Geschichte Podcasts

Forschung zeigt, dass die riesige Kreidefigur von Cerne Abbas NICHT uralt ist

Forschung zeigt, dass die riesige Kreidefigur von Cerne Abbas NICHT uralt ist

In Großbritannien glauben Forscher, die mysteriöse gigantische Kreidefigur von Cerne Abbas endlich datieren zu können. Der Cerne Abbas Giant fasziniert die Menschen seit mindestens einem Jahrhundert, da seine Ursprünge im Laufe der Zeit ungewiss wurden und verloren gingen. Basierend auf einer Untersuchung von Schneckenhäusern an der Stätte glauben Experten, dass der Riese nicht so alt ist wie früher angenommen und tatsächlich ein Beispiel für 17 . sein könnte NS Jahrhundert politische Propaganda.

Der Cerne Abbas Giant ist eine 50 Meter hohe Kreidefigur, die in einen englischen Kreidehügel geschnitten wurde. Es ist auf einem Hügel mit Blick auf das Dorf Cerne Abbas in Dorset zu sehen. Diese Figur zeigt einen nackten Mann, der eine Keule schwingt, und es wurde allgemein angenommen, dass sie aus der römischen oder keltischen Zeit vor mindestens 2000 Jahren stammt. 2019 wurde die gigantische Figur von einem Team von Freiwilligen restauriert, die tonnenweise neue Kreide in die Umrisse des Riesen hämmerten. Das Land, auf dem der Cerne Abbas Giant liegt, wurde vor einem Jahrhundert von der Familie Pitts-Rivers dem National Trust geschenkt, einer Organisation, die sich der Erhaltung britischer Kulturerbestätten widmet.

Die Hoden von Cerne Abbas Giant erhalten bei der Renovierung 2008 ihre neue Schicht. (Nigel Mykura / CC BY-SA 2.0 )

Datierung des Riesen von Cerne Abbas mit Bodenproben und Schnecken

Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Übergabe des Cerne Abbas Giant an das Management des National Trust beschlossen die Behörden, die Zahl zu datieren. Im März 2020 wurde eine Reihe von Tests durchgeführt, um einen „Datumsbereich“ für die Erstellung des Wahrzeichens zu bestimmen“, berichtet die BBC. Ähnliche Tests an einer anderen berühmten gigantischen Kreidefigur, bekannt als das Uffington White Horse, in Oxfordshire, ergaben, dass sie 3000 Jahre alt war.

Uffington White Horse nach William Plenderleath (1831 – 1906) aus seinem Buch The White Horses of the West of England (William Plenderleath / )

Aus den Umrissen des Riesen wurden eine Reihe von Bodenproben entnommen, die einer Reihe verschiedener Tests unterzogen werden. Der Bodentestprozess hat sich aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie verzögert, jedoch sind einige Ergebnisse zurückgekommen, die sich auf tote Schnecken beziehen, die in den Kreidelinien gefunden wurden. Die Erkenntnisse waren brisant. Die Ergebnisse des Schneckentests zeigten, dass der Cerne Abbas Giant viel jünger war als allgemein angenommen.

Mittelalterliche Schnecken deuten darauf hin, dass Cerne Abbas Giant nicht so alt ist!

Die Daily Mail zitiert Michael Allen, einen Umweltarchäologen, mit der Aussage, dass die „Schnecken einschließlich der winzigen Weinbergschnecke oder „Cernuella virgata“, die in den Bodenproben des Riesen gefunden wurden, erst im späten Mittelalter nach England gelangten. Dies bedeutet, dass die Figur nicht in die Antike datieren konnte. Dr. Allen wird von der BBC mit den Worten zitiert: „Sie kamen zufällig hierher, wahrscheinlich in Stroh und Heu, die im Mittelalter als Verpackung für Waren vom Kontinent verwendet wurden“. Dies geschah höchstwahrscheinlich im 12. NS oder die 13 NS Jahrhundert n. Chr.

Dieser Befund widerspricht früheren Theorien und lokaler Folklore. Einige Experten glauben, dass die Riesenfigur eine keltische Gottheit war, weil der Riese stilistisch einem Gott ähnelt, der auf einem Pfannengriff im nahe gelegenen Hod Hill gefunden wurde, der auf etwa 10–51 n. Chr. Datiert wurde The Daily Mail . Die Tatsache, dass die Figur nackt mit erigiertem Penis ist, ließ viele glauben, dass der Riese mit einem Fruchtbarkeitskult verwandt war.

