Meme-Aktienstatus weiterhin ein heißes Thema bei Investoren. Quelle: QualityHD / Shutterstock.com Für diejenigen, die es nicht wissen, wurde die AMC-Aktie von Reddit als ihre Lieblingsaktie ausgewählt. Dies hat dazu geführt, dass der Kurs der Aktie in den letzten Wochen gestiegen ist, da Trader Short-Trader aus der Aktie herausquetschen. Dies kann dazu führen, dass sich einige Anleger fragen, ob sie AMC-Aktien kaufen sollten. Schauen wir uns an, was die Experten von InvestorPlace auf der Matte zu sagen haben

16 Short-Squeeze-Ziele an der Börse, darunter Canoo, Tootsie Roll und ein Gefängnisbetreiber

Andere Aktien mit hohem Short-Interest und Day-to-Cover sind Inovio Pharmaceuticals und B&G Foods.

3 Meme-Aktien, die von der Wall Street prognostiziert werden, werden mehr als 20% einbrechen

Analysten erwarten nicht, dass die Online-Raserei, die die gigantischen Sprünge einiger der beliebtesten Aktien antreibt, nachhaltig sein wird. Hier sind drei Meme-Aktien, von denen die Wall Street glaubt, dass sie in den nächsten 12 Monaten um mehr als 20 % einbrechen werden. Der Konsens unter Analysten ist jedoch, dass die Aktie 90% ihres aktuellen Wertes verlieren könnte.

Es ist nicht nur AMC. Einzelhändler erhöhen die Anziehungskraft auf den Aktienmarkt.

Nicht-professionelle Anleger stellen die Finanzmärkte weiterhin auf den Kopf und bauen auf ihrem energischen Einstieg in die Handelsarena im vergangenen Jahr auf.

Warum die AMC-Aktie platzte, aber Express- und Alcoa-Aktien diese Woche fielen

Es war diese Woche eine Geschichte von zwei Reddits an der Wall Street: Meme-Aktieninvestoren trieben die Aktien von AMC Entertainment Holdings (NYSE: AMC) immer höher – ein Plus von 22,9%. Plötzlich scheint Alcoa jetzt eine Meme-Aktie zu sein. Nehmen Sie es mir nicht einfach ab – die Bank of America selbst hat gestern die Erklärung abgegeben.

Der heutige Marktabschluss und ein Blick in den Freitag

Der Dow erlitt heute einen Schlag, während einige Aktien in den verlängerten Stunden höher gehandelt werden.

Warum die AMC-Aktie heute um 10 % gestiegen ist

Nach einem Tag, an dem die Aktie von AMC Entertainment (NYSE: AMC) gestern zu einem immer seltener werdenden Abwärtstag geworden ist, erlebte die Sitzung am Donnerstag eine Erholung der beliebten Meme-Aktie. Nachdem die AMC-Aktie am Mittwoch um 6,5% gefallen war, stieg sie in der heutigen Sitzung um 10% und markierte damit den zweithöchsten Schlusskurs aller Zeiten. Gestern begann die Aktionärsabstimmung für den neuesten Versuch des Unternehmens, die neu gefundene Popularität in den Online-Foren von Reddit zu nutzen.

Marktrückblick: Donnerstag, 17. Juni

Die Aktien wurden am Donnerstag gemischt gehandelt, da die Anleger über die neueste geldpolitische Entscheidung der Federal Reserve und die aktualisierten Prognosen nachdachten. Jeff Powell, CIO der Polaris Wealth Advisory Group, und Bill Smead, CIO und Co-Portfolio-Manager von Smead Capital Management, diskutierten mit Yahoo Finance.


Die Geschichte der 78-RPM-Aufnahmen

Quellen:
Mudge, S., D. J. Hoek. Beschreibung von Jazz, Blues und beliebten 78-RPM-Tonaufnahmen: Vorschläge und Richtlinien. Katalogisierung & Klassifikation Vierteljährlich, vo. 29, nein. 3, 2001, p. 21-48.
Bill's 78rpm Einsteigerseite Erklärung der seitlichen Kupplung für 78rpm Sets Grove Musik Online Eine Geschichte des Vinyls Wikipedia Website der Recording Industry Association of America (RIAA)

_________________________________________

Jede flache Schallplatte, die zwischen 1898 und den späten 1950er Jahren hergestellt wurde und mit einer Geschwindigkeit von etwa 78 Umdrehungen pro Minute abspielt, wird von Sammlern als "78" bezeichnet. Die Materialien, aus denen Scheiben hergestellt und mit denen sie beschichtet wurden, waren auch verschiedene Schellacke wurden schließlich zum gebräuchlichsten Material. Im Allgemeinen bestehen 78er aus einem spröden Material, das ein Schellackharz verwendet (daher ist ihr anderer Name Schellackplatten). Während und nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Schellackvorräte extrem begrenzt waren, wurden einige 78-U/min-Schallplatten in Vinyl anstelle von Schellack (Wachs) gepresst, insbesondere die sechsminütigen 12" 78-U/min-Schallplatten, die von V-Disc für den Vertrieb an US-Truppen in der Welt produziert wurden Krieg II.

