Geschichte Podcasts

Dominant-AM-431 - Geschichte

Dominant-AM-431 - Geschichte

Dominant

Regieren oder kontrollieren.

Die erste Dominant (AMC-76) diente von 1941 bis 1946 in einem nicht in Dienst gestellten Status und war dem 3d Naval District und dem Potomac River Naval Command angegliedert.

Dominant II

(AM-431: dp. 620; 1. 172'; T. 36'; dr. 10'; s. 16 K.; kpl.
74; A. 1 40 mm.; kl. Agil)

Die zweite Dominant (AM-431) wurde am 5. November 1953 von C Hiltebrant Dry Dock co Kingston, N.Y., gesponsert von Mrs. B. S. Hiltebrant, in Dienst gestellt und am 8. November 1954 unter dem Kommando von Lieutenant S. F. McMurray in Dienst gestellt.

Nach umfangreicher Ausbildung in Key West, Florida, meldete sich Dominant am 16. April 1956 in ihrem Heimathafen Charleston, S.C., zum Dienst bei Mine Force, Atlantic. Sie wechselte von ihrem Heimathafen aus mit Diensten für das Minenverteidigungslabor in Panama City, Florida. 1956 und 1957 kreuzte sie für den Dienst mit der 6. sie beförderte den Kommandanten der Minendivision 43 zu ähnlichen Übungen in die Ostsee. Ab März 1959 war ihr Heimathafen Little Creek, Virginia, und im nächsten Monat segelte Dominant erneut zum Dienst im Mittelmeer. Sie kehrte im August für Testeinsätze und amphibische Übungen bis 1962 zurück.


Christentum

Christentum ist eine abrahamitische monotheistische Religion, die auf dem Leben und den Lehren von Jesus von Nazareth basiert. Es ist die größte Religion der Welt mit etwa 2,4 Milliarden Anhängern. [1] Seine Anhänger, bekannt als Christen, stellen die Mehrheit der Bevölkerung in 157 Ländern und Territorien [2] und glauben, dass Jesus der Christus ist, dessen Kommen als Messias in der hebräischen Bibel, dem sogenannten Alten Testament, prophezeit wurde im Christentum und im Neuen Testament aufgezeichnet. [3]

Das Christentum bleibt kulturell vielfältig in seinen westlichen und östlichen Zweigen sowie in seinen Lehren über Rechtfertigung und Wesen des Heils, Ekklesiologie, Ordination und Christologie. Die während der ersten sieben ökumenischen Konzile verkündeten Glaubensbekenntnisse (die von der überwiegenden Mehrheit der Christen der Welt als die Grundlage der Orthodoxie angesehen werden) besagen, dass Jesus der Sohn Gottes ist – der menschgewordene Logos – der diente, litt und am Kreuz starb , sondern auferstanden zum Heil der Menschheit und als Evangelium bezeichnet, was die „gute Nachricht“ bedeutet. Das Leben und die Lehren Jesu beschreiben die vier kanonischen Evangelien von Matthäus, Markus, Lukas und Johannes mit dem Alten Testament als respektiertem Hintergrund des Evangeliums.

Das Christentum begann als eine jüdische Sekte des zweiten Tempels im 1. Jahrhundert in der römischen Provinz Judäa. Die Apostel Jesu und ihre Nachfolger verbreiteten sich trotz anfänglicher Verfolgung in der Levante, Europa, Anatolien, Mesopotamien, Transkaukasien, Ägypten und Äthiopien. Es zog bald nichtjüdische Gottesfürchtige an, was zu einer Abkehr von jüdischen Bräuchen führte, und nach dem Fall Jerusalems 70 n. Chr., der das tempelbasierte Judentum beendete, trennte sich das Christentum langsam vom Judentum. Kaiser Konstantin der Große entkriminalisierte das Christentum im Römischen Reich durch das Edikt von Mailand (313) und berief später das Konzil von Nicäa (325) ein, wo das frühe Christentum zur Staatskirche des Römischen Reiches (380) konsolidiert wurde. Die frühe Geschichte der vereinten Kirche des Christentums vor den großen Spaltungen wird manchmal als die "Große Kirche" bezeichnet (obwohl es gleichzeitig verschiedene Sekten gab, darunter Gnostiker und Judenchristen). Die Kirche des Ostens spaltete sich nach dem Konzil von Ephesus (431) und die orientalische Orthodoxie nach dem Konzil von Chalcedon (451) wegen Differenzen in der Christologie, [4] während sich die östliche orthodoxe Kirche und die katholische Kirche im Ost-West-Schisma trennten (1054), insbesondere über die Autorität des Bischofs von Rom. Der Protestantismus spaltete sich in der Reformationszeit (16. Das Christentum spielte eine herausragende Rolle in der Entwicklung der westlichen Zivilisation, insbesondere in Europa seit der Spätantike und dem Mittelalter. [5] [6] [7] [8] [9] Nach dem Zeitalter der Entdeckungen (15.-17. Jahrhundert) verbreitete sich das Christentum durch Missionsarbeit in Amerika, Ozeanien, Afrika südlich der Sahara und dem Rest der Welt . [10] [11] [12]

Die vier größten Zweige des Christentums sind die katholische Kirche (1,3 Mrd./50,1%), der Protestantismus (920 Mio./36,7%), die östlich-orthodoxe Kirche (230 Mio.) und die orientalisch-orthodoxen Kirchen (62 Mio.) 11,9%), [13] [14] obwohl es trotz der Bemühungen um Einheit (Ökumene) Tausende kleinerer Kirchengemeinden gibt. [15] Trotz eines Rückgangs der Zugehörigkeit im Westen bleibt das Christentum die vorherrschende Religion in der Region, wobei sich etwa 70 % der Bevölkerung als Christen identifizieren. [16] Das Christentum wächst in Afrika und Asien, den bevölkerungsreichsten Kontinenten der Welt. [17] Christen werden in einigen Regionen der Welt weiterhin verfolgt, insbesondere im Nahen Osten, Nordafrika, Ostasien und Südasien. [18] [19]


یواس‌اس دامیننت (ای‌ام-۴۳۱)

دامیننت (ای‌ام-۴۳۱) (به : USS Dominant (AM-431) ) (۵۲ متر) . این کشتی در سال ۱۹۵۳ ساخته شد.

یواس‌اس دامیننت (ای‌ام-۴۳۱)
پیشینه
مالک
: ۲۳ آوریل ۱۹۵۲
کار: ۵ نوامبر ۱۹۵۳
: ۸ نوامبر ۱۹۵۴
مشخصات اصلی
: 620 Tonnen
: ۱۷۲ فوت (۵۲ متر)
: ۳۶ فوت (۱۱ متر)
: ۱۰ فوت (۳٫۰ متر)
: 15 Knoten

این یک مقالهٔ خرد کشتی یا قایق است. می‌توانید با گسترش آن به ویکی‌پدیا کمک کنید.