  • Wie neu: Einheimische und Experten rekreiden einen „unhöflichen“ Riesen auf einem Hügel
  • Der monumentale und mysteriöse Silbury Hill
  • Archäologen entdecken antikes keltisches Dorf mit mehr als 150 Rundhäusern

Cerne Abbas Giant als der Gott Herkules

Eine andere Theorie wurde von einem örtlichen Geistlichen, William Stukeley, im 18. NS Jahrhundert n. Chr. Er glaubte, dass die riesige Kreidefigur eine Darstellung von Herkules war, einem der beliebtesten Götter der griechisch-römischen Welt. Er argumentierte, dass der Riese im ersten Jahrhundert n. Chr. von römisch-britischen Einheimischen in den Hügel gehauen wurde.

Manche glauben, der Riese von Cerne Abbas sei dem römischen Gott Herkules nachempfunden (Paul Stevenson / CC BY 2.0 )

Die Entdeckung von Schnecken, die erst im Mittelalter in Großbritannien ankamen, bedeutet, dass diese Theorien nicht mehr gültig sind. Es ist wahrscheinlich, dass der Riese irgendwann in der nachmittelalterlichen Zeit in den Hang gehauen wurde. Eine Theorie besagt, dass der Riese während des englischen Bürgerkriegs geschaffen wurde, um Oliver Cromwell zu verspotten oder zu verspotten, der sich im 17. Jahrhundert de-facto zum Herrscher Großbritanniens machte NS Jahrhundert n. Chr.

Ist die Cerne Abbas riesige politische Satire oder Propaganda?

Es scheint, dass der Cerne Abbas Giant aus dem späten 17. Jahrhundert n. Chr. stammt und einer Art politischer Propaganda dienen sollte. Die Figur wurde wahrscheinlich irgendwann in den 1680er Jahren vom zukünftigen Lord Shaftesbury, einem Unterstützer des protestantischen Wilhelm von Oranien und einem Gegner des katholischen Jakob II., in Auftrag gegeben. Die Figur wurde entworfen, um ein Image von Wilhelm III. (William von Oranien) als heroische Figur zu fördern, die Herkules ähnelt. Auch die Lage des Riesen auf einem Hügel dürfte von hoher Symbolkraft gewesen sein. Brian Edwards, ein Historiker, sagte der Daily Mail, dass der Riese darauf hindeutet, dass William von Oranien „sich entschieden hat, die Pflicht an die erste Stelle zu setzen und den tugendhaften Aufstiegspfad zu wählen“.

Edwards Theorie ist möglicherweise die glaubwürdigste, weil laut BBC „die früheste aufgezeichnete Erwähnung des Cerne Abbas Giant“ im Jahr 1694 erfolgte. Dies war kurz nach der Glorious Revolution und der Erhebung von Wilhelm von Oranien auf den britischen Thron. Weitere Tests werden durchgeführt, um die Datierung des Riesen zu bestätigen. Der neue Datumsbereich für die Erstellung der Figur dürfte ihrer immensen Popularität bei Touristen jedoch keinen Abbruch tun.


Antikes griechisches Hafenaquädukt von Piräus, Brunnen und 4000 Artefakte gefunden

Archäologen, die in Griechenland ausgraben, haben ein historisches Hafenaquädukt und Brunnen von Piräus entdeckt, die über 2000 Jahre alt sind, und etwa 4000 Objekte, viele davon aus Holz, wurden als Teil dieser erstaunlichen Entdeckung im historischen Hafen von Athen ausgegraben. Das Aquädukt des Hafens von Piräus, Brunnen und Artefakte helfen Forschern, die Geschichte des hellenistischen und römischen Athens besser zu verstehen.