78er gibt es in verschiedenen Größen, die gebräuchlichsten sind 25 cm (10 Zoll) und 30 cm (12 Zoll) Durchmesser gesehen. Da die meisten 78er-Discs in Papierhüllen ohne zusätzliches Begleitmaterial ausgegeben wurden, bieten die Artikel selbst relativ begrenzte Informationen.

Die frühesten Rotationsgeschwindigkeiten variierten stark, aber um 1910 wurden die meisten Rekorde bei etwa 78 bis 80 U / min aufgezeichnet. 1925 wurden 78,26 U/min als Standard für motorisierte Phonographen gewählt, da sie für die meisten existierenden Schallplatten geeignet waren und mit einem Standardmotor mit 3600 U/min und einem 46-Zahn-Getriebe (78,26 = 3600/46) leicht erreicht werden konnten. So wurden diese Aufzeichnungen als 78er (oder "achtundsiebzig") bekannt. Dieser Begriff wurde erst nach dem Zweiten Weltkrieg verwendet, als sich die Notwendigkeit entwickelte, die 78 von anderen neueren Plattenformaten zu unterscheiden. Früher wurden sie nur Schallplatten genannt, oder wenn man sie von Zylindern unterscheiden musste, Schallplatten.

Die Dauer von 78 RPM-Aufnahmen beträgt je nach Disc-Größe etwa drei bis fünf Minuten pro Seite:
12": ca. vier bis fünf Minuten
10": ca. drei Minuten

Noch in den 1970er Jahren wurden einige Kinderplatten mit 78 U/min veröffentlicht.

Das ältere 78er-Format wurde bis in die 1950er Jahre neben den neueren Formaten massenproduziert, war aber bis 1955 von der Bildfläche verschwunden.

Aufnahmetechniken

Vor 1925 wurden alle 78er so aufgenommen, dass die Künstlerin in ein Horn singt oder in ein Horn spricht, wobei die Kraft ihrer Stimme den Aufnahmestift direkt vibrieren lässt und so das Wachs der Masterscheibe schneidet. Sammler nennen diese Platten "akustische" Aufnahmen.

Die akustische Ära: 1877–1925

Die frühesten Methoden der Tonaufnahme werden als "akustisch" bezeichnet und verwenden nur mechanische Mittel sowohl für die Aufnahme als auch für die Wiedergabe. Die zu konservierenden Klänge werden in ein großes Horn geleitet, das an seinem sich verjüngenden Ende mit einem Schneidstichel verbunden ist. Als Reaktion auf die Luftschwingungen im Horn schneidet der Taststift eine spiralförmige Nut in die dicke Wachsschicht eines Zylinders oder einer Scheibe, die mittels einer Kurbel stetig gedreht wird. Der Schneidvorgang erzeugt Variationen in der Nut analog zu der variierenden Frequenz und Amplitude der Vibrationen, die sich der Stift bei der "Berg-und-Tal"- oder "Vertikalschnitt"-Aufnahme auf und ab bewegt und bei der "Seitenschnitt"-Aufnahme von einer Seite zur anderen.

Die akustische Aufnahme lieferte nie eine hohe Wiedergabetreue, ihr dynamischer Bereich war begrenzt.

[In den 1910er Jahren] waren flache Discs das vorherrschende Medium für Tonaufnahmen.

Edisons Diamond Discs waren 1910 in den Formaten 7, 10, 12, 14, 16 und 21 Zoll erhältlich. Sie wurden mit ca. 78 U/min gespielt und enthielten bis zu 8 Minuten Klang. Die Scheibe bestand aus einem frühen Kunststoff namens Amberol, der „wenig Oberflächenrauschen und hervorragende Klarheit verlieh, [aber] mit keinem anderen System kompatibel war jede andere Maschine."

Aufnahme- und Abspielgeschwindigkeiten reichten von 72 bis 86 U/min, bevor sich der Standard bei 78 festsetzte (obwohl Columbia zum Beispiel nach 1920 für einige Zeit 80 U/min-Discs herausgab).

Das elektrische Zeitalter: 1925–47

Elektrische Aufnahmen wurden erstmals 1925 verwendet. Nach etwa 1925 wurden 78er Aufnahmen von dem Künstler aufgenommen, der in ein Mikrofon und einen Verstärker sprach oder sang, die dann die Master-Platte aufnahmen. Dadurch konnte ein breiteres Tonspektrum aufgenommen werden. Aufzeichnungen, die durch dieses Verfahren aufgezeichnet werden, werden "elektrische" Aufzeichnungen genannt. Sammler können diese Platten entweder durch Hören oder durch kleine Markierungen in der Plattenoberfläche in der Nähe des Etiketts identifizieren.

Die erste elektrische Aufnahme wurde 1925 herausgegeben.

