Geschichts-Podcasts

Nr. 89: Warum die Kartoffel zum Aufstieg des modernen Europas führte

Nr. 89: Warum die Kartoffel zum Aufstieg des modernen Europas führte

Die bescheidene Kartoffel hat mehr für die Bauern der Alten Welt getan als jedes andere Lebensmittel. Hungersnot plagte die Unterschicht seit undenklichen Zeiten. Aber als die Kartoffel im 16. Jahrhundert in Europa eingeführt und im 17. Jahrhundert weit verbreitet wurde, hat sie die Mangelernährung beinahe beseitigt.

Erfahren Sie, warum diese Knolle der Held der Moderne ist.

DIE SHOW AUSHILFEN

  • Hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung bei iTunes. Ihre Bewertungen und Bewertungen helfen wirklich und ich lese jeden einzelnen.
  • Abonnieren Sie iTunes oder Stitcher