Der bemerkenswerte Fund wurde bei einem Bauprojekt zur Verlängerung der Athener U-Bahn nach Piräus gemacht. Dieses Projekt beinhaltete Arbeiten in einer größeren Tiefe als üblich, was zur Entdeckung des antiken Aquädukts, der Brunnen und der Artefakte führte. Giorgos Peppas, der Koordinator der Ausgrabungen, sagte gegenüber dem Archaeology News Network, dass die „Stationen, die in Piräus gebaut werden, und die in die Erde versenkten Schächte größtenteils auf Plätzen und offenen Räumen von Piräus gegraben wurden, die nie überbaut wurden“. Während der Ausgrabungen arbeiteten Bagger an acht Standorten.


Charles Darwin und die ärgerlichen Geheimnisse der Blütenpflanzen

Die Geschichte des plötzlichen Aufstiegs und der Verbreitung blühender Pflanzen ist immer noch voller Geheimnisse. Professor Richard Buggs, ein Evolutionsbiologe an der Queen Mary, University of London, sagte gegenüber BBC News: „Im Fossilienbestand erscheinen sie sehr plötzlich in der Kreide, datiert auf etwa 100 Millionen Jahre, und es gibt nichts, was wie ein Angiosperm aussieht. Pflanze, die Blumen hervorbringt und Samen in Früchten trägt] vor ihnen und dann erscheinen sie plötzlich und in beträchtlicher Vielfalt.“

Professor Buggs lieferte seine Erklärung, warum Charles Darwin in einer in der Amerikanisches Journal für Botanik . Er hat auch erklärt, warum Charles Darwin so sehr daran interessiert war, die evolutionäre Geschichte der Blütenpflanzen zu lösen. Er sagte, dass Darwin befürchtete, dass seine Unfähigkeit, das Rätsel zu lösen, seine anderen Evolutionstheorien in den Augen seiner Kritiker untergraben könnte.

Charles Darwin stand auch vor der Herausforderung eines rivalisierenden Wissenschaftlers, der behauptete, dass Gott eine Rolle gespielt habe – dass göttliches Eingreifen das Aufkommen von Blütenpflanzen erklärte .

“Das Mysterium scheint ihm besonders abscheulich gemacht worden zu sein, weil der Botanik-Pfleger des Britischen Museums viel publiziert hat, um für einen göttlichen Eingriff in die Geschichte des Lebens zu argumentieren“, Professor Buggs genannt.

Leider bleibt dieses Geheimnis bestehen. Professor Buggs sagt: „Hundertvierzig Jahre später ist das Rätsel immer noch ungelöst. Natürlich haben wir viele Fortschritte in unserem Verständnis der Evolution und in unserem Wissen über den Fossilienbestand gemacht, aber dieses Mysterium ist immer noch da.“


Genetische Analyse: Beziehung zwischen Polynesiern und südamerikanischen Ureinwohnern

Laut Nature News and Views umfassten die Forschungsarbeiten des Teams den Vergleich der „dominanten polynesischen DNA-Marker mit denen von Menschen aus anderen Regionen“. Ihre Ergebnisse wurden mit der Software ADMIXTURE analysiert, die es ihnen ermöglichte, die Gene einer Person und ihre geografische Herkunft zu identifizieren. Was sie entdeckten, war erstaunlich.

Die genetische Analyse genetischer Beweise scheint zu beweisen, dass Polynesier mit heutigen indigenen Völkern verwandt sind, insbesondere von der Küste Kolumbiens und Ecuadors. Interessanterweise kommt die DNA-Studie zu dem Schluss, dass der früheste Kontakt auf Fatu Hiva, einer Insel der Süd-Marquesas-Inseln, irgendwann um 1150 n. Chr. stattfand, und nicht auf Rapa Nui, das viel näher an der Küste Südamerikas liegt. „Ihr Modell legt nahe, dass sich die gemischte Bevölkerung dann um 1200 n.

Moai-Statuen am Standort Rano Raraku auf der Osterinsel (Javier Blanco / Natur)


Datierung des Riesen von Cerne Abbas mit Bodenproben und Schnecken

Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Übergabe des Cerne Abbas Giant an das Management des National Trust beschlossen die Behörden, die Zahl zu datieren. Im März 2020 wurde eine Reihe von Tests durchgeführt, um &lsquo&lsquoa &lsquodate-range&rsquo für den Zeitpunkt der Erstellung des Wahrzeichens zu bestimmen&rsquo&rsquo berichtet die BBC. Ähnliche Tests an einer anderen berühmten gigantischen Kreidefigur, bekannt als das Uffington White Horse, in Oxfordshire, ergaben, dass sie 3000 Jahre alt war.