Um 1920 war die Aufnahme mit seitlichem Schnitt die Norm, eine weniger anspruchsvolle Technik als der vertikale Schnitt, sie erzeugte eine Wiedergabetreue, die dem Standard der Ausrüstung entsprach, die sich die breite Öffentlichkeit leisten konnte.

Das physikalische Format der elektrischen Aufnahmen blieb das gleiche wie das der vielen akustischen Aufnahmen, die die Lateral Cut-Technik verwenden.

Der Begriff "elektrische Aufzeichnung" wird normalerweise im Gegensatz zu "akustischer Aufzeichnung" (in der vorhergehenden Epoche) und "Magnetbandaufzeichnung" und "Mikrorillenaufzeichnung" (in der folgenden Epoche) verwendet, danach wird der Begriff "elektrische Aufzeichnung" normalerweise nicht verwendet die Einführung des Magnetbandes im Jahr 1947.

Bei der elektrischen Aufnahme werden die zu bewahrenden Töne von einem Wandler (einem Mikrofon) aufgenommen und die Schwingungen in ein analog variierendes elektrisches Signal umgewandelt, das verstärkt und einem weiteren Wandler (einem Griffel) zugeführt wird, der eine spiralförmige Rille in ein gewachstes oder (später) lackierte Scheibe.

Berg-und-Tal-Aufnahme [vertikaler Schnitt]:
Ein Begriff für eine Tonaufnahmetechnik, bei der sich der Stift sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Wiedergabe in der spiralförmigen Nut auf einem Zylinder oder einer Scheibe auf und ab bewegt.

Vertikalschnitt-Aufnahme:
Ein Begriff, der auf eine Tonaufnahmetechnik angewendet wird, die Variationen in der Tiefe der spiralförmigen Rille auf einem Zylinder oder einer Scheibe nutzt.

Seitliche Schnittaufnahme:
Ein Begriff, der auf eine Tonaufnahmetechnik angewendet wird, bei der sich der Stift sowohl bei der Aufnahme als auch bei der Wiedergabe in der spiralförmigen Nut auf einer Platte hin und her bewegt.

78 U/min-Sätze

Viele 78-RPM-Sets, insbesondere Elektro-Sets, wurden in bis zu drei Seitenkupplungen ausgegeben:
° Manuelle Seite
° Schiebeautomatik
° Drop automatisch

In einem hypothetischen Satz mit vier Datensätzen wäre die Ausrichtung der Seiten:
° Manuell: 1/2, 3/4, 5/6, 7/8
° Schiebeautomatik: 1/5, 2/6, 3/7, 4/8
° Drop-Automatik: 1/8, 2/7, 3/6, 4/5


Der britische Königsstammbaum

Ein umfassendes Who-is-Who der Familie von Queen Elizabeth, von ihren Großeltern (den ersten Windsors) bis zum kleinen Archie Harrison und jedem Cousin dazwischen.

Das Haus Windsor, wie wir es heute kennen, begann im Jahr 1917, als die Familie ihren Namen von „Sachsen-Coburg-Gotha“ änderte König George und seine Frau, Queen Mary. Folgen Sie unten der Erbfolge und erkunden Sie die vielen Zweige der Familie, über die die Königin präsidiert.

König Georg V., 1865-1936

Der Enkel von Königin Victoria und Großvater von Königin Elizabeth George V. wurde als dritter in der Nachfolge geboren und erwartete nicht, König zu werden. Das änderte sich nach dem Tod seines älteren Bruders Prinz Albert Victor im Jahr 1892. George bestieg den Thron nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1910 und diente bis zu seinem Tod im Jahr 1936 als König des Vereinigten Königreichs und Kaiser von Indien.

Königin Maria, 1867-1953

Die Großmutter von Königin Elizabeth, Queen Mary, war von Geburt an königlich (ihr Urgroßvater war König George III). Obwohl sie technisch gesehen eine Prinzessin des deutschen Herzogtums Teck ist, ist sie in England geboren und aufgewachsen. Sie war zuerst verlobt, Prinz Albert Victor zu heiraten, den ältesten Sohn von Edward VII. und hatte sechs Kinder, von denen zwei regierende Monarchen werden würden. Sie starb 1953, ein Jahr nach ihrem Sohn, dem Vater von Königin Elizabeth, König George VI.

König Edward VIII., 1894-1972

Edward, der älteste Sohn von George V. und Queen Mary, wurde nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1936 König, stürzte das Land jedoch Monate später in eine Krise, als er Wallis Simpson, einer amerikanischen Geschiedenen, einen Heiratsantrag machte. Als Monarch war Edward Oberhaupt der Church of England, die zu dieser Zeit Geschiedenen mit einem lebenden ehemaligen Ehepartner nicht erlaubte, in der Kirche wieder zu heiraten, und so lehnte die Regierung die Heirat ab. Da Edward Simpson nicht heiraten und auf dem Thron bleiben konnte, dankte er im Dezember 1936 ab und wurde von seinem jüngeren Bruder Albert, dem Vater von Königin Elizabeth, abgelöst, der später König George VI. Edwards Herrschaft dauerte nur 326 Tage, eine der kürzesten in der britischen Geschichte. Nach seiner Abdankung wurde er zum Duke of Windsor ernannt und heiratete 1937 Simpson. Sie lebten bis zu seinem Tod 1972 im Ausland.

