Geschichte Podcasts

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson

Die meisten Bücher dieser Art sind nach Flugzeugen oder Ländern nach Ländern geordnet. Dieses Buch verfolgt einen anderen Ansatz und enthält eine Mischung aus chronologischen und thematischen Kapiteln. Das erste Kapitel behandelt die Eröffnungszüge im Jahr 1914. Das zweite Kapitel befasst sich mit der Zeit von 1915 bis zum Frühjahr 1917, der Zeit, in der Flugzeuge bewaffnet wurden und die Entwicklung des Luftkampfes. Die Autoren gehen dann zu einer Reihe von Themen über – strategische Bombardierung, Seeluftfahrt und die anderen Fronten (jedes dieser Kapitel verwendet einen chronologischen Ansatz). Schließlich kehren wir für die Zeit vom Frühjahr 1917 bis zum Kriegsende an die Westfront zurück, als beide Seiten immer professioneller wurden.

Die meisten Kapitel sind in spezifischere Zeitabschnitte unterteilt, mit umfangreichen Abschnitten über einige der wichtigsten Flugzeuge, Tabellen mit den relativen Stärken und kurzen Beschreibungen der wichtigsten Flugzeuge jedes Zeitraums (normalerweise etwa ein Drittel einer Seite mit einer Farbabbildung, Absatz von Text und Spezifikationen).

Dieser Ansatz bedeutet, dass Sie nicht viele Informationen über ein bestimmtes Flugzeug an einem bestimmten Ort erhalten (obwohl Sie im gesamten Buch einige Informationen nachverfolgen können). Was man bekommt, ist eine bessere Vorstellung davon, wie sich der Luftkrieg entwickelt hat – welche Flugzeuge auf beiden Seiten gleichzeitig kämpften, wie sich die Machtverhältnisse entwickelten und wie der Luftkrieg den Bodenkrieg beeinflusste (oder beeinflusst wurde) . Interessant sind auch die Abschnitte an den anderen Fronten, insbesondere an der italienischen Front, an der viele unbekannte Flugzeuge gedient haben.

Dies ist eine nützliche Geschichte der Luftkriegsführung während des Ersten Weltkriegs, sehr gut illustriert und mit einer schönen Mischung aus Informationen über Flugzeugtypen und die allgemeine Geschichte des Luftkriegs.

Kapitel
1 - Eröffnungszüge
2 - Luftkampf wird tödlich
3 - Strategische Bombardierung
4 - Seeluftfahrt
5 - Die Ostfront
6 - Die italienische Front
7 - Der Nahe Osten
8 - Luftkampf wird erwachsen

Autor: Jack Herris und Bob Pearson
Ausgabe: Gebundene Ausgabe
Seiten: 192
Verlag: Bernstein
Jahr: 2010



Flugzeuge des Ersten Weltkriegs: 1914-1918

Illustriert mit detaillierten Kunstwerken von Kampfflugzeugen und deren Markierungen, ist The Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of WWI eine umfassende Studie über die Flugzeuge, die im Großen Krieg von 1914-18 kämpften. Chronologisch nach Kriegsschauplätzen und Feldzügen geordnet, bietet dieses Buch eine vollständige organisatorische Aufgliederung der Einheiten an allen Fronten, einschließlich der Ost- und der italienischen Front.

Jede Kampagne enthält eine kompakte Geschichte der Rolle und des Einflusses von Flugzeugen auf den Konfliktverlauf sowie Gefechtsbefehle, Listen von Kommandanten und Feldzug-Assen wie Manfred von Richtofen, Eddie Rickenbacker, Albert Ball und viele mehr. Alle Flugzeugtypen sind vertreten, von den zahlreichen Variationen und Typen bekannter Modelle wie der Fokker Dr.I, der Sopwith Camel und der SPAD SVII bis hin zu weniger bekannten Flugzeugen wie der Rumpler C.1, und der Amstrong Whitworth FK8. Jedes Flugzeugprofil wird von ausführlichen Spezifikationen sowie Details der individuellen und Einheitenmarkierungen begleitet.

Der Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of WWI ist vollgepackt mit mehr als 200 Farbprofilen aller wichtigen Kampfflugzeugtypen dieser Zeit und ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Modellbauer, Militärhistoriker und Flugzeugenthusiasten.
Zeig mehr


Flugzeuge des Ersten Weltkriegs, 1914-1918

von Jack Herris & Bob Pearson

„Der Fokker-Dreidecker ist in vielerlei Hinsicht ein Paradox. Es kam zu einer Zeit, als die Jäger Albatros, Roland und Pfalz ihren alliierten Gegnern unterlegen waren, und wurde von den deutschen Piloten begrüßt. Sie war anfangs mit einigen strukturellen Fehlern behaftet, aber die Probleme wurden bald behoben und die Fokker Triplane wurde trotz ihrer Langsamkeit zum bevorzugten Flugzeug der deutschen Asse.“

Schlagen Sie dieses kleine Buch auf so ziemlich jeder Seite auf und Sie werden solche Aussagen treffen, prägnant und auf den Punkt gebracht.

