Geschichte Podcasts

Diener des Bösen - Stimmen von Hitlers Armee, Bob Carruthers

Diener des Bösen - Stimmen von Hitlers Armee, Bob Carruthers

Diener des Bösen - Stimmen von Hitlers Armee, Bob Carruthers

Diener des Bösen - Stimmen von Hitlers Armee, Bob Carruthers

Dies ist eine interessante Sammlung von Augenzeugenberichten über die Kämpfe im Zweiten Weltkrieg von deutscher Seite aus gesehen. Die Erinnerungen stammen von Angehörigen des Heeres, der Luftwaffe und der U-Boot-Armee der Marine. Sie sind chronologisch und nach Diensten geordnet, also beginnen wir mit der Armee in Polen, Frankreich und Russland, gehen dann über die erfolgreiche Zeit für die U-Boote und die Luftwaffe, die Niederlage der U-Boote und die Luftwaffe und schließlich die Abwehrkämpfe zwischen Stalingrad und dem Fall Berlins. Das Buch schließt mit einem Abschnitt über die Erfahrungen deutscher Kriegsgefangener, der den krassen Unterschied zwischen sowjetischen und westlichen Standards bei der Behandlung ihrer Gefangenen veranschaulicht und wiederum eine Reflexion über das entsetzliche Verhalten der Deutschen in Russland darstellt.

Deutsche Augenzeugenberichte sind in anderen Büchern ziemlich häufig, kommen aber im Allgemeinen entweder in geringer Zahl in Büchern über bestimmte Schlachten oder in Büchern über bestimmte Aspekte des Krieges vor (insbesondere deutsche Jagdflieger oder U-Boot-Besatzungen), so dass ein vollständiger Überblick über die Die Entwicklung von Einstellungen während des Krieges ist von großem Wert.

Eines der interessantesten Merkmale des Textes sind die Missverständnisse oder schwer zu rechtfertigenden Überzeugungen vieler Augenzeugen, von denen einige bis in den Ersten Weltkrieg zurückreichen. Dazu gehörte auch ein Gefühl des Verrats durch die Polen - 1916 gründeten die Deutschen einen polnischen Marionettenstaat, um Unterstützung an der Ostfront zu gewinnen, und zumindest einer der Schriftsteller hier fühlte sich nicht richtig dankbar dafür, obwohl dieses Königreich Polen immer von den Deutschen regiert werden sollte und einen deutschen Monarchen haben sollte. Es gibt viele Gerüchte über alliierte Geheimwaffen oder die Quelle des britischen Radars, und der vielleicht größte Unterschied zwischen diesen Erinnerungen und denen ihrer alliierten Gegner ist die Rolle der Regierungspropaganda, die eine viel verzerrtere Sicht auf die Ereignisse lieferte als alliierte Nachrichtenberichte. Der Autor hat sich entschieden, historische Fehler in den Augenzeugenberichten nicht zu korrigieren und dem Leser zu überlassen, seine eigenen Entscheidungen zu treffen.

Der Verlinkungstext könnte an manchen Stellen etwas enger sein, aber er erfüllt seine Aufgabe, die Berichte aus erster Hand über die Kämpfe zu verbinden. Diese geben dem Leser einen klaren Eindruck davon, wie sich die Erfahrungen der deutschen Kämpfer im Verlauf des Krieges gegen sie veränderten, von den glorreichen Tagen 1939/40 bis zu den schrecklichen Abwehrkämpfen 1944/45. Dies ist eine faszinierende Lektüre, die uns daran erinnert, wie ähnlich die Erfahrungen der Soldaten auf beiden Seiten tatsächlich waren.

Kapitel
1 - Die Blitzkrieg-Ära 1939-1941
2 - Die Deutschen in Russland
3 - Der U-Boot-Krieg: Tage des Erfolgs 1939-1942
4 - Die Luftwaffe: Adler aufsteigend 1939-1942
5 - Der U-Boot-Krieg: Tage des Scheiterns 1943-1945
6 - Die Niederlage der Luftwaffe 1943-1944
7 - Die Abschlussschlachten: Stalingrad nach Berlin 1943-1945
8 - Gefangene

Autor: Bob Carruthers
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 240
Verlag: Pen & Sword Military
Jahr 2012



Kobo Rakuten

Por el momento no hay artículos en tu carrito de compra.

