Geschichts-Podcasts

# 70: Eine Vietnam-Kriegsgefangenengeschichte von 6 Jahren im Hanoi Hilton - Amy Shively Hawk

# 70: Eine Vietnam-Kriegsgefangenengeschichte von 6 Jahren im Hanoi Hilton - Amy Shively Hawk

Ein einziger Tod ist eine Tragödie; Eine Million Todesfälle ist eine Statistik.

-Josef Stalin

Wenn man sich wichtige historische Ereignisse ansieht, an denen Millionen von Menschen beteiligt waren - der Zweite Weltkrieg, die Große Depression, der Kalte Krieg -, vergisst man leicht, dass echte Menschen mit ihren eigenen Geschichten Teil dieser Ereignisse waren.

Heute konzentrieren wir uns auf eine Geschichte. Und das ist die Geschichte von James Shively, einem Luftwaffenpiloten, der 1967 über Nordvietnam abgeschossen wurde und sechs Jahre im berüchtigten Kriegsgefangenenlager Hanoi Hilton verbracht hat. Mit uns zu sprechen ist Amy Shively Hawk, Jims Stieftochter und Autorin des neuen Buches Sechs Jahre im Hanoi Hilton: Eine außergewöhnliche Geschichte über Mut und Überleben in Vietnam.

Nach dem Abschuss wurde Shively in den Gefangenenlagern von Hanoi von den Feinden brutal behandelt. Doch trotz unvorstellbarer Schrecken im Gefängnis, der Betrachtung des Selbstmordes und seiner geliebten Freundin, die nach Hause zog, fand er irgendwie Hoffnung, aus dem Gefängnis zu fliehen und sich schließlich mit seiner seit langem verlorenen Liebe wieder zu vereinen Daraus machen."

In diesem Interview diskutieren wir:

  • Wie Capt. Shively abgeschossen wurde, was passierte, als er gefangen genommen wurde, und sein Schicksal von vietnamesischen Dorfbewohnern
  • Was Captain Shively in seinen sechs Jahren als Kriegsgefangener zuversichtlich machte
  • Was geschah mit dem ganzen Gefängnis, als zwei Mithäftlinge flohen, aber am nächsten Tag gefangen genommen wurden?
  • Wie Gefangene ein vollständiges Gefängniskommunikationssystem mit Morsecode, Toilettenpapier und versteckten Nachrichten aufbauten, obwohl es Zellenblöcken verboten war, unter Androhung von Folter miteinander zu sprechen

Über Amy: Amy Shively Hawk ist die Stieftochter von James Shively, der Amys Mutter nach seiner Entlassung aus einem Gefängnis in Hanoi geheiratet hat, als Amy fünf Jahre alt war. Amys Hintergrund sind Journalismus, Reden und Werbung / Marketing.

IN DIESER EPISODE ERWÄHNTE RESSOURCEN

Amys Buch Sechs Jahre im Hanoi Hilton

Amys Website

Eigensinnig: Die verborgenen Wunden des Krieges heilen

DIE SHOW AUSHILFEN

  • Hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung bei iTunes. Ihre Bewertungen und Bewertungen helfen wirklich und ich lese jeden einzelnen.
  • Abonnieren Sie iTunes oder Stitcher