Kehrmaschinen

Kriegsschiff – Wikipedia
Ein Kriegsschiff ist ein Marineschiff, das gebaut und hauptsächlich für den Seekrieg bestimmt ist. Kriegsschiffe gehören normalerweise einer Marine, wurden aber auch von Einzelpersonen, Genossenschaften und Unternehmen betrieben. In Kriegszeiten ist die Unterscheidung zwischen Kriegsschiffen und Handelsschiffen oft verwischt. . Artikel lesen

Der Bergbau im Hafen von Wonsan, Nordkorea im Jahr 1950: Lehren für .
Der Bergbau im Hafen von Wonsan, Nordkorea im Jahr 1950: Lehren für die heutige Marine. CSC 1999 Fachgebiet &ndash Geschichte ZUSAMMENFASSUNG Titel: Der Bergbau im Hafen von Wonsan, Nordkorea im Jahr 1950: Lehren für die heutige Marine. . Dokument lesen

Das lange Tao Kehrmaschinen - Frühjahr 2005
Die Weisheit der Marine zwang dann die Mine Sweeping Boat Division ONE, ihre kriegserprobten Veteranen MSB&rsquos umzubenennen, von denen einige bis zu 84 russische . Dokument zurückgeben

NAVAL POSTGRADUATE SCHOOL
Inmarsat ist ein überwiegend kommerzielles Satellitensystem, das auf den meisten Überwasserschiffen der United States Navy installiert ist, darunter: Fregatten, Kreuzer, Kehrmaschinen und die kleinere Naval Postgraduate School Monterey, . Vollständige Quelle anzeigen


Operation End Sweep &mdash Task Force 78 Kommandant der Pazifikflotte Kommandant der 7. Dokument abrufen

YP-Schiffe - USCG
"YP" Vessels Yard Patrol Vessels Bemannt von Küstenwache-Crews, 1941-1946 Ein 70-Fuß-Navy-Schiff, die ehemalige La Gonave, betrieben von der Küstenwache vom 3. März 1942 bis 13. April 1943. Ursprünglich in Essington, Pennsylvania, stationiert. Dokumentbetrachter

Doc finden « Kehrmaschinen Kehrmaschinen Bemannen Sie Ihre Besen: Ein eingetragener Mann.
DGPPXYU7TQRW # Buch « Sweepers Sweepers Man Your Brooms: Die Geschichte eines Soldaten Kehrmaschinen Sweepers Man Your Brooms: Die Geschichte eines Soldaten Dateigröße: 3,95 MB In seinen Navy Memoiren Der pensionierte Navy Master Chief JeF Zahratka, ein 26-jähriger Veteran. Auf Inhalte zugreifen

ANWEISUNGEN ZUM ENTGASSEN FÜR ALLE GEWICKELTEN MARINESCHIFFE AUSSER .
ANWEISUNGEN ZUR ENTGASUNG FÜR ALLE GEWICKELTEN MARINESCHIFFE AUSSER MINESSKÄFER NAVSEA 8950/3A (Rev 6-04) Inhalt Teil 1 - Allgemeine Informationen 1.1 Geltungsbereich 1.2 Grund für die Entmagnetisierung . Dokumentbetrachter

Kehrmaschinen - Youtube
Zur Verfügung gestellt von The Orchard Enterprises Sweepers · US Navy Band Music For Honors and Ceremonies ℗ 2006 Coker & McCree Inc. ℗ 2011 Altissimo Released o . Video ansehen

UNS.MARINE ASIATISCHE FLOTTE MIT BASIS IN MANILA BAY UND CAVITE MARINE GARTEN
US-NAVY-ASIATISCHE FLOTTE MIT BASIS IN MANILA BAY UND CAVITE NAVY YARD Unter dem Kommando von Admiral C.Hart und Konteradmiral Francis. Rockwell. Die Flotte bestand aus: einem Flaggschiff, dem Kreuzer, sechs großen Minensuchern, zwei Tankern und einem Hochseeschlepper. . Inhaltsabruf

NAVAL POSTGRADUATE SCHOOL
In der Air Force und Navy Von: Simba A. Chigwida und Edna Rodriguez Dezember 2009 Berater: Philip Candreva, Lawrence Jones Die Freigabe zur Veröffentlichung ist unbegrenzt. i Marine Postgraduate School. Dokument abrufen

MINE WARFARE HALL OF VALOR Minensuchhubschrauber Besatzungsmitglieder .
MINE WARFARE HALL OF VALOR Minensuchhubschrauber Crewmen Explosive Ordnance Disposing Divers Underwater Demolition Team Divers Award-Zitate für die Empfänger der Navy Cross, Silver Star, Bronze Star sowie Navy und Marine Corps Medals folgen auf den nächsten Seiten der Zusammenfassungen der Einheitenauszeichnungen. . Rücksendedokument

Liste der Minesweeper der bewundernswerten Klasse – Wikipedia
Liste der Minensucher der Admirable-Klasse Siehe Minensucher der Admirable-Klasse. Liste der Website des Historischen Zentrums der US-Marine. Artikel lesen

Marine Sprechen - Ning
Navy Speak _____ Navy Akronyme APG Advanced Pay Grade Gelegenheit zum Aufstieg in eine höhere Gehaltsklasse Navy-Linguisten haben den Auftrag, streng geheime Geheimdienstinformationen für die obersten Entscheider der Navy zu sammeln. SWAB Ein Mopp. . Inhalt abrufen


US Navy &ldquoBird Boats&rdquo &ndash Vier Generationen von Minenkriegsschiffen Das allererste Minensuchboot der Navy war ein &ldquobird-Boot&rdquo, das eine 90-jährige Serie von Kehrmaschinen oder ihren Äquivalenten, die weltweit nach Vögeln benannt wurden, vom Stapel ließ. . Dokumentbetrachter

Küstenkrieg im Zweiten Weltkrieg
Küstenkrieg in! Zweiter Weltkrieg! Admiralty Trilogy Seminar" Präsentiert von:" Clash of Arms Games! Küstenkrieg im Zweiten Weltkrieg! Einführung! &ndash Hatte die größte MTB-Flotte aller großen Marinen! &ndash MAS-Boote = Special Attack Motorboats! . Hier Inhalte abrufen

Minesweepers Teil 1 - YouTube
Minesweepers Teil 2 - Dauer: 27:42. Joe Marturano 1.327 Aufrufe. 27:42. U S Navy zerstört und versenkt ihre außer Dienst gestellten Schiffe - Dauer: 10:49. Der Joint Forces Channel 964.031 Aufrufe. 10:49. Achtung! (1940) - Entschärfen einer Mine - Dauer: 2:47. . Video ansehen

Johnston Kehrmaschinen C201 Handbuch - Darlehen.de
Lesen Sie das Johnston Sweepers c201-Handbuch als eines Ihrer Lesebücher. Es kann Ihr richtiges Buch sein, das Sie jetzt lesen sollten. Es geht nicht darum, wie viel dieses Buch kostet. Dokumentbetrachter

