Geschichts-Podcasts

# 83: Alltag während des Bürgerkriegs für Nichtkämpfer

# 83: Alltag während des Bürgerkriegs für Nichtkämpfer

Im Bürgerkrieg starben mehr Soldaten als in jedem anderen amerikanischen Konflikt. Aber wie erging es Nichtkombattanten? Es hängt davon ab, wo Sie waren und Ihre Lebensstation.

Ein Nordstaatler könnte kaum wissen, dass überhaupt ein Krieg stattgefunden hat, wenn er weder die Zeitung gelesen noch die Nahrungsmittel an die Unionsarmee geliefert hätte. Aber er würde es definitiv tun, wenn er in Missouri leben würde - behauptet sowohl von der Union als auch von der Konföderation - und häufigen Guerilla-Angriffen ausgesetzt wäre.

Ein Südstaatler würde der Verarmung, dem Zusammenbruch der regionalen Wirtschaft, einer Flut von Flüchtlingen und dem Verrotten ganzer Baumwollpflanzen ausgesetzt sein. Und es wurde nur schlimmer, als der Krieg begann.

Erfahren Sie in dieser Folge mehr über den Alltag der Zivilbevölkerung während des Bürgerkriegs.

DIE SHOW AUSHILFEN

  • Hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung bei iTunes. Ihre Bewertungen und Bewertungen helfen wirklich und ich lese jeden einzelnen.
  • Abonnieren Sie iTunes oder Stitcher