Geschichts-Podcasts

Hitlers „Wüstenfuchs“: Die Militärkarriere von Erwin Rommel

Hitlers „Wüstenfuchs“: Die Militärkarriere von Erwin Rommel

Erwin Rommel, ein deutscher Feldmarschall im Zweiten Weltkrieg, wurde wahrscheinlich mehr respektiert und gefürchtet als jede andere Figur in der Wehrmacht. Er hat gegen die Briten in Nordafrika frühzeitig Niederlagen gegen überlegene Streitkräfte unter Einsatz einer Mischung aus modernster Taktik mit kombinierten Waffenangriffen und klassischer napoleonischer Militärstrategie erzielt. Aber wer war Erwin Rommel? Kriegsheld oder Kriegsverbrecher? Hitler flunky? Militärisches Genie oder einfach nur Glück?

In dieser Episode spreche ich mit Samuel W. Mitcham Jr., einem Militärhistoriker und Autor des neuen Buches "Desert Fox: The Storied Military Career" von Erwin Rommel, das einen Blick auf den angesehensten Gegner der Alliierten im Zweiten Weltkrieg bietet. Er erkundet die Komplexität des umstrittenen Naziführers durch seine unwahrscheinliche und spektakuläre Militärkarriere, seine epischen Schlachten in Nordafrika und seine angespannte Beziehung zu Hitler und der Nazipartei.