ABTEILUNG DER MARINE
Kiska Island für das Projekt SEAMARK, ein gemeinsames US Navy-U.S. Der National Park Service wagt es, ein Schlachtfeld aus dem 1. Weltkrieg zu vermessen. Die verankerte SAFEGUARD kehrte dann nach Sweepers Cove zurück, und vom 22. bis 26. September wurden von der USS CAPE COD wichtige Reisereparaturen durchgeführt. Rücksendedokument

Verteidigungsministerium PORTSMOUTH P028BY - Gov.uk
Verteidigungsministerium 201 5-00528 Dear-Release of Information Navy Command FOI Section Navy Command Headquarters MP 1-4, Leach Building Whale Island . Vollständige Quelle abrufen

Marine Und Schiffe der Küstenwache, die mit dem Dienst in Vietnam verbunden sind.
Schiffe der Marine und der Küstenwache, die mit dem Dienst in Vietnam und der Exposition gegenüber Herbizidmitteln, Minensuchern und Wasserflugzeugen verbunden sind. Eingeschlossen sind auch Kampfschiffe wie Zerstörer, wenn Beweise zeigen, dass Besatzungsmitglieder an Land gegangen sind. . Vollständige Quelle anzeigen

OBERFLÄCHENKONSERVIERUNG - Seabee Online
OBERFLÄCHENSCHUTZ Nahezu jeder war an Kehrmaschinen, Reinigungsprozessen, Feldtagen und Zonenreinigung beteiligt, praktisch jedes Mitglied, vom Abteilreiniger bis zum Inspektionsbeamten. Das Marineleben erfordert von jedem ein persönliches Interesse an unseren Lebens- und Arbeitsbereichen. Dokument besuchen

Kehrmaschinen - UNS. Marine Band - YouTube
Auf YouTube bereitgestellt von TuneCore Sweepers - U.S. Navy Band & Middot Army, Navy, Marines, Air Force, Coast Guard Bands 100 traditionelle patriotische Musikfavoriten: Verwenden Sie . Video ansehen

USS Dominant (AM-431) – Wikipedia
Die USS Dominant (MSO-431) war ein Minensucher der Agile-Klasse, der für die United States Navy gebaut wurde. Das zweite Schiff, das von der Marine Dominant genannt wurde, wurde am 5. November 1953 von C. Hiltebrant Dry Dock Co., Kingston, New York, als AM-431 vom Stapel gelassen, gesponsert von Mrs. Belle S. Hiltebrant und in Dienst gestellt 8 . Artikel lesen

MINESWEEPING O D (25. FEBRUAR 17. MÄRZ, 1
Neue Informationen über französische Minenräumungsbemühungen wurden zu einem Teil von P. Nykiels neuestem Buch, das die alliierte Marine hatte, und die geistreiche Taktik der Verteidiger, die Entfernung der in der Meerenge gelegten Minen war unmöglich. . Dokument abrufen


Dies ist der RBI-Führer aller Zeiten für jede Position

Nachdem wir uns zuvor den besten Homerun-Hitter aller Zeiten und den Gesamttrefferführer jeder Position angesehen haben, richten wir unseren Fokus nun auf den RBI-Führer an jedem Punkt der Raute.

Beachten Sie, dass sich die RBI-Gesamtzahlen je nach Quelle unterscheiden. Das Elias Sports Bureau, der offizielle Rekordhalter der Major League Baseball, erkennt RBIs ab 1920 an, als die Statistik erstmals offiziell wurde. Baseball-Reference hat jedoch rückwirkend RBI-Zahlen vor 1920 zusammengestellt. Die folgenden RBI-Zahlen stammen von 1920 und später.

Für die Zwecke dieser Geschichte muss ein Spieler mindestens zwei Drittel seiner Spiele auf einer Position gespielt haben, um sich als Anführer zu qualifizieren. Jeder Spieler, der mindestens zwei Drittel seiner Karriere im Außenfeld gespielt hat (unabhängig von der Position des Außenfelds), qualifizierte sich für den Außenfeldplatz, auf dem er am meisten gespielt hat.

Fänger: Yogi Berra, 1.430
Berra, der drei MVP Awards und genug Ringe der World Series gewann, um alle 10 Finger zu füllen, ist mit 1.430 RBIs führend unter den Catchern, vor Ted Simmons (1.389), Johnny Bench (1.376), Mike Piazza (1.335) und Ivan Rodriguez (1.332 .). ). Berra belegt den vierten Platz bei den Homeruns (358) und den fünften Platz bei den Hits (2.150).
Aktiver Leiter: Yadier Molina, 916

Erste Basis: Albert Pujols, 2.075
Laut Elias ist Pujols neben Hank Aaron und Alex Rodriguez einer von nur drei MLB-Spielern mit mindestens 2.000 RBIs. Pujols hat in einer Saison 14-mal 100 oder mehr RBIs ausgezählt, was ihn am meisten mit A-Rod verband. Pujols hält auch die Home Run-Führung an der ersten Base mit 656, der sechstmeisten in der Geschichte, und nähert sich Eddie Murray (3.255) für die Moderne (seit 1900) Hits Lead an der Position.
Aktiver Leiter: Pujols

Zweite Basis: Jeff Kent, 1.518
Der All-Time-Homerun-Leader an der zweiten Base ist auch der RBI-König der Position, da Kent 1.518 Runs mit seinen 377 langen Bällen fuhr. Kent hatte 1998 eine persönliche Bestleistung von 128 RBIs und 2000 weitere 125 RBIs, als er den MVP Award der National League gewann. Alles in allem hat Kent in acht Spielzeiten die 100-RBI-Marke übertroffen.
Aktiver Leiter: Robinson Cano, 1.272

Dritte Basis: Adrián Beltré, 1.707
Obwohl Beltré in fünf seiner 21 Spielzeiten nur 100 RBIs erreichte, konnte er aufgrund seiner Langlebigkeit 1.707 RBIs in seiner Karriere sammeln, mehr als jeder andere Third Baseman. Beltré ist auch der Spitzenreiter der Hot Corner bei den Hits (3.166), und er belegt den dritten Platz bei den Homeruns (477). Sein Karrierehoch bei RBIs (121) kam 2004 bei den Dodgers, ein Jahr, in dem er 0,334 mit 48 Homern erreichte.
Aktiver Leiter: Evan Longoria, 1.015

Shortstop: Cal Ripken Jr., 1.695
Während er vom 30. Mai 1982 bis zum 19. September 1998 in einem Rekord von 2.632 aufeinanderfolgenden Spielen spielte, sammelte Ripken 1.494 RBIs. Diese Summe allein hätte gereicht, um alle Shortstops anzuführen, aber Ripken zählte für den Rest seiner Karriere weitere 201 RBIs, was ihm einen erheblichen Vorteil gegenüber Joe Cronin (1.424) verschaffte. Ripken hält auch die Positionsführung bei Homeruns (431).
Aktiver Leiter: Elvis Andrus, 629

