Geschichts-Podcasts

Konzentrische Burgen

Konzentrische Burgen

Bild mit freundlicher Genehmigung von //www.castlewales.com

Die konzentrische Burg wurde im 12. und 13. Jahrhundert erbaut und bot den besten Schutz vor Angriffen. Das Hauptmerkmal des konzentrischen Schlosses sind seine Mauern. Eine Innenmauer aus dickem Stein mit in Abständen angeordneten Türmchen ist dann von einer ebenso dicken, aber unteren Steinmauer umgeben. Die Wände sind auf verschiedenen Ebenen gebaut, so dass Bogenschützen an den Innenwänden über die Bogenschützen an den Außenwänden schießen können.

Der Raum zwischen den beiden Wänden wurde als "Todesloch" bezeichnet, da ein Einklemmen in den Wänden mit ziemlicher Sicherheit zum Tod des Angreifers führen würde. Das gesamte Schloss war dann oft von einem Wassergraben umgeben und der Eingang war über eine Zugbrücke.

NÄCHSTER


Schau das Video: Inspirations Behind Stronghold - Castles (August 2021).