Prinzessin Mary, 1897-1965

Die einzige Tochter von George V und Queen Mary und der Tante von Queen Elizabeth. Während des Ersten Weltkriegs widmete sich Mary der Wohltätigkeitsarbeit, besuchte Krankenhäuser und startete Spendenaktionen, um britische Soldaten und Matrosen zu unterstützen. Später machte sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und arbeitete zwei Tage die Woche im Kinderkrankenhaus Great Ormond Street in London. 1922 heiratete Mary Viscount Lascelles, der später Earl of Harewood wurde. Ihre Hochzeit war die erste königliche Hochzeit, über die in Modemagazinen wie . berichtet wurde Mode. Diese Fans der Downton Abbey Film wird Mary von ihrer Rolle in der Handlung erkennen.

Prinz John, 1905-1919

Als jüngstes Kind von George V und Queen Mary wurde bei John im Alter von vier Jahren Epilepsie diagnostiziert und er wurde ins Sandringham House geschickt, wo er von seiner Gouvernante betreut wurde. Er starb 1919 im Alter von 13 Jahren nach einem schweren Anfall. Sein Zustand wurde erst nach seinem Tod der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

Prinz Henry, Herzog von Gloucester, 1900-1974

König George V. und der dritte Sohn von Königin Mary, Henry, war das erste Kind eines britischen Monarchen, das in der Schule statt zu Hause unterrichtet wurde, und besuchte schließlich das Eton College. Er diente im britischen Militär und hatte den Ehrgeiz, ein Regiment zu kommandieren, aber seine Karriere wurde nach der Abdankung seines Bruders Edward VIII. 1936 durch königliche Verantwortungen unterbrochen. Er heiratete 1935 Lady Alice Montagu Douglas Scott und das Paar hatte zwei Söhne, Prinz William und Prinz Richard. Henry starb 1974 als ältestes überlebendes Kind von George V und Mary.

Prinzessin Alice, Herzogin von Gloucester, 1901-2004

Lady Alice, die Frau von Prinz Henry, Herzog von Gloucester und angeheirateter Tante von Königin Elizabeth, war eine direkte Nachfahrin von Charles II durch seinen unehelichen Sohn, den Adligen James Scott, 1. Duke of Monmouth. Sie heiratete 1935 Prinz Henry, Tage nach dem Tod ihres Vaters, des 7. Herzogs von Buccleuch. Das Paar hatte zwei Söhne, Prinz William und Prinz Richard. Alice starb 2004 im Alter von 102 Jahren.

Prinz George, Herzog von Kent, 1902-1942

Der vierte Sohn von George V und Queen Mary und dem Onkel von Queen Elizabeth. Wie sein älterer Bruder Henry wurde George in der Schule erzogen und verbrachte einige Zeit in der Marine, bevor er das erste Mitglied der königlichen Familie wurde, das als Beamter arbeitete. 1934 heiratete er Prinzessin Marina von Griechenland und Dänemark, und das Paar hatte drei Kinder: Prinz Edward, Prinzessin Alexandra und Prinz Michael. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs kehrte er zum aktiven Militärdienst bei der Royal Navy und später der Royal Air Force zurück. Sein Tod 1942 bei einem militärischen Flugzeugabsturz war das erste Mal seit mehr als 450 Jahren, dass ein Mitglied der königlichen Familie im aktiven Dienst starb.

Prinzessin Marina, Herzogin von Kent, 1906-1968

Die Frau von Prinz George und Prinzessin des griechischen Königshauses, Prinzessin Marina, war die Tochter von Prinz Nikolaus von Griechenland und Dänemark und Großfürstin Elena Vladimirovna von Russland. (Prinz Philip ist ihr Cousin ersten Grades.) Im Jahr 1932 lernte sie Prinz George bei einem Besuch in London kennen, und das Paar heiratete zwei Jahre später, es war die erste königliche Hochzeit, die im drahtlosen Radio übertragen wurde. Das Paar hatte drei Kinder: Prinz Edward, Prinzessin Alexandra und Prinz Michael. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1942 blieb Marina ein aktives Mitglied der königlichen Familie und erfüllte viele königliche Pflichten auf der ganzen Welt und vertrat sogar die Königin bei einigen Veranstaltungen. Sie starb 1968 im Alter von 61 Jahren.

König Georg VI., 1895 - 1952

Bis zu seiner Thronbesteigung öffentlich als Prinz Albert bekannt, erwartete König George VI. nicht, den Thron zu erben, da sein älterer Bruder Edward VIII. an erster Stelle in der Nachfolge stand.