Linkes Feld: Barry Bonds, 1.996
Anleihen hat einen leichten Vorsprung gegenüber Stan Musial (1.951 RBIs) für die linke Führung bei RBIs. Der All-Time-Home-Run-König der MLB kam innerhalb von vier RBIs von 2.000 und verzeichnete 1.996 RBIs zusammen mit seinem Rekord von 762 Homern und 2.558 Walks. Der Schläger hatte 2001 ein Karrierehoch von 137 RBIs, im selben Jahr stellte er mit 73 Homern den MLB-Rekord in einer einzigen Saison auf.
Aktiver Leiter: Ryan Braun, 1.128

Mittelfeld: Willie Mays, 1.903
Als wohl größter Spieler aller Zeiten hat Mays im Laufe seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter zwei MVP Awards, 12 Gold Gloves und 24 All-Star-Auswahlen. Der Mittelfeldspieler der Hall of Fame ist auch einer von sechs Spielern, die sowohl 500 Homeruns als auch 3.000 Hits aufzeichneten, und er schloss mit 1.903 RBIs ab und verdrängte Ken Griffey Jr. (1.836) für die Führung an der Position.
Aktiver Leiter: Matt Kemp, 1.010

Rechtes Feld: Hank Aaron, 2.297
Bonds haben ihn vielleicht für den Homerun-Lead aller Zeiten übertroffen, aber Aaron hat immer noch mehr RBIs als jeder andere MLB-Spieler. Aaron fuhr in 11 Saisons 100 oder mehr Läufe und hatte weitere sieben Jahre mit mindestens 86 RBIs. Seine 18 Spielzeiten mit über 80 RBIs sind die meisten in der Geschichte der Big League.
Aktiver Leiter: Nick Markakis, 1.031

Designated Hitter: David Ortiz, 1.768
Ortiz führt alle Designated Hitters in Homers und Hits an, und kein anderer DH kommt ihm in RBIs auch nur nahe. Nachdem er in seinen ersten sechs Jahren bei den Twins 75 RBIs erreicht hatte, unterschrieb Big Papi bei den Red Sox und erzielte in 10 seiner letzten 14 Spielzeiten mehr als 100 RBIs. Er ging hoch hinaus und führte die AL mit 127 RBIs an, während er 2016 mit 38 Homern 0,315 erreichte.
Aktiver Leiter: Shohei Ohtani, 123

Krug: Red Ruffing, 273
Während Wes Ferrell die Homerun-Führung (38) hält und Walter Johnson der Hit-König der Neuzeit (547) unter den Pitchern ist, hat Ruffing die positionelle RBI-Krone. Ein Leben lang .269 Hitter, Ruffing schlug 36 Homer und fuhr in 273 Läufen, während er auch 273 Spiele mit einem 3,80 ERA auf dem Hügel gewann. 1967, seinem letzten Wahljahr, wurde er in die Hall of Fame gewählt.
Aktiver Leiter: Adam Wainwright, 71


Genehmigte Richtlinien noch nicht wirksam

Richtlinien mit Änderungen, die Überarbeitungen aufgrund der CMDP-Integration von Behavioral Health Services beinhalten

Gemäß den Gesetzen 2019, 1. ordentliche Sitzung, Kapitel 305, wurde erwartet, dass die verhaltensbezogenen Gesundheitsdienste für Kinder in DCS-Gewahrsam mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 von den RBHA-Vertragspartnern zu DCS/CMDP übergehen. Diese Umsetzung hat sich jedoch verzögert. Bereits abgeschlossene Überarbeitungen für ACOM- und AMPM-Richtlinien und Anhänge im Zusammenhang mit dieser erwarteten Integration [in untenstehendem Dokument aufgeführt], wird in den betroffenen Richtlinien verbleiben, ist jedoch erst dann anwendbar, wenn die CMDP-Integration von Behavioral Health Service implementiert ist. Überarbeitungen, die nichts mit der Integration von verhaltensbezogenen Gesundheitsdiensten für CMDP-Mitglieder zu tun haben, treten weiterhin am 1. Oktober 2020 in Kraft.


Verwaltung

PATIENTENAUFBILDUNG UND -RÜCKSICHERUNG

Nachdem eine vorläufige Diagnose von Bauchwandschmerzen gestellt wurde, ist es wichtig, dem Patienten die Diagnose zu erklären. Der Patient macht sich möglicherweise Sorgen über die Auswirkungen der Schmerzen. Darüber hinaus kann eine lange Reihe diagnostischer Tests die Angst des Patienten verstärken. In dieser Situation kann der Schmerz ein Eigenleben entwickeln.

Wenn es Hinweise auf eine gutartige Ursache von Bauchwandschmerzen und nicht auf eine ernsthafte innere Erkrankung gibt, sollte eine Beruhigung erfolgen. Der Arzt kann demonstrieren, wie durch sanftes Abtasten des Schmerztriggerpunktes der Schmerz und seine Ausstrahlung über einen weiten Bereich des Abdomens reproduziert werden kann. Der Arzt sollte erklären, dass der idiopathische Bauchwandschmerz dem idiopathischen Rücken- oder Schulterschmerz ähnlich ist, dass die betroffene Struktur nicht genau beschrieben und die Schmerzursache nicht genau identifiziert werden kann.

TEST MIT LOKALANÄSTHETIK

Über die Behandlung von idiopathischen myofaszialen Schmerzen ist viel geschrieben worden.20, 21 Der Triggerpunkt für Bauchwandschmerzen kann durch Injektion einer kleinen Menge Lokalanästhetikum behandelt werden. Sobald der Patient den Triggerpunkt mit einem Finger identifiziert hat, kreuzt der Arzt seine Finger um den Bereich, um die Mitte der empfindlichen Stelle zu identifizieren, die normalerweise einen Durchmesser von 1 bis 2 cm hat.

Eine Tuberkulinspritze mit einer 5/8-Zoll-Nadel wird dann verwendet, um einige Zehntel Milliliter 1-prozentiges Lidocain (Xylocain) in die empfindlichste Stelle zu injizieren. Bei übergewichtigen Patienten kann eine längere Nadel erforderlich sein. Der Triggerpunkt wird erkannt, wenn die Nadelspitze eine ausgeprägte Druckempfindlichkeit verursacht.

Die Injektion eines Lokalanästhetikums dient als Therapieversuch und kann keine dauerhafte Linderung bringen. Eine signifikante Anzahl von Patienten verspürt jedoch nach ein oder zwei Injektionen eine Schmerzlinderung.5 Ein Hauptziel der Triggerpunkt-Injektion besteht darin, die Bauchdecke als Schmerzquelle zu bestätigen. Darüber hinaus kann dieses einfache Manöver helfen, einen skeptischen Patienten davon zu überzeugen, dass die Bauchdecke tatsächlich die Quelle der Schmerzen ist.