Als Teil der Reihe The Essential Aircraft Identification Guide dieses Herausgebers ist dieses Buch ein praktisches Buch, insbesondere für die Einführung. Bücher, die klein sind – im Format und damit idealerweise wie hier im Preis – sind am schwersten zu bekommen, weil jedes Wort zählen und alles, was sie für erwähnenswert erklären, gerechtfertigt sein muss. In dieser Hinsicht ist der Leser in überaus kompetenten Händen, denn beide Autoren sind bekannte Größen in der Luftfahrtwelt des Ersten Weltkriegs. Tatsächlich hat Herris, ein ehemaliger Marineflieger, seitdem seinen eigenen Verlag gegründet, der in den wenigen Jahren seines Bestehens einen außergewöhnlich starken Katalog an Titeln aufgebaut hat.

Das Buch enthält kein Vorwort oder andere Anleitungen der Autoren, so dass wir nur davon ausgehen können, dass ihre Absicht war, ein Buch vom Typ Übersicht anzubieten. Dies bedeutet zwangsläufig, dass dem, was es an Umfang bietet, die Tiefe fehlt. Dies ist keineswegs ein Mangel, aber der Leser muss dies verstehen, damit die Erwartungen nicht erfüllt werden – 50.000 Wörter können nur so weit reichen.

Neben dem zuverlässigen Text zeichnet sich das Buch insbesondere durch Pearsons viele Farbprofile (keine 3-Ansichten) aus, die eine schnelle visuelle Abtastung von Luftschiffen bis hin zu Bombern ermöglichen. Offensichtlich haben die Zeichnungen nicht den gleichen Maßstab (aber jedes Flugzeug hat eine Tabelle mit Spezifikationen einschließlich Abmessungen) und zeigen, da sie klein sind, nur grundlegende Details (Nietzähler: schauen Sie woanders hin), zeigen jedoch Steuerflächen, Außenlager, Antennen usw. Ganz Ein wenig Aufmerksamkeit wird den Markierungen und der Farbe geschenkt, einem Grundnahrungsmittel für diese Autoren.

Wenn es eine objektiv problematische Wahl gibt, für die es aber gerade in einem so kompakten Buch kein einfaches Heilmittel gibt, dann ist es die Organisation des Buches, also die Reihenfolge, in der die Themen aufeinander folgen. Vorrangig unterteilt in acht große Themenbereiche (Entwicklung der Luftkraft und Nutzung von Flugzeugen, Einsatzgebiete) gibt es weder eine strikte Linearität in Bezug auf die Entwicklung der Fluggeräte, die Chronologie der Ereignisse oder gar eine Aufteilung nach Ländern. Aber hier ist gerade die Kürze des Buches von Vorteil, denn jeder, der eine Aufmerksamkeitsspanne hat und bereit ist, den alten Kniff zu üben, wird in der Lage sein, sich ein mentales Bild zu machen.

Überraschenderweise haben sich die Autoren dafür entschieden, Diagramme einzufügen, die die Schlachtordnung darstellen, sowie verschiedene Tabellen, die beispielsweise Tonnen von Bomben pro Monat, das Wachstum der Marinefliegerei in verschiedenen Ländern oder die Bevölkerung und Tonnen Stahl pro Kämpfer zeigen. Auf der einen Seite scheint dies ein Luxus zu sein, aber es hilft dem Leser eindeutig, ein besseres Gesamtbild zu gewinnen. Es gibt sogar einen richtigen Index. Bemerkenswerterweise haben die wenigen Tippfehler meistens mit falschen Pluralen in Fremdsprachen zu tun.

Nicht zuletzt, wenn man sich davon trennen kann, ist dieses Buch ein solides Geschenk, das man sich nicht schämen muss, niemanden in die Irre führt und ein hervorragendes Sprungbrett in ein komplexes und interessantes Thema ist das wurde lange vernachlässigt.


Flugzeuge des Ersten Weltkriegs, 1914-1918.

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs, 1914-1918. Von Jack Herris und Bob Pearson und Aircraft of the Cold War, 1945-1991. Von Thomas Newdick. Beide London: Amber Books, 2010. Karte. Tabellen. Diagramme. Illustrationen. Fotografien. Index. S. pp. 192. 34,95 USD je ISBN: 978-1-906626-66-2 bzw. 978-1-906626-64-8

Beide Bücher sind Teil der Reihe The Essential Aircraft Identification Guide und sind wertvoll für Luftfahrtenthusiasten, Historiker und Modellbauer. Flugzeuge des Ersten Weltkriegs sind eine willkommene Ergänzung der Literatur zum Ersten Weltkrieg. Das Buch wurde von zwei Spezialisten für die Luftfahrt des Ersten Weltkriegs geschrieben und illustriert und ist ein attraktiver und umfassender Leitfaden für die Flugzeuge des Ersten Weltkriegs.