Als zweiter Sohn von George V und Queen Mary wurde er 1920 zum Herzog von York ernannt, nachdem er während des Ersten Weltkriegs in der Royal Navy und der Royal Air Force gedient hatte. 1923 heiratete er Lady Elizabeth Bowes-Lyon, und das Paar hatte zwei Töchter: die zukünftige Königin Elizabeth und Prinzessin Margaret. Nach Edwards Abdankung im Jahr 1936 bestieg Albert den Thron und nahm den Namen König George VI an. Die Auflösung des Britischen Empire und die Bildung des Britischen Commonwealth wurden während der Regierungszeit Georges abgeschlossen, sodass er sowohl der letzte Kaiser Indiens als auch das erste Oberhaupt des Commonwealth war. George starb 1952 im Alter von 56 Jahren und wurde von seiner Tochter abgelöst.

Königin Elizabeth, die Königinmutter, 1900 - 2002

Lady Elizabeth Bowes-Lyon wurde als 9. von 10 Geschwistern in den britischen Adel hineingeboren. 1923 heiratete sie Prinz Albert, den Herzog von York, nachdem sie mehrere frühere Vorschläge abgelehnt hatte, weil sie Bedenken hinsichtlich des königlichen Lebens hatte. Als ihr Schwager 1936 abdankte, wurde Albert König George VI und Elizabeth die Königin des Vereinigten Königreichs. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1952 bestieg ihre ältere Tochter Elizabeth den Thron und wurde als Königinmutter bekannt. Sie blieb bis zu ihrem 100. Geburtstag im Jahr 2000 im öffentlichen Leben aktiv und starb im Alter von 101 Jahren, sieben Wochen nach dem Tod ihrer jüngeren Tochter Prinzessin Margaret.

Prinz William von Gloucester, 1941-1972

Als ältester Sohn von Prinz Henry und Lady Alice war Prinz William hochgebildet und studierte am Eton College, der Cambridge University und der Stanford University. Während er später im Bankwesen und im britischen öffentlichen Dienst arbeitete, war der Cousin ersten Grades von Königin Elizabeth auch ein lizenzierter Pilot und nahm regelmäßig an Flugshow-Rennen teil. Es war diese Leidenschaft, die schließlich zu seinem frühen Tod führte. 1972 starb Prinz William im Alter von 30 Jahren bei einem Flugzeugabsturz.

Prinz Richard, Herzog von Gloucester, 1944-

Als jüngerer Sohn von Prinz Henry und Lady Alice machte Prinz Richard zunächst eine Karriere als Architekt, doch nach dem Tod seines älteren Bruders Prinz William im Jahr 1972 übernahm er zusätzliche königliche Aufgaben.

Im selben Jahr heiratete er Birgitte van Deurs (1946-), die er an der Universität Cambridge kennenlernte, und nur zwei Jahre später erbte Richard den Titel Duke of Gloucester von seinem Vater Prinz Henry. Jetzt, in seinen 70ern, bleibt Richard im öffentlichen Leben aktiv und führt regelmäßige königliche Pflichten für seine Cousine ersten Grades, die Königin, aus. Er und seine Frau haben drei Kinder zusammen&ndashAlexander Windsor (1974-), Lady Davina Lewis (1977-) und Lady Rose Gilman (1980-)&ndassich sechs Enkelkinder (Xan Windsor, Lady Cosima Windsor, Senna Lewis, Tāne Lewis, Lyla Gilman .) und Rufus Gilman). Das Paar wohnt im Kensington Palace.

Prinz Edward, Herzog von Kent, 1935-

Als ältestes Kind von Prinz George, dem Herzog von Kent und Prinzessin Marina, ist Prinz Edward direkt mit Prinz Philip und der Königin verwandt. Als Enkel von George V und Queen Mary ist er der Cousin ersten Grades der Königin, und da seine Mutter eine Cousine ersten Grades von Prinz Philip war, ist Edward auch Philip's Cousin ersten Grades, nachdem er entfernt wurde. Edward erbte das Herzogtum von Kent nach dem Tod seines Vaters bei einem Militärflugzeugabsturz im Jahr 1942. Fast zwei Jahrzehnte später heiratete er Katharine Worsley, und das Paar hat drei Kinder zusammen&ndashGeorge Windsor, Earl of St Andrews (1962-), Lady Helen Taylor (1964-), Lord Nicholas Windsor (1970-)&ndashand zehn Enkelkinder (Lord Edward Windsor , Lady Marina Charlotte Windsor, Lady Amelia Windsor, Columbus Taylor, Cassius Taylor, Eloise Taylor, Estella Taylor, Albert Windsor, Leopold Windsor and Louis Windsor). Now in his 80s, Prince Edward regularly carries out royal duties on behalf of the Queen. He and his wife live on the grounds of Kensington Palace in the royal residence Wren House.

