Geschichte Podcasts

Atlas-Zeitleiste

Atlas-Zeitleiste


Animierte Atlas American History Timeline und andere interessante Timeline- und Kartenseiten

Der beliebteste Beitrag auf On Granny’s Trail betrifft die Animated Atlas American History Timeline, daher dachte ich, es wäre einen erneuten Besuch wert. Ich poste auch Links zu einigen anderen animierten Karten und Zeitleisten und Kartierungsseiten mit einer Wendung, wie dem New York Times Immigration Explorer, History Pin und Timeline of Events in the West. Es gibt viele dieser Arten von Zeitleisten Suchen Sie sich dort eine aus, die Ihnen gefällt, und fügen Sie sie in Ihr Genealogie-Toolkit ein. Ich mag die animierte Atlas American History Timeline:

Es ist benutzerfreundlich und visuell leicht zu erfassen, mit 8 Ebenen, die veranschaulichen, wann Staaten und Territorien geschaffen wurden, US-Präsidenten im Amt, wichtige Ereignisse in der Gesellschaft, die amerikanischen Ureinwohner, die Welt, Wissenschaft und Kultur. Neue verfügbare Schichten sind Frauen und Arbeit. Ein praktischer Schieber an der Unterseite führt Sie durch die Jahre.

Eine historische Zeitachse in Ihrem Toolkit hilft Ihnen, die Ereignisse zu verstehen, die das Leben Ihrer Vorfahren beeinflusst haben, und gibt Ihnen Hinweise darauf, welche Arten von Datensätzen Sie durchsuchen müssen. Gab es einen Krieg? Bietet die Schaffung eines Territoriums die Möglichkeit für freies Land? Hat das Weltgeschehen die Einwanderung aus bestimmten Ländern gefördert?

Erwägen Sie neben historischen Zeitplänen für die Nation, Zeitpläne für Bundesstaaten und Landkreise zu finden oder zu erstellen, und erstellen Sie immer eine Zeitleiste für eine Familie. Dies sollte eines der ersten Dinge sein, die Sie zu Beginn Ihrer Forschung tun, aber es kann auch etwas sein, das Ihnen hilft, wenn Sie in Ihrer Forschung schon weit fortgeschritten sind und möglicherweise in eine Sackgasse geraten sind.

Integrieren Sie Ihre Familienzeitleiste in die Zeitachsen Ihres Landkreises, Bundesstaates und Landes, und Sie werden vielleicht überrascht sein, welche neuen Ideen für Ihre Forschung entstehen.

TIPP: Halten Sie Ihr Genealogie-Toolkit griffbereit, indem Sie einen Ordner “Toolkit” in der “Favorites” oder “Lesezeichenleiste” in Ihrem Internetbrowser erstellen oder einen “Toolkit” Ordner im Evernote-Programm erstellen.


Atlas-Geschichte in der griechischen Mythologie

Mythen und Fakten über den Atlasgott | Atlas trägt den Himmel

Die alten Griechen betrachteten die Titanen als die ersten kolossalen Götter und Göttinnen, die aus den Urwassern des Universums auftauchten. Was Atlas betrifft, so wird der Titan weitgehend als Teil der zweiten Generation dieser frühen Götter angesehen. Er war der Sohn des Titanen Iapoetos und des Okeaniden Klymene. Iapoetos (Iapetus) war auch als „The Piercer“ bekannt – der Herr des westlichen Teils der Welt und der Herr über Sterblichkeit und Tod. Es wird angenommen, dass er der Boss der Unterwelt war, bevor der olympische Hades seinen Job annahm. Die Mutter von Atlas, Okeanid Klymene, war eine der frühen Nymphen, die in den Süßwassern der Welt lebten.


Inhalt

Medizin Bearbeiten

Von 1998 bis 2012 war Atlas Professor und Leiter der Neuroradiologie am Stanford University Medical Center in Kalifornien. In seiner Lehrtätigkeit hat er mehr als 100 Neuroradiologie-Stipendiaten ausgebildet. [17] Nach Angaben des American Board of Radiology ist er in diagnostischer Radiologie zertifiziert, während seine Zertifizierung in Neuroradiologie 2017 erloschen ist. [18]

Er ist der Herausgeber von Magnetresonanztomographie des Gehirns und der Wirbelsäule, ein 2.000-seitiges illustriertes Lehrbuch mit 83 Mitwirkenden. [19] [20] Er hat auch vier Bücher über Gesundheitspolitik geschrieben. [3]

Politische Bearbeiten

Atlas ist Robert Wesson Senior Fellow an der Hoover Institution, einer konservativen Denkfabrik für öffentliche Politik. [21] [17] Er trat 2003 der Hoover Institution bei. [21]

