Völker und Nationen

Katherine Parr

Katherine Parr

Bekannt als sechste Frau Heinrichs VIII

Geboren - c1512 - genaues Datum nicht bekannt
Eltern - Thomas Parr, Maud Green
Geschwister - Anne, William
Verheiratet - 1. Edward Borough - 1529
2. John Neville - 1534
3. Heinrich VIII. - 28. Juli 1543
4. Thomas Seymour - April 1547
Kinder - Mary Seymour geboren 1548
Gestorben - 5. September 1548 - Wochenbettfieber

Katherine wurde um 1512 als ältestes Kind von Thomas Parr und Maud Green geboren. 1529 heiratete sie den 68-jährigen Edward Borough. Er starb zwei Jahre später und hinterließ Katherine eine Witwe. 1534 heiratete sie John Neville, Baron Latimer. Latimer war Witwer und hatte zwei Kinder. Das Paar hatte keine eigenen Kinder und als Latimer 1543 starb, blieb Katherine eine wohlhabende und unabhängige Frau zurück.

Katherine, jetzt 31 Jahre alt, war eine Dame, die auf Prinzessin Mary wartete und sowohl Thomas Seymour als auch dem König auffiel. Obwohl sie Seymour heiraten wollte, ließ Henry ihn nach Übersee schicken und heiratete sie selbst.

Sie war eine freundliche Frau und erwies sich als gute Stiefmutter für die drei Kinder des Königs. Sie war auch ein ausgezeichnetes Kindermädchen und badete Henrys Beinwunde und tröstete ihn, wenn er krank war.

Sie wäre beinahe wegen Hochverrats angeklagt worden, als ihre Feinde vor Gericht versuchten, zu beweisen, dass sie eine engagierte Protestantin war. Es gelang ihr jedoch, Henry davon zu überzeugen, dass sie ihm und seiner Kirche treu und verschont blieb.

Nach Henrys Tod im Jahre 1547 konnte Katherine Seymour endlich heiraten und sie heiratete im Sommer 1547. Sie wurde schwanger und die Tochter des Paares Mary wurde am 30. August 1548 geboren. Leider starb Katherine 6 Tage später an Wochenbettfieber.


Schau das Video: You Have My Permission (August 2021).