Geschichts-Podcasts

Alles, was Sie über den D-Day wissen müssen: H-Hour, Waffeninformationen und Erfahrungsberichte von Soldaten, Strandmeistern und dem französischen Widerstand

Alles, was Sie über den D-Day wissen müssen: H-Hour, Waffeninformationen und Erfahrungsberichte von Soldaten, Strandmeistern und dem französischen Widerstand

Die Landung am D-Day am 6. Juni 1944 gilt als die mutigste und erfolgreichste groß angelegte Invasion in der Militärgeschichte.

Am 6. Juni, als die Operation Overlord vorwärts ging, überquerten rund 160.000 alliierte Truppen mit Unterstützung von siebentausend Schiffen und Booten den Ärmelkanal und landeten an der Küste der Normandie. und 277 Minensuchboote. Sie errichteten einen Brückenkopf, von dem die Deutschen sie nicht entfernen konnten. Innerhalb von zehn Tagen waren eine halbe Million Soldaten an Land und innerhalb von drei Wochen zwei Millionen.

In dieser Folge beschäftige ich mich ausführlich mit dem größten Amphibienangriff der Geschichte. Insbesondere diskutiere ich

  • Planung für die Invasion der Normandie
  • Training für den D-Day
  • Die Herausforderungen eines amphibischen Angriffs
  • Im D-Day verwendete Waffen
  • Die fünf Strände von D-Day
  • Berichte aus erster Hand von Soldaten, Strandmeistern, Generälen und dem französischen Widerstand

IN DIESER EPISODE GENANNTE RESSOURCEN

Barrett Tillman 'D-Day Encyclopedia.