Er diente als leitender Berater für die Gesundheitsversorgung der republikanischen Präsidentschaftskampagnen von Rudy Giuliani im Jahr 2008 und Mitt Romney im Jahr 2012. [22] [23]

Er hat sich dafür eingesetzt, das Affordable Care Act abzuschaffen und durch geänderte Steuerabzüge und Anreize zu ersetzen. Er forderte auch Änderungen bei Medicare [24] und „aggressive Reformen“, um Medicaid „in eine Brücke zur Privatversicherung“ [25] zu verwandeln und Gesundheitssparkonten zu fördern. [24] Atlas betrachtet die Medicaid-Erweiterung als "einen der fehlgeleitetsten Teile" des Affordable Care Act. [25] Er spricht sich gegen Vorschläge zur Einführung einer gesetzlichen Krankenversicherungsoption [26] oder einer Einzahler-Gesundheitsversorgung aus. [27]

Ernennung zum Trump-Coronavirus-Berater Bearbeiten

Am 10. August 2020 gab Präsident Donald Trump bekannt, dass Atlas seiner Regierung als Berater für COVID-19 beitreten wird. [28] Atlas, ein Radiologe, ist kein Spezialist für öffentliche Gesundheit oder Infektionskrankheiten. [29] [30] [31] Berichten zufolge erregte er Trumps Aufmerksamkeit wegen seiner häufigen Auftritte bei Fox News in diesem Sommer. [32]

COVID-19-Fehlinformationen, kontroverse Aussagen und politischer Einfluss Bearbeiten

Atlas hat Fehlinformationen über COVID-19 verbreitet. [5] Er ist ein Befürworter der Theorie der "Herdenimmunität", wonach die Infektion von Menschen mit geringem Risiko gefördert werden sollte. [33] Er behauptete, dass Kinder „praktisch kein Sterberisiko und ein sehr, sehr geringes Risiko für eine ernsthafte Erkrankung durch diese Krankheit haben“ und „Kinder fast nie die Krankheit übertragen“ [29] [34] obwohl Kinder tragen können, übertragen und in sehr seltenen Fällen durch das COVID-19-Virus getötet werden. [29] Er argumentierte, dass nur symptomatische Personen auf das Coronavirus getestet werden sollten, und drängte auf die Änderung auf der Website des Centers for Disease Control and Prevention am 24 nicht getestet werden. [35] [29] Diese Position wurde von vielen Experten des öffentlichen Gesundheitswesens, darunter CDC-Wissenschaftler, abgelehnt, da 40 % der mit dem Virus infizierten Menschen asymptomatisch sind, das Virus aber dennoch übertragen können. [35] Am 18. September wurde berichtet, dass die Änderung der Testempfehlung von der Coronavirus-Task Force des Weißen Hauses verfasst und von politischen Beauftragten des Gesundheitsministeriums ohne Wissen von . auf die CDC-Website gestellt wurde CDC-Wissenschaftler. [36] Die ursprüngliche Empfehlung der CDC – dass jeder, der dem Virus ausgesetzt war, getestet werden sollte, ob er Symptome zeigte oder nicht – wurde am nächsten Tag auf der Website wiederhergestellt. [37]

Während viele Wissenschaftler glauben, dass Gesichtsmasken dazu beitragen, die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, hat Atlas seine Skepsis geäußert, dass sie „wissenschaftlich“ wirksam sind, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. [35] Im Oktober 2020 entfernte Twitter einen Tweet von Atlas, in dem behauptet wurde, dass Masken die Ausbreitung des Coronavirus nicht verhindern, was Twitter als nicht zutreffend feststellte. Später an diesem Tag bestätigte der HHS-Beamte Brett Giroir, der stellvertretende Gesundheitsminister, erneut, dass Masken die Übertragung des Virus verhindern. [38] Dr. Deborah Birx, die Coronavirus-Reaktionskoordinatorin des Weißen Hauses, wurde Berichten zufolge durch die Entfernung des Tweets von Atlas „erleichtert“. [39]

Atlas hat sich für die Wiedereröffnung der Sportschule und die Wiederaufnahme des Hochschulsports während der Pandemie eingesetzt. [13] [30] [35] [29] [34] Die Washington Post berichtete, Atlas sei der führende Befürworter innerhalb der Trump-Administration für einen Ansatz der „Herdenimmunität“ gegen das Virus, der Hunderttausende weitere Amerikaner töten würde. [35] [7] Atlas bestritt später, dass er sich für die Strategie der Herdenimmunität einsetzte, [40] [41] sagte: „Es gab nie den Wunsch, dass Fälle in der Gemeinschaft verbreitet werden“, und sagte, dies sei „niemals die Politik des Präsidenten“ gewesen ." [42] [43] Im Oktober und November 2020 kündigte er die Great Barrington Declaration an, einen offenen Brief, der die Förderung der Herdenimmunität fordert. [44] [45]