LOKALANÄSTHETIK UND STEROID

Für eine dauerhaftere Schmerzlinderung ist es oft sinnvoll, eine Mischung aus Lokalanästhetikum und Kortikosteroid zu injizieren. Vermutlich reduzieren Steroide Entzündungen oder führen zu einer Ausdünnung des Bindegewebes um schmerzhafte Nervenwurzeln.

Es werden nur wenige Zehntel Milliliter einer 1:1-Mischung aus 1 oder 2 Prozent Lidocain und Triamcinolon (Aristocort, in einer Konzentration von 40 mg pro ml) benötigt (auf jeden Fall weniger als 1 ml), also weniger als 20 mg Triamcinolon wird verwendet. Wenn an der richtigen Stelle injiziert wird, sollten die Schmerzen sofort gelindert werden, können jedoch nach einigen Stunden wieder auftreten, wenn die Wirkung des Lidocains nachlässt. Triamcinolon kann langsam über ein oder zwei Tage wirken und dann langfristig Linderung verschaffen.

Aufgrund der Hit-or-Miss-Natur dieser Behandlung kann mehr als eine Injektion erforderlich sein. Solche Injektionen können verwendet werden, um einen empfindlichen Triggerpunkt in einer Operationsnarbe (ein vermutetes Neurom) zu behandeln. Bei angemessener Sorgfalt sollten die mit den Injektionen verbundenen Risiken minimal sein. Wiederholte Injektionen oder größere Dosen des Kortikosteroids können zu einer Verdünnung der Faszie und zu einer Hernie führen. Aus diesem Grund sollten Steroide vom Depottyp nicht in den Faszien verwendet werden.

PHENOL

Eine dauerhafte Schmerzlinderung mit Anästhesie kann durch Injektionen von Phenol in den Schmerztriggerpunkt erreicht werden.22 Diese Injektionen sollten von einem Anästhesisten oder einem Schmerztherapeuten verabreicht werden. Die Überweisung an einen Subspezialisten kann auch für Patienten in Betracht gezogen werden, die allgemeinere Schmerzen haben, die auf eine Reizung einer Brust- oder Interkostalnervenwurzel zurückzuführen sind.

ANDERE BEHANDLUNGEN

Zusätzlich zur Injektion von Medikamenten wurde mit einigem Erfolg das „trockene“ Needling von Schmerztriggerpunkten ohne Medikamente eingesetzt.23 Ein Versuch mit Akupunktur oder einer anderen alternativen Behandlung könnte in Betracht gezogen werden.

Myofasziale Schmerzen im Unterleib und anderswo wurden auch mit verschiedenen Kombinationen aus Massage, Physiotherapie mit Dehnung und kühlenden topischen Anästhetika behandelt.20 Warme Bäder und andere lokale Methoden können hilfreich sein.

PSYCHOLOGISCHE DYSFUNKTION UND SCHMERZEN

Wenn die durch die Schmerzen eines Patienten verursachte Belastung in keinem Verhältnis zu anderen Befunden steht, sollte das Vorliegen einer Depression oder einer anderen psychischen Dysfunktion in Betracht gezogen werden. Schmerzen, die normalerweise ein kleines Ärgernis wären, können zum Fokus der Somatisierung werden und durch Depressionen stark verstärkt werden.

Ein trizyklisches Antidepressivum in niedriger Dosierung, das Sedierung und anticholinerge Nebenwirkungen minimiert, kann bei der Schmerzlinderung hilfreich sein.24 Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Antagonisten können bei der Linderung chronischer Schmerzen weniger wirksam sein als trizyklische Antidepressiva.


Um 4:31 Uhr zeigt ein nicht autorisiertes Foto von Stalin im Kreml den Moment, in dem er informiert wurde, dass Deutschland mit der Invasion der Sowjetunion begonnen hatte. Es wurde von der Chefredakteurin Komsomolskaya Prawda aufgenommen. Ihm wurde befohlen, es zu zerstören, sondern rettete es stattdessen. 22. Juni 1941.[720x1003]

Wir brauchen eine Weile, um dieses Chaos aufzuräumen. Ja, der Titel mag ungenau sein, sieht aber echt aus (möglicherweise mehr Informationen für Russischsprachige hier, es heißt, das Bild stammt vom August ❁, als die Deutschen Kiew eroberten).
Und ja, Stalin war ein Schwachkopf, da sind sich alle sicher. Seien Sie bitte nicht unhöflich zueinander.

Warten Sie, während wir ein paar Hunderte von Berichten durchgehen.

Update: Ich habe die Sätze "f-ing tankie" oder "looks like Trump" öfter gesehen, als ich zählen kann, und es wird wahrscheinlich nicht aufhören, wenn wir diesen Thread wieder entsperren. Sorry Leute, bis zum nächsten Mal. Dieser bleibt geschlossen.


Verbesserungen und Fixes im Update

Aktualisierungen vom April 2021

Veröffentlichung vom 02. April

Die folgenden Updates sind für Surface Book 2-Geräte verfügbar, auf denen Windows 10 Mai 2019 Update, Version 1903 oder höher ausgeführt wird.

Name des Windows-Updateverlaufs

Intel Corporation - Anzeige – 20.100.8682

Intel(R) UHD Graphics 620 (15") – Grafikkarten

Verbessert die Grafik- und Systemstabilität.

Intel Corporation - Anzeige – 27.20.100.8682

Intel(R) HD Graphics 620 (13") – Grafikkarten

Verbessert die Grafik- und Systemstabilität.

Surface ACPI Notify Driver – Systemgeräte

Verbessert die Erfahrung mit Grafiktreiber-Updates.

Intel - Erweiterung - 1952.14.0.1470

Intel(R) ICLS-Client - Erweiterung

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Intel – Softwarekomponente - 1.62.321.1

Intel(R) ICLS Client - Softwaregeräte

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Intel - System - 2040.100.0.1029

Intel(R) Management Engine-Schnittstelle - Systemgeräte

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Oberfläche – System – 6.105.139.0

Surface Integration Service-Gerät – Systemgeräte

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Oberfläche - Firmware - 11.8.82.3838

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Oberfläche – Firmware – 390.3681.768.0

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Die folgenden Updates sind für alle Surface Book 2-Geräte verfügbar, auf denen das Windows 10-Update vom Mai 2019, Version 1903 oder höher, ausgeführt wird.

Name des Windows-Updateverlaufs

Realtek Semiconductor Corp. - Softwarekomponente - 11.0.6000.92

Realtek Hardware Support Application - Softwarekomponenten

Verbessert die Audioleistung beim Streamen von Inhalten.

Realtek Semiconductor Corp. - Medien - 6.0.8936.1

Realtek High Definition Audio (SST) - Sound-, Video- und Gamecontroller

Verbessert die Audioleistung und behebt die damit verbundene Systemfehlerüberprüfung.

Realtek Semiconductor Corp. - Erweiterung - 6.1.0.6

Realtek High Definition Audio (SST)-Erweiterung - keine Geräte-Manager-Notizen

Verbessert die Integration zwischen Systemdiensten.