Es ist chronologisch und regional mit soliden Details und prägnanten Beschreibungen geordnet. Während des Ersten Weltkriegs setzten Militärplaner erstmals Flugzeuge in großem Maßstab ein, da sich der Fokus von der Aufklärung auf Jäger und Bomber verlagerte. Piloten-Asse wurden zu beliebten Helden, und ihre Flugzeuge werden in diesem Buch zum Leben erweckt.

Besonders lobenswert sind die Zeichnungen von Pearson. Bemerkenswert sind seine Liebe zum Detail bei Einheitenmarkierungen und seine Darstellung historisch bedeutsamer Flugzeuge. Nur wenige sind in der Lage, die frühen Flugzeuge so geschickt zum Leben zu erwecken wie Pearson. Der historische Überblick von Herris ist ein nützliches Kompendium von Informationen über die frühe militärische Luftfahrt und die Entstehung des Luftkampfes. Er artikuliert deutlich den Schritt über die Aufklärung hinaus sowie die Ankunft der frühen Drücker zu den vollwertigen Hundekämpfern und Nachtbombern.

Die Arbeit beleuchtet Schlüsselflugzeuge wie die Nieuport 11, Royal Aircraft Factory SE.5, Sopwith Camel, SPAD XIII und Fokker D.VII. Die Rolle und Bedeutung der frühen Bomber, wie der Sikorsky Ilya Muromets, Gotha G. IV, Caproni Ca.4, Breguet Br14 und Airco DH9, werden gerecht. Die Autoren untersuchen auch weniger bekannte Flugzeuge wie die Bleriot XI, Caudron G.4, Aviatik B.1, Farman MF.11, Rumpler C.1, Curtiss H-16, Armstrong-Whitworth FK8 und AEG G.IV .

Aircraft of the Cold War bietet eine visuell ansprechende und thematische Einführung in die globale Konfrontation der Luftstreitkräfte für alle, die mehr über die Militärs des Kalten Krieges erfahren möchten. Newdick, ein Experte für moderne Militärflugzeuge und stellvertretender Redakteur von Combat Aircraft Monthly, hat einen lesbaren und informativen Text beigesteuert, der ein ziemlich großes Gebiet für eine Reihe von Konflikten abdeckt, die schwer zu gruppieren sind. Die erste Hälfte der Monographie ist nach Themen gruppiert: Europäische Luftfahrt, Marineflieger und strategische Bomber. Die zweite Hälfte konzentriert sich auf die Luftstreitkräfte regionaler Konflikte während des Kalten Krieges.

Der Text ergänzt die Kernaussage des Buches: 250 einzigartige Profilzeichnungen mit entsprechenden Flächenmarkierungen neben gelegentlichen historischen Fotografien. Die von Art-Tech/Aerospace zur Verfügung gestellten Farbzeichnungen zeigen die Vielfalt der Flugzeuge des Kalten Krieges von den bekannten britischen, amerikanischen und sowjetischen Jägern bis hin zu den weniger bekannten kanadischen, chinesischen und französischen Flugzeugen. Technische Spezifikationen und Schlachtordnungen sind durchgehend aufgeführt.

Die eigentliche Stärke des Buches ist die Einführung in die Luftstreitkräfte der kleineren, regionalen Konflikte wie der Suezkrise 1956, des Sechstagekrieges, des Malaiischen Notfalls sowie der britischen Konflikte auf Borneo und den Falklandinseln. Newdicks Beschreibung der Militärflugzeuge Afrikas sowie des Flugzeug-Muschels in den indisch-pakistanischen Konflikten wird vielen Lesern einen ersten Einblick in viele Frontlinien des Kalten Krieges geben.

Die einzigen Nachteile waren die ungleichmäßige Abdeckung von Konflikten, unsichere Chronologien, unzuverlässige technische Spezifikationsdaten und die weniger systematische Auswahl der Flugzeuge für das Volumen. Die Arbeit bietet eine bedeutende Berichterstattung über die Kriege in Korea und Vietnam, aber für die regionalen Konflikte fehlen viele Details und Kunstwerke. Es ist ein nützlicher Leitfaden für die NATO, den Warschauer Pakt und weitere Flugzeuge des Kalten Krieges


Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson - Geschichte

Illustriert mit detaillierten Kunstwerken von Kampfflugzeugen und deren Markierungen, ist "The Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of WWI" eine umfassende Studie über die Flugzeuge, die im Großen Krieg von 1914-18 kämpften. Chronologisch nach Kriegsschauplätzen und Feldzügen geordnet, bietet dieses Buch eine vollständige organisatorische Aufgliederung der Einheiten an allen Fronten, einschließlich der Ost- und der italienischen Front. Jede Kampagne enthält eine kompakte Geschichte der Rolle und des Einflusses von Flugzeugen auf den Konfliktverlauf sowie Gefechtsbefehle, Listen von Kommandanten und Feldzug-Assen wie Manfred von Richtofen, Eddie Rickenbacker, Albert Ball und viele mehr.Jeder Typ von Flugzeugen vorgestellt, darunter die zahlreichen Variationen und Typen bekannter Modelle wie die Fokker Dr.I, die Sopwith Camel und die SPAD SVII bis hin zu weniger bekannten Flugzeugen wie der Rumpler C.1 und der Amstrong Whitworth FK8. Jedes Flugzeugprofil wird von ausführlichen Spezifikationen sowie Details der individuellen und Einheitenmarkierungen begleitet. Vollgepackt mit mehr als 200 Farbprofilen aller wichtigen Kampfflugzeugtypen dieser Ära ist "The Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of WWI" ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Modellbauer, Militärhistoriker und Flugzeugenthusiasten.

1916 war die deutsche Luftherrschaft an die französischen und britischen Jäger verloren gegangen. Deutsche Jagdflieger forderten ein leistungsstärkeres und schwerer bewaffnetes Flugzeug, und das Konstruktionsbüro von Albatros machte sich an die Arbeit an einem ikonischen Flugzeugdesign. Bis April 1916 hatten sie die Albatros D.I entwickelt, die die übliche Albatros-Halbmonocoque-Holzkonstruktion mit einem 160-PS-Mercedes-Motor und zwei nach vorne feuernden Maschinengewehren aufwies. Neben der Entwicklung der D.I hatte Albatros auch eine zweite Maschine entworfen und gebaut, die der D.I ähnelte - die Albatros D.II. Obwohl es mehrere äußere Unterschiede zwischen den beiden Flugzeugen gab, ist es wichtig zu beachten, dass diese Maschinen gleichzeitig weiterentwickelt wurden und dass die D.II nicht das Ergebnis von Rückmeldungen von D.I-Piloten nach dem Kampf war. Mit der Aufnahme dieser Flugzeuge in die neu organisierte Luftwaffe konnte Deutschland bis Herbst 1916 die Kontrolle über den Himmel wiedererlangen. Zusammen mit den späteren Entwürfen, die sie inspirierten, trugen die Albatros DI und D.II dazu bei, dass die Deutschen ihre Vorherrschaft ausüben konnten bis 'Bloody April' und bis weit in die darauffolgenden Sommermonate.

Hier ist die umfassendste, detaillierteste und genaueste Geschichte dieser exotischen Flugzeuge, die jemals geschrieben wurde. Es deckt alle Hersteller und deren Flugzeuge ab und liefert wichtige Informationen zu Bewaffnung, Flugeinheiten und mehr. Linienabbildungen in Standardmaßstäben (1/48 und 1/72) machen sie auch für Modellbauer zu einem Muss.


[DOWNLOAD][PDF] Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 1914-1918 (Leitfaden zur wesentlichen Identifizierung) PDF

DOWNLOAD Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 1914-1918 (Essential Identification Guide) PDF.

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 1914-1918 (Essential Identification Guide)

Von Jack Herris, Rob Pearson

Kategorie: Buch
Bindung: Hardcover
Autor:
Seitenzahl:
Gesamtangebote :
Bewertung: 4.5
Gesamtbewertungen: 45

Ergebnisse Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 1914-1918 (Essential Identification Guide)

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 19141918 Essential

Jedes Flugzeugprofil wird von ausführlichen Spezifikationen sowie Details der Einzel- und Einheitsmarkierungen begleitet. Gepackt mit mehr als 200 Farbprofilen aller wichtigen Kampfflugzeugtypen aus der Ära Aircraft of World War I 1914� ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Militärmodellbauer Historiker und Flugzeugenthusiasten

Der wesentliche Leitfaden zur Identifizierung von Flugzeugen Flugzeuge von

Illustriert mit detaillierten Kunstwerken von Kampfflugzeugen und ihren Markierungen The Essential Aircraft Identification Guide Aircraft of WWI ist eine umfassende Studie über die Flugzeuge, die im Ersten Weltkrieg von 191418 kämpften

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 1914� von Jack Herris Goodreads

Illustriert mit detaillierten Kunstwerken von Kampfflugzeugen und ihren Markierungen The Essential Aircraft Identification Guide Aircraft of WWI ist eine umfassende Studie über die Flugzeuge, die im Ersten Weltkrieg 1914 kämpften