Roman von Nina Bouraoui
Übersetzt aus dem Französischen von Aneesa Abbas Higgins

In dieser Kurzgeschichte von Nina Bouraoui verlässt eine Frau ihren Mann und zwei Töchter und begibt sich auf der Suche nach Zuflucht in ein Resort in der algerischen Wüste.


Ich rede gerne mit dir und erzähle dir, wie ich hier angekommen bin, gegen elf Uhr morgens, ich beschreibe dir gerne das Gefühl der Freiheit, erzähle dir, wie seltsam ich mich gefühlt habe, als das Flugzeug auf dem Weg dorthin über das Sandmeer flog In Salah, wie weit weg von allem, wie nah bei mir, zum ersten Mal in meinem Leben kam es mir wie ein Akt des Heldentums vor, eher wie ein Akt der Liebe, ja, das war es, ein Akt der Liebe Ich habe aus Liebe zu mir gehandelt, zum ersten Mal, ich habe es für mich getan und für niemanden sonst, es ist schwer zu erklären, ich zappele immer noch, verunsichert von der Wüstenstille nach Algier, ich habe mich noch zurechtgefunden und ich morgen wieder nach Tamanrasset aufbrechen, aber wenn ich dich ansehe, wie du allein am Pool in diesem von Fernand Pouillon erbauten Hotel im Herzen von Timimoun sitze und dein Buch lese, möchte ich dir die ganze Geschichte erzählen, als ob du mein wärst Vertraute für eine Nacht und einen Tag, und mein Gewissen auch, weil Ich scheine meinen Kopf verloren zu haben, oder vielleicht habe ich ihn wiedergefunden, ich weiß, dass ich nicht in meinem üblichen Gemütszustand bin. Du bist so ernst, so vernünftig, so selbstsicher, allein, mit deinen Büchern, deinen Zeitungen, im Schatten der Palmen, von Zeit zu Zeit in den Pool springen, seine Länge unter Wasser durchqueren, dein Körper von der bereits sengenden Hitze erleuchtet Aprilsonne Sie sind kein Franzose, Sie lesen etwas auf Englisch, vielleicht sind Sie Amerikaner, verheiratet mit einem Ölmann, er wird heute Abend mit Ihnen zum Abendessen kommen, vielleicht haben Sie sich wie ich selbstständig gemacht, man sagt, die Wüste kann therapeutisch sein, wie die Ozean, mit seinem reichen Schatz an beruhigenden Eigenschaften der Raum in der Wüste ist grenzenlos, Erde und Himmel sind eins, untrennbar, wie ein Gemälde in drei Farben, tiefes, tiefes Blau, Hellbraun wirbelt in den Dünen hinein und wieder heraus und dann das leuchtende Rot Schlamm und Stein der kleinen kegelförmigen Behausungen, die mir wie Türme in der Wüste aussehen, jeder ist hier ein Spion, der seinen Nachbarn heimlich beobachtet, die Wüste ist nicht leer, die Männer und Frauen, die hier leben, bleiben versteckt, um sich selbst zu schützen es von der Natur und ihrer Gewalt, aber sie wissen, sie wissen, wer ich bin, wer du bist, vielleicht wachen sie auf mich, auf dich, ich denke gerne, dass sie es sind, auch wenn ich hier am Ende keine Angst ganz allein spüre der Welt, ich fühle mich überhaupt nicht ängstlich, und wenn ich in der Wüste sterben müsste, würde ich den Tod als unerwarteten, aber nicht unwillkommenen Gast begrüßen, was ich damit meine ist, dass ich aufgehört habe, Angst zu haben, ich akzeptiere, was das Schicksal hat für mich bereit, komme was wolle, ich fühle mich auch nicht schuldig, obwohl ich sollte, ich habe meinen Mann und meine beiden kleinen Mädchen heute morgen noch schlafend in ihrem Schlafzimmer gelassen, ich habe die Tür unserer Wohnung geräuschlos geschlossen, um nicht um sie zu wecken, bin ich im Taxi auf dem Weg zum Flughafen auf Zehenspitzen die sechs Treppen hinuntergekrochen, ich fühlte eine Welle des Glücks über mich hinwegfließen, darüber rede ich auch gerne mit dir, darüber