Oberflächenintegration – Systemgeräte

Verbessert die Integration zwischen Systemdiensten.

Die folgenden Updates sind für alle Surface Book 2-Geräte verfügbar, auf denen das Windows 10-Update vom Mai 2019, Version 1903 oder höher, ausgeführt wird.

Name des Windows-Updateverlaufs

NVIDIA – Anzeige - 27.21.14.5167

NVIDIA GeForce GTX 1050 – Grafikkarten

NVIDIA GeForce GTX 1060 – Grafikkarten

Behebt Sicherheitsupdates und verbessert die Systemstabilität.

Die folgenden Updates sind für alle Surface Book 2-Geräte verfügbar, auf denen das Windows 10-Update vom Oktober 2018, Version 1809 oder höher, ausgeführt wird.

Name des Windows-Updateverlaufs

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Intel® AVStream-Kamera 2500

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Intel® CSI2-Hostcontroller

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Intel® Bildgebungssignalprozessor 2500

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Intel® Microsoft-Kamera-Vorderseite

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Intel® Microsoft-Kamera-IR

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Intel Corporation - System - 30.18305.6.12414

Intel® Microsoft-Kamera-Rückseite

Verbessert die Windows Hello-Kameraerfahrung und behebt Stabilitätsprobleme.

Oberfläche - Firmware - 390.3279.768.0

Behebt ein Problem, bei dem die CPU auf 0,4 GHz gedrosselt wird, und *verbessert die Zuverlässigkeit der intelligenten Batterieladung.

Weitere Informationen zu Smart Charging finden Sie unter Pflege Ihres Surface-Akkus.

Die folgenden Updates sind für alle Surface Book 2-Geräte verfügbar, auf denen das Windows 10-Update vom Oktober 2018, Version 1809 oder höher, ausgeführt wird.

Name des Windows-Updateverlaufs

Surface Base 2-Firmware-Update

Verbessert die Zuverlässigkeit von Surface Dock 2 in Wake-On-LAN-Szenarien und verbessert die Gesamtstabilität.

Oberfläche - Firmware - 2.49.139.0

Verbessert die Zuverlässigkeit von Surface Dock 2 in Wake-On-LAN-Szenarien und verbessert die Gesamtstabilität.

Verbessert die Zuverlässigkeit von Surface Dock 2 in Wake-On-LAN-Szenarien und verbessert die Gesamtstabilität.

Surface Integration Service-Gerät - System

Verbessert die Zuverlässigkeit von Surface Dock 2 in Authentifizierungsszenarien.

Oberfläche - Firmware - 182.2107.139.0

Oberflächensystem-Aggregator - Firmware

* Verbessert die Zuverlässigkeit des intelligenten Ladens der Batterie.

Notiz: Weitere Informationen zu Smart Charging finden Sie unter Pflege Ihres Surface-Akkus.


Dominant-AM-431 - Geschichte

Während der Regierungszeit von Nero, Galerius, Domitian und Diokletian kam es im ganzen Reich zu spezifischen Verfolgungen der christlichen Kirche. Während der gesamten Zeit von Nero bis Diokletian (ca. 64 - 312 n. Chr.) gab es häufig regionale und lokale Verfolgungen. Die allgemeine Beschwerde war, dass die Christen keine loyalen Bürger des Reiches seien, weil sie sich weigerten, am Kaiserkult teilzunehmen, was durch Opfer in den heidnischen Tempeln angedeutet wurde. Vor Ort gab es Ärger gegen die Christen, weil sie sich weigerten, an den lokalen heidnischen Religionen und Ritualen teilzunehmen, und so befürchtete man, den Zorn der Götter über die lokale Gemeinschaft zu bringen.

Die Verfolgung wurde durch Zeiten relativen Friedens und der Religionsfreiheit ausgeglichen. Und der christliche Glaube verbreitete sich schnell im ganzen Reich und verdrängte das lokale und vom Reich unterstützte Heidentum.

Mit der Machtübernahme durch Konstantin 312 n. Chr. hatte sich das Verhältnis zwischen dem Reich und der christlichen Kirche grundlegend gewandelt. Als Konstantin 312 n. Chr. zum Glauben an Christus bekehrt wurde, saß nun ein Christ auf dem Thron und die Kirche hatte das Reich erobert.

Erster Teil: Verfolgung der frühen Christen

6.1 Nero und die Verbrennung Roms im Jahr 64 n. Chr.

Rom war die Hauptstadt des Imperiums, aber es fehlte ihr die Pracht einer weltbeherrschenden Hauptstadt mit ihren engen Gassen und Holzhäusern. Das dachte zumindest Kaiser Nero.

Kaiser Nero, der letzte in der julianischen Kaiserfamilie, hatte bessere Pläne. Getreu seinen Visionen von immensem Selbstwert stellte er sich selbst als den größten Architekten der Welt vor – neben dem selbsternannten besten Wagenlenker, Künstler, Musiker und Dramatiker. Er legte dem Senat Pläne für ein total umstrukturiertes Rom vor. Als der Senat die Kosten des Projekts schätzte, lehnte er es vollständig ab.

Um sich vom Senat nicht vereiteln zu lassen, hatte Nero einen anderen Plan.

Am 19. Juli 64 n. Chr. brach in Rom auf mysteriöse Weise ein Feuer aus. Das Feuer breitete sich zwischen den Holzkonstruktionen von Nachbarschaft zu Nachbarschaft aus. Gruppen von Straßenschlägern wurden beim Ausbreiten des Feuers erwischt, die behaupteten, auf Befehl einer Zivilbehörde zu operieren. Der Senat und die Öffentlichkeit vermuteten bald, dass der Schuldige Nero war.

Die Legende besagt, dass Nero „seine Geige spielte, während Rom brannte“. History does confirm that during the fire Nero appeared on stage and lamented the fire as another major drama, much like the defeat of the ancient Troy.

Nero attempted to deflect the focus from himself through acts of civil charity, opening his palace to house the homeless, and supervising food lines for the hungry. However, the rumors persisted that Nero was at fault.

To deflect attention from himself he placed the blame on the Christians in Rome, announcing that the fire was part of a greater plot to overthrow the empire.

He instigated a persecution of Christians and systematically, under torture, gained the names of Christians and their leaders from those initially interrogated. Perhaps the clearest example of the madness of Nero and the evil that consumed him was his evening garden parties which he lit by tying Christians to poles, soaking them with oil, and using them as human torches.

Some of the Christians were fed to wild beasts in the colosseum, with Nero, himself presiding as the grand master of the games. Others were submitted to all kinds of degrading acts in front of the spectators. So intense was the persecution that soon public sentiment swung behind the Christians and the city realized that Nero was merely attempting to cover up his own guilt.

The persecution spread beyond Rome into other regions of the empire. A countless number of Christians, young and old, perished.

The people realized that Christians were being put to death not for starting the fire but to cover Nero's crimes and to sate his appetite for cruelty. Compassion for the meek followers of Jesus, whose blameless conduct was apparent to many, led to a new wave of conversions.