Download PDF Flugzeuge des 1. Weltkrieges 1914 1918 Die

Download Aircraft Of World War 1 1914 1918 The Essential Aircraft Identification Guide ebook PDF or Read Online books in PDF EPUB and Mobi Format Klicken Sie auf die Schaltfläche Download or Read Online to AIRCRAFT OF WORLD WAR 1 1914 1918 THE ESSENTIAL AIRCRAFT IDENTIFICATION GUIDE book pdf for free now

PDF Flugzeuge des 1. Weltkrieges 1914 1918 Das Wesentliche

Download Book Aircraft Of World War 1 1914 1918 The Essential Aircraft Identification Guide im PDF-Format Sie können Online Aircraft Of World War 1 1914 1918 The Essential Aircraft Identification Guide here in PDF EPUB Mobi or Docx Format lesen

Illustriert mit detaillierten Kunstwerken von Kampfflugzeugen und deren Markierungen The Essential Aircraft Identification Guide Aircraft of WWI ist eine umfassende Studie der Flugzeuge, die im Großen Krieg von 1914 kämpften

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs 19141918 Essential Aircraft

Aircraft of World War I 19141918 Essential Aircraft Identification Guide Jack Herris Ebook PDF EPUB Download Free 1 Aircraft of World War I 19141918 Essential Aircraft Identification Guide Jack Herris Ebook PDF EPUB Download Free 2

Booktopia Flugzeug des Ersten Weltkriegs 19141918 The

Kaufen Sie ein reduziertes Hardcover von Aircraft of World War I 19141918 online bei Australiens führendem Online-Buchladen Booktopia hat Aircraft of World War I 19141918 The Essential Aircraft Identification Guide von Jack Herris

DOWNLOAD FLUGZEUG DES 1. WELTKRIEGES 1914 1918 ESSENTIAL

AIRCRAFT OF WORLD WAR 1 1914 1918 ESSENTIAL AIRCRAFT IDENTIFICATION GUIDE Flugzeuge des Weltkriegs pdf f· Nieuport Aircraft of World War One Andere Titel der Crowood Aviation Series Aichi D3Al2 Val Airco The Aircraft

PDF Flugzeuge des 1. Weltkriegs 19141918 Das Wesentliche

Muhammad Mahmood Alam Khan stürzte fünf indische Flugzeuge in weniger als einer Minute Held von 1965 WAR 226 PAF JF17 Thunder Mirage Flugzeuge eskortieren chinesische Premiers VVIP Flugzeuge 17. Dezember 2010


Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson - Geschichte

Vor hundert Jahren brach in ganz Europa Krieg aus. Das Gesicht des Kontinents und der Völker, die ihn bewohnten, wurden für immer verändert. Es finden viele Gedenkfeiern statt, und zweifellos werden viele inspiriert sein, mehr über diesen Konflikt zu erfahren, der die Welt, in der wir leben, geprägt hat.

Es gibt viele Bücher, die zu diesem Thema veröffentlicht wurden, und sicherlich werden noch viele weitere folgen, aber hier ist eine kurze Anleitung zu den verschiedenen Titeln, die von Amber angeboten werden und für das Publikum, für das sie bestimmt sind:

Die illustrierte Geschichte des Ersten Weltkriegs von Andrew Wiest 256 Seiten
Eine einbändige Geschichte des Konflikts, ein guter Ausgangspunkt für Neueinsteiger. Es gibt dem Krieg eine globale Perspektive, die von britischen Studien oft übersehen wird.

The History of World War I-Reihe mit einem Vorwort von Dennis Showalter je 224 S.
Diese Serie ist eine sechsbändige Militärgeschichte, die von professionellen Historikern geschrieben wurde und eine viel tiefere Untersuchung der Schlachten und Kampagnen des Krieges bietet. Der Ostfrontband ist die einzige illustrierte Geschichte des Theaters, die in englischer Sprache veröffentlicht wurde, und ist eine Lektüre wert, wenn Sie bereits mit den Ereignissen an der Westfront vertraut sind.

Der Militäratlas des Ersten Weltkriegs von Michael Neiberg 176pp
Ein großformatiger Atlas mit internationaler Perspektive, der einen strategischen Überblick über die Kriegsgeschichte und den geografischen Kontext bietet, von den Falklandinseln bis zu den Wüsten Mesopotamiens über Flandern und die italienische Front.

Die illustrierte Enzyklopädie der Waffen des Ersten Weltkriegs, herausgegeben von Chris Bishop 384 Seiten
Eine detaillierte Anleitung zu den während des Konflikts verwendeten Waffen, von Artilleriegeschützen bis hin zu Zeppelinen, mit farbigen Kunstwerken zur Veranschaulichung jedes Eintrags und detaillierten Spezifikationen. Ein idealer Begleiter für Kenner der Militärgeschichte, die mehr über die Werkzeuge erfahren möchten, mit denen der Große Krieg geführt wurde.

