Geschichts-Podcasts

Die Revolution vor der Revolution: Wie 1776 geschah

Die Revolution vor der Revolution: Wie 1776 geschah

In den 1760er Jahren waren die amerikanischen Kolonien völlig unfähig, organisierten Widerstand zu leisten. Man blieb seinem Staat treu, da die Vorstellung, ein "Amerikaner" zu sein, fast leer war. Wenige forderten Demokratie, da Europa und der Rest der Welt glaubten, die höchste Regierungsform sei die Monarchie. Und die meisten Amerikaner betrachteten sich als Briten - oder zumindest als Teil des britischen Empire.

Aber 1776 erklärten sich die Vereinigten Staaten offiziell zu einer neuen Nation, in der alle Männer gleich waren. Sie bildeten eine kontinentale Armee und besiegten die mächtigste Streitmacht der Welt.

Wie hat sich so viel in 10 Jahren verändert? Zur Diskussion dieser Frage ist der heutige Gast Michael Troy, Moderator des American Revolution Podcast. Seine Show ist eine chronologische Geschichte des Unabhängigkeitskrieges, und er geht auf Details ein (zum Zeitpunkt dieser Aufnahme war die Show 75 Folgen lang und nur bis zum Jahr 1775).

Hier sind die Ereignisse, die wir in dieser Episode diskutieren:

  • Das Briefmarkengesetz: Warum die Kolonisten sich so sehr darum gekümmert haben und warum es zu einer so großen Sache wurde. Auch warum Großbritanniens Rückzieher alles noch schlimmer gemacht haben mag.
  • Die Liberty-Unruhen, die 1768 zur militärischen Besetzung Bostons führten.
  • Die Coercive Acts (aka Intolerable Acts), warum sie für die Kolonisten so wichtig waren und wie sie dazu beitrugen, die Kolonien zu vereinen, anstatt Massachusetts zu isolieren, wie es Großbritannien gehofft hatte.
  • Die Bedeutung von Korrespondenzausschüssen und wie sie organisierten Widerstand ermöglichten.
  • König Georgs Proklamation von 1775: Dies geschah nach Kriegsbeginn, ist aber der Schlüssel, um die Unabhängigkeit unvermeidlich zu machen.

IN DIESEM PODCAST GENANNTE RESSOURCEN

www.amrevpodcast.com

Schau das Video: Die Amerikanische Revolution - Der Unabhängigkeitskrieg Gehe auf (September 2020).