Geschichts-Podcasts

Wer ist der Sprecher des Hauses?

Wer ist der Sprecher des Hauses?

Der Sprecher des US-Repräsentantenhauses ist der Vorsitzende der Kammer und eine Position, die seit 1789 besetzt ist, als die US-Verfassung vorschrieb, dass das Repräsentantenhaus einen Sprecher wählen sollte. Der Sprecher muss kein Repräsentant des Repräsentantenhauses sein, aber alle vorherigen Sprecher wurden zu Mitgliedern des Kongresses gewählt.

Rollen

Der Sprecher des Hauses ist nach dem Vizepräsidenten der zweite in der Reihe der Nachfolger, sollte dem Präsidenten etwas zustoßen. Der Sprecher nimmt eine Führungsrolle ein und muss aktiv daran arbeiten, die gesetzgeberische Agenda für die Mehrheitspartei festzulegen. Der Sprecher nimmt auch verfahrenstechnische und administrative Funktionen wahr und vertritt seinen / ihren Kongressbezirk.

Wahl des Sprechers

Am ersten Tag jedes neuen Kongresses oder nach dem Tod oder Rücktritt des Vorredners muss das Repräsentantenhaus einen neuen Sprecher wählen. Normalerweise gibt es zwei Nominierungen, eine von jeder großen Partei. Um gewählt zu werden, muss ein Sprecher die Mehrheit der Stimmen erhalten.


Schau das Video: TRUMPS SPRECHERIN: Sarah Sanders verlässt das Weiße Haus (Januar 2022).