Welle, die wie Lava durch mein Innerstes strömte, heiß und dick, wahr gewordenes Vergnügen und ja, Freiheit. Ich musste es tun, ich verlasse sie nicht, ich finde mich selbst, ich laufe nicht vor ihnen weg, ich laufe auf mich zu, ich lasse sie nicht los, ich nehme mich bei der Hand, lege meinen Arm um meine Schultern, Ich küsse mich auch, wenn ich könnte, was ich für mich empfinde, ist nicht so viel Verlangen als eine große Zärtlichkeit, seit Jahren bin ich so hart mit meinem Körper, ich bin traurig, es ist wahrscheinlich eine Krankheit, obwohl ich mich nie für krank gehalten habe, aber es ist wahr, dass ich mich nie ganz glücklich gefühlt habe, ich bin sicher, du verstehst es, wenn ich es dir erkläre, mein Glück ist nie vollständig, nie ganz, es gibt immer einen kleinen Riss, der am Ende größer wird und all die kleinen Freuden verschlingt, die kleinen Lichtfunken, und dann ist da noch das Wort, das auch mich immer besiegt hat: Normalität. Was meine ich? Es ist so, Sie werden wahrscheinlich denken, dass ich nicht gut bin, aber ich bin sicher, dass ich nicht der einzige Mensch auf der Welt bin, der sich mit der Normalität, d. Angewohnheit vielleicht habe ich mich geirrt, aber das ist es, was ich heute Morgen entkommen wollte, als ich durch die Sicherheitskontrolle ging, als ich den Jetway hinaufging und mich auf meinem Fensterplatz niederließ, ich trat aus der Normalität heraus, ich, die kleine Frau, die stille Tränen weint, um sie zu vermeiden die Leute, die sich auf sie verlassen, erschrecken, denn sie verlassen sich auf mich, trotz allem, meine Töchter, meine lieben kleinen Mädchen, mein Mann, mein liebster Mann, ich bin immer noch eine Säule in unserem Haushalt, trotz meiner Neigung, zu sein Melancholie. Sie schliefen so tief und fest, ich hinterließ einen Zettel, in dem ich erklärte, dass ich auf eine Reise gehen müsse, dass ich besser davon zurückkomme, ich weiß nicht, ob sie es verstehen werden, aber ich brauche meine Einsamkeit, hier, wie du vielleicht, ich schau zu dir, es ist Sonnenuntergang, niemand kommt zu dir, du trägst einen hellgrünen zweiteiligen Badeanzug, einen Strohhut, Armreifen am rechten Handgelenk, eine Herrenuhr, Nagellack, du packst deine Sachen zusammen, schlüpfst in ein Kleid mit Blumenmuster, du trägst eine Sonnenbrille, du siehst mich nicht an, während du am Beckenrand entlang gehst und die Treppe zu deinem Zimmer hinauf ruf sie an, in Algier, aber ich will nicht, nicht jetzt, morgen vielleicht, von Tamanrasset aus, alles was ich will hier ist Stille, die Stille dieses Ortes, unterbrochen nur von den Geräuschen meiner Vorstellung, dein Zimmer ist so nah an meinem , ich könnte mich Ihnen anschließen und Ihnen erzählen, wie ich mit diesem Land, Algerien, geheiratet habe, Als ich meinen Mann heiratete, war es nur ein Mann, den ich bei meiner Ankunft im Jahr 1962 verlobte, die seltene Französin, die damals einen Fuß auf algerischen Boden setzte, einem Volk, das für seine Geschichte einsteht, ein Volk, das seine neu gewonnene Freiheit beschützt, ich war voller Stolz für meine neuen Brüder, obwohl ich wirklich ihre Schwester war, war ich es wahrscheinlich nie, nicht einmal für einen Moment. Ich habe es zuerst verstanden, ich habe geglaubt, dass Liebe ansteckend ist, ich habe diesen Mann geliebt, ich habe sein Land geliebt, ich habe all die Männer und Frauen geliebt, die gelitten haben, die für ihre Unabhängigkeit gekämpft haben, einen großen und mutigen Kampf, dachte ich, ihren Sieg war etwas, das ich bewunderte, aber