Princess Alexandra, The Honourable Lady Ogilvy, 1936-

Like her two brothers, Princess Alexandra is directly related to both Prince Philip and the Queen. As the eldest daughter of Prince George, the Duke of Kent and Princess Marina, she is both Queen Elizabeth&rsquos first cousin and Prince Philip&rsquos first cousin once removed. Princess Alexandra married the businessman Sir Angus Ogilvy in 1963, and the couple have two children&ndashJames Ogilvy (1964-) and Marina Ogilvy (1966-)&ndashand four grandchildren (Alexander Charles Ogilvy, Flora Alexandra Ogilvy, Zenouska Mowatt and Christian Mowatt). Alexandra is reportedly quite close with the royal couple, and while Sir Angus Ogilvy passed away in 2004, she continues to be an active working royal and resides in St James&rsquos Palace in London.

Prince Michael of Kent, 1942-

Like his brother Prince Edward and his sister Princess Alexandra, Prince Michael of Kent is directly related to both Prince Philip and the Queen.

As the youngest child of Prince George, the Duke of Kent and Princess Marina, he is both Queen Elizabeth&rsquos first cousin and Prince Philip&rsquos first cousin once removed. In 1978, he married Baroness Marie Christine von Reibnitz in a civil ceremony in Austria, and the couple have two children together: Lord Frederick Windsor (1979-) and Lady Gabriella Windsor (1981-). Michael takes on fewer royal responsibilities than his siblings, but he does sometimes represent the Queen at events in Commonwealth countries outside of the United Kingdom. In recognition of this work, the Queen provided Prince Michael and his wife with an apartment at Kensington Palace for a number of years, but after that proved controversial, they now pay rent.

Queen Elizabeth II, 1926-

Elizabeth II is the current Queen of the United Kingdom and Head of the Commonwealth. Born third in the line of succession, Elizabeth became the presumptive heir to the throne in 1936, following the abdication of her uncle Edward VIII and the ascension of her father, George VI. In 1947, she became engaged to Prince Philip of Greece and Denmark, whom she had first met at the age of 13. The couple were married the same year at Westminster Abbey, and have four children together. After her father died in 1952, Elizabeth ascended to the throne. Currently in her 90s, she is both the longest-reigning and the longest-living British monarch in history, having reigned for more than 65 years. Her great-grandmother Queen Victoria, the second longest-reigning monarch, reigned for 63 years.

Princess Margaret, 1930 - 2002

Queen Elizabeth&rsquos younger sister Margaret was 22 when her sister took the throne, and shortly afterwards became engaged to air force officer Peter Townsend. Because Townsend was divorced, the Church of England would not approve the marriage, and Margaret was famously forced to choose between ending the relationship and losing her royal privileges. She broke off her engagement with Townsend, and in 1960 married society photographer Antony Armstrong-Jones, who was given the title Earl of Snowdon. The couple had two children together, and ultimately divorced in 1978 after a tempestuous 20-year marriage. Margaret died in 2002, at the age of 71.

Antony Armstrong-Jones, Lord Snowdon, 1930-2017

Antony Armstrong-Jones, a.k.a. Lord Snowdon, was the husband of Princess Margaret, and brother-in-law to Queen Elizabeth. Armstrong-Jones was a fashion and society photographer when he met Margaret in 1958, and they married two years later in 1960. The couple had two children together &ndash David Armstrong-Jones (1961-) and Lady Sarah Chatto (1964-) &ndash and four grandchildren (Charles Armstrong-Jones, Viscount Linley, Lady Margarita Armstrong-Jones, Samuel Chatto and Arthur Chatto), but divorced in 1978. Armstrong-Jones married his second wife Lucy Mary Lindsay-Hogg that same year, and they remained married until 2000. Armstrong-Jones died in 2017 at the age of 86.

Prince Philip, Duke of Edinburgh, 1921-2021

Prince Philip was best known as Queen Elizabeth&rsquos husband and consort, but he is also royal in his own right. He was born Prince Philip of Greece and Denmark, but Philip and his family were exiled from Greece during his childhood, and so he studied in France, Germany, and the United Kingdom before eventually serving in the British Royal Navy. He married then-Princess Elizabeth in 1947, during the reign of her father George VI, and the couple have four children together. When he passed away in 2021 at the age of 99, Prince Philip was not only the the longest-serving consort of a reigning British Monarch, but also the longest-living male British royal in history.

Prince Charles, Prince of Wales, 1948-

The eldest child of Queen Elizabeth, and the heir apparent to the British throne, Prince Charles was born in 1948 in Buckingham Palace. He went on to be educated at a number of institutions including Cheam and Gordonstoun Schools (which his father attended before him) and Cambridge University, before serving in the Royal Air Force and Royal Navy.

In 1981, Charles married Diana Spencer, and the couple had two sons, Prince William and Prince Harry, before divorcing in 1996. Charles later married his second wife Camilla Parker Bowles in 2005. Having held the title since 1958, Charles is the longest-serving Prince of Wales in history. He is also the first heir to the British throne ever to have a university degree.

Diana, Princess of Wales, 1961-

Diana Spencer was born on July 1, 1961 into British nobility, as the third John Spencer, Viscount Althorp and Frances Roche's four children. She met Prince Charles when she was 16, and married him in July of 1981, becoming the Princess of Wales. Charles and Diana had two children together, Prince William and Prince Harry before divorcing in 1996. One year later, she tragically died in a car accident in Paris on August 31, 1997.

