Geschichts-Podcasts

# 2: Wie ein Pferd im Koreakrieg zum Sergeant wurde - Robin Hutton

# 2: Wie ein Pferd im Koreakrieg zum Sergeant wurde - Robin Hutton

Die Geschichte von Reckless - einem Packpferd im Koreakrieg, das in den 1950er Jahren ein beliebter Begriff war und als einziges Tier in der US-Geschichte offiziell den Rang eines Sergeants erreichte - ist eine der seltsamsten, inspirierendsten und (leider) unbekanntesten Geschichten des 20. Jahrhunderts.

In der Schlacht unternahm Reckless 51 eigene Fahrten durch 35 Meilen Reisfelder, um ihre Mitmarines mit Munition und Nachschub zu versorgen. Sie war darauf trainiert, über Kommunikationsleitungen zu treten, sich auf das Geräusch des Feuers zu stürzen und den Lärm der Schlacht zu ignorieren. Sie brachte verwundete Soldaten in Sicherheit und wurde während des Krieges zweimal selbst verletzt, wobei sie ihre beiden Purple Hearts verdiente. Reckless war nicht nur eine große Kriegsheldin, sie passte auch zu ihren Kameraden wie jede andere Marine - sie trank regelmäßig Bier mit den anderen Marines und stellte sich in Gruppenaktivitäten.

Als Robin Hutton 2006 ihre Geschichte entdeckte, war sie so von der Geschichte der kleinen Stute inspiriert, dass sie entschlossen war, Reckless wieder der Welt vorzustellen.

Um die Geschichte dieses heldenhaften Pferdes neu zu entdecken, interviewte Hutton 75 Marines, die mit Reckless zusammengearbeitet und über 200 Fotos aus ihren Kriegstagen und darüber hinaus aufgedeckt hatten. Sgt. Reckless enthüllt herzerwärmende und lustige Anekdoten über Reckless 'Taten und Mätzchen und lässt die bewegende Geschichte lebendig werden, wie das Pferd eines jungen koreanischen Mannes zu einem der größten Helden der Marinekriegszeit aller Zeiten wurde.

Hier sind weitere erstaunliche Fakten zu Reckless:

  • In nur einem Kampftag absolvierte Reckless 51 Fahrten mit 386 Schuss (fast fünf Tonnen) Munition, wobei er über 35 Meilen durch Reisfelder und steile Berge ging und feindliches Feuer mit einer Geschwindigkeit von 500 Schuss pro Minute eintraf.
  • Leichtsinnig trug auch verwundete Soldaten aus der Schlacht, und sie selbst wurde zweimal verwundet und verdiente zwei Purple Hearts.

  • Rücksichtslos aß sie alles und jeden - außer morgens Rührei und Pfannkuchen mit ihrer morgendlichen Tasse Kaffee und abends Bier mit ihren Kameraden.
  • Die Marines liebten Reckless so sehr, dass sie in der Hitze des Gefechts ihre Flak-Jacken über sie warfen, um sie zu schützen, wenn ein schweres Feuer auf sie fiel, und ihre eigene Sicherheit riskierten.
  • Am 10. April 1954 wurde Reckless offiziell zum Sergeant befördert - eine Ehre, die noch nie zuvor oder seitdem einem Tier zuteil wurde.

IN DIESER EPISODE GENANNTE RESSOURCEN

Video: Sgt. Reckless: Korean War Horse Video

Robin Huttons Sgt. Rücksichtslose Website

Sgt. Rücksichtslose Facebook-Seite

Robins Buch: Sgt. Rücksichtslos: Amerikas Kriegspferd

DIE SHOW AUSHILFEN

  • Hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung bei iTunes. Ihre Bewertungen und Bewertungen helfen wirklich und ich lese jeden einzelnen.
  • Abonnieren Sie iTunes oder Stitcher