Revolutionen können sich über mehrere Akte hinweg abspielen, ich wusste, dass der Krieg noch lange nicht vorbei war. Ich könnte mit Ihnen darüber sprechen, wie sehr ich die Landschaft dieses Landes bis zur Zerstreuung liebte, dieses Land, das ich als mein eigenes annahm, Frankreich verließ, weit weg von meiner Familie, meinen Eltern, meinen Brüdern und Schwestern, die nicht in der Lage waren, mein neues zu lieben Leben, denn ja, man musste es lieben, um Algier zu mögen, mit seinen dichten, maskulinen Menschenmengen, seinen bedrohlichen Gassen. Ich könnte dir Stunden damit verbringen, dir die wilden Gänseblümchen zu beschreiben, die Mohnblumen, die Bäche unterhalb der Straße entlang der Klippen, die Kasbah, die Chiffa-Schlucht, die Schlucht der Femme Sauvage. Ich denke, wir sind gleich, du und ich. Ich kann dich hören, auf der anderen Seite der Wand, wir machen alles synchron, ich nehme die Tagesdecke so wie du bist, richte die Kissen aus, suche in der Minibar nach etwas zu trinken, das&rsquos aufgehört zu arbeiten, ins Bad zu gehen zu der Zeit, die laut Schild am Schreibtisch zum Duschen bestimmt ist, meine Flasche Shampoo, mein Orangenblüten-Duschgel holen, mich ausziehen, so wie du bist, den dünnen Wasserstrahl lassen fahre über mein Gesicht, meine Brust, meinen Bauch, und während ich mich wasche, spüre ich, wie deine Haut unter meinen seifigen Handflächen rutscht. Ich lege mich auf mein Bett, schließe meine Augen, es ist dunkel geworden, es scheint größer in der Wüste, heilig. Ich kann Ihre Schritte hören, Sie sprechen mit jemandem am Telefon, aber ich kann verstehen, was Sie sagen. Ich weiß nicht, ob Sie Französisch oder Englisch sprechen oder eine Geheimsprache. Ich entscheide, was ich anziehe, suche mir etwas zum Schlafen aus, ich reise morgen früh im Morgengrauen ab, Tageslicht bedeutet Sicherheit in der Wüste, ein Reisender muss dem Licht folgen Wussten Sie, dass Fernand Pouillon sagte, dass Reisen wie Schicksal ist? Eine Straße, die gesperrt oder vermieden werden kann. Ich denke gerne, dass ich dem Weg von etwas Größerem folge als ich selbst, dass es für mich unmöglich ist, zurückzukehren. Ich kann hören, wie das Schwimmbad gefüllt und dann wieder geleert wird, die Magie des Wassers, das so in den Tiefen der Sahara fließt es liegt eine Kühle in der Luft, die Lichter gehen in den Gärten an, ich schminke mich, betrachte mich im Spiegel, ich schaue in deine Augen, dann beginne ich mich zu beeilen, du bist schon aus deinem Zimmer, ich kann dich hören Ich gehe zur Rezeption, um vielleicht den Mann zu treffen, den du liebst, ich denke an meinen Mann, meine Töchter, ich sehe sie als drei weiße Punkte, die sich in der Dunkelheit drehen, und dann verschwinden sie und überlässt mich meinem Raum, meinem Abenteuer. Ich trage einen Spritzer Parfüm auf, wähle ein Paar Sandalen mit Absatz aus, ich trage ein schwarzes Kleid, ich wickle einen großen Schal aus feiner Wolle um meine Schultern, er hält mich warm. Ich schaue mich nach dir um, ich kann dich finden, es ist niemand an der Rezeption, das Telefon klingelt und klingelt, es sind viele Touristen um diese Jahreszeit, die Schulen haben Unterricht, meine Mädchen gehen bald ins Bett, sie sind lesen, jede in ihrem eigenen Bett, ihr Vater wird kommen und sie küssen, ihnen sagen, dass er sie mehr liebt als alles andere auf der ganzen Welt mehr als mich, denkt er sich, als er ihr Zimmer verlässt, um auf dem schmalen Balkon zu rauchen das erstreckt sich über die gesamte Länge unserer Wohnung. Ich