The hostility lasted through 67 A.D. when it resulted in the arrest and murder of the Apostles Peter and Paul and Peter’s wife. Peter was forced to watch as his wife was murdered. He then was condemned to be crucified in the same manner as Jesus. Peter request was granted to be crucified upside-down, because he was not worth, he said, to die in the same manner as Jesus. Paul, a Roman citizen was beheaded rather than crucified.

The activities of Nero during the years 64-67 A.D. disgusted the Roman legions. At one point Nero disappeared from Rome for a full year, having traveled to Greece to participate as “the world’s greatest athlete” in the Olympic games. He also organized chariot races in Rome and required the public and the Senate to attend, while he raced as “the world’s greatest charioteer.” There were command performances also featuring Nero as a singer, a harpist, and actor.

Finally, in 68 A.D., upon learning that the legions from Spain had enough of his insanity and were marching towards Rome to remove him as emperor, Nero committed suicide.

6.2 Charges Brought Against Christians in the Empire

Persecution was intermittent for the early Christians in the empire. It would occur periodically in one region, then another, and often not empire-wide. There were empire-wide periods of persecution, however, under the emperors Nero, Domitian in the late first century, and Diocletian in the late second century.

Local persecution usually resulted from false charges brought against Christians. They were accused of a number of crimes.

As with Paul in Philippi (see Acts 19:21 ff.), Christians were accused of disrupting business and commerce . Wieso den? Because in some areas they had become so numerous that no one shopped at the local meat market where meat was sold for sacrifice to the pagan idols. Trinkets used to ward off the evil spirits went unsold. Animals bred to be slaughtered for sacrifice in pagan temples went unsold. In other words, the stock market for items related to pagan worship crashed!

The celebration of the Lord’s Supper led to accusations of cannibalism . Stories about how the Christians “ate and drank the body and blood of Jesus” were usually the basis for this misunderstanding.

They were accused of being atheists , because the God they worshipped could not be seen, there were no statues erected to him by the Christians, and, hence, he probably did not exist. Further, they refused to join in the worship of the gods that could be easily seen in the local temples.

Famines, fires, earthquakes and other natural disasters were blamed on the Christians. Wieso den? Because of the Christians’ refusal to worship the local gods and the emperor, the gods poured out their wrath on the community.

They were viewed as just being very weird and nonconformists ! The Roman Empire valued tradition. Even the Roman legions refused to go into battle without first having participated in traditional rituals. Taboos, totems, wearing talismans, honoring the gods were all part of tradition. Anything contrary simply rocked the boat and disrupted business as usual and threatened peace and security.

Addressing each other as “brother” and “sister” and “mother” and “father” when there were no apparent natural blood ties, and referring to themselves as “a family” started rumors of incest and crazy relationships. The Roman culture was sex-crazed as it was. Male and female prostitutes were everywhere, extra-marital affairs were the norm, unwanted pregnancies ended in either abortion or infant exposure easily presumed incestual relationships were being practiced by the Christians.

An example of how a civil magistrate responded to Christians is found in a letter by Pliny the Younger (c. 112 A.D.), who served under the emperor Trajan, and whose responsibilities included hunting down Christians in the Province of Bithynia (located in present-day Turkey just to the east of Constantinople). When reporting to Trajan how he handled the interrogation of Christians, he responded:

“Meanwhile, this is the course that I have adopted in the case of those brought before me as Christians. I ask them if they are Christians. If they admit it I repeat the question a second and a third time, threatening capital punishment if they persist I sentence them to death. For I do not doubt that, whatever kind of crime it may be to which they have confessed, their pertinacity and inflexible obstinacy should certainly go punished. There were others who displayed a like madness and whom I reserved to be sent to Rome, since they were Roman citizens.” (Plin. Epp. X [ad Traj.], xcvi. Cited in Documents of the Christian Church, Henry Bettenson, Oxford University Press, 1963, p. 3).

The Christian Martyrs' Last Prayer (1883). Jean-Leon Gerome (1824-1904) Painting currently maintained by the Walters Art Gallery in Baltimore, Maryland. Image online, courtesy Wikimedia Commons)

For specific stories of early Christian martyrs, go see the following web sites:

6.3 Examples of Bishops Ignatius, Polycarp, and Christians in Vienna

Ignatius , Bishop of Antioch , Syria was eighty years old when he was put to death in December 107 A.D. His crime? He was a bishop or leader in the Christian Church and one way to attack to whole group is to eliminate their leaders.

As he made his way from Antioch to Smyrna in present-day northern Turkey, Ignatius was greeted by Christians at each stopping point. Some urged him to go into hiding. In his letter to the church at Rome he wrote:

“I write to all the Churches, and impress on them all, that I shall willingly die for God, unless ye hinder me. I beseech of you not to show an unreasonable goodwill towards me. Suffer me to become food for the wild beasts, through whose instrumentality it will be granted me to attain to God. I am the wheat of God, and am ground by the teeth of the wild beasts, that I may be found the pure bread of God. Rather entice the wild beasts, that they may become my tomb, and may have nothing of my body. . . . Then shall I be a true disciple of Jesus Christ, when the world shall not see so much as my body. Entrust the Lord for me, that by these instruments I may be found a sacrifice to God.” (Ep. to the Romans, iv, 1v., p. 75. Cited in A Guide to the Teachings of the Early Church Fathers, Robert R.Williams, Wm. B. Eerdmans Publishing Company, Grand Rapids, Michigan, 1960, p. 19).

Polycarp, Bishop of Smyrna (155 A.D.) is a frequently cited example of Christian courage.

At the festival of Caesar in Smyrna (near Ephesus in present-day western Turkey) a number of Christians were forced to fight against wild beasts at the local games. Their bravery was such that the crowd of spectators shouted, “Away with the atheists let search be made for Polycarp.”

Hearing this, Polycarp decided to remain in the city, but the other Christians urged him to leave and hide at a series of local farms. His whereabouts were discovered by the authorities by torturing two young Christian men. When the men sent by the the local sheriff, named Herod, arrived at his hiding place, he talked with them and asked for them to be served food and drink, because it was late in the day. He then asked that he might be given one hour alone for prayer.

As he entered the stadium, a voice from heaven said to Polycarp, “Be strong, Polycarp, and play the man.” The voice was heard by other Christians who were present. He was then questioned by the Proconsul (Governor) if he was indeed Polycarp. He then said to Polycarp, “Swear by the genius of Caesar. Repent. Say, ‘Away with the atheists! Swear, and I will release thee curse the Christ.’” Polycarp responded, “Eighty and six years have I served him, and he hath done me no wrong how then can I blaspheme my king who saved me?” He then said to the Governor, “If thou dost imagine that I would sear by the genius of Caesar, as thou sayest, pretending to not know what I am, hear plainly that I am a Christian. And if thou are willing to learn the doctrine of Christianity, grant me a day and hearken to me.”