*Keine Verpflichtung, jederzeit kündbar

Verfügbare el:
Verfügbare el:

1 Hörbuch monatlich

+ KOSTENLOSE 30-Tage-Testversion

Erhalte jeden Monat 1 Credit, um ihn gegen ein Hörbuch deiner Wahl einzutauschen

*Keine Verpflichtung, jederzeit kündbar

*Keine Verpflichtung, jederzeit kündbar

Verfügbare el:
Verfügbare el:

1 Hörbuch monatlich

+ KOSTENLOSE 30-Tage-Testversion

Erhalte jeden Monat 1 Credit, um ihn gegen ein Hörbuch deiner Wahl einzutauschen

*Keine Verpflichtung, jederzeit kündbar


Top-Bewertungen aus Indien

Top-Bewertungen aus anderen Ländern

Ich genieße viel Literatur über den 2. Weltkrieg, sowohl auf dem Papier als auch in letzter Zeit auf dem Kindle.

Ich muss zugeben, dass der niedrige Preis einer der Gründe war, warum ich diesen Titel gekauft habe, aber ich war enttäuscht, da er viele Rechtschreibfehler enthält.
sich wiederholende Textclips (Fehler beim Kopieren und Einfügen?).
Was noch schlimmer ist, ist, dass ich viele gravierende Fehler beim norwegischen Feldzug gefunden habe. Grobe geografische Fehler, die vielleicht vergeben worden wären, wenn es
war ein Fehler des Erzählers, ABER es sollte vom Redakteur in einem Kommentar vermerkt werden, wenn eine große Lücke zwischen dem, was ausgelegt ist, und
was ist Realität.
Es ist auch manchmal unklar, wer die Geschichte erzählt, und ich denke, das Buch hätte davon profitiert, eine Geschichte nach der anderen zu erzählen, anstatt die Dinge zu vermischen.


Bob Carruthers - Autor

Bob Carruthers ist einer der führenden britischen Militärhistoriker und in Großbritannien berühmt für das Bestseller-Buch Die Wehrmacht in Russland, herausgegeben von Pen & Sword, das 2012 die Amazon-Bestseller-Charts anführte. Bob ist auch ein Emmy AwardTM-prämierter Filmemacher, dessen Arbeiten in Form von Serien wie Schlachtfeld, Schusslinie, und Kriegswaffen sind Kanalheftklammern, die auf BBC, Channel 4, Discovery, PBS und zahlreichen anderen Kanälen auf der ganzen Welt gezeigt werden.


Diener des Bösen - Stimmen von Hitlers Armee, Bob Carruthers - Geschichte

+&£4,50 Lieferung in Großbritannien oder Kostenlose Lieferung in Großbritannien, wenn die Bestellung über 35 £ liegt
(Klicken Sie hier für internationale Versandkosten)

Benötigen Sie einen Währungsrechner? Überprüfen Sie XE.com für Live-Preise

Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben. . . das ist die andere Seite der Medaille. Dies ist die Frontperspektive des Zweiten Weltkriegs aus den Augen der Verliererseite, der Männer, die für Hitler gekämpft haben.

Dies sind die Erinnerungen der Männer der Kriegsmarine, der Luftwaffe und der Heer. Zusammen bildeten sie die Wehrmacht, die 1940 die leistungsfähigste Streitmacht war, die die Welt je gesehen hatte. 1942 hatte sich das Blatt gewendet und die Männer der einst mächtigen Wehrmacht kämpften vergeblich bei Stalingrad, El Alamein, Monte Cassino, Caen und Berlin. Das sind die U-Boot-Männer, die Panzerbesatzungen und die Fliegerassen. Dies ist Militärgeschichte vom Feinsten und aufschlussreichsten, wie sie aus Primärquellen erzählt wird.

Geschrieben von dem Emmy-preisgekrönten Autor Bob Carruthers, dokumentiert diese einzigartige Veröffentlichung die wichtigsten Berichte vieler derer, die in Hitlers Armee gekämpft haben.

Diese faszinierenden Berichte aus erster Hand, manchmal bewegend, öfter erschreckend, geben uns eine frische, deutsche Perspektive auf den Krieg und die Männer, die ihn geführt haben.