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs von Jack Herris und Bob Pearson, 192 Seiten
Über 200 Vollfarbprofile von Flugzeugen aus dem Ersten Weltkrieg aller Fronten, chronologisch nach Kriegsschauplätzen und Kampagne geordnet, mit detaillierten Spezifikationen.


Ein großartiges Nachschlagewerk für Flugzeuge aus dem Ersten Weltkrieg.

  • Beiträge: 3

Ich habe gerade ein großartiges Buch bekommen (ja, er ist einer der Autoren), von einem alten und ehrenwerten Feind. Wir haben uns in RB3D und IL-2 die Köpfe gestoßen, er ist ein großartiger Freund auf Ihrem Flügel und ein echter Schmerz für Ihre sechs .. …..

Das Buch heißt The Essential Aircraft Identification Guide Aircraft of World War I 1914-1918. Von Jack Herris und Bob Pearson…von Amber Books Ltd. UK..C/R 2010..ISBN978-906626-66-2.

Wenn dieser Band nicht in Ihrem Regal ist, holen Sie ihn sich. Die Illustrationen und die technischen Beschreibungen sind herausragend und gehören jedem, der sich für Flugzeuge aus dem Ersten Weltkrieg interessiert ... (ich bin Pilot der dritten Generation und kenne gute Infohandbücher, wenn ich sie sehe).

Übrigens, vielleicht, nur vielleicht, kann man ihn dazu überreden, einige Projekte für dich zu machen….Vamp…

#2 Tom-Cundall

  • Beiträge: 5549

Danke für diese Empfehlung.

Ich hoffe, es macht Ihnen nichts aus, aber ich habe es zu diesem Thread hinzugefügt:

#3 JoeCrow

Empfehlen kann ich auch einen kleinen Bildband von Francis Crosby (Imperial War Museum):

'The Illustrated Book of Fighter Aircraft' (Hermes House), mit vielen bisher unveröffentlichten Bildern aus dem IWM-Archiv. Ab dem 1. Weltkrieg.

#4 Krautsalat

  • Beiträge: 81

#5 J2_Tony

  • Beiträge: 235

@Colslaw – wenn es Ihnen nichts ausmacht, wie heißt die App, die Militärbücher findet?

#6 HotTom

  • Beiträge: 8177

Schade, dass es schon vergriffen ist, Bob (Colslaw).

Gut, dass ich meine schnell bekommen habe. Es ist exzellent!

Gibt es eine Chance auf einen weiteren Druck?

#7 Krautsalat

  • Beiträge: 81

Ich hoffe, dass es nachgedruckt wird, da es gute Kritiken bekommen hat und ich bin ziemlich stolz auf unsere Arbeit daran.

Angela Patchell Bücher
Militärbücher

Ich habe gerade eine Suche mit Angela Patchell Books durchgeführt und es war die erste Option, die auftauchte.

#8 J2_Tony

  • Beiträge: 235

#9 navair2

  • Beiträge: 1467
  • Standort Illinois, USA

Habe meine Bestellung bei Amazon hier in den Staaten aufgegeben…sollte eine interessante Lektüre sein.

Ich bekomme das Hardcover von einem Zweitvertrieb in South Carolina ... nur noch einer übrig, mal sehen, ob sein Bestand stimmt.

Fall: Corsair 650D Hauptplatine: AsRock Z77 Extreme4 Netzteil: Antec TruePower New 750 Blau Zentralprozessor: Intel i5-2500K ( Buchse 1155 )

CPU-Kühler: ZalMan CNPS9500A LED GPU: EVGA GTX 580 MEM: 8 GB G.Skill PC12800 DDR3 1600
Soundkarte: Creative SB X-Fi Titanium Monitor: Samsung 2343 BWX 23" @ 2048 x 1152 Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit

#10 O_Rod

  • Beiträge: 1136
  • Standort Australien

Vitae elit Brevior

#11 Krautsalat

  • Beiträge: 81

Ich wünschte wirklich, ich hätte mehr als zwei Exemplare bekommen, als es ursprünglich veröffentlicht wurde, aber ich dachte, ich könnte sie später wegen einer Großbestellung kontaktieren - und dann wechselte der Typ, mit dem wir zu tun hatten, zu einer anderen Firma. Der beste Preis, den ich seither gesehen habe, war $50 in einem Online-Shop in Australien. Es sollte ein gutes Geschäft sein, es als E-Book zu bekommen, wenn ich es auf meinen verschiedenen Lesern verwenden kann und so kann ich es Freunden zeigen, ohne mein übriges Exemplar tatsächlich überall hin mitzunehmen.

Vielleicht erweitern Jack und ich es eines Tages für seinen Verlag - Aeronaut Books (ehemals "Flying Machines Press"). Nun, das wäre ein Türstopper mit genauem Text, vielen Fotos und Illustrationen.