könnte für Sie eine Karte zeichnen, wo wir leben, die hohen Bäume in den umliegenden Gärten, die Rampe zum Ausgang, die Straßen von Hydra und Paradou, die Schule meiner Töchter, ich könnte Ihnen sagen, dass ich es auch liebe habe gelesen, dass ich so viel Zeit damit verbracht habe, mich in Büchern zu verlieren, weil mir das wirkliche Leben flach erscheint, Worte verbinden unsere Wunden, sie schneiden auch wie Messer, aber sie verursachen nicht den Schmerz, den das wirkliche Leben verursacht, die Wüste bringt mir Trost, dieses Hotel ist meine Zuflucht, ich sehe dich allein an einem Tisch sitzen, du rauchst eine Zigarette, du hast etwas zu trinken bestellt, aber der Kellner hat dir gesagt, dass Alkohol nicht erlaubt ist, du beharrst darauf, du verstehst, obwohl du es geliebt hast, das Brennen zu spüren des Whiskys, der deine Sinne erweckt, und auch deine Begierden vielleicht dachte ich oft, dass es normal ist, dass eine Frau eine andere Frau begehrt, ich war nie von der Idee schockiert, es war mir nie unangenehm, ich dachte nicht nur von der Weichheit, die dieses Bild hervorrufen mag, aber auch von der Härte, dass die Kontrolle von einem Körper zum anderen in einem Kampf entrissen wird, der von keinem der Partnerinnen gewonnen oder verloren wurde sagen, aber das ist es, was ich denke, während ich zusehe, wie Sie Ihre Jacke um Ihre nackten Schultern legen, um die Kälte abzuwehren, die Sie fühlen. Ich lächle dich an, du siehst mich nicht. Du isst kaum, du schreibst etwas in ein Notizbuch, Sternschnuppen regnen durch den Himmel über Timimoun, ein paar Gäste sind auf dem Weg zum Pool, ich höre sie lachen, dann verklingen ihre Stimmen, als ob jemand die Lautstärke runtergedreht hätte um Stille diesen Raum füllen zu lassen, den wir teilen, aber du bist dir dessen nicht bewusst, oder du willst nicht sein, vielleicht bist du mit deiner eigenen Geschichte beschäftigt, ich liebe es, alles darüber zu wissen, den Bogen und die Spanne deines Lebens, die Wände, die stehen fest, die Bögen, die eingestürzt sind, denn ich betrachte das Leben als das Werk der bescheidenen Architekten, wir sind manchmal großartig, manchmal ein Versager. Ich esse sparsam, wie du, ein paar Fruchtstücke, ein paar Mandeln, dann folge ich dir durch den Hotelgarten, ich könnte die Hand ausstrecken und dich an der Schulter berühren, du musst dich nur umdrehen, mich streicheln und vielleicht umarmen, ein Wort und ich trete näher zu dir, du trägst deine blonden Locken hoch, ich drehe mich um und gehe in die andere Richtung, berauscht von der Nacht und ihrem Duft. Ich werde schlafen können, ich werde auf der Lauer liegen, wach bleiben, Wache halten, auf deine Schritte horchen, dich bewegen hören, ich werde wissen, wann du aus den Gärten zurückkehrst, die jetzt in Dunkelheit gehüllt sind. Ich habe lange geglaubt, dass wir unser Leben wählen und die Entscheidung treffen könnten, einem Weg zu folgen, wenn ich wirklich frei wäre, da ich behaupte, in der Ebene gewesen zu sein, die mich ohne mein Wissen zu dir führte, ich bin gekommen und sagte dir, wie sehr mich deine Schönheit beunruhigt, wie sehr deine Einsamkeit meiner ähnelt. Ich warte auf das Licht, denn Fata Morganas werden aus Licht geboren.


Nina Bouraoui, &ldquoUne nuit à Timimoun, &rdquo from Une nuit à l'hôtel, erschienen 2020 bei Le 1. Nach Absprache mit dem Verlag. Übersetzung & Kopie 2021 von Aneesa Abbas Higgins. Alle Rechte vorbehalten.


Schau das Video: The Cerne Abbas Giantess and the Cerne Abbas Giant (Oktober 2021).