Das Große Kriegsmagazin

Es hat nie an Berichten aus erster Hand gefehlt, die jeden Aspekt des Zweiten Weltkriegs aus der Perspektive der Alliierten aufwendig dokumentieren, aber Berichte ihrer deutschen Kollegen fallen oft durch ihre Abwesenheit auf. Bob Carruthers präsentiert in seinem Buch eine Reihe faszinierender Geschichten, die uns, unterstützt von seiner eigenen lebendigen Erzählung, einen Vorgeschmack auf das Leben auf der anderen Seite der Grenze geben. Keine Geschichte kann vollständig sein, ohne die Ereignisse aus allen Perspektiven zu betrachten, und Diener des Bösen ist ein guter Anfang, um das Ungleichgewicht anzugehen.

Pegasus Archive - Mark Hickman

In die Schlacht mit Napoleon 1812: Das Tagebuch von Jakob Walter (Militärgeschichte aus Primärquellen)

Bob Carruthers, Jakob Walter

Veröffentlicht von Pen and Sword, 2013

Gebraucht - Softcover
Zustand: SEHR GUT

Taschenbuch. Zustand: SEHR GUT. Leichte Abriebspuren an Umschlag, Rücken und Seitenrändern. Sehr minimale Schrift oder Anmerkungen in den Rändern, die den Text nicht beeinflussen. Möglicherweise sauberes Ex-Bibliotheksexemplar, mit ihren Aufklebern und/oder Stempeln.

Mehr Kaufoptionen von anderen Verkäufern auf AbeBooks


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook ohne zu graben zu finden. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, erhalten Sie bequeme Antworten mit Stimmen aus der Hitlerschen Kriegsmaschine der Luftwaffe. Um mit der Suche nach Stimmen aus der Hitlerschen Kriegsmaschine der Luftwaffe zu beginnen, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese Stimmen aus der Hitlerschen Kriegsmaschine der Luftwaffe, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


Diener des Bösen - Stimmen von Hitlers Armee, Bob Carruthers - Geschichte

Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben. . . das ist die andere Seite der Medaille. Dies ist die Frontperspektive des Zweiten Weltkriegs aus den Augen der Verliererseite, der Männer, die für Hitler gekämpft haben.

Dies sind die Erinnerungen der Männer der Kriegsmarine, der Luftwaffe und der Heer. Zusammen bildeten sie die Wehrmacht, die 1940 die leistungsfähigste Streitmacht war, die die Welt je gesehen hatte. 1942 hatte sich das Blatt gewendet und die Männer der einst mächtigen Wehrmacht kämpften vergeblich bei Stalingrad, El Alamein, Monte Cassino, Caen und Berlin. Das sind die U-Boot-Männer, die Panzerbesatzungen und die Fliegerassen. Dies ist Militärgeschichte in ihrer besten und aufschlussreichsten Form, wie sie aus Primärquellen erzählt wird.

Geschrieben vom Emmy-preisgekrönten Autor Bob Carruthers, dokumentiert diese einzigartige Veröffentlichung die wichtigsten Berichte von vielen derer, die in Hitlers Armee kämpften.

Über den Autor

Bob Carruthers ist ein Emmy-preisgekrönter Autor und Historiker, der ausführlich über den Ersten Weltkrieg geschrieben hat. Bob ist Absolvent der Universität Edinburgh und Autor einer Reihe von Titeln zur Militärgeschichte, darunter des Amazon-Bestsellers The Wehrmacht in Russia.


Carruthers, Bob. Herausgeber und Vorwort von Simon Trew

Herausgegeben von London. 2001. Carleton-Bücher. Das Buch der BBC World Horizons / PBS TV-Serie. (2001)