#12 Eckhart

  • Beiträge: 559

#13 Krautsalat

  • Beiträge: 81

Ich habe mir gerade die Vorschau dieses Buches angesehen und es gibt eine wirklich interessante Sopwith 1 1/2 Strutter auf Seite 5, die einfach nach mir schreit, um sie zu illustrieren - das muss ich mir notieren, wenn ich Strutters in der Nähe wieder besuche Zukunft

#14 Endy

  • Beiträge: 878

Ich habe vor etwa einem Jahr bei WH Smiths "Aircraft of World War one" bestellt. Ungefähr 3 Monate später schickten sie mir eine E-Mail, um mir mitzuteilen, dass es vergriffen sei.
Ich rief den Verlag Amber an, ein sehr netter Kerl versuchte, das Buch für mich zu beschaffen, aber in Großbritannien hatte ich kein Glück.

Vor ungefähr 3 oder 4 Monaten schickte er mir erneut eine E-Mail und sagte mir, dass sie im Frühjahr nachdrucken.

Ich schaue jetzt nochmal nach.

#15 J2_Tony

  • Beiträge: 235

Bob (Colslaw) – Ich habe mir den ersten Band Ihres und Herris' Buches aus der Amber Military Books App geholt und es macht mir sehr viel Spaß. Werde mir auch die anderen Bände zulegen. Hoffentlich bekommen Sie Ihre Tantiemen!

Schöne Illustrationen von vielen weniger bekannten Typen.

#16 Krautsalat

  • Beiträge: 81

#17 Rolltide

  • Beiträge: 71

Es ist ein sehr gutes Nachschlagewerk, außer dass es keine Vorder- und Draufsichten der Flugzeuge enthält. Für mich fast ein Dealbreaker. Fügen Sie das hinzu und es wäre eines der besten Bücher über Flugzeuge aus dem Ersten Weltkrieg, die es gibt.

#18 ST_ami7b5

#19 waitin4chips

  • Beiträge: 6

JASTA BOELCKE: DIE GESCHICHTE VON JASTA 2, 1916-1918 AUTOR: Norman Franks

Ein faszinierender Tag für Tag über die Aktivitäten dieser berühmten Jasta, von ihrer Gründung bis zum Ende der Kriege.

Behandelt unter anderem die frühen Aktivitäten von Piloten wie Voss und Richtofen, die beide mit ihren Reihen zu Berühmtheit gelangten.

Ich fand es lohnt sich zu lesen.

#20 navair2

  • Beiträge: 1467
  • Standort Illinois, USA

Nun, es ist Samstag und ich habe jetzt mein Exemplar von The Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of World War I. Wenn man die Box öffnet, findet man ein ungefähr 8,5 x 11 Zoll großes, vollständig illustriertes Hardcover mit passender Umschlaghülle .

Erste Eindrücke: Farbenfroh, mit exzellenten seitlichen Illustrationen der verschiedenen Flugzeuge (und es gibt so VIELE ... tatsächlich sieht es so aus, als hätten die Autoren nur sehr wenige von ihnen unerwähnt gelassen) mit historischen Markierungen und Farbschemata in Hülle und Fülle. Zusammenfassungen sind gut geschrieben, interessant und detailliert genug, um Geschichtsinteressierte zu befriedigen, IMO.

Durchdacht in separate Abschnitte für die Rolle der Flugzeugmission unterteilt und vom Beginn des Krieges und den verschiedenen vorhandenen Technologien bis zum Ende angelegt. Es umfasst sogar Luftschiffe und ihre Missionsaufgaben, die ich lange vergessen hatte, wie zum Beispiel die Nordsee-Luftschiffe.

Dies ist ohne Zweifel ein sehr gutes Buch für seinen Preis (25,50 USD plus Versand hier in den Staaten).

Ich mag es, meine Herren, eine sehr gute Lektüre und umfassend genug, um sie in mein Nachschlagewerk zu werfen.

Fall: Corsair 650D Hauptplatine: AsRock Z77 Extreme4 Netzteil: Antec TruePower New 750 Blau Zentralprozessor: Intel i5-2500K ( Buchse 1155 )

CPU-Kühler: ZalMan CNPS9500A LED GPU: EVGA GTX 580 MEM: 8 GB G.Skill PC12800 DDR3 1600
Soundkarte: Creative SB X-Fi Titanium Monitor: Samsung 2343 BWX 23" @ 2048 x 1152 Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit

#21 Endy

  • Beiträge: 878

ENDLICH ist heute Morgen mein "Flugzeug des Ersten Weltkriegs" aus "DIE BUCHDEPOSITORY" angekommen.

Ich habe es erst am Sa. 19. bei ihnen bestellt und bei einem großen Laden storniert, wo es seit über zwei Wochen bestellt wurde.

The Book Depository bietet weltweit kostenlosen Versand an, ich habe £13 [dreizehn] bezahlt.

