Geschichts-Podcasts

Letzte Nacht auf der Titanic: Der Popcornverkäufer

Letzte Nacht auf der Titanic: Der Popcornverkäufer

Ein legendärer Bestandteil der Titanic war ein geselliger Popcornverkäufer namens Popcorn Dan (Coxon). Er war einer der ersten Food Truck-Betreiber in Amerika und ein äußerst erfolgreicher Lieferant von Popcorn.

Er war auf der Titanic verloren und sein Körper wurde nie geborgen, obwohl ein Artikel der NY Times behauptete, er sei es, als es nicht der Fall war

Coxon führte ein interessantes Leben. Er wohnte in einem Queen-Anne-Haus am Wisconsin River, von dem die Leute dachten, es sei heimgesucht worden. Er trug einen Pelzmantel und liebte es, auffällig auszusehen. Aber er war immer noch ein Mann der Arbeiterklasse. Aus diesem Grund steht er Anfang der 20er Jahre im Mittelpunkt unserer kulinarischen Aufmerksamkeitth Jahrhundert (jetzt ist es eine Delikatesse) -Tripe und Zwiebelsuppe

Kulinarisches Highlight: Kutteln und Zwiebeln

  • 3 1/2 Pfund Kutteln
  • 1 Schwein oder Kuh Traber (Fuß), halbieren
  • 3 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 2 Esslöffel Öl und 2 Esslöffel Butter
  • 6 mittelgroße Zwiebeln, geschält, aber nicht geschnitten
  • 6 Kartoffeln, geschält und vierteln
  • 3 Esslöffel mildes oder mittleres Currypulver (optional)
  • 1 Tasse gute Gemüsebrühe
  • 2 Tassen Milch
  • 4 Esslöffel Maismehl
  • 1/2 Tasse gehackte Petersilie oder 1/2 Tasse gehackter Koriander

Den Kuchen in mundgerechte Stücke schneiden und gut waschen. Traber gut reinigen. In einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken. 5 Minuten kochen lassen, das Wasser abschütten und wieder mit klarem Wasser bedecken. Fügen Sie Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Salz und Pfeffer hinzu und lassen Sie es 4 bis 4 Stunden köcheln. Der Kuttelnuss muss zart sein und das Fleisch sollte von den Knochen fallen. Hin und wieder umrühren, damit die Kutteln nicht am Topfboden kleben. Fügen Sie bei Bedarf etwas Wasser hinzu.

Während die Kutteln köcheln, geben Sie das Öl und die Butter in einen Topf. Fügen Sie die Zwiebeln und Kartoffeln hinzu. (Fügen Sie an dieser Stelle das Currypulver hinzu, falls Sie dies wünschen). Zehn Minuten anbraten. Achten Sie darauf, nicht zu verbrennen. Sie müssen nur schön beschichtet sein. Die Brühe dazugeben und köcheln lassen, bis Zwiebeln und Kartoffeln fast gar sind. Beiseite legen.

Wenn die Kutteln fast gar sind, die Kartoffeln und Zwiebeln dazugeben und umrühren. Weitere 30 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Milch hinzu und kochen Sie langsam für ungefähr 15 Minuten, dann verdicken Sie mit Maismehl und Wasser, das zu einer dünnen Paste gemischt wird. Zum Servieren der Kutteln mit Petersilie bestreuen. Zum Servieren den Currykutteln mit Koriander bestreuen.