Camilla, Duchess of Cornwall, 1947-

The second wife of Prince Charles, Camilla Rosemary Shand is the eldest daughter of military officer and businessman Major Bruce Shand and his wife Rosalind Shand. She is also the granddaughter of nobleman Roland Cubitt, 3rd Baron Ashcombe. In 1973, Camilla married her first husband Andrew Parker Bowles, and the couple had two children, Tom and Lisa, before divorcing in 1995. In 2005, Camilla married Prince Charles in a civil ceremony, and she became the Duchess of Cornwall.

Princess Anne, Princess Royal, 1950-

The second child and only daughter of Queen Elizabeth and Prince Philip, Princess Anne is one of the hardest working members of the royal family. She is also an accomplished equestrian, and was even the first British royal to compete in the Olympic Games. In 1973, Anne married Captain Mark Phillips, and the couple had two children together before divorcing in 1992. Later that year, Anne married Vice Admiral Sir Timothy Laurence, her mother&rsquos former equerry. She currently resides in St James&rsquos Palace.

Captain Mark Phillips, 1948-

Princess Anne met her first husband, Captain Mark Phillips, at the 1972 Olympics in Munich, where he was part of the British equestrian team and also competed individually. The couple married in 1973, and had two children together before divorcing in 1992.

Sir Timothy Laurence, 1955-

The second husband of Anne, Princess Royal. A retired Royal Navy officer, Timothy met Anne in 1986 while he was serving as equerry to Queen Elizabeth. After her divorce from Captain Mark Phillips in 1992, Anne and Timothy married, and although he received no title upon the marriage, in 2008 he was appointed as a personal aide-de-camp to the Queen.

Peter Phillips, 1977-

Peter Phillips is the only son of Princess Anne and her first husband Captain Mark Phillips, and the eldest grandchild of Queen Elizabeth. Peter&rsquos parents reportedly turned down the Queen&rsquos offer of a royal title for their son, hoping instead to enable him to lead a more normal life. In 2008 he married Autumn Kelly, and the couple have two children together: Savannah Phillips (2010-) and Isla Phillips (2012-). He and Autumn have since separated.

Zara Tindall, 1981-

Zara Tindall is the younger child of Princess Anne and Captain Mark Phillips and the eldest granddaughter of Queen Elizabeth. That said, she does not hold a royal title. Her parents reportedly turned down the Queen&rsquos offer for one in hopes that Zara might lead a more normal life. Like her mother, Zara is an accomplished equestrian and Olympian, winning a silver medal at the 2012 Olympics in London, and she has been appointed Member of the Order of the British Empire for her services to equestrianism. Zara married Mike Tindall, a former rugby player, in 2011, and the couple have three children together: Mia Tindall (2014-), Lena Tindall (2018-), and Lucas Tindall (2021-).

Prince Andrew, Duke of York, 1960-

The third child and second son of Queen Elizabeth and Prince Philip, Prince Andrew served in the Royal Navy for many years, including during the Falklands War in 1982, and holds the ranks of commander and vice admiral. He married Sarah Ferguson in 1986, and the couple had two daughters, Princesses Beatrice and Eugenie, before divorcing in 1996. In 2019, he stepped back from his working royal duties following enormous public criticism over his association with convicted sex offender Jeffrey Epstein.

Sarah, Duchess of York, 1959-

The former wife of Prince Andrew, Sarah Ferguson is widely known by the nickname &ldquoFergie.&rdquo Sarah had known Andrew since childhood, and became engaged to him in 1986. The couple married at Westminster Abbey later that year, and went on to have two daughters. Sarah and Andrew announced their separation in 1992, and were divorced four years later in 1996, though by all accounts they still have an amicable relationship.

Princess Beatrice of York, 1988-

Princess Beatrice is the oldest daughter of Prince Andrew and Sarah Ferguson, and holds a place in the British line of succession even though she is not a working royal. The princess has a career outside the Palace, and currently works for a New York-based artificial intelligence company, but she also often attends major family events like Trooping the Colour and the annual Christmas church services. In July of 2020, she married her boyfriend Edoardo Mapelli Mozzi in a private wedding ceremony in Windsor, and became stepmother to his son, Wolfie.

Edoardo Mapelli Mozzi, 1983-

In July of 2020, Edoardo Mapelli Mozzi married Princess Beatrice in a small private wedding ceremony in Windsor. He has a young son, Wolfie, from a previous relationship&mdashmaking Beatrice an instant stepmother.

Princess Eugenie, 1990-

The younger daughter of Prince Andrew and Sarah, Duchess of York, and Queen Elizabeth&rsquos granddaughter. Eugenie attended St George&rsquos School with her elder sister Beatrice, and later graduated from Newcastle University. In October of 2018, Eugenie married her partner of seven years, Jack Brooksbank, in a ceremony at Windsor Castle.