When threatened that he would be fed to wild beasts, Polycarp responded, “Send for them. For repentance from better to worse is not a change permitted to us but to change from cruelty to righteousness is a noble thing.” Then he was threatened with fire, to which he replied, “Thou threatenest the fire that burns for an hour and in a little while is quenched for thou knowest not of the fire of the judgement to come, and the fire of the eternal punishment, reserved for the ungodly. But why delayest thou? Bring what thou wilt.” The crowd, reportedly made up of both Gentiles and Jews then roared, “This is the teacher of Asia, the father of the Christians, the destroyer of our gods, that teacheth many to not sacrifice nor worship.”

He was then prepared for the stake. When they began to nail him to the stake he requested, “Let me be as I am. He that granted me to endure the fire will grant me also to remain at the pyre unmoved, without being secured with nails.” After he prayed, the fire was then lit. What happened next is to extraordinary that the literal report must be cited here.

“And a great flame flashed forth: and we, to whom it was given to see, we held a marvel. . . . The fire took the shape of a vault, like a ship’s sail bellying in the wind, and it made a wall round the martyr’s body and there was the a body in the midst, like a loaf being baked or like gold and silver being tried in the furnace. . . . So at length the lawless ones, seeing that his body could not be consumed by the fire, bade an executioner approach him to drive in a dagger. And when he had done this there came out [a dove and] abundance of blood so that it quenched the fire, and all the multitude marveled at the great difference between the unbelievers and the elect. . . “

(From A letter from the Church of Smyrna. The first Martyrology . Cited in Documents of the Christian Church , Henry Bettenson, Oxford University Press, 1963, pp. 9-12).

Persecution in Vienna and Lyons (present-day Austria and France)

“The servants of Christ who sojourn in Vienna and Lugdunum of Gaul to the brethren throughout Asia and Phrygia who hold the same faith and hope as we do of redemption peace, grace and glory from God the Father and Christ Jesus our Lord. We are not competent to describe the magnitude of the tribulations here, the extent of the rage of the Gentiles against the saints and the sufferings of the blessed martyrs. . . Not only were we excluded from public buildings, baths and markets, but even the mere appearance of any one of us was forbidden,in any place whatsoever. . . Now the blessed Pothinus, who had been entrusted with the ministry of the bishopric of Lugdunum, and was more than ninety years of age and quite feeble in body . . . was brought to the judgement seat, scorned by the city magistrates and all the rabble, with all kinds of hooting. And being asked by the governor who was the God of the Christians, he said, ‘If thou be worthy, thou shalt know.’ Whereupon he was pulled about without pity, those nearest maltreating him in every way with hands and feet, while those at a distance hurled at hime whatever came to hand, every one thinking it a great neglect and impiety if any wantonnness were left untried fo so they thought to avenge their gods. . . .“ (The Epistle of the Gallican Churches: ap. Eusebius, H.E.V.i.Cited in Documents of the Christian Church, Henry Bettenson, Oxford University Press, 1963, pp. 12-13)

What’s Worth Knowing in Section One?

The Julian line and their successors attempted at every turn to eliminate the new, radical religion erupting from Jerusalem, with this self-styled “King of the Jews” as their fabled leader. They even claimed that he had risen from the dead!

Now with the ascension to the throne of Constantine, the Christian faith had become through the Edict of Milan in AD 313 a legal religion in the empire and by AD 380 was THE religion of Rome.

1. The Christian Faith spread rapidly throughout the Empire after the destruction of Jerusalem in 70 A.D.

2. By 100 A.D. missionaries had traveled to Africa, Egypt, England, Spain, France, India, and China.

3. Setting the example for the missionary enterprise were the Apostles themselves, each having traveled widely for the remainder of their lives.

4. Although the Arian doctrine was rejected at the Council of Nicea in 325 AD, it was the version of the Christian Faith that was carried to the Visigoths and the Ostrogoths and to which they were originally converted from heathenism.

5. Constantine was the first Christian emperor and issued the Edict of Milan in 313 A.D.

6. Constantine struggled with the issue of how the State and Church would relate and interact.

7. At the death of Constantine, the Empire was divided among his three sons.

8. At the early death of Constantine II, the Empire was speedily divided between Constantius and Constans, who rigorously attacked the remnants of pagan worship in the empire and in 346 AD issued a joint edict ordering all pagan temples to be closed, and forbade sacrifices on the pain of death.

9. After Constans and Constantius died, Julian came to power in 361 A.D. He hated everything Constantine and his sons stood for and did much to restore paganism in the empire. He died in 363 in a war with Persia, and was the empire’s last pagan emperor.

10. Valens and Valentius became emperors of the East and West respectively, Theodocius succeeded them. He was committed to the faith of the West, the anti-Arian postion of Nicea, and with co-emperor Gratian, in 380 A.D. issued the edict declaring (1) the Christian faith to be the official and only recognized religion of the empire, and (2) that the viewpoint of Nicea was the only acceptable form of Christian doctrine.

11. Leading Christian centers of power and scholarship in the empire were Alexandria, Jerusalem, Damascus, Constantinople, and Rome.

12. Theodocius, to assure orthodoxy, urged all Christians, to especially revere the leadership of the bishops in Alexandria and Constantinople. This shows the heavy influence of the bishop Ambrose on Theodocius.

13. At the death Theodocius in 395 AD the East and West Empires split permanently.

What you will know and be able to do . . .

• Describe and identify where each of the original Apostles went in their missionary travels and what impact they made. [WHS 3.3B.6]

• List at least five reasons for the strength and growth of the Christian faith enabling it not only to survive, but also to dominate the empire. [WHS 3.3B.7]

• List the five leading Christian centers in the empire in the 4th century AD.

• Recite from memory John 1:1-3, 14 and use in a brief written statement John 1:1-3 to refute the Arian doctrine. [WHS 5.1A.9 ]

• Analyze how the Council of Nicaea stabilized and unified Christianity in the 4 th century A.D. [WHS 5.1A.6 ]

• Identify the descendants of Arius in the 21st century. [WHS 5.1A.9 ]

• Analyze various causes that historians have proposed to

account for the decline of the Western Roman empire.

• Analyze the perspectives offered by Gibbon. [WHS 5.1A.1]

• Analyze comparatively the collapse of the western part of the

classical Roman Empire and the survival of the eastern empire

• Describe the consolidation of the Byzantine state after the

breakup of the Roman Empire and assess how Byzantium

preserved ancient traditions and created a new Christian

• Analyze the contributions of Constantine to the growth of

Christianity from a banned to a legally acceptable religion in the

• Explain the contributions of Constantine and Theodocius on the emerging growth of Christianity in the Roman Empire. [WHS 5.1A.11]

• Analyze the rejection by the four other Patriarchies of the Church of the claims of superiority issued by the patriarchy of Rome. [WHS 5.1A.12]


Schau das Video: Der dominante Stiefsohn Kapitel 1 (Oktober 2021).