Über diesen Artikel: schwarz gebunden 8vo. Staubbeutel in schützender Plastikhülle. sehr fein kond. Minze kond. schönes sauberes Exemplar. Bindungsquadrat & fest. Abdeckungen sauber. Kanten sauber. Inhalt frei von allen Markierungen. Staubwr. sehr fein kond., neuwertig kond. nicht getragen oder zerrissen oder der Preis abgeschnitten. sieht ganz neu aus. erste Ausgabe. erster Druck (Nap).xvi+270p. biblio. Index. glänzendes Schwarzweißfoto. Illustrationen. Weltgeschichte. Zweiter Weltkrieg. Biografie. Autobiographie. Erinnerungen. Nazi Deutschland. " Basierend auf neuen Recherchen der preisgekrönten Produktionsfirma Cromwell Productions für ihre gleichnamige Fernsehserie ist Servants of Evil die Geschichte des Zweiten Weltkriegs, die zum ersten Mal von Überlebenden der deutschen Streitkräfte erzählt wird. Wie überall alte Soldaten verblassen sie, aber diese Männer haben eine unglaubliche und manchmal schockierende Geschichte zu erzählen. Was sie zu sagen haben, ist sicherlich nicht gerade angenehm zu lesen. Ein Leben lang eingesperrte Geheimnisse werden gelüftet, ungehörte Geschichten endlich erzählt und Erinnerungen, die seit 60 Jahren verborgen waren, endlich ans Licht gebracht. Dies sind Facetten des schrecklichsten Krieges der Geschichte, der zum ersten Mal enthüllt wird. Servants of Evil ist ein bemerkenswerter persönlicher Bericht über den Aufstieg und Fall des Dritten Reiches von innen: wie die Verantwortlichen für den Strudel ihre Armeen zur Eroberung schickten, nur um sie zerschmettert zu sehen, als die Welt sich gegen sie vereinte von Männern, die von verführt wurden der Sirenenruf Hitlers, nur um einen furchtbar hohen Preis zu zahlen. Die menschlichen Geschichten entfalten sich im Gesamtbild hinter den großen Kampagnen des Zweiten Weltkriegs

von den frühen Blitzkriegserfolgen der Luftwaffe über den U-Boot-Krieg der Atlantikschlacht, die brutalen Härten der russischen Front und die Erfahrungen der Gefangenen bis zu den letzten Reichstagen und dem Fall Berlins. Diener des Bösen ist ein brillant recherchierter und durchdachter

provozierendes Buch, das die einzigartigen menschlichen Dimensionen des größten militärischen Konflikts der Welt enthüllt. ". Verkäuferinventar # 8181004

Sagen Sie uns, wonach Sie suchen und sobald eine Übereinstimmung gefunden ist, informieren wir Sie per E-Mail.

Sie haben den Titel oder den Autor eines Buches vergessen? Unser BookSleuth wurde speziell für Sie entwickelt.


Liste der persönlichen Mitarbeiter von Adolf Hitler

Adolf Hitler beschäftigte als Führer und Reichskanzler und Oberbefehlshaber der Streitkräfte des nationalsozialistischen Deutschlands einen persönlichen Stab, der während seiner gesamten politischen Laufbahn verschiedene Zweige und Ämter repräsentierte. [1] Er unterhielt eine Gruppe von Adjutanten und Adjutanten, darunter Martin Bormanns jüngerer Bruder Albert im Nationalsozialistischen Kraftfahrtkorps (NSKK), Friedrich Hoßbach von der Wehrmacht, der wegen ungünstigen Verhaltens entlassen wurde, und Fritz Darges von der Schutzstaffel (SS), der ebenfalls wegen unangemessenen Verhaltens entlassen wurde. Otto Günsche, ursprünglich SS-Adjutant, war von August 1943 bis Februar 1944 an der Ostfront und bis März 1944 in Frankreich eingesetzt, bis er zum persönlichen Adjutanten Hitlers ernannt wurde.

Andere waren Diener Hans Hermann Junge, Karl Wilhelm Krause und sein dienstältester Kammerdiener Heinz Linge. Sie begleiteten ihn auf seinen Reisen und kümmerten sich um Hitlers Tagesablauf, einschließlich des Weckens, der Bereitstellung von Zeitungen und Nachrichten, der Festlegung des Tagesmenüs / der Mahlzeiten und der Garderobe. [2] Im Laufe der Jahre beschäftigte er vier Chauffeure, darunter den halbjüdischen Emil Maurice und Gründungsmitglied der Sturmabteilung (SA), Julius Schreck. Zu seinen Frauen gehörten die Sekretärinnen Christa Schroeder, seine Chefin und dienstälteste Johanna Wolf und seine Jüngste Traudl Junge. Hitler mochte personelle Veränderungen nicht und liebte es, Leute um sich zu haben, an die er gewöhnt war und die seine Gewohnheiten kannten. [3] Hitlers persönliche Mitarbeiter standen in täglichem Kontakt mit ihm, und viele waren während seiner letzten Tage im Führerbunker am Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. [1]


Schau das Video: The Rise of Nazism - Intro (Oktober 2021).