Jack Brooksbank, 1986-

Jack Brooksbank first met Princess Eugenie in Verbier, Switzerland, while on a ski vacation. The pair dated for approximately seven years before marrying in October of 2018 in front of friends and family in St George&rsquos Chapel at Windsor Castle.

Prince Edward, Earl of Wessex, 1964-

The youngest child and third son of Queen Elizabeth and Prince Philip, Edward attended Cambridge University and later joined the Royal Marines, but dropped out after four months. In 1999 he married Sophie Rhys-Jones, and the couple have two children. Prince Edward is a full-time working royal and has recently taken over several responsibilities from his father, following Prince Philip&rsquos retirement from royal duties.

Sophie, Countess of Wessex, 1965-

Sophie Helen Rhys-Jones met Prince Edward while she was working in radio, and the couple dated for six years before marrying in 1999. They have two children together, Lady Louise Windsor and James, Viscount Severn. While she previously had a career in public relations, Sophie is now a full-time working royal like her husband, and frequently supports the Queen, her mother-in-law, in her royal duties.

Lady Louise Windsor, 2003-

The elder child and only daughter of Prince Edward, Earl of Wessex, and Sophie, Countess of Wessex, Lady Louise is the youngest granddaughter of Queen Elizabeth. She and her brother James embarked on their first royal engagement in 2015, accompanying their parents to South Africa. You might also recognize her as one of the bridesmaids from Will and Kate&rsquos royal wedding in 2011.

James, Viscount Severn, 2007-

The younger child and only son of Prince Edward, Earl of Wessex, and Sophie, Countess of Wessex, James is the youngest grandchild of Queen Elizabeth. Both he and his older sister Louise embarked on their first royal engagement in 2015, accompanying their parents to South Africa.

Prince William, Duke of Cambridge, 1982-

The elder son of Prince Charles and Princess Diana, William is currently second in the British line of succession. After attending Eton College and St Andrew&rsquos University, he trained at the Royal Military Academy Sandhurst and served in the Royal Air Force, eventually becoming a search-and-rescue pilot. He has since left the military and is now a full-time working royal. In 2011, he married his longtime girlfriend, Catherine Middleton, whom he met at St Andrew&rsquos, and the couple now have three children, Prince George, Princess Charlotte, and Prince Louis.

Catherine, Duchess of Cambridge, 1982-

After growing up in Chapel Row near Newbury as the oldest daughter of Carole and Michael Middleton, Kate met Prince William at the University of St Andrews in Scotland. After a long courtship, the couple married at Westminster Abbey in 2011 in a ceremony which was attended by celebrities, dignitaries, and royals from across Europe. She and William have three children together, Prince George, Princess Charlotte, and Prince Louis, and Kate now works as a full-time royal focusing on organizations which support young people and mothers, and that help to fight the stigma of mental health issues.

Prince Harry, Duke of Sussex, 1984-

The younger son of Prince Charles and Princess Diana, Harry is currently sixth in the line of succession. After attending Eton College like his elder brother William, Harry trained at the Royal Military Academy Sandhurst, and served in the British Army where he was twice deployed to Afghanistan, making Harry the first royal to serve in a war zone since his uncle Prince Andrew. In May of 2018, Harry married American actress Meghan Markle in a widely-watched royal wedding. A year and a half later, he and Meghan announced their decision to step back from their roles as working roles, and have since carved out space for themselves in the private sector, inking a deal with Netflix and signing with a speaking agency. In May of 2019, they welcomed their first child, Archie Harrison Mountbatten-Windsor the family of three currently lives in Santa Barbara, California. The couple are expecting their second child, a girl, this summer.

Meghan, Duchess of Sussex, 1981-

The Duchess of Sussex broke the mold of the expected royal bride, as a biracial, California-born actress. Markle, who divorced her first husband in 2013, was reportedly set up on a blind date with Harry in 2016, and the rest is history. Sie verheiratet in May 2018 at Windsor Castle, and Meghan spent a year and a half as a working royal before she and Harry decided to step back from their roles. She now lives in Santa Barbara, California with Harry and their son, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, who was born in May 2019.

Archie Harrison Mountbatten-Windsor, 2019-

The first child of the Duke and Duchess of Sussex, Archie Harrison Mountbatten-Windsor was born on May 6, 2019. He is currently seventh in the line of succession.

Prince George of Cambridge, 2013-

The first child and elder son of Prince William and Catherine, Duchess of Cambridge, George was born on July 22, 2013 and is currently third in the line of succession.

Princess Charlotte of Cambridge, 2015-

The second child, and only daughter, of Prince William and Catherine, Duchess of Cambridge, Charlotte was born on May 2, 2015. She is currently fourth in the line of succession.

Prince Louis of Cambridge, 2018-

The third child, and second son, of Prince William and Catherine, Duchess of Cambridge, Prince Louis was born on April 23, 2018. He is currently fifth in the line of succession.


Schau das Video: THE SON Season 1 TEASER TRAILER 2017 New amc Series (Januar 2022).