Atlas wurde innerhalb der Regierung schnell einflussreich, und Trump begrüßte seine Empfehlungen wie eine schnellere Wiedereröffnung und weniger Tests, die Trumps eigenen Vorlieben entsprachen. [12] [29] Atlas war der einzige Arzt, der in der Woche nach Bekanntgabe seiner Ernennung die Bühne bei Trumps Pandemie-Briefings teilte, [30] und er bereitete auch Trumps Briefing-Material vor. [29] Trump widersprach öffentlich oder reduzierte die Rollen anderer Mitglieder der Coronavirus Task Force des Weißen Hauses, darunter Birx und Dr. Anthony Fauci, [12] [9], mit denen Atlas wiederholt zusammenstieß. [5] Robert R. Redfield von der CDC wurde in einem privaten Kommentar zu Atlas gehört, dass "alles, was er sagt, falsch ist". [46] Als Fauci gefragt wurde, ob Atlas Trump irreführende Informationen zur Verfügung stellt, antwortete Fauci, ohne Atlas zu nennen, dass "manchmal Dinge gesagt werden, die entweder wirklich aus dem Zusammenhang gerissen oder tatsächlich falsch sind". [47] Ab August 2020 vermied Birx Meetings, bei denen Atlas anwesend war. [48] ​​[49] Fauci sagte über Atlas: „Ich habe echte Probleme mit diesem Typen. Er ist ein kluger Kerl, der über Dinge redet, von denen ich glaube, dass er keine wirkliche Einsicht, kein Wissen oder keine Erfahrung hat. Er redet ständig über Dinge dass es keinen Sinn ergibt, wenn man es zerlegt und analysiert." [9] Mitte November 2020 wurde berichtet, dass Atlas während seiner Zusammenstöße mit Fauci und Birx seit Ende September nicht mehr persönlich an Sitzungen der Task Force des Weißen Hauses teilgenommen hatte. [5]

Während der Konjunkturverhandlungen im Herbst 2020 lehnte Atlas in einer E-Mail an einen Ökonomen Mittel für weit verbreitete COVID-19-Tests ab. [50] Nachdem bei Trump Anfang Oktober 2020 ein Coronavirus diagnostiziert worden war, erschien Atlas auf Fox News, um Trump eine „vollständige und vollständige und schnelle Genesung“ vorherzusagen und die Zuschauer aufzufordern, nicht in Panik zu geraten. [51] Am 31. Oktober wurde Atlas 26 Minuten lang in einer Sendung des RT-Netzwerks (ehemals Russia Today) interviewt, einem von US-Geheimdiensten als Teil des russischen Propagandaapparats eingestuften, staatlich kontrollierten russischen Sender. Am nächsten Tag entschuldigte sich Atlas und schrieb: "Ich bereue es, das Interview gemacht zu haben und entschuldige mich dafür, dass ich mich ausgenutzt habe." [52] Am 15. November schrieb Atlas einen Tweet, in dem er die Einwohner von Michigan aufforderte, sich gegen die neu angekündigten COVID-19-Beschränkungen des Bundesstaates zu erheben, die eine Anforderung beinhalteten, dass High-School- und College-Klassen aus der Ferne abgehalten werden müssen, und ein dreiwöchiges Verbot von viele Indoor-Aktivitäten einschließlich Restaurantbesuch. [53] Der Tweet von Atlas enthielt die Hashtags #FreedomMatters und #StepUp. [fünfzehn]

Deborah Birx, die ehemalige Coronavirus-Koordinatorin des Weißen Hauses, sagte, Trump seien „parallele Daten“ zugeführt worden, die sie nicht genehmigt habe. Jemand habe Grafiken für Trump erstellt, um sie zu präsentieren, "die nicht transparent verwendet wurden". Atlas war beteiligt, sagte sie. [54] [55]

Antwort von Experten und anderen Bearbeiten

Der Einfluss von Atlas auf die Politik hat viele Ärzte und Gesundheitsexperten alarmiert. [56] [7] [9] Im September 2020 unterzeichneten 78 von Atlass ehemaligen Kollegen an der Stanford Medical School einen offenen Brief, in dem sie Atlas kritisierten und schrieben, dass er "falsche und falsche Darstellungen der Wissenschaft" gemacht habe, die "der etablierten Wissenschaft zuwiderlaufen". und "untergraben die öffentlichen Gesundheitsbehörden und die glaubwürdige Wissenschaft, die eine wirksame öffentliche Gesundheitspolitik leitet." [57] [10] Atlass Anwalt Marc Kasowitz drohte, die Forscher zu verklagen. [58] [59]

