Geschichte Podcasts

Wie war der Stand der Salzgewinnung vor der Erfindung der Gradierwerke?

Wie war der Stand der Salzgewinnung vor der Erfindung der Gradierwerke?

Laut Wikipedia,

Ein Gradierwerk (gelegentlich auch als Dornenhaus bezeichnet) ist ein Bauwerk zur Salzgewinnung, das einer Salzlösung durch Verdunstung Wasser entzieht, wodurch deren Konzentration an Mineralsalzen erhöht wird. Der Turm besteht aus einem hölzernen wandähnlichen Rahmen, der mit Reisigbündeln (typischerweise Schlehe) gefüllt ist [… ] Das Salzwasser läuft den Turm hinunter und verdunstet teilweise; gleichzeitig bleiben einige Mineralien aus der Lösung auf den Reisigzweigen zurück.

Das Gradierwerk produziert eine konzentriertere Sole und spart so Energie bei der späteren Salzgewinnung.

Die Verfahrenstechnik hinter diesen Geräten ist recht einfach, die Zweige bieten Kontaktfläche und die offene Bauweise ermöglicht den Luftaustausch. Dies ist einfaches Zeug mit einem modernen Verständnis der Physik der Verdampfung, und Rieselsäulenreaktoren sind ein alter Hut. Ich möchte verstehen, wie jemand Gradierwerke ohne modernes analytisches Werkzeug und Wissen erfunden hat, dafür möchte ich mögliche Vorläufer kennen.

Laut Wikipedia wurde im 16. Jahrhundert das erste Gradierwerk (aus Stroh) gebaut. Gradierwerke waren im heutigen Polen, Österreich und Deutschland üblich. Wie war der Stand der Salzgewinnung in diesen Gebieten vor dem Aufkommen der Gradierwerke? Gab es vor dem Kochen der Sole einen Betriebs-/Prozessschritt der Einheit?


Eine historisch wichtige Methode zur Salzherstellung ist die offene Pfannenmethode (oder Variationen zu diesem Thema). Eine salzige Lösung namens Sole wird in eine offene Pfanne gegeben und die Pfanne wurde verdampft, bis das Salz herausfiel.

Um diese Verdunstung zu bewirken, wurde etwa im 16. Jahrhundert das Gradierwerk verwendet. Dies erleichterte das Auffangen des Salzes, nachdem es verdunstet war. Aber bevor der Turm zur Beschleunigung dieses Prozesses eingesetzt wurde, konnte man die notwendige Verdunstung durch Wärme oder auch „natürliche“ Verdunstung bewirken.


Ich kann jetzt keine Verbindung finden, aber vor den ersten Gradierwerken mussten Arbeiter bei einigen Salzlösungen die Sole gegen raue Wände werfen, um eine Verdunstungsfläche zu schaffen.

Die ersten Gradierwerke würden Stroh verwenden, aber dieses würde verrotten und die Sole verschmutzen. Die Technologie ist über einige Jahrzehnte ausgereift. Graduierungstürme benötigten (windbetriebene) Pumpen und eine große Investition im Voraus.