Sieht aus wie ein tolles Buch, zu einem tollen Preis. Ich werde mich jetzt in die Sonne setzen und es lesen.

#22 Krautsalat

  • Beiträge: 81

Flugzeuge des Ersten Weltkriegs - 1914-1918, Jack Herris und Bob Pearson - Geschichte

'The Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of WWI' ist mit detaillierten Kunstwerken von Kampfflugzeugen und ihren Markierungen illustriert und ist eine umfassende Studie über die Flugzeuge, die im Großen Krieg von 1914&ndash18 kämpften. Chronologisch nach Kriegsschauplätzen und Feldzügen geordnet, bietet dieses Buch eine vollständige organisatorische Aufgliederung der Einheiten an allen Fronten, einschließlich der Ost- und der italienischen Front. Jede Kampagne enthält eine kompakte Geschichte der Rolle und des Einflusses von Flugzeugen auf den Konfliktverlauf sowie Gefechtsbefehle, Listen von Kommandanten und Feldzug-Assen wie Manfred von Richtofen, Eddie Rickenbacker, Albert Ball und viele mehr.

Alle Flugzeugtypen sind vertreten, von den zahlreichen Variationen und Typen bekannter Modelle wie der Fokker Dr.I, der Sopwith Camel und der SPAD SVII bis hin zu weniger bekannten Flugzeugen wie der Rumpler C.1, und der Amstrong Whitworth FK8. Jedes Flugzeugprofil wird von ausführlichen Spezifikationen sowie Details der individuellen und Einheitenmarkierungen begleitet. Das 'The Essential Aircraft Identification Guide: Aircraft of WWI' ist vollgepackt mit mehr als 200 Farbprofilen aller wichtigen Kampfflugzeugtypen dieser Zeit und ist ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Modellbauer, Militärhistoriker und Flugzeugenthusiasten.

BEWERTUNGEN

"Teil dieses Verlags&rsquos Die Essential Aircraft Identification Guide-Reihe ist ein praktisches Buch, insbesondere für die Einführung. Bücher, die klein&mdashin und daher idealerweise, wie hier, preislich am schwersten zu bekommen sind, weil jedes Wort zählen und alles, was sie für wertschätzend erklären, vertretbar sein muss. In dieser Hinsicht ist der Leser in überaus kompetenten Händen, denn beide Autoren sind bekannte Größen in der Luftfahrtwelt des Ersten Weltkriegs. Tatsächlich hat Herris, ein ehemaliger Marineflieger, seitdem seinen eigenen Verlag gegründet, der in den wenigen Jahren seines Bestehens einen außergewöhnlich starken Katalog an Titeln aufgebaut hat. ein hervorragendes Sprungbrett in ein komplexes und interessantes Thema, das lange Zeit vernachlässigt wurde."

- SpeedReaders.info

"&hellipa reich bebilderter Guide, der so ziemlich alles Wichtige über Flugzeuge des Ersten Weltkriegs abdeckt, von vertraut bis obskur&hellip"

- Stehen zu! Die Zeitschrift der Westfront Association

"&hellipbietet mehr als 250 außergewöhnlich gut gedruckte und detaillierte Farbansichten, die den Geist des Flugzeugs viel besser einfangen als die üblichen Strichzeichnungen. Militärmodellbauer und Luftfahrtfans werden gleichermaßen von Pearsons Aufmerksamkeit für Einheiten und andere Markierungen profitieren

- Über die Front

Autoren: Jack Herris, Bob Pearson, Martin Digmayer, Colin Owers, Aaron Weaver, Steve Anderson

Erscheinungsdatum: Juli 2012

Unsere Aufnahme: Präsentiert die Technik und Entwicklung der deutschen Kampfwasserflugzeuge des Ersten Weltkriegs. Enthält über 200 Fotos sowie mehrere Farbfotos. Die technischen Daten jedes Flugzeugs und die produzierte Anzahl sind zusammen mit der Geschichte jedes Marinejägers enthalten. Dies ist ein bemerkenswertes Buch mit einer großen Auswahl an Fotografien, die einen einzigartigen Flugzeugtyp abdecken, der in anderen Büchern selten erforscht wird.

Erscheinungsdatum: Dezember 2009

Unser Fazit: Umfassendes Buch, das alle seit 1912 in Amerika gebauten Wasserflugzeuge und Wasserflugzeuge detailliert beschreibt. Die Flugzeuge sind in drei verschiedene Zeitabschnitte unterteilt, um die Entwicklung der Flugzeuge im Laufe der Zeit besser widerzuspiegeln. Das Buch beeindruckt insofern, als es sowohl militärische, kommerzielle und private Wasserflugzeuge als auch Konzeptflugzeuge behandelt.


Schau das Video: Kaiser Franz Josef und der Erste Weltkrieg 1914 - 1916 (Januar 2022).