Der Kommentar von Atlas, in dem er die Michiganer aufforderte, sich gegen Maßnahmen zur Verhinderung der Übertragung von COVID-19 zu erheben, wurde von Angehörigen der Gesundheitsberufe und von der Stanford University, der Heimat des Hoover Institute, an dem Atlas Senior Fellow ist, weithin verurteilt. [60] [61] Im November 2020 verurteilte die Gouverneurin von Michigan, Gretchen Whitmer, den Tweet als „unglaublich rücksichtslos“ [60] und Fauci sagte: „Ich bin völlig anderer Meinung und ich habe kein Geheimnis daraus gemacht. . Ich will nicht etwas gegen Dr. Atlas als Person zu sagen, aber ich bin absolut anderer Meinung mit seiner Haltung. Ich tue es einfach, Punkt." [5]

Im selben Monat verabschiedete der Senat der Fakultät der Stanford University mit 85% der Stimmen eine Resolution, in der Atlas für seine Handlungen verurteilt wird, die „eine Sicht auf COVID-19 fördern, die der medizinischen Wissenschaft widerspricht“. Die Resolution zitierte die Aussagen von Atlas und sagte, dass sie die Öffentlichkeit gefährdeten. [62]

Rücktritt Bearbeiten

Am 30. November 2020 veröffentlichte Atlas einen Brief (datiert auf den folgenden Tag), in dem er seine Position im Weißen Haus wenige Tage vor Ablauf der maximalen 130-Tage-Frist, in der er mit dem Status eines „Sonderbediensteten der Regierung“ dienen kann, niederlegte. [16] [63] [64]


Inhalt

Stephan Schaffan, Sr., ein Einwanderer aus der Tschechoslowakei, gründete 1924 in der Garage seines Hauses in Newark, New Jersey, die Atlas Tool Company. 1933 kam sein Sohn Stephan Schaffan, Jr., um für seinen Vater zu arbeiten von sechzehn. Steve Jr. baute Modellflugzeuge und besuchte einen örtlichen Hobbyladen. Er fragte den Besitzer oft, ob er etwas tun könnte, um etwas zusätzliches Taschengeld zu verdienen. Der Ladenbesitzer nahm seine Anfragen nicht ernst und forderte Schaffan auf, mit den im Shop verfügbaren Materialien bessere Gleiskomponenten zu entwickeln. [1] Damals mussten Eisenbahnmodellbauer alles von Grund auf neu zusammenbauen und bauen. Steve Jr. schuf einen "Schalterbausatz", der sich so gut verkaufte, dass die ganze Familie nachts im Keller daran arbeitete, während sie tagsüber in der Maschinenwerkstatt wie immer ihren Geschäften nachging.

Anschließend konstruierte Steve Jr. die Klammerung von Schiene zu Fasergleis und erfand den ersten praktischen Schienenverbinder sowie vormontierte Weichen und flexible Gleise. All diese Produkte und mehr trugen zur Popularisierung der Modelleisenbahn und zur Schaffung eines Hobbys für den Massenmarkt bei. Das wachsende Unternehmen wuchs schnell aus der Garage und dem Keller des Einfamilienhauses heraus. Da sie erkannten, dass sie mit dem Verkauf von Schienen und verwandten Produkten tatsächlich ihren Lebensunterhalt verdienen konnten, wurde 1947 die erste Fabrik im nahe gelegenen Hillside, New Jersey, in der Florence Avenue 413 gebaut. Am 30. September 1949 wurde die Atlas Tool Company gegründet.

Erweiterung in Rolling Stock Edit

Ab 1971 begann Atlas mit dem Import einer Reihe von Lokomotiven und Schienenfahrzeugen der Spurweite O, die von Roco in Österreich hergestellt wurden. Neue Artikel wurden nach 1973 nicht mehr beworben, obwohl einige Stücke bis in die 1980er Jahre katalogisiert blieben. [2]

Atlas stieg 1975 in den Markt für fahrfertige Diesellokomotiven im Maßstab HO ein und importierte Modelle, die in Österreich von Roco produziert wurden. Sechs Modelle verschiedener EMD-Diesel bildeten bis in die 1980er Jahre die Basis dieses ersten Angebots. [3] Komplette Zuggarnituren wurden erstmals in den 1970er Jahren von Atlas angeboten, wobei die von Roco produzierten Diesel- und Güterwagen von Atearn verwendet wurden. [4] Atlas ging später eine Partnerschaft mit dem japanischen Hersteller Kato Precision Railroad Models ein, um 1984 einen Alco RS-3 auf den Markt zu bringen, der die Standards im Hobby für Präzisionswiedergabe im Maßstab erhöhte. [5]

Stephan Schaffan, Jr. starb 1983. 1985 wurde er für seine Erfindungen posthum von der Model Railroad Industry Association (heute bekannt als Hobby Manufacturers Association) geehrt und in die Industry Hall of Fame in Baltimore, Maryland, aufgenommen. Er wurde auch nominiert und trat 1995 in die National Model Railroad Association Pioneers of Model Railroading ein.

