Kriege

Sieben Tage Schlacht, Tag 6: Schlacht um Glendale Opfer

Sieben Tage Schlacht, Tag 6: Schlacht um Glendale Opfer

Die Verluste in der Schlacht um Glendale beliefen sich auf 4.000 von der Union und fast 4.000 von den Seiten der Konföderierten. Longstreet verlor mehr als 25 Prozent seiner Armee, während mehrere konföderierte Generäle verwundet wurden, darunter Anderson, Pender und Featherson.

BATTLE OF GLENDALE CASUALTIES / FRASER'S FARM / FRAYSER'S FARM / WEISSEICHENSUMPF (30. Juni 1862)

QuelleKonföderierterUnion
Burton, außergewöhnliche Umständec. 3.500 *c. 2.800 *
Aktuell, Enzyklopädie3,615*2,853*
Eicher, längste Nacht

638 getötet

2.814 Verwundete

221 fehlen

297 getötet

1.696 verletzt

1.804 fehlen

Fuchs, Regimentsverluste210 getötet

1.513 Verwundete

1.130 fehlen

Heidler & Heidler, Enzyklopädie3,673*3,797*

(1.800 vermisst)

Konstam, sieben Tage638 getötet

2.814 Verwundete

221 fehlen

297 getötet

1.696 verletzt

1.804 fehlen

Robertson, Jackson3,315*
Sears, "Glendale"638 getötet

2.814 getötet

221 fehlen

297 getötet

1.696 verletzt

1.804 fehlen

Thomas, Lee3,673*3,797*

Möchten Sie die gesamte Geschichte des Bürgerkriegs erfahren? Klicken Sie hier für unsere Podcast-SerieSchlüsselschlachten des Bürgerkriegs


Schau das Video: Calling All Cars: Body in the Mine Twenty Keys to Death Verduga Hills Murder (Januar 2022).