Atlas Model Railroad Co. Ära Bearbeiten

Anfang der 1990er Jahre änderte die Atlas Tool Co. ihren Namen in Atlas Model Railroad Company, Inc.

Im Jahr 1997 wurde Atlas O, LLC als separate Geschäftseinheit gegründet, die sich der Herstellung mehrerer Linien von Modelleisenbahnprodukten im Maßstab O widmet, darunter Gleise, Güterwagen, Lokomotiven und Zubehör, mitbegründet und geleitet von James J. Weaver. Nachdem Weaver viele Jahre damit verbracht hatte, eine Reihe von Produkten in vielen Preisklassen zu entwickeln, darunter eine erfolgreiche Linie von Sektionsgleisen im Maßstab O, starb Weaver im Jahr 2011. [6] Atlas O, LLC wurde eine hundertprozentige Tochtergesellschaft und wurde in Atlas Model Railroad Co. Inc. mit Wirkung zum 1. Januar 2012.

Atlas erweiterte seine Produktlinie im Maßstab O und erwarb 2006 bestimmte Vermögenswerte von Industrial Rail von Hobbico Autos. [7]

Im Jahr 2021 erwarb Atlas einige der Werkzeuge im Maßstab O von MTH Trains. [8] Im Jahr 2021 erwarben sie auch einige River Point Station-Werkzeuge für Fahrzeuge der Spur N. [9]

Stephan Schaffans Tochter Diane und ihr Ehemann Tom Haedrich führten Atlas bis 2013 weiter. Paul Graf wurde zum Chief Executive Officer ernannt, während Jarrett Schaffan Haedrich, Urenkel des Atlas-Gründers Stephan J. Schaffan Sr., vom Vice President of Marketing zum Betriebsleiter. [10]


Statue in Paphos, Zypern, die Atlas mit dem Himmelsglobus darstellt.

Cornelis Cornelisz van Haarlem, Der Fall der Titanen, 1596-1598

Blick auf den Sattel unter Jebel Toubkal (3.940 m) vom letzten Grat

Athanasius Kirchers Karte von Atlantis, die sie mitten im Atlantischen Ozean platziert, aus Mundus Subterraneus 1669, veröffentlicht in Amsterdam. Die Karte ist mit Süden oben ausgerichtet.


Atlas-Zeitleiste - Geschichte

  1. Die Plejaden

    • „Die Plejadengruppe ist ein offener Sternhaufen im Sternbild Stier, der etwa [400 bis] 500 Lichtjahre von der Erde entfernt existiert. Es gibt 250-500 Sterne innerhalb des Clusters, obwohl nur neun benannt wurden. Die meisten alten Kulturen beanspruchen sieben Sterne.

    • Dazu gehören China, das sie „Die sieben Schwestern der Industrie“ nannte, und Griechenland, das sie als die „sieben Töchter des Atlas“ bezeichnete.

    • Mehr als jedes andere Sternensystem haben die Plejaden die Aufmerksamkeit sowohl der alten als auch der modernen Zivilisation auf sich gezogen."

    • Lyssa Royal & Keith Priest, Das Prisma von Lyra

  1. Alcyone

  2. Celaeano

  3. Elektra

  4. Atlas

  5. Merope

  6. Sterope I und II

  7. Taygeta

  8. Maia

  9. Pleione

Laut den Maya dreht sich unser Sonnensystem in einem Zeitraum von 26.000 Jahren um Alcyone, den Zentralstern der Plejaden (Beachten Sie, dass sich dieser letzte Teil über unser Sonnensystem, das sich um Alcyone dreht, als falsch erwiesen hat).

Taygeta ist angeblich die Sonne des Planeten 'Erra', wo Billy Meiers Kontakte zu Semjase & co. kam aus.

Die Plejaden-Gruppe ist die Heimat einer humanoiden Spezies. Die Plejadier sind den Erdenmenschen am ähnlichsten. Erdenmenschen wurden angeblich erschaffen von hauptsächlich mit plejadischer DNA.

Physikalische Eigenschaften der Plejadier

  • Die Plejadier haben sich von der lyranischen Gruppe abgespalten. Einige verwendeten (und sind mit) auch Erdgenetik. Hauptsächlich Kaukasier, mit viel Abwechslung, ähnlich wie auf der Erde. Sie können von 5 Fuß bis 7 Fuß reichen. Ihre Augen sind größer als menschliche Augen, und auch der Farbton ihrer Augen ist anders.

  • Viele "Blondinen" oder nordische Außerirdische, denen Kontaktpersonen begegnen, stammen von den Plejaden (oder zumindest behaupten sie das).

  • Eine Reihe von Autoren erwähnen auch eine plejadische Rasse, die aussieht wie die Lateinamerikanische Indianer (Mayas, Inkas usw.)

  • Die Plejadier sind jedoch Teil der Föderation der Planeten es gibt einige abtrünnige/abgespaltene Fraktionen. Einige davon - hauptsächlich von Alcyone - trat dem Drakonischen Reich bei (per A. Collins), während andere es vorziehen, neutral zu bleiben.


Alcyone

von der Exopaedia-Website


Alcyone ist einer der Hauptsterne des Plejadenhaufens. Seine offizielle astronomische Bezeichnung lautet Eta Taurus und ist ungefähr 407,4 Lichtjahre entfernt.
Einige Maya-Legenden bezeichnen Alcyone als die „Große Zentralsonne“, um die sich unser Sonnensystem drehen würde.

(Aber beachten Sie, dass sich dieser letzte Teil über unser Sonnensystem, das sich um Alcyone dreht, als falsch erwiesen hat).
Alex Collier behauptet, dass eine abtrünnige Fraktion von Plejadiern mit versteckten Absichten aus dem Alcyone-System kommen würde.

Griechische Mythologie
In der griechischen Mythologie waren die Plejaden, was Tauben bedeutet, der Name der sieben Töchter von Atlas und Pleione, der Tochter von Oceanus (einer der Titanen). Ihre Namen waren Electra, Maya, Taygete, Alcyone, Celaeno, Sterope und Merope.


Es gibt verschiedene Mythen in Bezug auf das, was mit den Plejaden passiert ist. Einer Geschichte zufolge haben sie aus Trauer über das Schicksal ihres Vaters Atlas Selbstmord begangen.

Eine andere Geschichte besagt, dass sie aus Trauer über das Schicksal ihrer Schwestern, der Hyaden, Selbstmord begangen haben. Ein anderer Mythos besagt, dass sie die Diener der Göttin Artemis waren, die von Orion verfolgt wurden. Sie wurden von den Göttern gerettet, die sie in Tauben verwandelten.

Nach ihrem Tod wurden sie in Sterne verwandelt.

Im Laufe ihrer Geschichte war die Erde die Bühne vieler Akte im Spiel der humanoiden galaktischen Geschichte. Viele außerirdische Zivilisationen haben die Erde bevölkert, sowohl humanoide als auch nicht-humanoide Rassen, und sie haben dies getan, lange bevor der Mensch überhaupt existierte.

Zusammen mit der Menschheit, Sie haben die Geschichte dieses Planeten geschrieben.

Daher ist es wichtig zu erkennen, dass Sie die Geschichte der Menschheit und der Erde nicht wirklich verstehen können, bis Sie sich der Rolle bewusst sind, die diese außerirdischen Zivilisationen gespielt haben.

Das bedeutet z.B., dass man die Geschichte der Menschheit nicht verstehen kann, wenn man das nicht weiß Homo Sapiens war nicht das Produkt einer natürlichen Evolution, sondern war tatsächlich das Ergebnis einer Kreuzung von Genen von terranischen Primaten und humanoiden Außerirdischen.

(Wir sagen nicht, dass Darwin falsch lag oder dass es keine „Evolution“ gibt. Wir sagen, dass Homo Sapiens zu früh und mit zu vielen Unterscheidungsmerkmalen erschien, um das Ergebnis einer „natürlichen Evolution“ zu sein haben Sie sich jemals gefragt, warum es Wissenschaftlern nicht gelingt, die geringste Spur von "dem fehlenden Glied" zwischen Homo Sapiens und Neandertaler zu finden? Jetzt wissen Sie, warum).


Um das Spiel und die Spieler vollständig zu verstehen, ist es daher auch wichtig, sich dessen bewusst zu sein Die galaktische Geschichte der Erde ist nur ein Teil, eine Stufe im größeren Spiel der humanoiden galaktischen Geschichte.


Auf den Seiten zur humanoiden galaktischen Geschichte finden Sie, dass die Wiege der humanoiden Zivilisationen im Sternbild Lyra stand.

Von dort aus verbreiteten sich mehrere humanoide Arten in unserer Galaxie. Lange bevor der Homo Sapiens existierte, wurde die Erde daher von humanoiden Rassen aus Lyra, Vega, Sirius, Orion und den Plejaden besucht, und alle gründeten Kolonien auf diesem Planeten.

Zunächst ließen sich nur kleine Gruppen von Außerirdischen auf der Erde nieder. Später kamen jedoch in weitaus größerer Zahl Mitglieder der „Sirian Group“ (d. h. einer Gruppe von Außerirdischen aus Sirius, Orion und den Plejaden).


Zu einem bestimmten Zeitpunkt begannen die Mitglieder dieser sirianischen Gruppe, „Arbeiter“ zu brauchen, um ihnen bei der Kolonisierung des Planeten zu helfen. Durch genetische Manipulation schufen sie die Menschheit, indem sie ihre eigene DNA mit der DNA von Erdprimaten und den Vorfahren des Menschen (Neandertaler) vermischten.


Von diesem Moment an wird die Erde zum Schauplatz ständiger Streitigkeiten zwischen hauptsächlich zwei Gruppen außerirdischer Zivilisationen.

  • Auf der einen Seite gibt es die Sirianer, dazu kommen einige VegaVeganer, einige (abtrünnige) Plejadier und einige Orion-Zivilisationen

  • Auf der anderen Seite gibt es die Plejadier und die Lyraner, denen sich auch einige Orion-Zivilisationen angeschlossen haben

Die Kämpfe drehten sich fast immer um die Menschheit, und bei mehreren Gelegenheiten mischten sie sich in unsere Geschichte ein.

Die Geschichten dieser Eingriffe finden sich in allen antiken Mythologien, die davon sprechen, wie sich die „Götter“ immer wieder in menschliche Angelegenheiten einmischen und sich wegen dieser Eingriffe untereinander streiten.

Sehr oft erwähnen diese mythologischen Geschichten Schlangenmenschen, was normalerweise ein Hinweis auf . ist die Sirianer, während sich Vogel-, Adler- oder Katzenmenschen normalerweise auf . beziehen die Lyraner und Plejadier.

(Manchmal sind die „Schlangenmenschen“ jedoch ein Hinweis auf eine dritte Gruppe von Außerirdischen, die drakonische Gruppe oder „Lizzies“. Jahre, sie haben erst vor kurzem angefangen aktiv an seiner Geschichte teilnehmen, wieder!).


Es wird allgemein angenommen, dass die Außerirdischen zweimal in die Evolution unserer Spezies eingegriffen haben.

  • Ein erstes Mal wäre wahrscheinlich vor etwa 400.000 Jahren passiert. Einige Forscher glauben, dass dies zur Entstehung des Neandertalers führte.

  • Ein zweiter Eingriff hätte vor etwa 200.000 Jahren stattgefunden und zur Erschaffung des Homo Sapiens geführt. Dieses zweite Mal wurde mehr fremde DNA verwendet, aber gleichzeitig wurden unsere DNA-Stränge von zwölf auf zwei reduziert. Dies wurde getan, um zu verhindern, dass wir unsere außerirdischen Schöpfer auf der evolutionären Skala überholen, da die Evolution auf der Erde schneller zu passieren scheint.

Es scheint jedoch, dass sie den inhärenten Wunsch und die Kraft der DNA nach Evolution unterschätzt haben, da unser Bewusstsein dramatisch zugenommen hat und wir sie sowieso einholen.

Neben allen oben genannten Gruppen gibt es höherdimensionale und fortgeschrittenere Zivilisationen die auch hier alles im Blick behalten.


Die einzigartigen Farben von Hazel Atlas Glass

Neben der ursprünglichen grünen Farbe, die zum Testen des ersten Musters des Unternehmens, Ovide, verwendet wurde, wurden eine Reihe anderer entwickelt, darunter mehrere, die einzigartig waren. Andere Farben waren Sunset Pink, Ritz Blue, Gelb, Bernstein, Schwarz, Amethyst (ursprünglich Burgundy von Hazel Atlas genannt) und Weiß namens Platonite.

Eine der einzigartigen Farben war Ritz Blue (wie auf dem Foto oben gezeigt), das im Vergleich zu kobaltblauem Glas anderer damaliger Unternehmen etwas heller ist (aber es wird von den heutigen Sammlern immer noch als Kobaltblau bezeichnet). Das Sunset Pink-Glas des Unternehmens hat einen konsistenteren Farbton im Vergleich zu dem anderer Glasfirmen aus der Zeit der Depression.

Die Schönheit dieser Farben hat Royal Lace, das in kompletten Sets in Ritz Blue und Sunset Pink produziert wurde, zu einem der beliebtesten Depressionsglasmuster bei Sammlern gemacht. Die Farbformel von Sunset Pink war sehr konsistent, so dass es keine verblassten rosa oder orangefarbenen Variationen gab, wie sie manchmal bei den rosafarbenen Gläsern von Jeanette Glass oder Hocking Glass zu finden sind.

Die meisten dieser Glasfarben wurden in den 1930er Jahren nur für eine begrenzte Zeit hergestellt. Die Konstanten für Hazel Atlas waren klares Glas, grünes Glas und ihr patentiertes weißes Platonite-Glas, das zuerst in Küchengeschirr und später in Geschirrmustern zu sehen war.


Produktrezensionen

Lass uns reden

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar zu einem unserer Produkte und Dienstleistungen?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Kontakt für Verbraucherservices

Wenn Sie Fragen zu anhängigen Ansprüchen oder einem potenziellen Produktfehler für Asphaltschindeln haben, wenden Sie sich bitte gebührenfrei telefonisch an uns:

Verbraucherdienste
(800) 478-0258

Sie können auch schriftliche Korrespondenz und ausgefüllte Garantieregistrierungsformulare an die Kundendienstabteilung senden:

Atlas Roofing Corporation
Achtung: Verbraucherdienste

802 HWY 19 N, Suite 170
Meridian, MS 39307


Atlas-Zeitleiste - Geschichte

Individuelle Karten:
Das Zeitalter der Entdeckung 1340-1600 (1.4 MB) Aus dem historischen Atlas von William R. Shepherd, 1911.

Die Welt des 16. Jahrhunderts (215K) aus dem historischen Atlas der öffentlichen Schulen von C. Colbeck, 1905

Wytfliets Weltkarte 1598 (487K) aus dem Scottish Geographical Magazine Vol. XVI, Nr. 1, 1900.

The Spread of Colonization, 1600-1700 (516K) Enthält diese Nebenkarten: Teilung von Guyana und Westindien 1600-1700 Indien Die Errichtung der niederländischen Macht im malaiischen Archipel, 1602-1641 und Guinea Coast. Aus dem historischen Atlas von William R. Shepherd, 1911.

Der Kampf um die Kolonialherrschaft, 1700-1763 (431K) Einschübe: Die Westindischen Inseln, 1700-1763. Cooks Reisen im Südpazifik. Aus dem historischen Atlas von William R. Shepherd, 1923.

Die Welt 1772 (290K) aus dem historischen Atlas der öffentlichen Schulen von C. Colbeck, 1905

The World on Mercators Projection 1820 (991K) Aus der Cyclopaedia oder Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature von Abraham Rees, 1820.

Karten aus dem Journal der Royal Geographical Society 1831-1880 Karten, die Artikel im Journal der Royal Geographical Society begleiten

Die bemerkenswerten hohen Gebäude der Welt 1896 (710K) von Rand, McNally & Co.'s Universal Atlas of the World. Ausgabe 1896.

The World 1914 (12.5MB) [Saikin Sekai Zu / Neueste Weltkarte], herausgegeben von Shou Hisou, 1914 (3. Jahr, Taisho-Ära). Karte des Kriegsverlaufs mit detaillierter Karte von Tsingtao. Unser Dank geht an Juan Ysidro Tineo Alvarado für die Bereitstellung dieses Kartenscans und der Übersetzung.

Bevölkerungsdichte 1918 (388K) aus dem British Dominions Year Book, 1918

NATO: The North Atlantic Treaty Organization 1970 (139K) From Nuclear Weapons and NATO: Analytical Survey of Literature by United States Department of the Army, 1970. World War II Maps

NATO: The North Atlantic Treaty Organization 1970 (139K) From Nuclear Weapons and NATO: Analytical Survey of Literature by United States Department of the Army, 1970.

Atlas der Handelskammer von Philips 1914 Karten aus dem Atlas der Handelskammer von Philips: Eine grafische Übersicht über den Welthandel mit einem Handelskompendium und einem Gazetteer-Index von George Philip & Son, London: The London Geographical Institute, Liverpool: Philip, Son & Nephew , 1914.

United States Collective Defense Arrangements 1967 (420K) From Nuclear Weapons and NATO: Analytical Survey of Literature by United States Department of the Army, 1970.

HAUPTBIBLIOTHEK

Perry-Castañeda-Bibliothek
101 Ost 21st St.
Austin, Texas. 78713


Schau das Video: Atlas, Atlas - a double book launch (Januar 2022).